Was ist ein RSS-Feed? Und wie kann ich RSS nutzen?

Du siehst überall dieses Zeichen ,weißt aber nicht genau, was RSS eigentlich bedeutet? Hier ein paar Fakten zum Thema RSS:

  • RSS steht für Really Simple Syndication.
  • Die RSS-Version einer Webseite oder eines Blogs nennt man RSS-Feed (engl. to feed – füttern).
  • Ein RSS-Feed ist die moderne Form eines Newsletters. Statt neue Artikel per Email zu bekommen, kannst du all deine abonnierten RSS-Feeds in einem RSS-Reader sammeln.
  • So hast du schnell einen Überblick über neue, interessante Artikel, ohne all deine Lieblings-Webseiten einzeln besuchen zu müssen. Willst du einen Artikel weiterlesen, klickst du einfach auf den Link zur Webseite.
  • Im Feed-Reader sammelst du all deine abonnieren RSS-Feeds.
    Beliebte Online-Newsreader sind z.B. Netvibes, der Feed-Reader von Google, Pageflakes oder meinYahoo.
  • Du kopierst die Adresse des RSS-Feeds einfach in den Feed-Reader deiner Wahl. Unseren RSS-Feed findest du bei: http://feeds.feedburner.com/elmastudio.
  • Und wenn du noch keinen RSS-Reader nutzt, kannst du den RSS-Feed alternativ auch per Email abonnieren.

Warum solltest du RSS-Feeds abonnieren?

Ganz einfach: Du hast viele Lieblings-Webseiten, aber nicht die Zeit und Lust alle jeden Tag nach interessanten und neuen Artikeln zu durchsuchen?

Ein RSS-Reader bündelt alle aktuellen Artikel deiner Lieblings-Webseiten und -Blogs auf einer übersichtlichen Seite. Auch alle deutschen Zeitungen und Nachrichtendienste bieten übrigens RSS-Feeds für ihre Leser.

So bist du immer auf dem neusten Stand der Dinge, kannst die für dich interessanten Artikel auswählen, und musst keine Zeit mehr damit verbringen, alle Webseiten einzeln zu besuchen.

Kurz: RSS-Feeds sind wirklich eine tolle Sache. Und ich hoffe, meine kleine Einführung hat dich überzeugt, dir auch einen RSS-Reader einzurichten, falls du das nicht schon längst getan hast.

2 Kommentare zu “Was ist ein RSS-Feed? Und wie kann ich RSS nutzen?

  1. jetzt weiß ich dann auch wie esw geht ;-) DANKE für die informative und einfache Erklärung!

    • @tb: Vielen Dank für dein Feedback, freut mich, dass dir die kleine Erklärung weiter geholfen hat :-)

      Viele Grüße
      Ellen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *