WordPress für Newbies #1: Der Weiterlesen Tag

Mit dem heutigen Video möchten wir eine kleine neue Video-Tutorial Reihe starten, um WordPress-Anfängern den Einstieg in WordPress zu erleichtern. In kleinen Video-Anleitungen werden wir Schritt für Schritt die wichtigsten WordPress-Funktionen erklären und hilfreiche Tipps für die Arbeit mit WordPress weitergeben. Im ersten Teil erkläre ich, wie man den Weiterlesen-Tag in WordPress nutzt. Ganz viel Spaß beim Video-Tutorial!

Dein Feedback

Hoffentlich hat dir das Video gefallen. Wir würden uns übrigens auch riesig über deine Vorschläge für weitere Anleitungen zum Thema WordPress freuen. Schreib uns doch deine Ideen in einem Kommentar.

20 Kommentare zu “WordPress für Newbies #1: Der Weiterlesen Tag

  1. Kurzer, knackiger Beitrag mit dem Focus auf das Wesentliche. Einfache Erklärung sowohl im Visuellen als auch im Textmodus. Angenehme und klare Stimme – toll – bin gespannt auf die Folgevideos.

    Klaus

    • Hallo Klaus,
      1000 Dank für so ein tolles Feedback, das motiviert mich total ganz viele weitere Videos für die Serie zu machen!!!
      DANKE :D Ellen

  2. Hallo Ellen,

    ich nutze Euer ZUKI-Theme!
    Leider funktioniert das mit dem „weiterlesen-Tag“ nicht.
    Ich habe diesen Tag bei 3 Beiträgen gesetzt. In der Texteingabe im dashboard von WordPress ist der „more-Tag“ auch sichtbar, aber nicht, wenn die Texte mit Widget „Recent Posts (Big 1)“ und Widget“ Recent Post (Medium 2)“ freigeschaltet sind. Nicht nur der Tag ist nicht sichtbar, auch die 3 Punkte, die vorher da waren, sind nun weg.
    Was mache ich falsch?

    • Hallo Christine,
      der Weiterlesen-Tag funktioniert nicht bei Beiträgen in Widgets bei Zuki, sondern nur wenn du die Standard Blog-Ansicht von Zuki nutzt (siehe Live Demo). Bei den Widgets auf der Startseite dagegen wird der Text automatisch gekürzt, das hat vor allem damit zu tun, dass das Layout sonst nicht mehr gleichmäßig und einheitlich ausschauen würde. Die Zuki-Startseite ist daher wie eine Online-Zeitung oder ein Online-Magazin aufgebaut, dort werden Artikel in kleinen Blöcken auch nur „angeteasert“.
      Ganz viele Grüße, Ellen

  3. Hallo Ellen,

    gutes Video. Aber wusstest Du, dass der more-Text auch in einem Posting ganz einfach anpassbar ist? https://codex.wordpress.org/Customizing_the_Read_More#Having_a_custom_text_for_each_post

  4. Vielen Dank für das Video … seit letzter Woche grübel ich ganz arg intensiv an genau diesem Problem, weil meine Artikel für eine Gesamtansicht einfach viel zu lang sind – immer :D

    Voll gut, dass ich das jetzt 40 Mal ändern darf – vielen Dank!

    ~Tabea

  5. Guter kurzer Beitrag der alles wichtige aussagt. Als Webmaster beschäftige ich mich schon sehr lange mit Webauftritten im Netz. Habe nun erst angefangen, mit der Blog Software WP zu arbeiten, da ich eigentlich immer im HTML programmiere. Wirklich erstaunlich, was alles möglich ist und was beachtet werden muss. Habe mir meinen ersten Blog sogar schon abgeschossen, auch das ist Möglich :-)

    VG

    Daniel

  6. Hallo,

    ich möchste auf meiner deutschen Seite das „Read more“ durch „Weiterlesen“ ersetzen. Den link von Chris bin ich gefolgt. Leider finde ich die Datei „the_Content()“ aber nicrgendwo in meinem theme bzw. in keinem WordPress Verzeichnus meiner Installation.
    Welche Datei muss ich editieren, um obiges ändern zu können?

    Danke + Gruss
    Bertram

  7. Super Artikel! Perfekt für Newbies wie mich 😉 Vielen Dank!
    Liebe Grüsse Annina

  8. Hallo!
    Ich benutze auch Zuki. Bei der Auflistung von Beiträgen als Suchergebnis werden nur Auszüge angezeigt. Das ist auch gut so. Aber es gibt kein „weiterlesen“ oder ähnliches am End e des Textausschnittes. Man muss auf die Überschrift klicken, aber das wissen nicht alle.
    Gibt es da eine Möglichkeit, etwas anzufügen?
    Mit dem more-tag funktioniert das leider nicht.
    Danke!

  9. Hallihallo,

    ich benutze das Theme Baylys und sowohl im Texteditor als auch im visuellen rutscht mir der Read More Tag immer automatisch an das Textende. Egal, wo ich den weiter oben gerne einfügen möchte. Any Ideas?

    Danke schon mal,

    Nadine

  10. Hallo!
    Bei mir passiert dasselbe wie bei Harald. Ich habe Zuki, habe eine Kategorienseite erstellt und ein read more tag bei einem Beitrag der Kategorie eingefügt. Nun wird der Beitrag zwar an der Stelle auch gekürzt, aber ohne „weiterlesen“, ohne Punkte, nur mit Klicken auf den Titel kommt man weiter.
    Gibt es denn nicht die Möglichkeit auch bei Zuki einen read more button zu bekommen?

    Danke schon mal!

  11. Hallo Ellen,

    ich habe gerade meine ersten Blog veröffentlichen wollen, aber leider funktioniert bei mir der „Weiterlesen“-Button nicht. Also der Link / Weiterlesen wird angezeigt, aber der Text öffnet sich nicht ;-(.

    Hast du eine Idee und Ratschlag für mich? DANKE und gute Nacht,
    Annett

  12. Ich habe es mir überlegt: ich mache den Samstag zu meinem Weiterlesen Tag…

  13. Danke für den interessanten Artikel. Wir bloggen bei uns über verschiedene Städte und gerade als wir jetzt über Porto bloggen wollen, merken wir, dass der Artikel sehr lang wird. Gibt es bei WordPress eine sinnvolle Möglichkeit, lange Artikel irgendwie aufzuteilen? Dafür ist der „Weiterlesen“ Tag vermutlich nicht geeignet, oder?

  14. Hi Ellen…ich beschäftige mich seit ca. 4 Monaten mit WordPress und habe auch das Dorayaki-Theme von Euch erwoben…bin ja immer nach am erstellen einer Website und möchte nur wissen, ob man den „“ -Tag nur auf Beiträgen und NICHT auf statischen Seiten verwenden kann?
    Wenn dem so ist, gibt es für die statischen Seiten in WordPress eine „einfache“ Lösung für ein Weiterlesen-DingsBums oder muss ich doch irgendwann Html, CSS und php studieren? ;-)
    Gruß Richard

  15. meinte den „more“-Tag…;-)

  16. hi ellen,
    sehr schön erklärt und gut visualisiert. Ich bin zwar kein Newbie, aber sicher noch nicht so versiert, wie ich es gern wäre. Ich werde mir aber Deinen Blog speichern und Deine News abonnieren, damit nichts mehr entgeht.

  17. Hi,
    leider kann ich in meinem Theme den Weiterlesen setzen, aberer wird auch nicht umgesetzt.
    So dümpelt weiter die langen Textwürste herum:
    https://loginblog.wordpress.com/2018/02/15/voegel-fuettern-im-winter-fettfutter-herstellen/
    Muss ich das Theme wechseln?
    Vielen Dank

  18. Vielen Dank für das Tutorial. Es klappt prima.

    Liebe Grüße von Geisttier, Karin Anders

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *