Baylys.

Schaue dir die Live Demo an.

Kaufen

Baylys Premium WordPress Theme

Kaufe
Baylys

Unser AngebotTheme Bundle

36(inkl. 19% MwSt.)

In den Warenkorb

  • Anzahl der Themes: 17
  • Weitere neue Themes: mind. 6
  • Download-Link gültig: 1 Jahr
  • Theme Updates: 1 Jahr
  • Support: Forum + Dokumentationen
  • Zusätzlich: 20% Rabatt fürs 2. Jahr
  • für: WordPress selbst-gehostet

Einzel-Theme

12(inkl. 19% MwSt.)

In den Warenkorb

  • Anzahl der Themes: 1
  • Download-Link gültig: 1 Jahr
  • Theme Updates: 1 Jahr
  • Support: Forum + Dokumentationen
  • für: WordPress selbst-gehostet

Video Tutorial

Inhalt

Im Baylys Video-Tutorial erklärt Ellen, wie einfach es ist das Baylys-Theme einzurichten und alle Theme-Features zu nutzen.

Theme Features

Hier bekommst du einen Überblick über die Baylys Theme Features, du kannst die Text-Dokumentation anschauen, sehen welche Plugins für Baylys vorbereitet sind, ein Child-Theme herunterladen und das Baylys-Showcase mit anderen Webseiten auf dem Baylys-Theme anschauen.

Responsive Web Design – Baylys hat ein mobile-first, responsive Webdesign. Das bedeutet, Baylys ist für die Ansicht auf mobilen Geräten und Desktop-Bildschirmen gleichermaßen optimiert. Theme-Bilder sind für Retina-Displays optimiert.

Theme Optionen – In den Theme-Optionen kannst du Baylys schnell an deine Bedürfnisse anpassen ohne dabei den Theme-Code ändern zu müssen (Screenshot der Theme-Optionenseite).

Layout Optionen – Das Theme kann mit einer linken, rechten oder ohne Sidebar genutzt werden. Es gibt ein Fullwidth-Seitentemplate, ein Portfolio-Template und eine Bilder-Slider Option.

Browser-Kompatibel – Baylys unterstützt alle aktuell gängigen Browser (getestet in Chrome, Safari, Firefox, Opera, IE 8+, iOS, Android).

Externe Plugins – Baylys ist für die folgenden Plugins vorbereitet: Responsive Slider, Contact Form 7, Smart Archives Reloaded, Jetpack, WP-PageNavi & Better WP Recent Comments.

Translation Ready – Baylys ist für die Theme-Übersetzung vorbereitet. Bereits verfügbare Sprachen sind: English, Niederländisch, Spanisch, Deutsch

Dokumentionen – Um das Baylys-Theme einzurichten, schaue dir die ausführliche Theme-Dokumentation für Baylys an: Baylys-Dokumentation (Deutsch)

Changelog & Child Theme – Downloade dir das Baylys Child Theme. Alle Theme-Änderungen findest du im Baylys Changelog.

Showcase – Schaue dir im Baylys Theme Showcase an, wie das Baylys-Theme auf anderen Webseiten genutzt wird.

imgbottom01

Das Baylys-Theme auf einem Tablet.

imgbottom02

Baylys auf einem Smartphone.

Baylys.

Schaue dir die Live Demo an.

Kaufen

413 Kommentare

    • @Chrissy: Die Footer-Widgets bleiben in den 4 Spalten aber wenn du in der One-Column Ansicht Sidebar-Widgets aktiv hast, werden diese auch zentriert. Lasst sich aber auch leicht ändern, falls du das möchtest :) Viele Grüße, Ellen

    • @Dominik: Vielen Dank, das freut mich, dass dir Baylys auch gefällt :) Die Startseite der Baylys Live-Demo ist auch die normale Blog-Startseite. Du kannst wählen, ob du die Sidebar rechts, links oder das Theme ohne Sidebar nutzen möchtest. Wenn du eine statische Seite als Startseite wählst, kann der Menü-Punkt “Blog” oder “News” natürlich eingefügt werden.

      Außerdem gibt es, wie Fabian gesagt hat, auch noch eine Blog-Archivseite. Diese kann man mit Hilfe des Smart Archives Plugins umsetzen.

      Viele Grüße, Ellen

  1. Hallo Ellen und Manuell,

    oh, da habt Ihr dieses Mal aber wirklich ein ganz großartiges Theme herausgebracht. Bin gerade auf der Suche nach einer passenden Option gewesen und am Ende lande ich dann doch immer wieder bei Euch. :-) Sehr schön, wird gleich gekauft.

    Vielen Dank für Eure super Arbeit und macht weiter so.
    LG aus Bonn
    Sven

  2. Liebe Ella, lieber Manuel,

    ich bin wie immer begeistert von Euren Themes, und Baylys gefällt mir gut, ich werde es sicher auch verwenden. Toll, dass es ein Portfolio Template gibt, was offenbar einfach die Posts/Artikel verwendet und nicht, wie bei vielen Themes, einen dritten Inhalts-Typen.

    Eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen : Bei Eurer Demoversion wird bei mir die Sidebar in Google-Chrome bei einer Bildschirmbreite von mehr als 1280 px unter dem Inhalt und nicht daneben angezeigt. In Safari und Firefox dagegen ist alles in Ordnung.

    Grüsse aus Frankreich
    Mila

    • @Mila: Vielen Dank, Mila, für dein Feedback! Es freut uns total, dass dir unsere Themes so gut gefallen :) Ja, für das Portfolio werden einfach die Posts genutzt. Entweder kann man so leicht eine Portfolio-only Webseite mit Baylys erstellen. Oder, wie ich finde, sollte man sowieso auch über seine neuesten Projekte bloggen und dann kann man diese einfach unabhängig vom Blog noch einmal auf der Portfolio-Seite featuren oder den Blog auf eine Unterseite packen und das Portfolio (z.B. + großes Headerbild) auf die Startseite…

      Vielen Dank auch für deinen Bugreport, ich werde das noch einmal durchtesten und beim Update fixen (arbeite gerade schon ein einem kleinen Update mit Bugfixes). Viele Grüße, Ellen

  3. Als “Stammkunde” muss ich es ja schon fast kaufen – hehe… Ist das Headerbild auch so riesig? Kann man das Theme auch ohne Headerbild und ohne Slider nutzen, sprich kann man das in den Optionen ausschalten? Vielleicht warte ich aber auch auf das Magazine-Style Template!

    • @Markus: Freut mich, dass dir Baylys auch wieder gefällt :) Ich arbeite gerade an einem kleinen Bugfix für den Slider/Headerbild, damit diese sich auf großen Screens auch proportional skalieren. Der Slider ist 100% Breite + 550px in der Höhe (könnte individuell angepasst werden) und das 100% Breite und in der Höhe flexibel wählbar. Klar, das Theme sieht auch sehr schick aus ohne Slider und Headerbild, finde ich. Die Option kann leicht deaktiviert werden :) Viele Grüße, Ellen

        • Genau vor diesem Problem stehe ich auch gerade.
          Wo passe ich dies an? Im Stylesheet und dann unter header?

          Ansonsten, super Theme! Ich finde es wirklich sehr schön!

  4. Dan

    Hey, Super! Genau darauf habe ich gewartet ;)
    Fange zwar gerade erst an (mit Fotografie und WordPress) aber einen besseres Theme kann man sich nicht wünschen. Auch das “Erklär-Video” ist sehr gelungen. Dankeschön.

    • @Dan: Vielen Dank für so ein tolles Feedback, das freut mich wirklich sehr. Klasse, dass du Baylys genau das Richtige für dich ist :) Das Video wird es übrigens in Kürze auch noch in Deutsch geben und in höherer Auflösung :) Viele Grüße, Ellen

    • @Burkhard: Danke, das ist ein tolles Feedback, es freut mich, dass dir Baylys gefällt und du auch Spaß am Entwickeln von eigenen Themes hast. Das macht ja auch jede Menge Spaß, weiter so :) Grüße, Ellen

  5. Hallo Ellen, mein Kompliment! Ich habe unser Lokal-Magazin begonnen, umzustellen. Die Arbeit mit dem Theme geht besser, denn je. Gewöhnungsbedürftig ist der Umgang mit den XXL-Slider-Fotos. Die müssen besser sein, als ich sie zum Start ausgesucht habe. Mir ging es erst einmal darum, “reinzuschnuppern”. Auf mobilen Geräten ist das Theme perfekt (wie alle anderen von Euch zuvor auch). Danke!!

    • @Knut: Vielen Dank für dein positives Feedback, das freut uns sehr :) Ja, bei den Slider/Headerbild Fotos ist es denke ich wichtig, ein gutes Maß zwischen Qualität und Dateigröße zu finden (bei zu großer Dateigröße lädt der Slider langsamer in den Browser).

      Ein Tipp ist vielleicht noch der Dienst JpegMini, hier kann man die Dateigröße von Jpg’s noch einmal minimieren, ohne dass die Qualität verringert wird.

      Viele Grüße, Ellen

  6. Michael

    Hallo Ellen,

    erst einmal ein großes Lob für das wunderbare Theme. Ich habe zuvor zwei Fragen, die wahrscheinlich unnötig sind, aber ich will sicher gehen :)

    Kann ich den großen, dunklen Footer entfernen und lässt sich das komplette Design inklusive der Schrift verkleinern, sodass nicht der ganze Bildschirm ausgefüllt wird und die Schrift ein paar Stufen kleiner ist?

    Danke

    • @Michael: Es freut mich, dass Dir das Baylys-Theme so gut gefällt. Ja, mit ein paar CSS-Anpassungen könntest Du die Änderungen vornehmen, eventuell solltest Du dann ein Child-Theme anlegen oder z.B. das Custom CSS Feature des Jetpack-Plugins einsetzen. Der Footer ist nur so hoch, wenn die optionalen Footer-Widgets und die Footer-Navigation verwendet werden.

      Die Gesamt-Breite des Themes kann auch im CSS verringert werden, indem man einfach die letzte Media-Queries (@media screen and (min-width: 1280px)) löscht. Dann verringert sich die Breite um 100px.

      Die Schrift könnte man einfach gesamt auf 90% setzen:

      html {
      	font-size:90% !important;
      }
      

      Empfehlen würde ich das nur für die Desktop-Größe, also in den Media-Queries min-width: 1180px (siehe style.css Zeile 3231).

      Viele Grüße, Ellen

      • Ich habe das mit den 90% mal ausprobiert, und in mein Child-Theme eingefügt. Allerdings sind dann die Menüs nicht mehr klickbar.
        Die klappen so schnell wieder zu, dass man gar nicht dazu kommt draufzuklicken. ;)

        Wie kann man das ändern?

        • @Andreas: Okay, ich verstehe, du meinst die Untermenüs in der Desktop-Version oder? Versuche einmal noch den folgenden Code zu addieren:

          #site-nav ul.sub-menu,
          #site-nav ul.children {
          	top:30px !important;
          }
          

          Dann sollte es klappen. Viele Grüße, Ellen

  7. Christina

    Liebe Ellen,

    erstmal herzlichen Dank für dieses großartige Theme. Ich habe heute das Update hochgeladen, habe aber immer noch das Gefühl, dass mit dem Slider etwas nicht stimmt.
    Das Slider-Image habe ich 1400×550 px groß gewählt. In den Responsive-Slider-Einstellungen habe ich genau diese Maße angegeben, aber mein Bild wird immer unten abgeschnitten (wie in Deiner Demoversion auch). Auch ein erneuter Upload des Bildes hat keine Besserung gebracht. Hast Du eine Idee, woran das liegen könnte.

    1000 Dank für Deine Hilfe
    Christina

    • @Christina: Es freut mich sehr, dass dir das Baylys-Theme gefällt. Da das Slider- und Headerbild in Baylys immer bei 100% Breite angezeigt wird (unabhängig von der Bildschirmbreite) wird es auf großen Monitoren in der Höhe angepasst. Auf großen Monitoren wird also nur noch ein Ausschnitt des Bildes genutzt, so wird auch verhindert, dass das Bild in die Breite gezogen und verzerrt wird. Am besten eignen sich also eher atmosphärische Bilder, bei denen auch ein Ausschnitt schön aussieht (z.B. Landschaften, Naturaufnahmen, Muster etc.).

      Ich hoffe dieser Tipp hilft dir weiter, ansonsten kannst du mir auch noch einmal gerne per Email schreiben und mir deine URL mitschicken. Dann schaue ich es mir noch einmal an.

      Viele Grüße, Ellen

      • Hallo Ellen,
        erst einmal wieder ein Riesenkompliment an Euch – minimalistisch, einfach, auf den Punkt gebracht – einfach nur schön Euer neues Theme. Für mich also eine Kaufpflicht. ;)

        Derzeit teste ich es noch lokal, aber es wird wohl “Piha” ablösen. Nach Deinem schnellen Update ist ja besagte Änderung hinterlegt worden. Ich kann die dahinterstehende Intention völlig nachvollziehen.
        Im Regelfall (also zumindest bei mir) soll ja das Headerbild einen Bezug zum Blognamen (-thema) herstellen, so dass natürlich auch Bilder zum Einsatz kommen, die inhaltlich einen bestimmten Fokus haben. Dies wird natürlich jetzt recht schwierig, da bei größeren Bildschirmen relevante Teile des Bildes in der Höhe weggeschnitten werden. Ich fand gerade die Möglichkeit, einen großen Header zu hinterlegen, sehr schön, auch wenn das offensichtlich nicht bei allen Anklang gefunden hat.

        Gibt es vielleicht eine Möglichkeit das responsive Verhalten des Headers ab einer bestimmten Seitenauflösung zu verhindern, so dass sich dieser ab einer bestimmten Größe im Verhältnis nicht mehr mit verändert?

        Und dann vielleicht noch eine Bitte. Könnte man möglicherweise bei späteren Versionen die Möglichkeit hinterlegen, die Zuordnung der Sidebar zu steuern? So dass man beispielsweise die Sidebar bei bestimmten Seiten ausblenden kann.

        Toll übrigens auch, dass Du bereits ein Childtheme zur Verfügung stellst – Perfekt.

        Herzliche Grüße
        Stephan

        • @Stephan: Vielen Dank für dein tolles Feedback zum Baylys-Theme, das freut uns sehr :) Klar, den Slider kann man individuell anpassen, wenn du bereits mit einem Child-Theme arbeitest klappt das recht einfach. Eventuell könntest du mir noch einmal eine Email schreiben, dann kann ich dir bestimmt weiterhelfen.

          Über die Zuordnung der Sidebar werde ich auch noch einmal nachdenken, ich glaube sogar es gibt da bereits ein Plugin, dass so etwas kann. Ich werde noch einmal recherchieren…

          Viele Grüße, Ellen

  8. Andreas

    Super!
    Habe aktuell das Meola im Einsatz, aber das Baylys sieht noch nach mehr aus.

    Ich hoffe, ich finde bald mal Zeit das zu installieren. ;)

    Mal was anners:
    bei den Social Networks werden ja schon einige unterstützt, wie sieht es denn mit http://app.net aus? :)

  9. Pingback: PROJECT LAB MAISON – BUILDING A NEW DESIGN BLOG PART 2 -

  10. Pingback: Baylys | deleker.com

  11. Hallo,
    hab’ jetzt meine website mal mit Baylys “aufgefrischt” und bin begeistert, wie einfach die Anpassung des Themes und vor allem wie gut die Seite damit jetzt aussieht. Insbesondere die Option ohne sidebars zu arbeiten und trotzdem die große Bildbreite zu nutzen, kommt mir da sehr entgegen.

    Danke
    Andreas

    • @Brett: You can leave the title blank in the slide set ups and then you would have to add the following CSS code to the style.css file, your child theme stylesheet or via a Custom CSS plugin:

      .slider-wrap .responsive-slider.flexslider .slide .slide-title {
      	display:none !important
      }
      

      Best, Ellen

  12. Pingback: Neues Design für dieses Blog | Stephan Lendl

    • @Marco: Die feste Höhe für den Slider und das Headerbild wird eigentlich erst ab einer Bildschirmbreite von 1180px gesetzt. Davor gilt der Wert height:auto. Das verhindert die sehr große Höhe des Bildes auf großen Monitoren, lässt die Höhe auf kleinen Bildschirmen aber normal skalieren.

      Eventuell müsstest Du noch einmal das letzte Update von Baylys installieren, wobei ich gerade deine Seite getestet hatte und alles in Ordnung scheint. Bei mir konnte ich keine Lücke in deinem Header sehen. Falls das Problem bei dir immer noch besteht, sag mir aber bitte noch einmal kurz Bescheid. Viele Grüße, Ellen

  13. Dan

    Hallo Ellen,
    bin ja blutiger Anfänger was WordPress angeht, aber irgendwie verstehe ich das nicht. Nach dem Update des Themes wird mir das Header Bild komisch abgeschnitten. (vorher war alles O.K.) Obwohl ich den alten Theme Ordner via FTP gelöscht und nur den neuen angelegt habe, werden mir unter Header immer noch die Werte 1400×550 px statt wie im Video tutorial 1132×550 angezeigt. Egal wie groß das Bild ist, das ich als Header hochlade oder egal wie ich es zuschneide es wird auf der Seite im Chrome Browser nie so dargestellt wie in der Voransicht. Kann das an der Datenbank liegen oder habe ich beim Update was falsch gemacht? Grüße Dan

  14. Dan

    Nachtrag: Das Problem mit dem abgeschnittenen Header (Höhe) hat sich gelöst, lag an der Skalierung im Chrome. Aber ich glaube ich habe das gleiche Problem wie Marco – viel zu viel Platz zwischen Header Image und erstem Post :(

  15. Hallo Ellen, auf meiner Seite habe ich das Problem auch schon durch eigene Anpassung behoben. Height durch max-height ersetzt.

    Die Höhe von 550px wird aber sich schon im PHP fest vorgegeben. Ich schaue morgen nochmal.

    • @Marco: Okay, vielen Dank für deine Info, ich schaue mir die Option noch einmal an und prüfe, ob ein Bugfix benötigt wird. Ein weiteres kleines Update wird es auf jeden Fall noch diese Woche geben. Viele Grüße, Ellen

      • Henk Jan

        Mein fix:

        @media screen and (min-width: 1180px) {
        .slider-wrap {
        height:100%!important;
        max-height:550px;
        }
        .slider-wrap .flex-control-nav {
        top: auto!important;
        bottom: 25px!important;
        }
        }

        /* laptop + desktop screens */
        @media screen and (min-width: 1280px) {
        .slider-wrap .flex-control-nav {
        top: 505px!important;
        bottom: auto!important;
        }
        }

  16. Olaf

    hallo, habe eben das baylys installiert. leider wird das logo jeweils kleiner skaliert angezeigt, auch wenn ich die angegebene standardgröße von 250×50 px benutze (bei anderen größen auch). da der bereich eh schon recht klein ist ist es etwas ungünstig. gibt es da eine möglichkeit dieses zu optimieren? ansonsten gefällt mir das theme sehr gut, schön schlicht. danke.

  17. Olaf

    kleiner nachtrag: zmndst wäre eine verbindliche größe gut für das eigene logo, um verlässlich gestalten zu können. momentan scheint es recht willkürlich skaliert zu werden? danke.

  18. Rainer

    Nachdem ich nun auch zugeschlagen habe, meine erste Frage:
    Wie kann ich das css ändern, damit die Navigation oben noch auf 1024px zu sehen ist. Die 3 Menüpunkte hätte ich gerne auf dem iPad (landscape) angezeigt.
    Kann mir hier jemand weiterhelfen?
    Besten Dank

    • @Rainer: Dazu müsstest du in der style.css Datei ca. Zeile 3223 den Wert 1024 auf 1025 setzen. Also:

      @media screen and (min-width: 1025px)
      

      Dann werden die Desktop-Styles auch auf dem iPad Landscape (1024px Bildschirmgröße) schon angezeigt. Grüße, Ellen

      • Hallo Ellen und Rainer,

        wird mit der Änderung auf 1025px auch die Sidebar auf dem iPad im Querformat angezeigt? Oder was muss man dafür tun?

        Besten Dank vorab für Eure Antwort und Grüße aus Berlin von

        - Hans

  19. Ingo

    Hallo liebe WP-Theme-Entwickler,

    eure Themes gefallen mir ausgesprochen gut. Für den Preis unschlagbar. Nur ein gefällt mir nicht ganz so gut. Ich zitiere aus: http://www.okayfrankfurt.com/544/responsive-webdesign/
    “Für meinen Geschmack responsen diese Themes allerdings deutlich zu früh. Schon ein etwas kleiner gezogenes Browserfenster führ bei meiner Auflösung (1280 x 1024)sofort dazu, dass die Sidebar verschwindet.” Bei mir verschwindet die Sidebar bei einer Fensterbreite von 1165 px. Das dann insbesondere das Suchfeld ins unterste Drittel der Seite verschwindet, finde ich wegen der Usability unglücklich. Kann man das irgendwie ändern?
    Ansonsten weiter so!

    • @Ingo: Vielen Dank für dein Feedback, es freut mich, dass dir unsere Themes gefallen. Die Responsiveness ist bei jedem unserer Themes individuell angepasst, beim Baylys wird die Desktop-Ansicht mit der rechten Sidebar ab einer Bildschirmbreite von 1180px angezeigt, was eigentlich so ziemlich alle Standard-Notebooks bereits ansprechen sollte (13 und 15′). Und ansonsten verschwindet bei einem responsive Layout die Sidebar ja auch nicht, sondern der Inhalt wird lediglich an einem anderen, der Bildschirmbreite eher entsprechenden Platz angezeigt.

      Wenn ein Suchfeld oder die Anzeige von Werbung nicht unterhalb, sondern oberhalb der neuesten Artikel angezeigt werden soll, bietet sich z.B. das Waipoua-Theme mit dem Header-Widgetbereich und der Suche im Menü an.

      Viele Grüße, Ellen

  20. Hallo, ich würde gern so etwas realisieren wie auf Ellen’s-Startseite “Unsere Empfehlungen”. Ich habe es momentan unter “Meistgelesen” als Text-Widget “Unsere Empfehlungen” realisiert. Hat jemand eine bessere Idee?
    Gruß

    • @Harald: Leider ist diese Anzeige ein spezielles Feature des Waipoua-Themes und im Baylys-Theme nicht vorbereitet. Eventuell könntest du stattdessen “Beliebte Artikel” über ein Widget/Plugin in der Sidebar einbinden, um auf besondere Artikel hinzuweisen. Grüße, Ellen

      • Nachdem ich festgestellt habe, dass man die Kategorie “Portfolio” auch umbenennen kann, habe ich einfach das Text-Widget zur “Portfolio-Seite” (unterhalb der “Beliebte Artikel” gelassen. Die “Portfolio-Seite” heißt jetzt “Unsere Empfehlungen”. High-End wäre wenn man mehrere Portfolio-Seiten anlegen könnte.

  21. Ein tolles Theme, fast genau so, wie ich es gerne hätte :)

    Eine Frage habe ich, weil mir das aus der Demo und dem Video nicht ganz klar wird:
    Kann man innerhalb des Portfolios Kategorien vergeben?
    Wenn sich da einiges mehr angesammelt hat kann es schnell unübersichtlich werden, so ohne Unterteilung.

    Viele Grüße, Nadine

    • @Nadine: Es freut mich, dass dir Baylys gefällt :) Da das Portfolio mit Hilfe von Artikeln umgesetzt ist, ist es leider nicht standardmäßig möglich, die Portfolio-Elemente selbst noch einmal zu sortieren. Du könntest allerdings individuelle Menüs anlegen und diese dann in der Sidebar über das Menü-Widget einbinden. So kannst du die Portfolio-Elemente noch einmal über Schlagworte sortieren. Viele Grüße, Ellen

  22. Was ich auch toll finden würde, wenn bei den “Teilen Buttons” auch nen Pin hinzu kommen würde.
    Das muss jetzt nicht nur bei diesem Theme so sein, sondern Global bei euch Themes. Denn Pinterest wird immer wichtiger!

  23. Danke für das schöne Theme. Ich versuche gerade, den Responsive Slider lokal (Mac) zum Laufen zu bekommen. Wie kurz oder lang muss denn der Link zu den Bildern sein? “file:///Applications/XAMPP/xamppfiles/htdocs/wordpress/wp-content/themes/baylys/images/headers/boats.jpg” – was muss ich hier ggf. weglöschen?

      • Ja, danke. Ich habe mich ein bisschen verlesen. Die Felder “Links” sind optional für wegführende Links.

        Das lokale Arbeiten mit WordPress ist doch ganz schön hakelig für mich. Ich habe schon mehrere Slider live auch unter Joomla! problemlos zum Laufen bekommen. Jetzt hatte ich so die Vorstellung, einfach aus Deinen Headerbildern, dort wo sie liegen, die Diashow einrichten und testen zu können.

        Aber man muss die Bilder neu mit Artikeln verknüpft uploaden, wobei ich erst nirgends Zugriffsrechte hatte und auch den Ordner Upload manuell anlegen musste. Jetzt geht’s aber soweit, dass ich ein Feedback vom Kunden einholen kann. (Der Stand von den Navi-Pünktchen ist noch nicht schön und der linke Pfeil ist verschwunden.)

      • Hi Ellen, die Info ist schon seit Yoko eingetragen. Ich habe sie zudem noch einmal gelöscht, gespeichert, neu eingegeben und gespeichert. Die Autoren-Info erscheint einfach nicht. Ich sehe die auch nicht in der Baylys-Demo-Seite und bei keinem anderen Baylys-Nutzer.

        • @Harald: Okay, ich werde noch einmal schauen, woran das liegt. Eventuell muss ich den Bug dann im nächsten Update fixen. Ich gebe noch einmal Bescheid. Grüße, Ellen

  24. Katrin

    Hallo Ellen,
    die Portfolio-Funktion finde ich schön und hilfreich. Allerdings bleibt unter den einzelnen Posts sehr viel Leerraum, sowohl im IE als auch in Firefox. Gibt es eine Möglichkeit, das zu ändern?
    Und noch eine Frage: Wie bekomme ich (in der Einzeldarstellung der Artikel) das Kommentarfenster unter den einzelnen Posts weg, da ich meine Site nur als Portfolio, nicht als Blog benutzen möchte?
    Würde mich über Tipps sehr freuen!

      • Katrin

        Danke, Harald, für den Tipp. Wenn ich das Bild auf die empfohlene Größe 340×280 formatiere, wird es als Artikelbild automatisch auf 150×150 verkleinert. Wenn ich es über “In Artikel einfügen” versuche, wird es im Portfolio überhaupt nicht angezeigt. – Ich probier`s weiter …

        • @Katrin, @Olaf: Die Einstellung der Thumbnails auf 340x280px (mit Zuschneiden aktiviert) in Einstellungen / Mediathek) ist wichtig, für die saubere Darstellung des Portfolios. Wenn bei alten Artikeln die Thumbnails bereits kleiner angelegt sind, kann das WordPress-Plugin “Regenerate Thumbnails” genutzt werden, um die Größen neu anzupassen.

          Ich arbeite dieses Wochenende auch noch an einer Dokumentation für Baylys, um die Funktion detaillierter zu beschreiben. Viele Grüße, Ellen

  25. Abi

    Hallo Ellen! Und wieder mal ein neues, geniales Theme in das ich mich sofort verliebt habe :) Danke dir! Eine Frage habe ich allerdings (wie immer…): Die Responsive-Slider-Bilder habe ich alle 940 x 350 Pixel. Diese werden nun allerdings verzerrt und in der Breite auf 100% heraufskaliert, was mir natürlich nicht gefällt. Wie könnte ich das beheben? (Link: http://www.abhijitbossotto.com)
    Bin froh über deinen Input. Lieber Gruss aus der Schweiz, Abi

    • @Abi: Vielen Dank für dein tolles Feedback, das freut mich sehr. Deine Theme-Anpassung sieht ja schon klasse aus! Ja, die Slider-Bilder benötigen für das Baylys-Theme eine festes Maß von 1400x500px. Du müsstest die Settings des Sliders also noch einmal neu einstellen und dann die Bilder im richtigen Format neu hochladen. Grüße, Ellen

    • @Harald: Ich werde die Post Formats in der Dokumentation (an der ich gerade arbeite) noch einmal genauer beschreiben.

      Für das Link Post Format musst du deinem Link einfach die CSS-Klasse “link” geben. Hier das Format:

      <a href="LinkURL" class="link">Dein Link-Text</a>
      

      Grüße, Ellen

  26. Petra

    Hallo Ellen,

    habe mir auch Baylys zugelegt. Ist dir super gelungen. Probiere gerade ein wenig rum. Habe nach deiner Vorgabe mit faviconr ein favicon erstellt und hochgeladen. Habe es mehrmals versucht. Es wird nicht angezeigt. Funktioniert nicht. Der Pfad: http//:www.badgandersheimblog.de/wp/wp-content/themes/baylys/favicon.ico. Warum könnte es liegen. Danke dir für eine Antwort.
    LG
    Petra

  27. Petra

    Hallo Ellen,

    nachdem das erste “Problem” so schnell gelöst wurde, kommt gleich die nächste Frage: wie bekomme ich die Linie über dem Headerbild weg?
    Schon mal Danke im Voraus.
    LG
    Petra

    • @Petra: Suche nach diesem Abschnitt:

      /* --- Site Nav --- */
      #site-nav-container {font-family: "Courier New"; font-weight: bold; text-shadow: 1px 1px 0px #fff;
      position:relative;
      padding:0;
      display:block;
      /* border-bottom:1px solid #E3E0D8; */

      und kommentiere die Linie (border-bottom:1px solid #E3E0D8;) aus. Du kannst den Eintrag, in dem “border-bottom” definiert ist, auch ganz herauslöschen.

      • Petra Steinsiek

        Hallo Horst,

        haben den Abschnitt gefunden (stand allerdings nichts von font-family). Und bei border-bottom: 0px eingeben. Nun ist die Linie weg.

        Ganz herzlichen Dank!

        LG

        Petra

  28. Hey Ellen
    Habe sofort gewechselt, und das Feedback der Kunden ist toll. Danke für eure Arbeit.

    Habe auch das Problem mit dem Header. Abstand zwischen Headerbild und erstem Text zu gross. Habe alle Lösungen gelesen und ausprobiert. Leider keine Verbesserung. Weisst Du weiter?

    Lg, David

    • @David Werthmüller, @alle: Ich habe gestern herausgefunden, dass es seit der Theme-Version 1.0.2 leider einen Fehler bei der Darstellung des Headerbildes (nicht mit dem Slider) auf kleinen Geräten gibt (daher kommt der zu große Abstand). Ich arbeite schon an einem kleinen Update und hoffe es noch heute bereit stellen zu können. Ich werde auf jeden Fall alle Nutzer per Email informieren, sobald das Update zum Download bereit ist.

      Viele Grüße, Ellen

  29. Hallo Ellen,

    eine Frage bzgl. der Portfolio Funktion, gibt es für diese Seite auch eine Paging Funktion?
    Denn wenn man recht viele Portfolio Objekte darstellt, könnte dies mit der Zeit etwas unübersichtlich werden.
    Oder habe ich das übersehen? Ansonsten wie immer, ganz tolles Theme!

    Viele Grüße
    Tobias

  30. Hallo, ich möchte Baylys mit der Systemschrift Verdana nutzen (Kunden-Corporate Design). Die Änderung klappt in CSS ganz wunderbar und es sieht auch größenmäßig gut aus.

    Wenn ich nun den Code-Abschnitt zum Webfont-Load in functions.php auskommentiere, damit die Webfonts nicht im Hintergrund unnötig Performance kosten, bekomme ich eine Fehlermeldung aus der Ecke wp-includes.

    Kann ich hier einen Tipp bekommen, wie man das sauber herausprogrammiert? Danke schon schön.

  31. Oliver

    Hallo,

    hab eine Frage zur Höhe des Header Image
    Wenn ich das Browser Fenster kleiner ziehe bleibt der Header Image Container auf einer Höhe von 550px. Das Header Bild wird nicht verzerrt, aber der Abstand zum main-wrap wird viel größer.

    Was muss ich ändern damit der Header Image Container nur soviel Höhe einnimmt wie für das Bild benötigt wird?

    Oliver

  32. Hey Ellen, das schätze ich an Dir! Kundenservice vom feinsten. Das Update von Baylys haut voll hin. Danke. Es wird an der Zeit das eure Themes teurer werden. Ihr seid wirklich die Einzigen die ich voll und ganz weiterempfehle. “Nimm Ein Theme von Elmastudios, die wissen was sie tun!”

  33. Olaf

    Hallo Ellen, die thumbnails in meinem Portfolio werden nicht in der angegebenen Größe angezeigt sondern wesentlich kleiner (ca. 1/4). Kannst Du mir sagen, woran das liegen könnte? Ich habe sie in der angegebenen Größe angelegt. Danke und Gruß.

  34. Hab erst lange überlegt und dann doch ganz schnell und spontan Dein Theme gekauft. Sieht wirklich schön aus. Hab da aber ein Problem mit dem wooCommerce Shop Layout: die Shopseite macht das Layout irgendwie kaputt, indem der Content immer ganz links anfängt. Dabei ist es egal, ob ich in Baylys zweispaltig Sidebar links oder rechts einstelle. Sonst stimmt das alles. Auch eine manuelle Zuweisung vom Fullwidth Template zu eben dieser Seite klappt nicht, denn die Sidebar wird trotzdem angezeigt. Bin schon ein wenig verzweifelt, konnte auch im CSS nicht so recht fündig werden. Grüße, Adrian

    • @Adrian: Es freut mich, dass dir das Baylys-Theme gefällt. Leider ist das Template nicht explizit für WooCommerce vorbereitet, wie ein fertiges WooCommerce-Theme. Daher habe ich das Theme selbst auch noch nicht mit WooCommerce getestet.

      Eventuell könntest Du einmal ausprobieren, eine normale Seite als Produktseite anzulegen und dieser dann das Fullwidth-Template zuzuweisen. Dann könntest du vielleicht mit den WooCommerce Shortcodes (siehe WooCommerce Shortcodes) arbeiten. So weit ich gesehen habe, gibt es dort ein Shortcode, um alle Produkte auf einer Seite anzuzeigen (Shortcode “products”).

      Viele Grüße, Ellen

  35. Hallo Ellen, ja Dein Vorschlag schien erstmal nicht falsch, doch als ich die Produkte dann aufrief, bekam ich doch wieder das WooCommerce Layout zu sehen. Hab inzwischen im Code von WooCommerce einem blöden Eintrag gefunden: da wird abgefragt, ob das WP Theme twentyeleven das gewählte Theme ist, denn dann wird ein extra DIV mit Klasse eingefügt, der zu dem komischen Verhalten führte. Den hab ich jetzt mal auskommentiert und der WooCommerce Part ist links wenigstens im Baylys Layout drin. Doch nun baut WooCommerce immer, wenn es Inhalte dynamisch hinzufügt, am Ende ein clear:both ein, was dazu führt, dass die Sidebar von Baylys nach unten rutscht. Ich befürchte, das wird nicht klappen, oder hast Du noch eine Idee?

    • @Adrian: Leider konnte ich es mir bisher noch nicht weiter anschauen, hast du inzwischen eine Lösung gefunden? Ansonsten kannst du mir gerne auch noch einmal direkt mailen, falls du doch lieber ein vorbereitetes WooCommerce-Theme nutzen möchtest. Grüße, Ellen

  36. Hallo Ellen,
    ich verwende kein Headerbild, sondern nur ein eigenes Logo. Nun ist aber der Abstand zwischen dem Logo und dem ersten Beitrag für meinen Geschmack zu gross. Ich möchte deshalb den Abstand zwischen Header und Content verringern. Ich weiss aber nicht wie das geht. Was kann ich tun?

    • @Peter, dazu müsstest du den padding-Wert 60px von #site-title img in der style.css Zeile 3400 verringern. Möchtest du deine Änderungen bei einem Baylys-Update sichern, kannst du z.B. das Custom CSS Feature von Jetpack oder das Plugin Custom CSS Manager nutzen und den folgenden Style eingeben:

      @media screen and (min-width: 1180px)
      #site-title img {
      padding: 0 0 20px !important;
      }
      

      So kannst du den Abstand für die Desktop-Version des Baylys-Themes ändern.

  37. Olaf

    Hallo Ellen,
    ich konnte im Backend nicht die Kommentarfunktion unter statischen Seiten ausschalten. Habe es jetzt mit display: none; gemacht in CSS. Habe ich eine reguläre Möglichkeit übersehen? Das Häckchen ist entfernt in den Optionen auf der Seite, dennoch erschien das Kommentarfeld weiterhin. Auch in Diskussionen habe ich alles ausgeschaltet. Danke und Grüße, Olaf

    • @Olaf: Das ist komisch, wenn die Kommentare direkt auf der Seite deaktiviert sind, sollte eigentlich kein Kommentarfeld mehr erscheinen. Hast du mir einen Link oder ist die Seite noch nicht live? Dann würde ich noch einmal in den Code reinschauen. Grüße, Ellen

  38. Hallo Ellen, der Internet Explorer zeigt die Info Boxes im Baylys Theme doppelt an: Er fügt über die Text Info Box eine leere weitere Box ein. Diese Verhaltensweise tritt nicht im Firefox oder Safari auf.
    Ein zweites Phänomen tritt beim Footer Menü auf. Beim dritten und vierten Menü-Eintrag, taucht ein Punkt vor dem Namen auf (statt Blog erscheint beim hovern mit der Maus .Blog).

    Viele Grüße und Danke.
    Dirk

    • @Dirk: Vielen Dank für deine Hinweise, ich werde das auf jeden Fall noch einmal prüfen und im nächsten Update verbessern. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, aber ich sage auf jeden Fall noch einmal Bescheid, sobald ich eine Lösung habe. Grüße, Ellen

  39. Dear Ellen,

    Love this theme. A masterpiece.
    Please tell me. Regarding support. Is there any forum somewhere?

    As of right now, I really would LOVE if you could help me with a way to make the font size smaller in the bottom footer, in the “about me” area, beneath the picture of Sinne.

    • @Timm: Thanks so much for your great feedback, that is great to hear! Right now you can ask questions here on the site but we are working on setting up a better forum like solution soon.

      Did you manage to reduce the font size? I just had a look at your site and it seems a lot smaller already. Let me know if you need any more help. Best, Ellen

      • You a most welcome. I thank you for your fantastic work. The coding, the style, the colours, the thoughts – I simply love everything about this theme. Also I found out how to reduce the font size – thank you :)

  40. Hallo Ellen, also ich hab mich um mit der Site überhaupt mal online gehen zu können für ein WooCommerce Theme entschieden. Mal schauen, ob ich zukünftig ein wenig Zeit finde, mich Deinem Theme noch mal ausführlicher zu widmen.
    Das das mit WooCommerce so seine Probleme macht, konnte ich schon beim Kauf des GermanMarket Plugins beobachten, denn oft hakte es auch damit bei der Darstellung.
    Naja, meine Site steht erstmal, funktioniert so ganz gut und jetzt muss ich mich unbedingt dem Content widmen. Das Design ist brauchbar, auch wenn ich lieber Baylys hätte.

  41. Hallo Ellen,
    erstmal danken für Deinen Support hier! Ich habe gestern versucht im CSS die Stzelle zu finden, wo man die Schriftgröße der Beiträge (POsts) verringern kann. Die Typo in den Haupt-Beiträgen erscheint mir für meine Bedürfnisse zu groß. In einigen anderen Webseiten die das Theme verwenden ist die Schrift auch kleiner als bei mir. Meine Frage: An welcher Stelle kann man die Schriftgrößen für das Blog einstellen?
    Du hast weiter oben schon mal geschrieben,
    Die Schrift könnte man einfach gesamt auf 90% setzen:

    Aber mir geht es eigentlich darum, selektiv die Schriftgröße in den Post-Beiträgen zu verändern.

  42. Hallo Ellen,

    super Theme. In meinem IE 8 werden nur anstatt der Flickr-Vorschaubilder weiße Balken angezeigt. In Firefox und Chrome werden sie korrekt angezeigt. Weißt du, woran das liegen kann?

    Grüße
    Susanne

  43. Victor

    Hi Ellen,

    erstmal möchte ich mich für diese tolle Theme bedanken !

    Ich möchte gerne zwei unterschiedliche Portfolios-Seiten haben, um zwei Themen voneinander zu trennen. Kann ich die Portfolio-Seite irgendwie clonen und umbenennen, damit ich diese dann eigene Posts zuordnen kann ?

    Viele Grüße aus Recklinghausen
    Victor

    • Victor

      Ich habe die portfolio.php dupliziert, die Datei und den Begriff “portfolio” durch meinem neuen Kategorie-Slug Begriff ersetzt.

      Danach die content-portfolio.php ebenfalls kopiert und in content-Portfolio2.php umbenannt. Keine weiteren Änderungen.

      Fertig :)

      • sylvi.e

        Hallo Victor, hallo Forum,

        ich habe erfolgreich auch eine zweite content-portfolio.php angelegt. Jetzt hab ich nur eine wichtige Frage: Bleibt diese Aenderung bestehen, wenn ich die WordPress-version update?

        Danke. Sylvi

  44. Petra

    Hallo,

    kann mir jemand sagen, was ich wo eingeben muss, um das Headerbild ein wenig nach oben zu schieben? Der Abstand zur Menüleiste ist mir ein wenig zu groß.
    Danke schön!
    Viele Grüße
    Petra

  45. Clemens

    Hallo Ellen,

    ich bin von dem Theme ganz begeistert. Nun versuche ich, den Slider zu installieren: Häkchen gesetzt, Bilder hochgeladen. Auf meiner Startseite wird auch bereits der entsprechende Platz freigehalten. Nur taucht in der WP-Bearbeitungsleiste kein Eintrag “Slider” auf, wie Du es im Video demonstrierst. Folglich kann ich meine Bilder nicht zuordnen. Kennst Du diesen Fehler und weißt Du Abhilfe?

    Viele Grüße
    Clemens

  46. Olaf

    Hallo Ellen, eine Frage: Ich habe versucht, das eigene Logobild ganz nach links direkt am Browserrand zu positionieren. Leider ohne Erfolg. Ist es überhaupt möglich? Hast du eine Idee dazu evtl.?? Danke und Grüße.

  47. Pingback: Wer ist Elma? Und was ist Baylys? | nullenundeinsenschubser

  48. I just answered a question via email which I think is helpful for all Baylys users: How can I create second portfolio?

    it will need some small customizations to create a second portfolio. First you would need a copy of the portfolio.php template file and the content-portfolio.php file and paste the new files into the baylys theme folder.

    You can download the sample files here!

    The only thing you still need to change in the portfolio.php file is to exchange YOURCATGEGORYSLUG with the category slug of the category you want to use for your second portfolio (like illustrations or photography). You will find the slug in Posts / Categories.

    The next additional file is the content-porfolio2.php file. This one you don’t need to change any more. Now you can create a new page an choose the Portfolio2 page template.

    Best, Ellen

    PS: Eine deutsche Erklärung hier noch einmal von Victor.

    • Hallo Ellen,

      danke für die Antwort. Gibt es denn auch eine Möglichkeit, die anzuzeigende Kategorie auf der Seite auszuwählen? Ich habe ca. 6 Kategorien (für mein Fotografie Portfolio) und es wäre wohl etwas zu “statisch” dafür 6 statische Files zu machen ;-)

      Danke und Gruss
      Kevin

    • Isabel

      Hallo Ellen, der Tipp ist sehr hilfreich, allerdings funktioniert auf diese Weise ein 3. Portfolio bei mir leider nicht.
      Hab es genau so gemacht wie mit dem 2. und deiner Vorlage. Habe die Dateien über einen FTP-Client in den entsprechenden Ordner geladen, kann nun aber “Portfolio 3″ auf meinen Seiten nicht als Template auswählen.

      Weiß jemand woran das liegen könnte?

      LG Isabel

      • Hallo Isabell,
        ich hatte genau das gleiche Problem wie du. Es genügt nämlich nicht einfach nur eine Datei portfolio2.php anzulegen. Willst du mehr als 2 Kategorien im Portfolio-Style anzeigen lassen, musst du tatsächlich für jede Kategorie eine eigene Datei anlegen und mit dem Slug-Namen der jeweiligen Kategorie versehen. Hier am besten auch gleich im Head der Datei den Kategorienamen als Templatenamen einfügen (z.B. * Template Name: Surftipps) In dieser Datei musst du dann auch im Code-Abschnitt

        <?php $options = get_option('baylys_theme_options');
        				if( $options['portfolio3-cat'] != '' ) : ?>
        					<?php $portfolio = new WP_Query( 'category_name='.$options['portfolio3-cat'].'&nopaging=true' ); 	?>
        				<?php else : ?>
        					<?php $portfolio = new WP_Query( 'category_name=portfolio3&nopaging=true' ); ?>
        				<?php endif  ?>
        
        				<?php while ( $portfolio->have_posts() ) : $portfolio->the_post(); ?>
        					<?php get_template_part( 'content', 'portfolio3' ); ?>
        				<?php endwhile; // end of the loop. ?>

        auf z.B. das portfolio 3 verweisen. Die Datei content-portfolio.php musst du kopieren und sie mit content-portfolio3.php benennen.
        Auf dies Weise habe ich insgesamt 5 Portfoli angelegt, die auch alle im Dashboard bei den Theme-Optionen angezeigt werden. Dort also die slugs der Kategorien den Portfoli zuordnen. Beim Anlegen einer neuen Portfolio-Seite dann einfach den entsprechenden Namen des Templates auswählen. So müsste es auch bei dir klappen :-)

    • mschreuer

      Hallo Ellen,

      ich habe die Dateien wie beschrieben eingefügt. Leider wird bei mir keine 2. Portfolio Seite angezeigt. Auch wird in der Template-Auswahl nur das Portfolio-Template angezeigt und nicht meine zusätzlich angelegte Seite.

  49. Pingback: Baylys von Elmastudio

  50. Katrin

    Hallo an alle Baylys-Fans und -KennerInnen.
    Ich habe eine Frage zu Bildunterschriften: Da ich ein Foto von pixelio nutze – nämlich hier: – brauche ich lt. Nutzungsbedingungen eine solche direkt unter dem Bild, also nicht nur im Mouseover. Habe die Angaben entsprechend eingetragen, aber sie erscheinen nicht.
    Hat jemand einen Tipp für mich?

  51. Hallo Ellen,

    erst einmal vielen Dank für dieses tolle Theme – ich finde es wirklich toll!
    Trotzdem würde ich gerne die Schriftgröße für die Artikelüberschriften/Titel und Artikel selbst etwas verkleinern. Wie und wo sollte ich da Hand anlegen?

    Vielen Dank und Grüße
    Jochen

      • Hallo Ellen,
        danke, dass hat mir geholfen und passt nun.
        Hast Du noch einen Tipp, wie ich das E-Mail Feld des “Jetpack Subscribe to Blog” Widgets vergrößern kann? Ab und zu habe ich auch Probleme bei Artikel in “Kategorien”, dass diese bereits vor dem “More” ohne Hinweis auf Weiterlesen abgeschnitten werden. Hast Du dazu auch eine Idee? Geren schicke ich Dir eine PN mit dem Link zur Analyse.

        Vielen Dank schon mal vorab und Grüße
        Jochen

  52. Hallo Ellen!

    Jetzt reihe ich mich also auch ein in die Liste der begeisterten Käufer deiner Themes. Ich bastle zwar schon seit geraumer Zeit immer wieder mal am WordPress rum, bin aber auch nicht mehr als ein fortgeschrittener Anfänger.

    Deine Themes sind die ersten, die ich mir gekauft habe – und ich bin schwer begeistert. Ich wusste gar nicht, wozu WordPress imstande ist, die meisten Free Themes sind ja in den Einstellungsmöglichkeiten doch eher eingeschränkt, ein dickes Dankeschön also schon einmal für deine Arbeit!

    Ich habe allerdings das gleiche Problem wie Christina, die dir am 19. Oktober bereits geschrieben hatte: das Responsive Slider PlugIn zieht die Slider bei breiten Monitoren in die Länge und verzerrt dadurch den gewählten Bildausschnitt. Natürlich wäre es eine Möglichkeit, atmosphärische Bilder zu nutzen – allerdings wollte ich über den Slider besonders interessante Artikel featuren und da stehen die Bilder in einem inhaltlichen Zusammenhang zum Artikel.

    Da der Autor des PlugIns darauf hinweist, dass Veränderungen an seinem Tool über die style.css des Themes vorgenommen werden müssten, schreibe ich dir erst einmal.

    Aufgefallen ist mir das Abschneiden der Bilder auf einem Monitor mit einer Auflösung von 1920 Pixeln in der Breite. Ich habe schon versucht, die Technik auszutricksen, indem ich die Formatvorgaben für das PlugIn auf 1920 x 733 gesetzt habe (das ist die relative Vergrößerung von 1440 x 550), was aber nichts geholfen hat. Gibt es sonst eine Möglichkeit, die Breite des Sliders auf 1440 px. zu begrenzen? Oder das gesamte Theme von Hand auf relativ so zu “vergrößern”, dass es 1920 px. breit wird, aber auf “schmaleren” Monitoren immer noch gut angezeigt wird?

    Weil 1920 px. die Full-HD-Breite ist, fände ich es super, wenn das Format auch noch unterstützt würde. Ein paar Leute in meinem Bekanntenkreis (mehr werden die Seite zumindest in der Anlaufphase ohnehin nicht anschauen^^) gehen auch über ihren Fernseher, ihre Playstation oder ihre XBox ins Web und das Format dort, soweit ich das weiß, entspricht eben Full-HD..

    Wenn du in den nächsten Tagen Zeit für eine Antwort fändest, würde ich mich wahnsinnig freuen – es eilt aber nicht wahnsinnig :).

    Danke dir,

    Patrick

    • @Patrick: Vielen herzlichen Dank für dein tolles Feedback, es freut mich sehr , dass du mit dem Baylys-Theme so gut zurecht kommst.

      Man könnte die Slider-Breite für größere Monitore auf die maximale Theme-Breite beschränken. Dazu müsste man den folgenden Code (z.B. über das Custom CSS Feature von Jetpack) einfügen:

      @media screen and (min-width: 1180px)
      .slider-wrap {
      width: 1260px !important;
      height: 550px !important;
      }
      .slider-wrap .responsive-slider.flexslider .flex-direction-nav li a {
      	top: 247px !important;
      }
      .slider-wrap .responsive-slider.flexslider .flex-direction-nav li .next {
      	background-position: 0 -55px !important;
      	right: 35px !important;
      }
      .slider-wrap .flex-direction-nav li .prev {
      	left: 35px !important;
      }
      }
      

      Viele Grüße, Ellen

  53. Pingback: Wechsel auf Baylys-Theme von Elmastudio | Der Kamener

  54. Alex

    Hallo, ein wirklich gelungenes Theme!

    Gibt es irgendwo eine Möglichkeit (die ich evtl. übersehen habe) den Seitentitel auf den statischen Seiten auszublenden? vielen Dank i.v. , Alex

  55. Hallo nochmal,
    leider habe ich noch immer keine Antwort, was mit den Flickr Vorschaubildern im IE ist. Hat noch jemand dieses Problem? Soll ja Leute geben, die diesen IE benutzen, und daher wäre es schon schön, wenn dort alles funktionieren würde.
    Jedenfalls werden die Flickr Vorschaubilder hier im IE 8 nicht angezeigt.

    Grüße
    Susanne

  56. Werner

    Hallo Frau Bauer,
    Das neue Baylys-Thema ist wirklich gelungen. Speziell die mobile Navigation funktioniert perfekt.
    Aber hierzu hätte ich folgende Frage:
    Im Script wird #site-nav auf “hide” gestellt ( vermute wg. mobile first ).
    Verstecke ich damit aber nicht die Navigation vor dem google bot, oder anders gefragt, berücksichtigt google das script und sieht damit die navigations-struktur ( pages ) nicht?
    Viele Grüße
    Werner

    • @Werner: Vielen Dank für dein tolles Feedback, das freut mich sehr. Nein, der HTML Code der Navigation bleibt für Google auf jeden Fall lesbar, es wird lediglich das CSS-Styling in der mobilen Navigations-Ansicht geändert. Viele Grüße, Ellen

        • @Hans: Ich habe es nicht ausprobiert, aber vielleicht könnte das funktionieren: Du müsstest in deiner style.css Datei oder über das Custom CSS-Feature (z.B. von Jetpack oder dem Custom CSS Manager) diesen Style addieren:

          .home #site-nav {display:none !important;}
          
        • Hallo Ellen,

          Danke – Dein Tipp zum “.home ‘site-nav” funktioniert :)

          Natürlich bleibt das Logo links. Hast Du evtl. eine Lösung, den kompletten Header nur für die Homepage auszublenden?

          Nochmals Danke und schöne Grüße aus Berlin.

          - Hans

  57. Hallo Ellen,

    ich muss dich leider noch einmal bemühen. Es geht um die Schriftgrößen im Theme: Ich habe über das individuelle Menü einen Reiter eingefügt, der, wenn man ihn anklickt, nur Artikel einer bestimmten Kategorie ausgibt (z.B. hier: http://www.patcetera.com/category/gamepat). Ich habe es zwar schon geschafft, die Textausgabe anzupassen und den Namen der fraglichen Kategorie zu zentrieren, die Schriftgröße unterscheidet sich aber von jener der statischen Seiten (z.B. hier: http://www.patcetera.com/fotografie). Und ich finde partout nicht die Definition der Schriftgröße für die Ausgabe von Suchergebnissen (bzw. der Kategorie). Hast du einen Tipp, wo ich Hand anlegen kann, damit die Schriftgröße des “Seitentitels” von “gamepat” jener von “fotografie” entspricht?

      • Pat Cetera

        Hi!

        Ich antworte dir hier gleich auf beide Antworten, die du mir gegeben hast. Die Anpassung der Schriftgröße hat ganz wundervoll geklappt, vielen Dank für die Hilfe!

        Weiter oben (mein Beitrag vom 22.11.) hatte ich jedoch eine Frage zur Begrenzung der Breite des Sliders. Ich habe mir Jetpack installiert, den von dir angegebenen Code eingetragen und es hat leider gar nichts gebracht. Aus irgendeinem Grunde werden die Codes zur Begrenzung der Breite. also width: 1260px (und auch die Höhendefinition) nach dem Speichern im Custom CSS gelöscht.

        Daraufhin habe ich in der style.css unter @media screen (min-width: 1180px) folgenden Code eingefügt:

        .slider-wrap {
        width: 1260px !important;
        height: 550px !important;
        }

        Das führt tatsächlich dazu, dass der Slider auf 1260 Pixel limitiert wird, jedoch wird er linksbündig angeordet und nicht zentriert. Da ich leider kein Code-Pro bin, habe ich mal alle Zentrier-Funktionen ausprobiert, die ich so gefunden habe, aber nichts hat gefruchtet – oder ich habe es an den falschen Stellen eingefügt.

        Hast du da vielleicht noch einen Tipp, wie ich den Slider zentriert kriege?

        Vielen Dank,

        Patrick

        • Pat Cetera

          Hallo, noch einmal!

          Ich bin aber auch ein Horst – ich habe die perfekte Lösung in deiner Blogsuche gefunden :). Wie in deinem Artikel über den Slider vorgeschlagen, habe ich folgenden Code in der style.css geändert:

          /* laptop + desktop screens */
          @media screen and (min-width: 1180px) {

          .responsive-slider.flexslider {
          width:1260px;
          margin:5px auto 0 auto !important;
          }

          }

          Da bin ich mal arg euphorisch :D. Vielen Dank dir an dieser Stelle noch einmal für den tollen Support (und natürlich das tolle Theme!)

        • Juliette

          Hallo Patrick,

          danke für diesen Tipp:

          /* laptop + desktop screens */
          @media screen and (min-width: 1180px) {

          .responsive-slider.flexslider {
          width:1260px;
          margin:5px auto 0 auto !important;
          }

          }

          Ich habe den Code ins Child-Theme kopiert und dann die width auf 1440 hochgesetzt. Jetzt gefällt es mir. So wird zwar auf großen Bildschirmen unten eine Winzigkeit abgeknapst, aber das stört mich nicht.

          Schöne Grüße
          Juliette

  58. Juliette

    ich bin ganz begeistert von dem schönen Theme. Es sieeht sehr schick aus und bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten

    Ich hätte allerdings noch ein paar Fragen:

    1) Gibt es eine Möglichkeit, verschiedene Headerbilder auf verschiedenen Seiten anzuzeigen – nicht im Zufallsmodus, sondern fest? Mit oder ohne Slides?

    2) Kann man den Untertitel des Blogs sichtbar machen unter dem Titel?

    3) Kann man bei Tabellen den Abstand der Schrift zum Rahmen ändern (verkleinern)?

    Ansonsten wirklich ein tolles Theme, tolle Arbeit! Danke! Ich sollte schon seit einem Jahr wg WP-Updates meine Webseite erneuern und habe endlich das richtige Theme gefunden, das mir so richtig gefällt.

    Schöne Grüße
    Juliette

    • Juliette

      Hallo,

      bis auf Punkt 2 sind meine Fragen jetzt alle geklärt:

      2) Kann man den Untertitel des Blogs sichtbar machen in etwas kleinerer Schrift unter dem Titel?

      Vielleicht hat ja noch jemand eine Ahnung?

      Schöne Grüße
      Juliette

      • @Juliette:

        Dazu müsstest du in der style.css in Zeile 352 den den Style von #site-title h2#site-description so ersetzen:

        #site-title h2#site-description {
        display: inline !important;
        font-size:14px;
        font-size:0.875rem;
        font-style:italic;
        }
        

        Alternativ kannst du auch das Custom CSS Feature von Jetpack nutzen (wenn du das Jetpack-Plugin eventuell sowieso schon im Einsatz hast), um den CSS Code einzufügen.

        Grüße, Ellen

        • Juliette

          Vielen Dank, Ellen, ich habe es in die Child-CSS eingesetzt und es ist super. Leider sind meine CSS-Kenntnisse gleich null, nach HTML habe ich nicht mehr weitermachen können.
          Schöne Grüße
          Juliette

    • Thorsten

      Wie hast du das mit den verschiedenen Headerbildern gelöst?
      Bei mir erscheint nur auf der Startseite ein Headerbild, ich
      hätte aber gerne auf den anderen Sieten auch Headerbilder.

      • Juliette

        Mist, jetzt war die Nachricht weg… Ich habe das gar nicht gelöst, sondern die Unterseiten ohne Headerbilder gelassen. Das gibt einem die Möglichkeit bei den Unterseiten Bilder oder Farbe einzubauen, ohne dass es überladen wirkt. Aber irgendjemand hier bei den Kommentaren oder im Baylys-Forum hatte wohl eine Lösung geschrieben. Mit ein bisschen Suchen müsstest Du sie finden oder vielleicht hilft Dir jemand beim Finden.
        Schöne Grüße
        Juliette

  59. ty

    Hallo Ellen,

    ich habe mal zwei Fragen.
    Erstens will mein favicon nicht – habe es in den Child Theme Ordner gepackt, ist das der Fehler? Ansonsten ist hier mal meine Pfadangabe
    http://www.neu.miss-sam.de/neu/wordpress/wp-content/themes/Miss-Sam/favicon.ico
    habe es auch schon ohne http://www. probiert….

    Und zweitens würde ich gerne wissen, ob man auch eine zweite Kategorie definieren kann, die als zweites anderes Portfolio abgerufen wird….

    Vielen Dank für Euren tollen Support….

    • Pat Cetera

      Hi!

      Ich bin zwar nicht Ellen…aber wenn ich helfen kann, helfe ich gerne. Jedenfalls bei deiner ersten Frage.

      Vielleicht hilft es, wenn du die favicon-Datei (also favicon.ico) in das Grundverzeichnis deiner WordPress-Installation kopierst. Eigentlich sollten die Browser das dann schon auslesen und in die Adressleiste einfügen können.

      Viele Grüße,

      Patrick

  60. Bettina

    Hallo Ellen,

    die Templates finde ich superschick! Tolle Arbeit …
    Habe mich durch die Einträge gelesen, aber auf diese Frage keine Antwort gefunden:
    1. Ist es möglich im Menü die a:visited Seite anzuzeigen,
    damit man auch im Menü sieht auf welcher Seite man ist?
    Und ggf. auch bei besuchten Links die Farbe zu ändern?
    Und wie würde dies gehen?
    Viele Grüße,
    Bettina

  61. ty

    ich wurschtel immer noch rum…habe versucht die h1 im body auf meinen Seiten auszublenden, aber es will nicht…
    Ich möchte, dass auf meinen Seiten nicht der Name der Seite aus der Navigation übernommen wird
    also z.B. Home und bei klick will ich nicht “Home” oben stehend sehen, sondern einfach irgendeine Headline, die ich in den Editor schreibe…hier mein Versuch im stylesheet meines Child Themes nach Entwickler Toll Analyse:

    body.page.entry-header h1{
    display:none;
    }

    das klappt aber nicht – kann jemand helfen?

    DANKE!

  62. Hallo Ellen!
    Erstmal ein großes Lob – eure Themes sind echt alle gelungen!
    Ich habe mir jetzt mal Baylys installiert und finde es auch sehr toll. Was mich jetzt noch interessieren würde (und was vielleicht nicht unbedingt mit dem Theme an sich zu tun hat): Welches Widget ist das “Recent Comments”-Widget in der Sidebar vom Baylys-Demo?
    Alles Liebe, Christina

  63. Tom Baur

    Hi Ellen,

    wieder mal ein tolles Theme! Ich hab mir überlegt, es wär toll wenn man den responsive Slider als “Header Background” verwenden könnte..?! Was meinst Du? Funktioniert das auch im Background? Natürlich dann ohne “Überschriften und links…

    LG
    Tom

  64. Tom Baur

    Ich muss mich glaub noch etwas direkter ausdrücken, bzw. näher beschreiben was ich meine. Ich dachte an einen responsive Slider hinter dem Menü und dem Logo. Das Logo könnte dann etwas größer sein, in meinem Fall so ungefähr 200px * 270px. So das der Slider dann eine Größe von der Themebreite * 350-400 px Höhe haben könnte…

    Ich hoff das war jetzt etwas genauer…

    LG
    Tom

  65. Hi…I bought Baylys yesterday and have just one question, so far, please…

    I want to use an image across the top that is 1500×260 pixels…i put a sample up so you can see…

    What I need to do is reduce the space between the sidebar and body to the image…right now it’s very far down the page…

    I just wasn’t sure where with the editor to manipulate this spacing…style.css, yes?…can you just show me which lines/numbers to change?…thanks for any help…

    ps…i’m really liking this theme…yes, i bought it because it’s a really clean design, lots of nice white space, text plenty big, easy to read…it’s just right for my minimal needs…and to add to this, it’s very easy to set up, manipulate the major design and color attributes, etc…plus it packs down really nice for smaller screens…nice work…

    Ellen, thanks so much…

    Morris

  66. Was mir nach dem Lesen aller Kommentare immer noch nicht klar ist: Kann ich den Slider weniger hoch machen, die 550 px sind für meinen Geschmack einfach zu viel. Wenn ich das Video anschaue, scheint mir, die 550 px seien im Theme fix vorgegeben und können bei den Settings des Slider-Plugins nicht geändert werden? oder ist das nicht so?

    Danke für die Hilfe, Dominik

  67. Hallo zusammen,

    heute habe ich endlich auf mein neues Theme umgestellt. Baylys sollte es sein. Ich bin auch sehr zufrieden.

    Im IE überlagen sich jedoch einige Widgets in der Sidebar (Banner und Facebook Boxen). Weiß jemand Rat?

    LG
    Marc

  68. Stephan

    Ich finde das Theme super, allerding finde ich es unlogisch, dass die Post-Titel unterschiedlich groß geschrieben werden. So wird in der Demo von Bayly “Baylys WordPress Theme” deutlich größer geschrieben als “Baylys Layout Options”. Warum ist das so? Wie kann ich das anpassen, so dass alle Titel so groß geschrieben werden wie “Baylys WordPress Theme”?

    • Hi Stephan,

      ich gehe mal davon aus, dass es davon abhängt welches Post-Format du benutzt. Wenn Du das Post-Format “Bild” benutzt, wird der Titel kleiner dargestellt – weil es um das Bild geht und nicht über den Titel.

      Ändern könntest du das in der CSS, in dem du die passenden “Contents” suchst.

    • @Stephan: Vielen Dank für dein Feedback zum Theme. Der Grund für die unterschiedlichen Schriftgrößen sind die Artikelformate (Post Formats). Um hier noch einmal in der Hierarchie der Artikel die Standard-Artikel als Hauptartikel zu markieren, haben wir uns für eine kleinere Headline-Größe für z.B. Bilder-Artikel oder Bildergalerien entschieden. Du könntest das in der style.css Datei unter “Post Formats” individuell anpassen, wenn du magst. Grüße, Ellen

  69. Tim Marttala

    Tag Ellen!

    I’m new at WordPress but, from what I have learned about it, it seems to be the best solution for the new website for my company.

    I have been doing a lot of searching for templates or themes–that’s why I discovered yours, with which I am very impressed.

    Baylys looks like a good one for me–or perhaps Waipoua. Regardless, I am not seeing on the demos a couple of features that I would like on my site. That’s why I am checking with you here…

    I would like Tabs, Toggles, and/or Accordions on my site (here’s an example of how I need them to work: http://flipit.fdthemes.com/?page_id=272). Can you tell me please: is it possible to have those run on your themes? If yes, then how do I do this–is it by plugins (which ones found where?) or do you have shortcodes for these functions?

    Vielen Dank! Tchuess! (I lived in Baumholder, DE back in 1990-’93 ;-) )

    –TIM

    • @Tim: Hallo, I’m glad to hear that you like the Baylys theme. The theme doesn’t support any tab, toggle or accordion shortcodes by default. You can find all supported shortcodes here in the live demo:

      But as far as I know there are WordPress plugins available that offer additional shortcode options, like “Shortcodes Ultimate”, so you could add these features via a plugin.

      Best und viele Grüße, Ellen

      • Tim Marttala

        OK, great! I searched WordPress.org yesterday and saw that (and some other) plugins, so it’s good to know that I can have that functionality on your themes if I choose one (I’m leaning toward choosing Waipoua).

        Thanks again and schoene gruesse!

  70. Tobi

    Hallo :-)

    vielen Dank für die tolle Theme!
    Wenn ich eine Seite als Fullwidth einstelle, ist die Überschrift der Seite automatisch Zentriert. Ist es irgendwie möglich, dass die Überschrift Linksbündig wird?

    Viele Grüße
    Tobi

  71. Michael

    Schönen guten Tag,

    unterstützt das Theme Mehrsprachigkeit, in meinem Fall DE und EN?

    Bzw. mit welcher Sprach-Plugin-Kombination würde das am besten funktionieren?

    Danke und viele Grüße
    Michael

  72. Adrian Wackernah

    Hallo Ellen, das Responsive Slider Plugin funktioniert nicht mehr in Version 0.1.8. Die Ursache liegt wohl darin, wie es im Template Deines Themes eingebunden wird:

    0.1.8
    Fix: omit the anchor tag if the ‘URL’ field is empty.
    0.1.7
    Important: use instead of if you are adding the slider directly to your template file. Ignore this if you are using the [responsive_slider] shortcode.
    Fix: the slider output is now correctly returned instead of echoed.
    Added entries to the FAQ section.

    In Version 0.1.7 hat es wohl eine Code-Änderung gegeben. Ich hab von 0.1.5 auf die aktuelle 0.1.8 aktualisiert und jetzt geht das bei mir nicht mehr. Baust Du das bitte ein und veröffentlichst ein Update von Baylys?

    • @Adrian Wackernah: Vielen Dank für deinen Hinweis, ich werde die neue Slider Plugin-Version gleich heute Abend checken und ein Baylys-Update vorbereiten.

      Bitte nutzt bis dahin noch die alte Slider Plugin-Version 0.1.7 . Diese kann auf der WordPress.org Seite: http://wordpress.org/extend/plugins/responsive-slider/developers/ heruntergeladen werden (siehe Older Versions: 0.1.7) und dann über den WP-Adminbereich oder via einem FTP-Programm hochgeladen werden.

      Ich kümmere mich auf jeden Fall so schnell wir möglich darum. Viele Grüße, Ellen

  73. @all: As a first workaround for all users, who have updated the Responsive Slider plugin and the slider images don’t show up anymore. I’m working on a theme update right now, but you can change the following setting in the header.php template file to make the slider work again right away. Change the code (in header.php line 118):

    <?php do_shortcode('[responsive_slider]'); ?>
    

    to:

    <?php echo do_shortcode( '[responsive_slider]' ); ?>
    

    And everything works again with the current version of the responsive slider plugin. Of course I will also get the theme update ready asap.

    Best, Ellen

  74. Brad

    [@ Ellen vorige 2 Kommentare bitte löschen. Code wurde nicht akzeptiert. Ist ja logisch... :-) ]

    @ Baylys Theme

    Nach WP Update auf 3.5.1 und Responsive Slider auf 0.1.8 funktionierte der Slider nicht mehr. Es war nur ein gähnendes weiss…

    Besserung hat Folgendes gebracht:

    In der Theme Datei ”header.php” (child theme verwenden!)
    diesen Code ersetzen:

    http://pastebin.com/uV7BGu26

    Quelle: http://wordpress.org/extend/plugins/responsive-slider/changelog/

    Ellen, ggf. bitte im Theme ändern.

    Liebe Grüße,
    Brad

  75. Brad

    Re: Responsive Slider…

    Hätte ich die bloß die vorigen Kommentare gelesen… ich habe im Forum gesucht und dann gleich hier ohne viel nachzudenken gepostet. Sorry!

    Findet der Support doch parallel hier *und* im Forum statt?

    Gruß,
    Brad

  76. Jan

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für das schöne Theme. Hat meinen allerersten Kontakt mit WP sehr angenehm gemacht.

    Frage: Auf meiner Podcast Webseite http://abendsinderkreativwirtschaft.de/ (Baylys Theme) nutze ich eine dieser sticky Infoboxen. Wenn jemand die Seite öfters oder regelmäßig öffnet wir ihn/sie die Infobox evtl. irgendwann nerven. Also sollte man sie vielleicht nachhaltig schließen können. Da müsste man dann wohl irgenein cookie setzen damit damit sich das System merkt, dass der User die box geschlossen hat … äh … habt Ihr so was schon mal irgendwo gemacht? Was ist Euere Meinung dazu?

    Viele Grüße
    Jan

  77. Jens

    Weiß jemand eine Lösung?
    Trotz ausgeschalteter Kommentarfunktion, gibt es auf jeder statischen Seite die Möglichkeit einen Kommentar zu posten? Hab ich etwas übersehen?

  78. Allot Esquire

    Ein tolles Theme – mit jeder Menge Kommentare. Klasse! Eine Fragt bleibt für mich noch offen:
    Wie kann man auf allen Seiten und Beiträgen den Slider aktivieren – nicht nur auf der Startsteite?

    • @Allot Esquire: Dazu müsstest du den Code in der header.php Datei (Zeile 116-120) bearbeiten und den Code ändern von:

      <?php if(is_front_page() ) { ?>
      <div class="slider-wrap">
      <?php echo do_shortcode( '[responsive_slider]' ); ?>
      </div><!-- end .slider-wrap -->
      <?php } ?>
      

      in:

      <div class="slider-wrap">
      <?php echo do_shortcode( '[responsive_slider]' ); ?>
      </div><!-- end .slider-wrap -->
      
      • Allot Esquire

        @Ellen: Danke für den Tipp. In der Theorie hört sich das richtig an. In der Praxis funktioniert es aber leider so nicht. Das hatte ich schon selbst ausprobiert. Es scheint, als ob weder Headerbild noch Slider überhaupt auf irgendeiner Unterseite angezeigt werden. Auch nicht, wenn man den Slider in die content.php integriert.

  79. A5

    hi ellen, auf einmal geht der slider nicht mehr, zeigt nur noch das bild 1 an ??? why ??? habe alles probiert, slides neu gemacht, plugin neu installiert. Nutzt alles nichts, das baylys-update hatte ich von vornherein bereits installiert.
    Siehst du den fehler ???
    LG, Alexander

      • A5

        wunder der technik -teil 2

        soweit ich das bis jetzt erkennen kann, lag der fehler darin, dass ich die childtheme-style-css mit der style-css aus dem baylys-theme überschrieben hatte und dort änderungen vorgenommen habe.
        jetzt habe ich die änderungen in die original child-theme-style-css eingetragen, die baylys-theme-style-css wieder durch das original aus dem auslieferungs-zip ersetzt und siehe da, alles läuft wieder.
        warum das die slidefunktion als solche ausgehebelt hat, habe ich aber immer noch nicht verstanden.
        anyway…grüße aus berlin..ciao, A5

        • A5

          na jetzt aber…es liegt gar nicht am oben beschriebenen.

          wenn man unter ‘einstellungen > lesen > blogseiten zeigen maximal’ die anzahl so angibt, dass sie geringer ist als die menge der slides, dann zeigt der slider nur noch das bild 1.
          auch die pfeile laden dann nicht mehr.
          wäre super wenn du das im code anpassen würdest.

          auch fänd ich es super wenn man die wahl hätte, auf der startseite keine artikel angezeigt zu bekommen.
          vllt hast du hierfür einen tip für mich.

  80. Matthias

    Hallo Ellen,
    vielen Dank für das mächtige Theme! Ich möchte gerne das CSS (Hintergrund und Linkfarben) von der Mobile-Navigation (#nav-mobile) anpassen. Nach der Durchsicht aller Theme-Dateien fand ich leider keine entsprechenden Zeilen. Wo und wie kann ich diese Definitionen anpassen? Ich arbeite mit einem Child-Thema von Baylys.

    Grüsse
    Matthias

    • Matthias

      Nach weiteren Analysen… mit einem Baylys-Child-Theme lässt sich die Hintergrundfarbe (exemplarisch) wie folgt anpassen:

      @media screen and (max-width: 1180px) {
      #site-nav {
      background-color:#156a35;
      }
      }
      P.S. Code einfach in das Baylys-Child-Theme CSS kopieren… fertig!

  81. Pingback: Servus K2, hallo Baylys! | auf-den-berg.de

    • @silke: Mit einer Website/Blog gehostet bei WordPress.com kannst du nur dort angebotene Premium-Themes nutzen. Für unsere Premium-Themes benötigst du eine eigene Domain und einen Webspace mit der kostenlosen WordPress-Version von WordPress.org (oder der deutschsprachigen WordPress-Version von WordPress Deutschland). WordPress.com-Plugins kannst du mit Hilfe des Jetpack for WordPress-Plugins aber auch auf deiner eigenen WordPress-Installation nutzen. Ich hoffe ich konnte deine Frage so beantworten. Viele Grüße, Ellen

  82. Chris

    Beim Theme hat sich beim letzten Update im Footer ein Fehler eingeschlichen – darunter taucht auf einmal ein weißer Balken auf (auch auf eurer Demoseite). Wäre klasse, wenn Ihr das beim nächsten Update beheben könntet.

    Grüße, Chris

    • @Chris: Vielen Dank für die Info, ja, ich habe es in der Live-Demo auch gesehen. Diese Lücke entsteht durch eines der Jetpack-Features, ich bin aber noch dran genau herauszufinden, wo das Problem liegt. Ich werde mich noch einmal melden, sobald ich die Lösung habe. Grüße, Ellen

  83. Julia

    hallo zusammen,
    ich arbeite seit kurzem für meinen koch-blog mit der theme baylys.
    meine konkrete frage: ich habe zu jedem beitrag ein beitragsbild festgelegt, das man zwar auf der startseite sieht, aber nicht mehr, wenn ich mich zB über die schlagwörter-wolke oder diversen kategorien zu den beiträgen durchklicke.
    gibt es diese möglichkeit gar nicht oder sollte – egal wie ich zu meinen beiträgen gelange – der beitrag so aussehen wie auf der hauptseite? bitte um hilfe!
    vielen dank im voraus und grüße, julia

    • Hallo Ellen,
      gibt es bei baylys die möglichkeit die beitragsbilder immer zu sehen – sowohl auf der starseite als auch über die kategorien und die schlagwörter-wolke?
      bitte um deine hilfe bzw. eine kurze antwort.
      vielen dank + lg julia

        • Hallo Felix,
          hast du vielleicht schon herausbekommen, ob bzw. wie “unser Problem” zu lösen ist?
          Liebe Grüße,
          Julia

      • @Julia: Standardmäßig nicht, dazu müsstest du die content.php Datei etwas anpassen. Möchtest du die Beitragsbilder anzeigen, wenn du beispielsweise auf “Kategorien” oder auf die Suchergebnisse klickst? Grüße, Ellen

        • Hallo Ellen,
          Ich würde gerne die Beitragsbilder anzeigen lassen wenn ich auf eine Kategorie geklickt habe, also dieselbe Ansicht wie der Blog an sich es auf der Startseite macht. Ich benutze auch das ChildTheme, muss ich da die content.php Datei kopieren und im ChildTheme ordner ablegen und dann darin änderungen vornehmen? Und welche? Vielen Dank, ich denke das ist es auch was Julia sich vorstellt.
          Grüße, Felix.

        • Liebe Ellen,
          ja genau – das, was du und Felix beschrieben habt – nämlich Anzeige der Beitragsbilder bei Kategorien, Schlagwörterwolke und Suchergebnisse. Auf der Startseite ist alles da. Nur in den weiteren Funktionen wie beschrieben sehe ich die Bilder nicht. Erst wieder, wenn ich direkt in den Beitrag hineinklicke.
          Ich bin über einen anderen Blog gestolpert, der eure Theme verwendet und die Beitragsbilder überall angezeigt werden.
          Aktuell verwende ich die Eltern-Theme von Baylys.
          Was muss ich genau tun, damit es funktioniert?
          Vielen Dank für deine Hilfe!
          Im Übrigen finde ich es toll, dass man hier so tollen Support von euch bekommt, wenn man sich zu einer eurer Themes entschließt – “leider” bin ich nur Hobby-Bloggerin und damit keine Spezialistin, was das Programmieren von Blogs, usw. betrifft.
          Herzlichen Dank schon mal im voraus!
          Viele Grüße, Julia

        • Oliver

          Hallo,

          ich würde gerne wie die anderen auch die Beitragsbilder auf allen Übersichtsseiten (also Kategorie-Seiten, Suchergebnis-Seiten und Schlagwort-Seiten) anzeigen lassen. Welche Änderungen an der content.php muss man dafür vornehmen?

          Viele Grüße
          Oliver

  84. Mark

    Eigentlich glaube ich das jetzt ja gar nicht. Aber ist es tatsächlich so, dass die Dropdown Menus im IE8 zwar aufklappen, das Aufgeklappe Menu jedoch verschwindet, sobald man mit der Maus auf einen der Menupunkte fahren möchte? Das Problem kenne ich von früher noch , jedoch gibt es dafür Workarounds, die doch sicherlich bei diesem Theme beachtet wurden, oder? :-o

    • @Mark: Vielen Dank für deinen Hinweis, ich hatte das Problem bei meinen Tests ehrlich gesagt nicht entdecken können, an welcher Bildschirmgröße hat du den Fehler denn bei dir? Als erstes Workaround könnte dieses zusätzliche CSS in der style.css Datei (bei den Internet Explorer Styles ) helfen:

      .ie #site-nav ul.sub-menu, 
      .ie #site-nav ul.children {
      top: 35px !important;
      }
      

      Ich werde den Code aber auf jeden Fall noch einmal prüfen und ein Bugfix zur Verfügung stellen. Grüße, Ellen

      • Mark

        Hallo Ellen, vielen Dank für die freundliche Resonanz! :-) Aktuell beträgt die Bildschirmauflösung 1680 x 1050. Ich hätte auch gedacht, dass die Angabe von z-index und ausreichend padding für die obere Menu UL ausreichend wäre, dafür zu sorgen, dass die unteren Listen/ Menus nicht verschwinden, wenn der Mauszeiger auf dem Weg dort hin ist. Den von Dir genannten Zustaz will ich heute abend gern ausprobieren. Aber auf welches Element bezieht sich der Abstand von 35px dann? Ist es so gedacht, dass das Hauptmenu eine Höhe von 40px hat und das untere Menu ( Dropdown) somit ein wenig überlappt und dadurch nicht verschwinden kann?

        Was mir übrigens auch noch aufgefallen ist, ist dass die Farbe der Menupunkte, wenn man mit der Maus über sie fährt, sich in allen Fällen in Grün verändert. Dies bei allen Beispielseiten, die das Baylys Theme nutzen. Also bei eurer eigenen, bei meiner und allen anderen in der Theme Übersicht angegebenen Seiten.

        Ganz vielen Dank und schöne Grüße

        Mark :-)

  85. Hallo Ellen,

    mit der neuen JetPack Version greift anscheinend auch nicht mehr das CSS für das Widget “Blog per E-Mail”. Wie ich gesehen habe, betrifft das auch Eure Demoseite.

    Viele Grüße
    Jochen

    • @Jochen: Vielen Dank für deinen Hinweis, ja, ich habe es leider auch gesehen. Ich muss mir die Änderungen im Plugin noch einmal anschauen bzw. den neuen CSS-Code und werde mich dann einen erstes Workaround posten und natürlich im nächsten Update die Styles nachbessern. Viele Grüße, Ellen

      • Hallo Ellen,

        was denkst Du, wann ein Update von Bylys kommt, da die Funktion “Blog per E-Mail” nun schon länger aus dem Rahmen fällt. Gibt es ggf. einen Workaround?

        Viele Grüße
        Jochen

  86. Katja

    Hallo Ellen,

    nach etlichen Fehlgriffen mit Templates bin ich nun bei Baylys gelandet und ganz glücklich. Als WordPress-Neuling bin ich allerdings noch etwas überfordert mit einigen Anpassungen. Vielleicht kannst du mir weiterhelfen.

    1. Wie kann ich die Site Navigation zentriert darstellen?
    2. Wo finde ich die rechte Linie im Stylesheet, damit ich sie der unteren Linie anpassen kann?
    3. Wie kann ich die Schrift bei den einzelnen Posts nur im Fließtext kleiner machen?

    Hier noch der Link zu meiner Seite, damit verständlicher wird, was ich meine.
    http://modetext.com/

    Viele Grüße

    Katja

  87. Hallo,

    wie kann ich die Überschrift auf einzelnen Seiten entfernen? Wenn ich z.B. eine Seite “Der Vorstand” erstelle, wird auf der Seite noch einmal die Überschrift angezeigt, was mich ziemlich stört, da derjenige ja gerade im Menü auf “Der Vorstand” geklickt hat.

    Im WordPress-Forum habe ich bereits den Hinweis gefunden die Überschrift H2 in der page.php zu bearbeiten, aber das ist bei Baylys anscheinend nicht da/nicht möglich.

    Irgendwelche Ideen? Danke

  88. Matthias

    Hallo,
    Baylys ist ein richtig gutes Theme! Hab’ wohl eine der ersten 500 Websites in Deutschland gemacht, dann aber über viele Jahre nichts mehr… Da staunt man, was alles möglich ist – der Output skaliert sehr schön auf diversen Platformen inklusive einem iframe ( Showcase auf photoreview.de ).
    Bei Schriften+Elemente wie dem Footer, habe ich das Gefühl, dass alles wunderbar auf dem großen Thunderbolt Screen aussieht, dito kleinen Smartphones, aber auf Monitoren, die in vielen Haushalten herumsteht, wirkt Baylys etwas klobig.
    Könnte man nicht in den Settings Skalierungsfakoren einfügen? Das wäre klasse!

  89. Ninni

    Hallo Ellen,
    ich bin begeisterter Nutzer eurer Themes.
    Ich habe einen Fehler in Eurer funktions.php gefunden.
    Es betrifft die „Multi Columns Shortcodes“
    in Zeile 939 fehlt ein two:
    add_shortcode( ‘three_columns_two’, ‘baylys_shortcode_three_columns’ );

    somit funktioniert dier Shortcode [three_columns_two] nicht.

    Viele Grüße

  90. Pingback: Frühjahrsputz: Ein neues Design für Website und Blog | Spiralblog

  91. nina

    hei, habe mir heute das theme bestellt und versuche es über den upload in wp direkt reinzuladen, aber es funktioniert nicht. angeblich ist doch der ordner über euern link eine zip-datei? aber erkennen kann ich das nicht…kein zip…wie lange dauert denn das reinladen in wp? ich warte jetzt schon eine stunde? mache ich was falsch? anfängerfehler?
    lg

  92. Liebe Ellen,

    ich nutze dieses Theme seit ein paar Tagen und bin schwer begeistert. Jedoch hätte ich noch einen Wunsch: In eurer Live-Demo werden neben den letzten Kommentaren in der Sidebar die Avatare der User angezeigt. Bei mir ist dies nicht der Fall.
    Unter den Beiträgen werden die Avatare neben den Kommentaren angezeigt, aber eben nicht in der Sidebar. Ich habe leider keine Info darüber finden können, wie ich das ändern kann. Kannst du mir vielleicht einen schnellen Tipp geben? Das wäre ganz großartig. :-)

    Viele Grüße und Danke für das fantastische Theme,
    Nina

    • @Nina: Es tut mir leid, dass ich erst heute auf deine Frage antworte. Du kannst das “WordPress Better Recent Comments” Plugin installieren (die CSS-Styles sind im Baylys-Theme sind schon vorbereitet). Dann müsstest du bei den Plugin-Settings unter BWP RC / Template Options / Template for Comments diesen Code einfügen:

      <li class="sidebar-comment">%avatar%<div class="comment-content"><p><span class="sidebar-comment-autor"><a href="%link%" title="%post_title_attr%">%author%</a></span><br />%excerpt%</p></div></li>
      

      Viele Grüße, Ellen

      • Hallo Ellen,

        kein Problem, vielen Dank für die Antwort! :-) Ist eigentlich ganz einfach, hab auch alles so gemacht wie beschrieben, funktioniert aber leider nicht. Kann es sein, dass es eine Weile dauert, bis die Bilder angezeigt werden?

        Viele Grüße und einen schönen Abend,
        Nina

        • MÖP! Vergiss meinen Kommentar! Ich musste natürlich noch das Kommentar-Widget austauschen, alles klar. ;-)
          Vielen Dank, jetzt funktioniert alles super!

  93. Hallo Ellen
    Ich habe meine Homepage mit Baylys erstellt und bin ganz begeistert. Und alles als blutige Anfängerin. Danke für die Anleitungen und Hinweise, die ich überall bei euch finde.
    Herzliche Grüsse
    Gertrud

  94. Ich finde dieses Theme klasse und überlege ob ich meine Seite damit modernisiere, weil es für den Slider schon vorbereitet ist. bei Nilmini, verwende ich aktuell, weiss ich nämlich nicht wie ich den Slider reinbekommen soll :-(

    • @Beate Knappe: Vielen Dank für dein Feedback, ja, Baylys und Meola haben den Code für den “Responsive Slider” schon vorbereitet, Nilmini leider nicht, daher ist das Baylys-Theme bestimmt eine tolle Optino für einen großen Bilder-Slider auf der Startseite. Grüße, Ellen

  95. Dann habe ich noch ein Probelm, Ich lege die Fotos für den Slider immer 1400 x 550 pixel bei 2 dpi an und sie sind imer zu groß. Auch bei Settings gebe ich dieses Maß an, doch die Fotos werden nicht ganz abgebildet- bin gerade etwas verzweifelt, was mache ich falsch?

  96. Pingback: Neues Layout, Theme Baylys | Benjamin Klaile

  97. Tolles Theme! Und tolle Website! Besonders das Blog ist super informativ.
    Ich habe mir gestern direkt das Theme Bundle gekauft und nutze jetzt gleich mal für ein neues Projekt das Baylys Theme. Eine kleine Frage dazu: Was ist denn der Unterschied zwischen den Optionen “Full Width” und “Without Sidebar” bei den Seiten-Templates? Für mich sehen die Ergebnisse gleich aus? Wahrscheinlich ist es ganz offensichtlich, aber ich bin noch recht neu bei WP und komm jetzt einfach nicht dahinter.

  98. Habe mir auch das Theme-Bundle gekauft und bereite Baylys als Child-Theme für eine Multisite eines Kunden ein.

    Ich arbeite da mit dem empfohlenen responsive Slider Plugin und stelle fest, wenn man den vorbereiteten Container des Themes nutzt (über Theme-Options den Slider im Header aktiviert), bringt eine Änderung der Slider-Maße in dessen Settings nichts? Habe ich das richtig erfasst?

    Noch etwas: Das fällt mir aber auch schon seit dem Yoko-Theme auf. Standardmäßig wird auch in der Single-Post Ansicht das Vorschaubild mit zum Artikel ausgegeben. Das macht sich etwas ungünstig, wenn man bspw. gleich im Artikelinhalt ein Bild einbindet. Ich deaktivier das immer, aber viele WordPress-Nutzer werden nicht wissen wie das geht.

    Ansonsten: schönes Theme.

  99. Pingback: BuntePixel

  100. kymie

    I have a question. I set a “featured image” for one of my portfolio post so the 340×280 thumbnail is showing in my portfolio page. (That is okay) But when I click that project, and go the post page, the thumbnail also shows. How do I remove it?

    Your sample page for this theme, “sleepyhead” shows a bigger photo of the cat. In my case, 2 photos are showing. what should I do?

  101. Morris

    Thought I would ask this question here, too…

    Can someone show me a link to an explanation for how to set up a child theme for baylys please? I would like to update my wp theme. It’s still the original baylys with a few minor changes. Thank you…

  102. Hallo Ellen, erstmal vielen Dank für das super Theme. Musste leider lange suchen bis ich auf deine Seite gestoßen bin und nun endlich zufrieden mit meinen Blog. Leider habe ich die selbe Frage wie oben, auf die leider keine Antwort kam. Ich würde gerne meine Bilder die im Beitrag sind nicht nur auf der Startseite anzeigen lassen, sondern auch unter den Kategorien. Beginne jeden Beitrag mit einen Bild und würde dieses gerne in die Vorschau auf allen Seiten übertragen (Schlagwolke, Kategorien usw.) Kannst du mir sagen was ich ändern muss oder wie ich dies erreichen kann ? Danke vielmals

  103. Pingback: 2013 - Neues Design, flexibles Layout und mehr Inhalte | MW // Marco Wendel

    • @Sonja: Eigentlich sind die Blog-Überschriften bei Baylys ja schon standardmäßig linksbündig, schicke mir doch deine URL oder einen Screenshot deiner Theme-Ansicht, dann kann ich dir bestimmt eine Lösung nennen. Grüße, Ellen

      • Liebe Ellen, meine URL lautet rheinda.de, direkt auf der Startseite scheint mir die Überschrift zentriert zu sein. bzw. Überschriften, die in eine 2. Zeile umbrechen (wie auf der Startseite bzw im Untermenü “Leistungen” letzter Punkt) werden zentriert.
        Ich hatte auch mal versucht das Child Theme zu installieren, allerdings waren dann statt der Social Button nur Punkte ohne die entsprechenden Grafiken zu sehen. Kann das sein?

        • @Sonja: Oh ja, klar, du hast Recht, auf den Seiten (nicht den Blog-Artikeln) ist die Überschrift zentriert. Du kannst das ändern, indem du in der eigenen CSS Option auf der Theme-Optionenseite diesen Code einträgst:

          #content .page .entry-header h1.entry-title {
          text-align: left !important;
          }
          

          Bzgl. des Child-Themes, das ist komisch, die Button-Grafiken kommen eigentlich direkt von den jeweiligen Seiten und werden nur z.B. mit iframe dargestellt. Ich müsste das noch einmal selbst ausprobieren, um Info geben zu können.

          Grüße, Ellen

  104. Ich habe eine Frage bevor ich das zweite Mal bei Elmastudion zugreife. Kann ich den Slider eine feste Größe geben und die rechte Navileiste an die oberen Menüleiste andocken?
    Also quasi die Aufteilung wie bei dem Bugis Template herstellen. Vielen Dank für die super Arbeit und den Support!

    • @Tobias: Mit ein paar Anpassungen kannst Du dem Slider eine maximale Breite geben, es gibt dazu schon Kommentare hier im Kommentar-Bereich, du kannst diese Frage aber auch gerne noch einmal im Elmastudio Theme Forum posten. Beim Menü weiß ich leider nicht genau, wie du das meinst, so weit ich es verstanden habe, wäre es allerdings nicht so leicht möglich. Vielleicht kannst du eine kleine Skizze schicken o.ä., damit ich es besser verstehe, was du anpassen möchtest.

      Grüße, Ellen

  105. Peter

    Hallo habe eine Frage bzgl. der des Kopfbildes auf der Startseite. Kann man es auch so einstellen, dass für jede Seite eine Kopfbild angezeigt wird?

    finde es ansonsten ziemlich “weiß”

    danke und viele Grüße

    Peter

    • @Peter: Wenn du den Slider nutzt, ist dieser nur auf der Startseite sichtbar, ein Headerbild könntest du aber auch auf allen Seiten anzeigen, wenn du möchtest. Du kannst über die Beitrags-Bild Option einfach auf jeder Seite ein eigenes Headerbild hochladen.

      Viele Grüße,
      Ellen

  106. Hallo Ellen,

    als stolzer Baylys-Besitzer möchte ich unbedingt die Schriftgröße des Hauptmenüs oben rechts erhöhen.

    Dein Tipp:

    “Ellen 20.10.12 @ 11:12@Michael
    Die Schrift könnte man einfach gesamt auf 90% setzen:
    html { font-size:90% !important; }”

    wirkt sich auf alle Schriftgrößen aus. Die restlichen Schriftgrößen sollen jedoch unverändert bleiben. Hast Du einen Tipp für mich?

    Vielen Dank,

    Norbert

    • Hallo Norbert,
      ich wünschte ich könnte dir genau helfen aber ich kann dir nur sagen das ich das bei mir auch versucht habe und es irgendwie geschafft habe zumindest das Menü oben in Fett darzustellen.
      Leider hab ich keine Ahnung wie da ich das noch gemacht habe bevor ich mein ChildTheme angelegt habe :(

      Aber es geht zumindest irgendwie !!

      Grüße

  107. Hallo Ellen, hallo ihr Anderen,

    grundsätzlich finde ich, dass Baylys eine sehr schöne, gelungene Gestaltungsvorlage ist. Mit den meisten Sachen komme ich ganz gut zurecht und das Ergebnis wird irgendwann bestimmt auch ganz toll aussehen.
    Aber so ein zwei Probleme habe ich noch und ich hoffe nun eine(r) von Euch weiß die Antwort. Ich versuche nun schon seit Tagen den Responsive Slider so einzurichten, dass ich am Ende in der Kopfzeile auch Slides sehe. Bisher leider erfolglos. Ich hatte zunächst das Kopfbild installiert und in den Theme Optionen den Haken für Responsive Slider gesetzt, dann habe ich im Forum gelesen, dass ich das Plugin für den Responsive Slider erst brauche, also habe ich das installiert, die Slides hinzugefügt, auf die richtige Größe geachtet, das Kopfbild wieder heraus genommen und den Responsive Slider in den Theme Optionen wieder angeklickt. Leider bisher mit dem Ergebnis, dass ich oben auf meiner Website mathildemag.com viel weißen Raum und sonst nix sehe. Was mache ich bloß falsch?
    Ähnliche Probleme habe ich übrigens mit meinem Logobild und dem Favicon. Ich habe das Favicon als ico Datei erstellt und es genau wie das Logobild hochgeladen, in den Theme Optionen die entsprechenden Permalinks eingefügt. und sehe … nix. Weder das Logo noch das Favicon sind zu sehen. Was mache ich bloß falsch?
    Danke für hilfreiche Antworten
    und liebe Grüße schickt Mathilde

    • Michael

      Das mit dem Logo und Favicon passiert, wenn Du Dein Projekt auf dem Webserver verschiebst. Du müsstest den absoluten Pfad im WP-Backend dann manuell nachhalten.

      Vielleicht kannst Du so auch schon Dein Slider-Problem lösen.

  108. mrib

    Hi Ellen. Ich habe mit diesem Theme ein kleines Problem und hoffe das du mir kurz Hilfestellung geben kannst. Das Bild in der Kopfzeile hat wie gefordert eine Größe von 1400×550 Pixel. Leider wird das es aber bei einer Bildschirmauflösung von 1920×1200 Pixel unten abgeschnitten bzw. der untere Bereich des Bildes wird nicht angezeigt. Mache ich hier was falsch, oder hast du eine Idee was ich zu tun habe, damit das Bild unabhängig davon, welche Bildschirmauflösung eingestellt ist, komplett angezeigt wird?

    Danke und Grüße
    mrib

  109. Hallo,
    gibt es eigentlich die Möglichkeit eine weitere Portfolio – Seite anzulegen, aber nicht aus einer Kategorie sondern aus einem einzelnen Schlagwort (Tag). Habe vieles probiert, aber leider funktioniert es nicht.

  110. Pingback: Ich kanns nicht lassen | MelliTopia

  111. Andreas

    Ich habe ein Problem mit dem Baylys-Theme. Wenn man ein Headerbild einfügt und es in der höhe kleiner als 550px macht, dann bleibt der anzeige-container trotzdem auf der größe von 550px. Was kann ich machen?

  112. Anette

    Hallo Ellen!
    Ich verwende Euer Baylys-Theme für ein neues Projekt, kann aber leider partout nicht herausfinden, wie ich das weiße Textfeld auf dem Foto sichtbar machen kann. Bei mir ist es einfach nicht da… Seitentitel und Untertitel sind längst eingefügt.
    Auf Eurer Website habe ich schon gesucht, aber nichts zum Thema gefunden.
    Danke im Voraus für die Hilfe!
    Liebe Grüße,
    Anette

    • @Anette: Kannst du mir noch einmal kurz genauer beschreiben, welches weiße Textfeld du meinst? Das im Slider von Baylys? Wenn ja, sollte dieses eigentlich automatisch erscheinen, sobald du einen Titel für dein Sliderbild gespeichert hast. Gerne kannst du mir auch deine URL sagen oder einen Screenshot schicken, dann schaue ich es mir einmal an. Grüße, Ellen

  113. missrainyday

    Hallo liebe Ellen,
    hier auf elmastudio.de habe ich bis jetzt die schönsten Themes gefunden. Man wird hier auch nicht so erschlagen mit Angeboten. Ich habe das Gefühl, hier geht Qualität vor Quantität. Ich denke ich bin in guten Händen wenn ich mir das Baylys besorge. Es ist so gut wie im Warenkorb, aber ich bin noch unsicher, da es mein erstes Blog Projekt ist. Ich weiss noch gar nicht wie einfach die Anpassungen sind die nicht über die Theme Optionen gehen, aber es ist doch sicher möglich z.B. so etwas wie das “About me” in der Sidebar ganz oben zu platzieren? Wenn ich solche Änderungen machen will, muss ich dann dieses Childtheme installieren?
    Vielen Dank schonmal vorab für eine Antwort !
    missrainyday

    • Hat sich erledigt. Ich nutze jetzt waipous.Ich kenne mich jetzt etwas besser mit wordpress aus. Das Baylys habe ich jetzt leider umsonst gekauft, weil es doch nicht ganz zu meinem Content passt.Mit dem waipuoa bin bis auf die frage die ich auf der waipuoa Seite gepostet habe sehr zufrieden.

  114. Philipp Schrader

    Hey Ellen,

    top Arbeit, vielen Dank!
    Ich versuche derzeit das Plugin Slidedeck 2 ANSTELLE des Sliders aus dem Template in die Kopfzeile einbauen. Kannst du mir sagen, wo ich im php code diesen Shortcode einbauen kann?

    Danke Dir/Euch vielmals für Feedback.

    Beste Grüße
    Phil

  115. Philipp Schrader

    Ich hab gleich noch eine Frage :)
    Kannst du mir dabei helfen, die Headerzeile (also Logo und Main Menu) als Freeze Frame beim Scrollen stehen zu lassen? Ich wäre dir super dankbar. lg

  116. Felidae

    Hallo,

    ich habe gerade ein neues WB Blog aufgesetzt und Baylys installiert, welches ich schon von einem älteren Blog habe.
    Nun habe ich festgestellt, dass meine Artikel in der Übersicht automatisch gekürzt werden, so dass der manuelle “Read More”-Tag nicht funktioniert (der Rest des Artikels wir nicht angezeigt, ein Link ist auch nicht da). Bei meinem alten Blog habe ich das Problem nicht, und ich bekomme die automatische Kürzung nicht ausgeschaltet. Es liegt am Theme, mit dem vorinstallierten Theme wird nichts gekürzt. Ich habe in den Einstellungen von Baylys selbst und vom ChildTheme den Haken bei der automatischen Kürzung entfernt, woran könnte das jetzt liegen?

    Noch eine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, die Seite in der Desktop-Version dauerhaft als feste Einstellung in sich selbst kleiner darzustellen? Also wie Zoom mit Strg+Mausrad oder +/-? Baylys ist von Haus aus so überdimensioniert, alles ist mir viel zu groß.

    Ansonsten gefällt mir das schlichte, einfache Design wirklich sehr gut!

    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!

    Viele Grüße
    Felidae

    • @Felidae: Es freut mich, dass dir das Baylys-Theme gefällt! Bzgl. der Artikel-Vorschauen, schau doch bitte einmal in den Theme-Optionen nach, ob dort die Option “Artikel-Exzerpte” aktiviert ist, diese sollte deaktiviert sein, um den more-link anzuzeigen. Dann sollte es eigentlich klappen. Leider ist es nicht so leicht, Baylys komplett kleiner anzuzeigen, da das Theme mit großer Typografie und großen Bildansichten entwickelt wurde. Für die Typografie könntest du eventuell einmal versuchen diesen Code anzuwenden (z.B. über das Custom CSS Feature des Jetpack-Plugins):

      @media screen and (min-width: 1180px) {
      html {font-size: 90% !important;}
      }
      

      Grüße, Ellen

  117. Hannes

    Hallo, vielen Dank für dieses super Template! :-)
    Ich habe bei mir allerdings ein Problem mit den Beitragsbildern.
    Sie werden trotz dem, dass sie auf die geforderte Größe angelegt wurden, trotz vorheriger Beschneidung und Skalierung auf die geforderten 340x270px, dann in der Galerie mit nur 150x150px angezeigt. Das einfügen eines Bildes, unter Auslassung des Beitragsbildes, funktioniert nicht. Das Bild wird in diesem Falle nicht angezeigt.

    Ich hatte hier gelesen, dass eine genauere Beschreibung der Einbettung der Bilder in die Galeriefunktion erarbeitet wird. Ist diese schon fertig? Ich kann leider nichts finden. Könnt ihr einen Link posten?

    Viele Grüße :-)
    Hannes

  118. Pablo

    Ich habe gerade das wunderschöne Baylys Thema installiert. Gibt es eine einfache Möglichkeit, um den dunklen Footer komplett zu entfernen? Ich weiss, du hast diese Frage schon bei Manuel beantwortet. Mir ist es aber immer noch nicht klar wie ich das machen soll. Ich habe bei Widgets kein einziges aktiv und den Footer zeigt es trotzdem noch an.

  119. Hallo Ellen,
    gibt es ein festgelegtes Datum wann das Info-Video auf deutsch für o.g. Theme erscheint?
    Eine weitere Frage:
    Die Darstellung in verschiedenen Internet Explorern und verschiedenen Monitoren ist extrem unterschiedlich. Bei allen anderen Browsern ist die Darstellung so wie sie sein muss.
    Gibt es hier eine Möglichkeit das so einzustellen, dass es überall gleich aussieht?
    Liebe Grüße,
    Werner Engel

  120. Hallo Ellen,
    ich bin heute mit meine Webseite von Meola nach Baylys umgezogen. Bis auf ein paar kleinere Probleme hat alles gut funktioniert und ich bin relativ zufrieden. Was ich gerne noch ändern würde, ist die Schriftgröße der einzelnen Artikel bzw. das Verwenden von Fettschrift. Welche Variante mir tatsächlich besser gefällt, müsste ich ausprobieren. Allerdings habe ich keine Einstellung dafür gefunden ;-{
    Was mir noch negativ aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass die besagten Überschriften z.B. auf einem iPad mit Safari im Gegensatz zum Laptop linksbündig angeordnet sind.
    Es wäre schön wenn du oder ein anderer Nutzer mir einen Tipp geben könnte!

    Gruß aus LEV

    Klaus

  121. Hallo Ellen, hallo liebe Elma-Studio-Mitarbeiter,

    ich betreibe das Mathilde Magazin mit dem Baylis Theme. Nun möchte ich gelegentlich vorbereitete Artikel zu einem späteren Zeitpunkt posten. Dafür finde ich die voreingestellten Möglichkeiten 1.1., 2.2., 3.3. usw. Wie kann ich das auf jedes beliebige Datum umstellen?

    Danke für’s Weiterhelfen sagt Mathilde

  122. Ich hab mir vor einigen Wochen das gesamte Paket mit allen Themes gekauft und bereue es keine Sekunde. Ist echt klasse, hab genau so klare und strukturierte Designs gesucht und dann auch noch alles auf Deutsch… Besser gehts nicht. Hab gleich zwei im Einsatz. Wer errät welche? ;)

  123. Meine Seite: festspielreisen24.de spinnt seitdem ich vor einigen Tagen den Account bei meinem Hoster 1und1 erweitert habe und mir jetzt 80mb php-Speicher zur Verfügung steht.
    Soll heißen, dass ich meinen Banner nicht mehr sehe, obwohl ich, wie gewohnt mit WordPress hoch lade.
    Vielleicht ist ja hier jemand der mehr von Webdesign und Hosting versteht als ich und könnte mal drüber schauen an was das liegen kann.
    Die tel. Auskunft konnte mir da nicht weiterhelfen.

    Herzlichen Dank schon mal im Vorraus,

    Werner

  124. Pingback: Neues Jahr – Neuer Look | Kleinstadtloft

  125. Georg

    Hallo,

    ist es möglich, das Theme “Baylys” so einzustellen, dass die Slider automatisch die letzten 3 Blogeinträge anzeigen oder muss man quasi jedes Mal einen neuen Blogeintrag nochmal extra als Slider anlegen?

    Besten Dank,
    Georg

    • @Georg: Der Slider zeigt leider nicht automatisch die neuesten Artikel an, sondern ist mehr für einen allgemeinen Featured-Contentbereich angelegt. Es müssen also manuell die entsprechenden Slides vorbereitet werden. Grüße, Ellen

  126. Hallo Ellen, hallo Forumsteilnehmer,

    bei baylys taucht bei seiten mit mehreren Spalten ein Schriftproblem auf:

    http://www.renateblaes.de/blog/fotografie/ausstellungen/

    Wie man sehen kann, wird die Schrift unterschiedlich dargestellt.
    Erst wenn ich Darstellung sehr stark zusammenschiebe, erscheint die Schrift gleichgroß.

    Ellen hat bislang keine Zeit gefunden, auf meine Mail zu antworten – deshalb meine Anfrage in diesem Forum. Vielleicht hat jemand eine Idee … würde mich sehr freuen, denn so wie die Darstellung mit mehreren Spalten jetzt ist, kann ich sie nicht lassen. Sie sieht sehr unprofessionelll aus.

    Viele Grüße
    Renate

      • Hallo Renate,

        das tut mir sehr leid, dass du nicht gleich auf deine Frage hier auf der Seite geantwortet hatte (bitte habe Verständnis, dass wir leider keinen Theme-Support per Email leisten können). Ich habe deine Seite gerade angeschaut und inzwischen stimmt alles soweit. Ich vermute, es lag an einem fehlenden Leerzeichen zwischen den mehrspaltigen Shortcodes, dass die Schrift nicht korrekt angezeigt wurde. Wenn du die Shortcodes im HTML-Editor in deinem Admin-Bereich eingibst, sollte unbedingt immer eine leere Zeile zwischen jedem Shortcode stehen. Ich hoffe ich konnte dir vielleicht dennoch etwas weiterhelfen und bitte entschuldige noch einmal die Verspätung.

        Viele Grüße, Ellen

        • Hallo Ellen, ja, es lag an dem Zeilenumbruch. Die Antwort auf mein Problem hat mir die WordPress-Gruppe bei Xing gegeben, die immer schnell und sehr kompetent mit Rat und Tat beiseite steht. Kann ich jedem empfehlen, der auf der Suche nach schneller Hilfe ist.

          Es wäre bestimmt hilfreich, wenn auf den Hinweis mit der Leerzeile bei den Shortcodes hingewiesen würde. Jetzt, wo ich es weiß, sehe ich natürlich auch die Leerzeile bei den Shortcodes, aber es war mir nicht bewusst, dass sie notwendig ist.

          Grundsätzlich aber gilt: Ihr habt wunderbare Themes. Habe angefangen mit dem Kauf einzelner, und mich letzte Woche fürs Bundle entschlossen. Damit kann ich jetzt schön rumprobieren … :-) Das Mokka-Theme kommt in den nächsten Tagen auch zum Einsatz.

          Viele Grüße vom Ammersee – Renate

        • Hallo Renate,

          vielen herzlichen Dank für dein tolles Feedback, das freut uns total! Ja, du hast Recht, ich werde diesen Hinweis bei den Shortcodes noch einfügen. Ganz viele Grüße, Ellen

    • Hallo Michael,

      am einfachsten ist es, wenn Du den Google Maps Code noch einmal in einen Div container einschließt. Diesem Div kannst du dann eine CSS-Klasse geben (z.B. responsiveContainer). Wenn du das Jetpack-Plugin mit der “Custom CSS” Funktion oder das WordPress-Plugin “Custom CSS Manager” installierst, kannst du jetzt ganz einfach die CSS-Eigenschaften für die neue “responsiveContainer” CSS-Klasse addieren:

      Im diesem Artikel findest du noch einmal eine detaillierte Beschreibung: http://blog.kulturbanause.de/2012/10/google-maps-im-responsive-webdesign/

      Alternativ könntest du auch ein WordPress-Plugin zur Integration von Google Maps nutzen, ich denke die neueren Plugins sollten auch ein responsive Layout unterstützen.

      Viele Grüße, Ellen

    • @Steffi, Ich bin mir nicht 100% sicher, ob du die Zeile direkt unterhalb des Artikel-Titel meinst (in hellem Grau). Diese könntest du mit folgendem CSS verbergen:

      .entry-details {display: none !important;}
      

      Den CSS-Code kannst du am besten über die “Custom CSS” Option des Jetpack-Plugins einfügen oder mit Hilfe des Plugins “Custom CSS Manager” oder wenn du ein Child-Theme nutzt, natürlich direkt in die style.css Datei des Child-Themes.

      Viele Grüße, Ellen

  127. Pingback: si&rup | anmut und demut

  128. Hallo, auf meine letzte Frage habe ich leider keine Antwort bekommen und habe nun schon auch die nächste. Ich verwende das Theme für eine Kundin und habe oben in dem von euch angegebenen Format ein Headerimage eingebaut, welches genau an ihrem Rechner unten abgeschnitten wird. Ich arbeite am Mac und in Safari und Firefox sieht es bei mir gut aus. Sie hat Firefox am PC und einen großen Bildschirm, wieso wird dort ein Stück vom Bild abgeschnitten?
    Ich bitte um einen schnelle Antwort.

    LG, Steffi

    • Hallo Steffi,

      bitte entschuldige vielmals, dass ich deine vorherige Frage nicht beantwortet hatte. Bzgl. des Headerbildes (wenn du kein Slider nutzt) könntest du einmal folgendes ausprobieren, um eine geringere Headerbild-Höhe zu nutzen. Im CSS müsstest das CSS für .header-image mit deinem neuen Wert zu ersetzen (siehe ca. Zeile 3251:

      .header-image {height:550px !important;}
      

      Dann müsstest du noch in der functions.php den Standard-Wert 550 ändern (siehe Zeile 92):

      'height' => apply_filters( 'baylys_image_height', 550 ),
      

      Dann könntest du noch einmal ein neues, weniger hohes Headerbild einbinden.

      Viele Grüße, Ellen

Schreibe eine Antwort