Wie du dein eigenes Standardbild für Kommentare ohne Avatar auf deinem Blog erstellst

Avatar-Bilder sind eine tolle Sache. Bilder zu den Kommentaren machen deinen Blog persönlicher, und gestalten die Kommentare individueller. Doch natürlich hat nicht jeder ein eigenes Avatar-Bild eingerichtet. Wenn jemand kein Avatar hat, erscheint standardmäßig ein langweiliges, graues Bild oder das Gravatar-Logo.

So sieht das Standard-Avatar aus

So sieht das das standardmäßige Avatar-Bild aus.

Wie du auf deinem Blog auch die Kommentare ohne Avatar individuell, und in deinem Design anpassen kannst, erkläre ich dir hier. Es ist überhaupt nicht schwierig!

1. Erstelle dir ein eigenes Standard-Bild

Erstelle ein Bild in der gleichen Größe, in der du die Avatars angelegt hast.

Die Größe deines Avatars kannst du in der comments.php Datei festlegen. Suche dazu folgenden Codeschnipsel und verändere die Zahl (hier sind es 65 Pixel) hinter dem Komma.

[php]
<?php echo get_avatar( $comment, 65 ); ?>
[/php]

Vielleicht möchtest du das Logo deines Blogs verwenden, oder wie wir mit unserem Kubi, ein Maskottchen. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Du solltest allerdings darauf achten, das Bild nicht zu bunt zu gestalten, da es später auf deinen Kommentaren eventuell mehrfach hinter einander erscheint.

Dein eigenes Standard-Avatar

Wir haben unseren Kubi als Standard-Bild gewählt.

Speicher dein fertiges Bild als .jpg oder .png Datei, und lade es auf deinen Server hoch.

2. Ändere den Code in der comments.php Datei

Öffne die comments.php Datei in deinem Theme (Du findest die Datei im Ordner: wp-content/themes/DeinTheme/comments.php).
Suche folgende Zeile:

[php]
<?php echo get_avatar( $comment, 65 ); ?>
[/php]

Ersetzte diese Zeile durch folgenden Code:

[php]
< ?php echo get_avatar( $comment, 65, ‚http://www.deineDomain.de/wp-content/themes/deinTheme/images/deinDefaultAvatar.png‘); ?>
[/php]

Jetzt musst du nur noch deine Domain, dein Theme und den Pfad, in den du dein Avatar-Bild auf deinem Server abgelegt hast, in den Code ersetzten.

Das war’s! Alle Kommentare deines Blogs ohne eigenes Avatar, sollten jetzt dein Standard-Bild anzeigen.

Ich hoffe, mein Artikel hat dir weiter geholfen, und du hast jetzt auf deinem Blog auch ein eigenes Standard-Avatar erstellt. Hast du noch Fragen? Wie sieht dein Standard-Avatar auf deinem eigenen Blog aus?

Schreib mir doch unten einen Kommentar! Ich freue mich über dein Feedback!

10 Kommentare zu “Wie du dein eigenes Standardbild für Kommentare ohne Avatar auf deinem Blog erstellst

  1. viel einfacher als ich gedacht habe :) coole sache!

  2. Hallo Marvin,

    ja es ist wirklich ganz schnell gemacht. Und ich finde, der Aufwand lohnt sich. Das Standardbild Avatarbild ist einfach ein bisschen langweilig.

  3. danke schön:-)

  4. Vielen Dank für diese unkomplizierte Anleitung! :)

  5. Vielen Dank, Ellen. Genau danach habe ich gesucht. Eigentlich ist der graue Standart-Typ doch ein recht netter Zeitgenosse, nur wirkt er auf die Dauer langweilig. ;)

    Viele Grüße, Christoph

  6. Hi,

    genau das, was ich gesucht habe! Danke. Ich werde es morgen mal ausprobieren. Viele Grüße, ABR

  7. class=“gravatar“><?php if(function_exists('get_avatar')) { echo get_avatar( get_the_author_email(), '80' ); /* This avatar is the user's gravatar (http://gravatar.com) based on their administrative email address */ } ?

  8. Hi,
    noch einfacher ist es damit:

    [code]
    < ?php echo &#039;‘ >
    bzw.
    echo “;
    [/code]

    Denn wozu soll man die Funktion „get_avatar“ noch nutzen wenn sowieso ein festes Bild angezeigt werden soll, dann kann ich doch gleich ein festes Bild einblenden, auch ohne die Funktion „get_avatar“ zu nutzen.
    LG Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.