Beteilige dich an der Diskussion

    1. Hallo Paul,

      vielen Dank für dein Feedback zum Artikel und den weiteren Logo-Tipp :-)

      Ja stimmt, das 6Wunderkinder-Logo ist auch sehr schön nur mit Typo umgesetzt. Klasse, vielen Dank für diese Ergänzung :-)

      Viele Grüße,
      Ellen

  1. Hallo Ellen,
    wieder mal eine schöne, inspirierende Zusammenstellung. Danke dafür. Da ich momentan leider nicht auf die creative Suite zurückgreifen kann, werde ich es vielleicht mal mit @font-face probieren, wenn ich die Zeit dazu finde. Apropos Zeit, es ist mir schleierhaft wie ihr das alles schafft ;-)
    lG
    Stefan

    1. Hallo Stefan,

      vielen Dank für dein tolles Feedback, ja @font-face oder auch die kostenlosen Google Fonts bieten jede Menge Möglichkeiten kreative Fonts ohne Images einzubinden :-)

      Ja, besonders in der Vorweihnachtszeit ist das mit der Zeit immer etwas knappt, das geht uns auch nicht anders ;-) Irgendwie staut sich immer alles zum Jahresende an… Aber dennoch versuche ich immer mich nicht stressen zu lassen. Das Bloggen hat da meist eher eine Art beruhigende Wirkung und es macht einfach auch jede Menge Spaß :-)

      Viele Grüße,
      Ellen

    1. Hallo Samuel,

      danke für dein Feedback zum Artikel, es freut mich, dass dir die Typo-Logos gefallen. Und vielen Dank auch für deinen weiteren Logo-Tipp :-)

      Viele Grüße,
      Ellen

  2. finch und ngen works sowie image mechanics sind spitzenmäßig. Typographie ist wirklich etwas Feines – auch wenn man kein Grafikprofi ist ;)

    Wie findet Ihr nur diese ganzen schönen Seiten?

    Liebe Grüße!

  3. Elisabeth Grosser

    Liebe Ellen,
    Vielen Dank für diesen Artikel! Hast Du noch einen Tipp zur „Technik“? Ich habe mich gerade daran gemacht, in Illustrator einige Logos für unsere künftige Seite zu erstellen, diese dann in JPEGs umgewandelt und dann in den Header der Seite hochgeladen. Ab diesem Zeitpunkt waren die Logos nur noch gruselig unscharf, obwohl ich mich an die Vorgabe von 300×300 Pixel gehalten habe…! Ist diese Vorgabengröße zu klein für ein Typografie-Logo? Oder gibt es Grundregeln, die ich nicht beachtet habe? Vielen Ank schon jetzt für die Antworten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.