Premium Magazine WordPress Theme Zuki

Zuki: Unser neuestes, super flexibles, minimalistisches WordPress Magazin Theme ist da!

Heute möchten wir dir Zuki vorstellen, das neueste Magazin WordPress-Theme von Elmastudio. Zuki ist ein super flexibles, schickes, minimalistisches Magazin-Theme, mit dem du deine Artikel in Widget-Bereichen und mit eigenen Artikel-Widgets ganz individuell auf einer eigenen Startseite anlegen und filtern kannst.

Alle Artikel-Widgets können nach Kategorien gefiltert werden, so dass du sehr schön verschiedene Themebereiche deiner Webseite auf der Startseite featuren kannst. Da wir eine ganze Reihe unterschiedlicher Zuki Artikel-Widgets in verschiedenen Größen vorbereitet haben, kannst du dir deine Startseite ganz leicht individuell einrichten. Natürlich bietet Zuki auch ein Standard-Bloglayout, so dass Zuki auch ganz klassisch als Blog mit rechtsbündiger Sidebar genutzt werden kann.

Die individuelle Startseite

Wie bei einem richtigen Online-Magazin oder auf einer großen News-Seite kannst du dir im Zuki-Theme eine ganz eigene Startseite unabhängig vom Standard-Blog einrichten. Dazu haben wir spezielle Widget-Bereiche und Artikel-Widgets für die Zuki-Startseite eingerichtet. So kannst du deine Artikel auf der Startseite ganz flexibel in großen Widgetbereichen anordnen.

Die Zuki Startseite mit jeweils unterschiedlichen Artikel-Widgets angelegt.
Die Zuki Startseite mit jeweils unterschiedlichen Artikel-Widgets angelegt.

Um die Zuki-Startseite möglichst flexibel zu gestalten, haben wir drei große, einspaltige Widgetbereiche (oben, mittig, unten) und dazwischen jeweils einen Artikelbereich mit Sidebar (Artikelbereich 1 / Sidebar 1 sowie Artikelbereich 2 / Sidebar 2) eingerichtet.

Du musst natürlich nicht alle Widgetbereiche füllen, sondern kannst auch nur einen Teil der Optionen nutzen. Und genau das macht Zuki so vielseitig. Jeder Nutzer kann sich ganz individuell eine Startseite mit unterschiedlichen Widgets in den möglichen Widgetbereichen einrichten. Hier eine Übersicht der Widgetbereiche für die Startseite:

Zuki Widget Areas

Die Zuki Artikel-Widgets

Neben den flexiblen Widgetbereichen für die Zuki-Startseite haben wir außerdem jede Menge Zuki-eigene Widgets für die Ansicht von Artikeln vorbereitet. So kannst du Artikel leicht in verschiedenen Layout-Ansichten und Größen anzeigen. Du kannst im Widget bestimmen, ob du nur Artikel von bestimmten Kategorien anzeigen möchtest.

So kannst du deine Artikel sehr schön nach Themenbereichen filtern. Außerdem kannst du die Anzahl der Artikel in jedem Artikel-Widget bestimmen. Jedes Zuki Artikelwidget kann in jedem Widgetbereich der Startseite und auch in der Standard-Blogsidebar genutzt werden.

Mit diesem System von Widgetbereichen und speziellen Artikel-Widgets bietet Zuki unzählige Möglichkeiten sich in nur wenigen Schritten ein modernes, individuelles Magazin oder eine News-Webseite einzurichten. Und bestimmt wird bei jedem Nutzer das Theme ein wenig anders aussehen, so dass die Individualität der eigenen Webseite gewährleistet ist.

Zuki als klassisches Blog-Theme

Neben der eigenen Startseite bietet Zuki natürlich auch eine sehr schöne klassische Blog-Ansicht mit einem Artikelbereich und einer rechtsbündigen Sidebar an. So kann Zuki auch sehr schön als klassisches, minimalistisches Blog-Theme genutzt werden.

Weitere Theme-Features

Neben den Zuki Artikel-Widgets haben wir auch ein Zuki-eigenes Widget für Zitate eingerichtet. Das Zitate-Widget kommt in der großen einspaltigen Ansicht auf der Startseite besonders schön zur Geltung.

Auch ein Social Links Menu ist im Zuki-Theme wieder vorhanden. Du kannst dir einfach ein neues, individuelles Menü mit eigenen Links zu deinen sozialen Netzwerken einrichten und dieses dann über das WordPress „Individuelle Menü“ Widget in die Sidebar-Widgetbereiche einfügen oder auch nur über die Menü-Einstellung „Footer Social Menü“ im Footerbereich von Zuki anzeigen.

Außerdem kannst du im Zuki-Theme natürlich auch dein eigenes Logobild einfügen, den fünf-spaltigen Footer-Widgetbereich nutzen und ein extra Header Menü (zusätzlich zum Hauptmenü im Header) nutzen. Ein weiteres, kleines Theme-Highlight ist das aufklappbare Inhaltsverzeichnis, dass du über die Theme-Optionen (unter Design / Anpassen / Theme) aktivieren kannst.

Die zusätzliche Artikel-Filter Option im Zuki-Header.
Die zusätzliche Artikel-Filter Option im Zuki-Header.

So können deine Leser bereits im Headerbereich Artikel nach Jahres, Autoren, Kategorien oder Schlagwörtern filtern.

Dein Feedback

Wir hoffen dir gefallen die vielseitigen Layout-Optionen und das elegante, moderne Design vom Zuki-Theme genauso gut wie uns und wir freuen uns schon sehr darauf möglichst viele, spannende Zuki Theme-Umsetzungen zu sehen. Über dein Feedback, deine Meinung und deine Verbesserungsvorschläge freuen wir uns schon sehr!

Theme Live Demo: Zuki Live-Demo
Theme-Seite: Zuki Theme-Seite

170 Kommentare

  1. OMG, OMG, OMG! Endlich! :D

    Seit einer Stunde aktualisier ich ständig die Seite und jetzt ist es endlich da! Konnte es schon gar nicht mehr erwarten! Es ist wunderschön! Meiner Meinung nach das beste Theme, das ihr bisher veröffentlicht habt!

    LG Lydia ;D

    • Das freut uns total :) Die großen Thumbnail-Bilder sollten übrigens ins der Breite mindestens 1200px haben und mind. 800px in der Höhe. Ich werde aber auch noch die Text-Dokumentation und die Videos mit den genauen Theme-Angaben hochladen (es dauert nur noch ein bisschen).

      Ganz viele Grüße, Ellen

      • Super, danke für die Info! Dann kann ich mich ja jetzt endlich wieder an meinen Buch-Review-Blog machen. Bin total begeistert! :)

  2. Oh … verdammich!
    Da muss ich glatt eine neue Seite anlegen. Das sieht sehr vielversprechend aus.
    Danke!

  3. Das ist toll geworden, wooow! Ich hab ja hier, glaube ich, schon mal geschrieben, dass ich bei meinem (immer noch ziemlich neuen) Blog erst einmal mit Euerm kostenlos Yoko-Theme begonnen habe – ich glaube heute ist die Entscheidung gefallen, welches Theme bei einem Relaunch kommt, bis jetzt war ich da eher unentschieden (Eure Auswahl ist halt ingesamt toll), aber das neue Zuki überzeugt mich grade total…, die Möglichkeiten der Startseite sind toll (und motivieren, den eigenen Blog vielleicht auch noch mal ein wenig abwechslungsreicher zu strukturieren), das Layout ist super schön schlicht, toll! Eine winzige Kleinigkeit gefiel mir nicht ganz so: die unterschiedlichen Breiten von Foto und Text in den Artikelseiten (lässt sich per css aber ja vermutlich auch einfach ändern), aber wie gesagt, insgesamt super!
    LG, Mecki

  4. Hi Ellen, wundervolles Theme! Das Design ist großartig, aber ich würde euch empfehlen, die h1 tags nur 1 mal pro Seite zu verteilen. Werd mir das Theme auf jeden Fall kaufen und dann noch etwas am MarkUp rumschrauben, bei Interesse kann ich euch das dann noch mal zukommen lassen, vllt. wollt ihr ja sogar einige Dinge davon übernehmen.

    • @Marcus, @Hartmut: Ich orientiere mich beim Code immer am _s Theme bzw. an den WordPress-Standardthemes, diese haben ebenfalls h1 als Blog-Titel + Artikel-Titel auf der Blog-Einzelseite und h2 auf der Startseite. Man könnte das aber bei Bedarf auch anpassen, wenn man mag.
      Grüße, Ellen

      • Hallo Ellen, ich will das Thema wirklich nicht unnötig ausweiten, aber bei Bylys (www.nordmarketing.info) gibt es jeweils nur eine H1. Ich würde aber nicht herausfinden können wie und warum das so ist.

      • Hi Ellen,
        ich bin gerade dabei meinen ersten Blog zu erstellen, bin also noch ganz neu auf dem Gebiet. Habe mich zumindest schon mal für euer Theme entschieden :)

        Meine Frage nun: Wo und wie kann man die h1- und h2-Überschriften anpassen? Habe zwar SEO-Kenntnisse, aber keine Developer Skills :)

        Liebe Grüße,
        Mareike

      • Hallo,
        die H-Tags dienen Google zur Strukturierung des Dokuments – es dient also dem SEO. H1 sollte auf jeder Webseite nur einmal vorkommen, da dies die Hauptüberschrift ist. Da diese im Header sonst für jede Unterseite gleich ist, kann es da zu Problemen kommen.

        Ich muss auch immer erst in die header.php um das H1 rauszuwerfen ;-)

    • Hallo Markus, dazu wären auf jeden Fall eigene Anpassungen nötig, den Aufwand kann ich leider nicht wirklich gut einschätzen. Eventuell kannst Du auch für den Shop und das Forum Subdomains nutzen und dann jeweils eigene, schlichte Themes dort nutzen? So machen wir es bei Elmastudio ja auch mit dem Forum oder Showcase. Grüße, Ellen

  5. Von dem Moment, da ich Zuki gesehen, bis zu dem Moment, da ich es installiert habe, sind keine drei Minuten vergangen. Das nenne ich Spontankauf! Und ich werde es sicher nicht bereuen. So schön! Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch! Katrin

  6. Genial – erst Weltmeister – jetzt euer neues Theme!
    Sieht auf den ersten Blick total genial aus. Am liebsten würde ich sofort eine neue Seite aufbauen damit.
    Vielen Dank!
    P.s.: Bastian Schweinsteiger Fußballgott (sorry dass muss heute einfach raus ;-) )

    • Hallo Andy,
      hehe, wir haben gestern auch geguckt, aber es war sooo spannend, da konnte ich gar nicht hinschauen :) Das Zuki jetzt auch noch passend fertig geworden ist, freut uns natürlich auch total.
      Grüße, Ellen

  7. Suuuuper! Das Theme sieht einfach super aus. Und diese vielen Anpassungsmöglichkeiten auf der Startseite … ein Traum! Ich hatte in den letzten Tagen auf Cocoa hingearbeitet (Bilder größer etc.), aber nun nehme ich doch gleich Zuki. Danke für eure tolle Arbeit! Berit

    • Hallo Berit,
      vielen herzlichen Dank für dein Feedback, das freut uns riesig. Ja, die Startseite von Zuki ist wirklich total genial flexibel, ich kann mir jede Menge Einsatzmöglichkeiten vorstellen… Food Blog, Portfolio, Reise-Blog und natürlich auch ein Magazin oder eine News-Seite mit mehreren Autoren :)
      Grüße, Ellen

  8. Liebe Ellen, ein wunderschönes Theme! Und: es kommt zum genau richtigen Zeitpunkt! Ich habe es mir gleich runtergeladen und werde mein Verlagsblog damit gestalten. Das hat zwar bereits ein Theme von Euch, aber das neue gefällt mir einfach besser.

    Vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße vom Ammersee – Renate

  9. Hi,
    wirklich super schick und klasse, euer neues Template!
    Ich habe mir vor kurzem euer Bundle gekauft. Lade ich jetzt das komplette Paket erneut herunter, oder gibt es einen Einzellink dazu?

    Beste Grüße
    Yoshi

    • Hallo Yoshi,
      ja, wie Renate schon gesagt hat, derzeit musst du einfach den komplette Theme Bundle zip-Ordner (inkl. der Zuki-Datei) noch einmal neu herunterladen. Falls du deinen Download-Link nicht mehr findest, sag mir einfach kurz übers Kontaktformular Bescheid.
      Grüße, Ellen

  10. Wow! Die Startseite ist von der Flexibilität ja eine Wucht und in Verbindung mit den schönen Text Styles ein wirklich schönes Theme. Danke das ihr euch dazu entschieden habt wieder ein Theme mit fester Sidebar heraus zu bringen, wo ich bei euch schon mal nachgefragt hatte ;) Dies ist letztendlich auch der Grund weswegen das Bundle wieder für ein Jahr verlängert wird.
    Zuki bietet meiner Meinung nach eine bessere Startseite wie Dorayaki und die Schlichtheit von Cocoa, eine wundervolle Symbiose.

    • Hallo Ankhy,
      ganz herzlichen Dank für dein tolles Feedback, das freut uns riesig und klasse, dass du weiter beim Bundle mit dabei bist :)
      Grüße, Ellen

  11. Wow! Was für ein schönes neues Theme! Ich bin begeistert was ihr da tolles auf die Beine gestellt habt.

    Eigentlich wollte ich mir ja Cocoa kaufen, aber jetzt bin ich unsicher, ob es nicht doch Zuki sein soll. :)

    Ab wann werden die Dokumentationen und Video-Tutorials online sein und kann ich danach die Seite alleine einrichten, auch wenn ich mich mit WP und CSS noch nicht auskenne?

    • Hallo Skye,
      vielen Dank für dein tolles Feedback, das freut uns total. Bitte entschuldige, dass die Theme-Anleitungen noch nicht online sind, ich arbeite momentan noch dran und werde alles ganz sicher morgen online stellen. Falls du bis dahin Fragen hast, kannst du sie gerne erst einmal hier im Kommentarbereich stellen.
      Ganz viele Grüße,
      Ellen

  12. Hallo Ellen,

    es ist wirklich wunderschön geworden! Genau darauf hab ich gewartet!
    Welches Widget muss ich denn benutzen um meine Artikel wie in der Live Demo im Bereich “Latest Highlights” anzeigen zu lassen? Mit dem Recent Posts Medium 1 werden nur 2 kleine angezeigt, der Rest verrutscht eine Zeile tiefer und wird dann gaaanz riesengroß angezeigt. :)

    Beste Grüße
    Jen

    • Hallo Jen,
      1000 Dank, das freut uns riesig :) Es sollte Medium 1 sein, eventuell müsstest du noch einmal das Recent Thumbnail-Plugin installieren und laufen lassen. Falls es noch ein Bug im Theme sein sollte, werde ich es morgen gleich noch einmal testen und wenn nötig ein Update vorbereiten.
      Viele Grüße, Ellen

  13. Hallo Ellen,
    bisher habe ich jedes Theme von euch genutzt und bin damit sehr gut gefahren. Jetzt, auf meinem neuen, zusätzlichen Projekt, entschied ich mich nun für das “Namba-Theme”. Und nun kommt ihr mit “Zuki”. Wieviele Blogs soll ich denn noch haben? ;)
    Soll ich jetzt wieder umschwenken? Eine Hürde gibt es da zu überspringen: Warum kostet das neue WordPress-Theme 18 Euro?
    LG Timm

    • Timm, die Erhöhung ist mir auch aufgefallen, erklärt sich meiner Meinung nach aber wohl von selbst:
      da steckt, im Vergleich zu den anderen Themes, deutlich mehr Arbeit drin!

      Ich finde den Preis mehr als gerechtfertigt. Insbesondere wenn man sich anschaut, dass manche Theme-Anbieter für ihre Werke 49 € bzw. oftmals sogar 79 € nehmen. Nicht selten ist das, was sie dabei anbieten, qualitativ ein Witz.

      Und wenn du das Theme-Bundle hast, kostet es dich keinen Cent mehr…

      • Dass das Preis-Leistungs-Service unschlagbar ist, darüber brauchen wir gar nicht reden und darüber, dass es immer teure Dinge gibt, die letztlich unbrauchbar sind, auch nicht.
        Es ist auch keine Kritik und die 18 Euro hindern mich nicht daran, das Theme zu erwerben. Dennoch interessieren mich die Beweggründe der Theme-Entwickler. :)

        Ich bin mir sicher, das in anderen Themes ebenso viel Arbeit und Zeit sowie Herzblut steckt. :)

        LG Timm

        • Hallo Timm, Hallo Lydia, Hallo Mac,

          klar, das kann ich verstehen. Wir haben uns bei Zuki für einen etwas höheren Preis (als bei unseren bisherigen Themes im Einzelpreis) entschieden, da wir in den letzten Monaten mehr und mehr gemerkt haben, dass wir inzwischen sehr viel mehr Zeit in die Entwicklung eines einzelnen Themes stecken.

          Außerdem haben wir natürlich auch einiges dazu gelernt was Entwicklung und Design angeht, seit dem wir vor ca. 3 Jahren unser erstes Premium-Theme für 12 Euro veröffentlicht haben und ich denke, das spiegelt sich auch in unseren neuesten Arbeiten wieder.

          Es gibt aber derzeit auch noch den Geburtstags-Gutschein “happybday”, um auch Zuki zumindest bis Freitag noch zu einem reduzierten Preis zu bekommen :)

          Ganz viele Grüße,
          Ellen

          • Vielen dank Ellen,
            gerade bei Zuki merkt man den erhöhten Zeitaufwand und die somit erhöhten Kosten müssen finanziert werden. :)

            Das Theme-Bundle habe ich bereits erworben und werde bestimmt das neue Theme probieren.

            Wie auch immer. Alles gute zum Birthday und macht weiter so. Elmastudio ist und bleibt eine meiner wichtigsten Anlaufstellen wenn es um WordPress und Webdesign geht auch wenn sich die Artikel dahingehend sehr geändert haben. ;)

            LG Timm

    • Stimme ich dir zu. Da steckt ein Haufen Arbeit drin, selbst wenn man es hauptberuflich macht…
      Mal abgesehen davon, bekommt man mit einem Anliegen oder einer Frage immer super schnell eine Antwort und auch Tipps. Ach und für die Elma Themes bin ich gern bereit, mehr zu bezahlen. Denn den Stil von Ellen und Manuel finde ich schon sehr individuell, frisch und modern – wirkt aber auch nicht so kalt wie die Stile von den meisten anderen Themes, die man im Netz so findet.

  14. Hi,
    das ist wirklich Euer bestes Theme. Ich habe es sofort auf meinem Floridablog installiert und bin toto begeistert von der Flexibilität der Startseite. Ein paar kleine Anpassungen muss ich noch machen, aber es macht richtig Spaß mit dem Theme zu arbeiten.

    Auf meiner Wunschliste steht immer noch eine WooCommerce Kompatibilität. Das wäre wirklich perfekt!

    Und kann mir irgendjemand sagen wie ich es hinbekomme das die Artikelbilder immer identisch groß sind? Irgend wo habe ich einen Denkfehler.

    Liebe Grüße
    Andy

    • Hallo Andy,
      ganz herzlichen Dank für dein tolles Feedback, das freut uns riesig. Bezgl. der Artikel-Bilder: Wenn du das “Regenerate Thumbnail” WordPress-Plugin installierst und einmal laufen lässt, sollten alle Fotos in der gleichen Größe anzeigt werden.
      Viele Grüße,
      Ellen

  15. Hallo, liebe Leute, da ich auf meinem Blog allein schreibe, ist der Autorname völlig überflüssig, so gar störend. Wie krieg ich den weg? Hab alles versucht: archive.php, content.php, single.php etc. … ich krieg den verdammten Autornamen nicht weg!
    Hat jemand einen Tipp?

    Viele Grüße
    Renate

    • Hm komisch, hätte jetzt echt auf single.php oder content.php getippt. Vllt. in der functions.php oder so? Habe gerade leider nicht das Script zur Hand…

    • im CSS nach “author” oder “entry-author” schauen und “display:none” angeben … ist die Holzhammermethode. Klappt aber.

      • Danke, aber ich denke, dass das nicht die Lösung ist. “Author” erscheint im CSS über 30 mal. W
        Bei einem anderen Elma-Theme ging das ganz einfach(Dorayaki). Warum hier nicht?
        Antwort von Ellen wäre “nett”.

        Grundsätzlich finde ich die Themes von Elma-Studio klasse. Aber die individuellen Anpassungen werden von mal zu mal komplizierter. Und das gefällt mir überhaupt nicht!

        Beste Grüße
        Renate

  16. manfred mai 17. Juli 2014

    Ein Super-Theme habt ihr da geschaffen – Glückwunsch!

    Ist es auch möglich die Buttons (wie bei Euch) in jedem Artikel mit einzubinden ?

    twitter, like, facebook u.a.

  17. Danke für die Antwort auf meine Frage bezüglich des Autors, liebe Ellen. Ich verstehe natürlich, dass bei einem Magazin-Theme der Autor prominent genannt werden soll. Ich hab bei meinem Verlagsblog nun doch Dorayaki gelassen … passt nach einigen Überlegungen doch besser.
    Vielen Dank für all Eure schönen und flexiblen Themes! Hab schon einige im Einsatz …

    Liebe Grüße
    Renate

  18. Ihr macht es einen nicht leicht – ;-). Wochenlang habe ich mich nicht zwischen Moka und Cocoa entscheiden können. Für Moka sprach die individuell gestaltbare Frontseite, für Cocoa die typographischen Möglichkeiten. Dann habe ich letzte Woche doch Moka gekauft und begonnen, damit meinen Blog zu gestalten – und nun ist Zuki draussen, das beide Vorteile vereinigt. Ich habe nun durchgeatmet und mir das Themenbundle besorgt, wer weiss, was noch kommt. Und ab nächster Woche werde ich meine Seite nun mit Zuki neu beginnen…
    Vielen Dank Euch für die guten Themes!

    Tilo

    • Hallo Tilo,
      vielen herzlichen Dank für dein tolles Feedback, es freut uns total, dass dir die Themes alle so gut gefallen, dass du dich nur schwer entscheiden konntest. Wenn du das Moka-Theme innerhalb der letzten 30 Tage gekauft hast, kannst du mir einfach kurz eine Nachricht schreiben und von unserer 30-Tage Rückgabegarantie Gebrauch machen. Denn es ist ja im Bundle schon enthalten.
      Ganz viele Grüße und ganz viel Spaß mit den Elmastudio-Themes,
      Ellen

    • Hallo Horst,
      es freut uns sehr, dass dir Zuki auch wieder gefällt, die serifenlose Schrift in deiner Anpassung funktioniert ja auch prima, sieht klasse aus :)
      Ganz viel Spaß mit Zuki und viele Grüße,
      Ellen

  19. habe mir das wunderschöne ZUKI zugelegt – leider kann ich jetpack nicht registrieren und somit nicht benutzen.

    hat jemand eine Lösung außer “Core control”

    lg mm

    • Die “Tiled Gallery” ist meiner Ansicht nach am schicksten, wenn du eine Bildbeschreibung in der Mediathek einfügst (wenn du die Galerie zusammenstellst), dann werden die Bilder unter dem Text eingeblendet.
      Grüße, Ellen

  20. Hi, erstmal ein Lob, super Theme wie immer :)

    Mir ist da ein kleiner Bug aufgefallen, die Artikelanzahl in den Widgets funktioniert nicht richtig. Wenn ich z.B. beim Widget Recent Posts(Medium 1) als Artikelanzahl “4” eingebe, werden 8 Artikel angezeigt. Vielleicht übersehe ich ja auch was oder hab irgendwas falsch gemacht…

      • Danke, das funktioniert jetzt :)

        Kleine Anregung für die Widgets: wie wäre es damit, Kategorien angeben zu können, die nicht angezeigt werden?
        Wenn ich z.B. in einem Widgetarea 1 alle Artikel anzeige und in einer Area 2 nur Artikel der Kategorie “foo”, wäre es doch vielleicht manchmal sinnvoll, sagen zu können, dass man in Widgetarea 1 nicht “alle”, sondern “alle außer Artikel der Kategorie foo” anzeigen möchte.

        (In meinem Fall habe ich mir ein Youtube-Widget geschrieben, das ein Youtube-Video in 100% Breite anzeigt. Da in dem Post aber außer dem Video nichts drin ist, würde ich das gerne aus allen anderen Widget Areas exkludieren. Kann ich bei mir auch schnell selbst machen, war nur als Anregung für ein zukünftiges Feature gemeint :) )

  21. Bin von den Theme ja irgendwie begeistert. Auch wenn mir die Typo nicht ganz gefällt (Die von Tatami ist noch die, die ich am liebsten mag :)) – aber ich setz mich da auch nicht lieber dran, da ich von Typo überhaupt keinen Plan hab.

    Hab das Theme schon freudig angepasst (Mittlerweile geht auch nen gutes Stück über nen Childtheme). Wobei da komischer Weise dann meine Zentrierten DIVs nicht wollten, aber bissl rumgetrickst und es ging :)

    • Klasse, vielen Dank für dein tolles Feedback, siehst super aus :) Den Übersetzungsfehler werde ich heute auch noch korrigieren, fürs erste Zuki-Update.
      Grüße, Ellen

  22. hi, ellen – wie geht es den text in die gallery zu bekommen oder geht das automatisch ?

    lg manfred

  23. Hallo Ellen,

    gibt es eigentlich eine Möglichkeit, auf der Blog-Seite nur Beiträge einer bestimmten Kategorie auszugeben? Da meine Seite sich mit Buchreezensionen usw. beschäftigt, würde ich die Blog-Seite ganz gerne wirklich nur als reinen Blog für mein persönliches Zeugs nutzen.

    LG Lydia :)

  24. Liebe Ellen,

    das Theme ist wirklich schön und ich hab es gleich gekauft. Da ich aber nicht gerade bewandert bin, habe ich gleich eine Frage. Wenn ich versuche meinen Header hochzuladen, dann erscheint unter meinem Bild ein fetter schwarzer Balken, der nicht sehr schön ist. (deswegen hab ich erstmal nur den Schriftzug gelassen)
    Wie bekomme ich den weg?
    Vielen Dank!
    Liebe Grüße,
    Birgit

    • Hi Birgit,

      auf Deine Frage habe ich leider keine Lösung. Bei mir hat das sofort geklappt. Habe das Bild aber auch auf exakt die vorgegebene Pixelzahl gebracht.

      Aber eine Frage an Dich,
      wie hast du auf deiner Seite das about incl. Foto hinbekommen? Ein Widget gibt es ja nicht im Zuki dafür, oder?

      Liebe Grüße
      Andy

      • Hallo Andy,

        ich vermute mal, dass sie es mit Photoshop oder einem ähnlichen Programm als Grafik erstellt und anschließend schlicht mit der Seite verlinkt hat. :)

        LG Lydia

      • Hallo Andy,
        um ein Bild ins Widget zu bekommen z.B innerhalb eines Text-Widget kann man normalen HTML Code verwenden um ein Bild einzufügen.
        Größe und Abstand sin jetzt nur rein exemplarisch und können variieren.

        Gruß, Ankhy

      • Oh ich seh das erst jetzt. Entschuldigung. Lydia hat es eh schon beantwortet. Zuerst ein Bild in einem Grafikprogramm gemacht und dann ein Bildwidget mit Linkverweis zur About-Seite gemacht.

  25. Ganz tolles Theme,
    ich habe eine Weile Zeit gebraucht, um mich in die wesentlichen Neuerungen hineinzudenken; jetzt geht es schon ganz gut. Klasse Arbeit von Euch, danke!

  26. Hi Ankhy,
    du bist mein Held, danke!

    Ich hatte jetzt schon das about me widget, bei dem du dich auf der externen Seite mit einem Profil registrieren musst. Geht zwar auch, aber lokal ist mir in dem Fall lieber!

    Viele Grüße
    Andy

  27. Hallo Ellen,

    ich weiß das der IE nicht so populär und beliebt ist. Gelegentlich nutze ich aber den IE, einfach um mal zu schauen wie es darunter aussieht. Und dabei musste ich jetzt feststellen das alle generierten Social Menü Einträge zu Twitter, etc… nicht angezeigt werden. Weder in der Sidebar noch im Footer, wohin Chrome, FF und Safari diese einwandfrei darstellen. Habe das mit dem IE 11 unter Win 8.1 und Win 7 jeweils verifizieren können. Im übrigen ist das nicht nur auf meiner Seite so, auch auf anderen und in der Live Demo.

    Gruß, Ankhy

    • Hallo Ankhy, Hallo Knut,

      vielen Dank für euer Feedback, ich werde mich gleich am Wochenende darum kümmern. Höchstwahrscheinlich muss ich den Code für die Genericons Icon Font noch anpassen, vielleicht sogar ein extra IE Stylesheet vorbereiten. Ich finde bestimmt eine Lösung. 1000 Dank, dass ihr Bescheid gesagt habt.

      Ganz viele Grüße, Ellen

  28. Ewig habe ich ich für meinen Blog das richtige Theme gesucht und musste mir schlussendlich doch ein eigenes erstellen… Und jetzt kommt ihr mit diesem tollen Theme um die Ecke :(

  29. Hallo Ellen,
    Zuki gefällt mir wirklich sehr gut. Ich denke, das wird das Theme für die Überarbeitung meiner Seite.
    Kann ich die Bilder auf der Startseite auch mit einer Auto-Slider Funktion wechseln lassen (ca. 5 bis 7 Sekunden) oder geht der Bildwechsel nur mit Mausklick?
    Liebe Grüße
    Bernd

    • Hi Bernd,
      hab die gleiche Frage gehabt.

      Die Antwort von Ellen:
      “Dazu müsstest du den Theme-Template Code ein klein wenig anpassen und zwar die js/functions.php Datei in Zeile 40. Dort müsstest du slideshow: false auf slideshow: true setzen.”

      Die Datei liegt im Themeordner im Unterordner JS und heißt functions.js und lässt sich mit einem Editor wie Phase 5 oder dem HTML-Editor bearbeiten.

      Funktioniert tadellos.

      LG
      Ralf

  30. Hallo Ellen,

    vielen Dank für dieses wundervolle Theme. Nur eine Frage: Könnt ihr auch das Social Icon für “Xing” einbauen?

    Danke Dir

    • Hallo Babak,
      da wir bei Zuki die Genericons Icons nutzen und dort Xing leider nicht zur Verfügung steht, ist das leider nicht möglich. Eventuell findest du ein eigenes Plugin, so dass du z.B. über ein Widget auf dein Xing-Profil hinweisen kannst.
      Grüße, Ellen

  31. Hallo Ellen ich habe keine Angabe gefunden über die Mediathek Einstellungen die am besten geeignet sind für Zuki ? Die Angaben in der Dokumentation sind ja nicht ganz vollständig ? Ich finde zumindest keine Angaben für Miniaturbild usw.

    Liebe Grüße

    • Hallo Tobias,
      die Miniaturbilder werden für Zuki automatisch erstellt, wenn du ein neues Beitragsbild hochlädst. Für ältere, schon veröffentlichte Artikel solltest du daher einmal das “Regenerate Thumbnails” Plugin laufen lassen, so dass auch für diese Artikel die richtige Größe der Artikelbilder automatisch erstellt wird. Nur die Artikelbilder für die großen einspaltigen Featured-Images (z.B. im Slider oder den beiden großen Recent Posts Widgets) sollten mind. 1200 Pixel breit sein.
      Grüße, Ellen

  32. Die Flexibilität scheint wirklich klasse zu sein. Was aber aus dem Text nicht hervorgeht: kann ich statt des header-Bildes einen slider positionieren, der nicht über die ganze Breite geht, sondern rechts daneben bereits die sidebar? – also einen post-content-Block ganz oben, der als slider nur Bilder bringt?
    Ich hoffe ich drücke mich verständlich aus, bin WP-Anfänger.
    Danke im voraus
    Dirk

    • Hallo Dirk,
      der Slider ist leider nur als einspaltiger Featured Slider über die komplette Theme-Breite möglich. Ich hoffe Zuki gefällt dir dennoch :)
      Viele Grüße, Ellen

  33. seit langem schaue ich mich hier um und war ständig versucht mir das Themebundle zu holen. Als Cocoa kam wurde das Überlegen noch intensiver. Bei Zuki konnte ich dann nicht mehr nein sagen. Gekauft, installiert, Webseite angepasst – läuft. Tolle Arbeit von euch.

    LG
    Ralf

    • Hallo Ralf,
      1000 Dank für dein tolles Feedback, das freut uns riesig :) Für den Featured Slider im Zuki-Theme benötigst du lediglich das Jetpack-Plugin. Dann wird dir die Option einen “Featured Content” Tag (Schlagwort) auszuwählen unter Design/Anpassen/Featured Content automatisch angezeigt.
      Viele Grüße, Ellen

      • Hi Ellen,
        der Featured-Slider funktioniert ja tadellos. Aber der Bildwechsel geht eben nur manuell.

        Hier geht es mit dem Zuki-Theme auch automatisch: http://www.zoomlab.de/
        und das ist richtig cool.
        Daher die Frage ob da ein Plugin für in Frage kommt oder ob in den Code eingegriffen werden muss.
        Oder wäre das vielleicht eine Option für das nächste Update?
        LG
        Ralf

        • Hallo Ralf,
          ach so, bitte entschuldige, jetzt verstehe ich. Dazu müsstest du den Theme-Template Code ein klein wenig anpassen und zwar die js/functions.php Datei in Zeile 40. Dort müsstest du slideshow: false auf slideshow: true setzen.
          Grüße, Ellen

  34. Herzlichen Glückwunsch! Tolles Theme. Kann mich dem vielen Lob nur anschließen.
    Nur eine kurze Frage: wo stelle ich ein, dass das Menü oben nicht schon bei 1200 Px Breite, sondern erst bei 1024 Px umgewandelt wird in die Toogle-Bar. Habe die Stelle in der style.css nicht gefunden…..Danke vorab.

    • Hallo Andreas,
      dazu müsstest du in den Media Queries Einstellungen nach #site-nav schauen. Da das Theme mobile-first programmiert ist, kommt aber erst 1023px und darunter 1260px (das Menü switcht standardmäßig ab 1260px auf die Desktop-Version um).
      Grüße, Ellen

      • Hallo Ellen,

        vielen Dank – genau das umswitchen möchte ich erst ab 1023 Pixeln haben – nicht schon bei 1200 Pixeln. Dann schaue ich da mal, was ich ausklammern muss.

        Gruß
        Andreas

  35. Hallo Ellen,

    endlich habe ich das gefunden was ich suche: ZUKI! Vielen Dank für ein so geniales Theme, das mich vom Fleck weg begeistert. Eine kleine Frage noch dazu: Auf der Startseite der Live-Demo gefällt mir dir Darstellung der Blogposts unter “Travel Stories” sehr gut (Foto links, Text rechts). Wäre genau diese Darstellung auch möglich wenn man oben auf die einzelnen Bereiche wie zB. “Nature” klickt? Da hast du ja erst das Bild und darunter den Text stehen.

    Ich freue mich auf die Arbeit mit eurem Theme!!!
    Viele Grüße, Tobi

  36. Benchmark 12. August 2014

    Guten Tag Elmastudio,
    die Flexibilität von Zuki scheint echt genial zu sein!
    Das einzige was mich stört, ist die Betrachtung mit ausgeschalteter Schriftenglättung, da bleibt von dem edlen „Print-Look“ leider nicht mehr viel übrig und es wirkt sehr entzaubert (das natürlich nur an einem Desktop-OS). Die Schriftenglättung haben im Übrigen fast alle Windows-User nach der Installation sofort abgeschaltet, selbst auf einem MAC stört mich die Schriftenglättung. Mit Glättung sieht alles leicht schwammig und unscharf aus. Einige Zuki-Anwender haben sich einen „web-freundlichen“ Font gewählt, dort ist das Ergebnis definitiv ansehnlicher.

    Beste Grüße
    Benchmark

  37. Hallo Ellen,

    an Lob ist glaube ich hier schon alles gesagt bzw. geschrieben wurden und ich bin ebenfalls ein Fan von Zuki geworden.

    Jedoch hätte ich zwei Fragen:

    1.) Ist es möglich das Header Top Menü in einem der nächsten Updates mit einer DropDown-Funktion zu versehen? Sprich, das ich auch Unterpunkte nutzen kann.
    2.) Ist es möglich den Recent Post-Widget noch weiter zu individualisieren? z.B. das ich jedem Recent Post-Widget eine eigene Hintergrundfarbe geben kann.

    Freue mich schon auf deine Antworten und verbleibe mit freundlichem Gruß

    Markus

  38. Guten Morgen Ellen,

    ich hätte da noch eine Frage:

    Wäre es nicht spannend das Zuki-Theme durch Post Formats zu erweitern?

    Dann würde man das Magazin-Design noch individueller nutzen können.

    Gruß

    Markus

  39. hi, ellen,

    ZUKI ist einfach superklasse!

    Aber wie bekommt ihr das kleine blaue “e” (euer Logo) in die URL? – help needed….

  40. Hi,

    baue gerade ein neues Projekt mit Zuki auf.

    gibt es eine optisch schönere Variante und Möglichkeit die Tagcloud im Widget anzuzeigen. Die abgehakten Wörter sehen irgendwie doof aus. Wie wäre es mit einer Trennung ala moz hyphens oder ähnliches. Tipps dazu? Danke!

    • Ok, habs selbst gefunden.

      -ms-word-break: break-all;
      word-break: break-all;
      word-break: break-word;

      wars.

      Habs auskommentiert. Nun sieht es optisch auch ansprechend aus.

  41. Hallöchen,
    ein tolles WP Theme, Kompliment zumal der Preis auch noch unschlagbar ist!

    Eine kurze Bitte hätte ich noch: könntet ihr bitte die doppelten pingbacks löschen, ich hab am Blog gebastelt und die sind mir wohl durchgeflutscht

  42. Christoph 31. August 2014

    Hi Ellen,

    ganz stark, sehr detailverliebt, technisch sauber umgesetzt und wirklich ideal um hochwertigen Content zu präsentieren. Hier isst das Auge mit. Ganz in Ellen-Stil. Chapeau!

    mfG Christoph

  43. Hallo Ellen,

    ganz tolles Theme! Ich lande immer wieder bei euch – und habe nun endlich die Chance eines eurer Themes zu verwenden! Moka und Zuki haben es mir besonders angetan! Ich wollte nur mal kurz fragen ob ich die Höhe des Sliders bestimmen kann? Ist da ein fixer Wert im CSS den ich umschreiben kann?

    LG und vielen herzlichen Dank!
    Hana

    • Hallo Hana,
      herzlichen Dank für dein tolles Feedback, das freut mit total. Allerdings lassen sich die Höhen der Slider in beiden Themes nicht sehr gut anpassen. Im Moka-Theme sollten die Bilder 1070×600 Pixel und im Zuki-Theme 1200x800px im Format sein.
      Ich hoffe du findest dennoch das richtige Theme für dich.
      Ganz viele Grüße, Ellen

  44. Hallo Ellen,

    ich habe für meinen veganen Blog das Zuki-Theme gekauft. Jetzt habe ich aber mehrere Seiten mit etwas ausufernden Überschriften. In der Menüleiste werden dann zwei Zeilen angezeigt, das gefällt mir nicht so sehr. Kann ich irgendwo die Schriftgröße des Menüs im Header bestimmen?

    Liebe Grüße

    Bartosz

    • Hallo Bartosz,
      klasse, das du einen Blog über veganes Essen führst, thumbs up :) Die Schriftgröße müsstest du über eigenes CSS (hier mehr Info) anpassen, der CSS-Schnipsel müsste so aussehen:

      @media screen and (min-width: 767px) {
      .entry-header h2.entry-title, .entry-header h1.entry-title {font-size: 34px; font-size: 2.125rem;}
      }
      

      Viele Grüße, Ellen

  45. hallo :),

    ich wollte mal fragen, was der Conditional Tag für die Startseite ist. Meta SEO Pack setzt für die Startseite seine Description, wollte das dann nur auf dieser Seite manuell setzen,

    vielen Dank schon mal!

    Helene

  46. Hallo Ellen!

    Wollte euch auch mal mein Ergebnis – evtl. sogar für euren Showcase, falls es euch gefällt – vorstellen. :) Ich habe das Zuki Theme für meinen Bücher-Blog verwendet und bin super zufrieden damit.

    Liebe Grüße
    Lydia :)

  47. Hallo,

    erstmal wollte ich sagen, dass ich vom Zuki Theme sofort begeistert war. Ich betreibe mein Blog schon seit fünf Jahren und habe immer nach einem Theme gesucht, das schlicht ist, aber auch so eine Frontpage im Magazin-Stil bietet. Habe nun in den letzten Tagen alles für die Umstellung vorbereitet. Bevor es online geht, muss ich jedoch noch einiges ändern können. Ich möchte den Archiv-Filter aktivieren. Leider wird dort unter den Autoren auch der Admin angezeigt, der zum einen ohnehin keine Artikel veröffentlicht und zum anderen aus Sicherheitsgründen verborgen bleiben soll. Wie muss ich den entsprechenden Teil in der content-archivmenu.php anpassen? Habe zwar schon im WordPress Codex gestöbert, weiß aber nicht, was genau ich wo in den Code einsetzen muss.

    Und falls jemand noch einen Tipp hat, wie man auch bei den Beitragsbildern eine Bildunterschrift anzeigen lassen kann (ist bei uns aus rechtlichen Gründen sehr wichtig), wäre das super.

    LG, Heike

  48. Hallo Ellen,

    ich finde das Theme super und möchte unbedingt von meinem weg. Ich möchte es gerne für meinen food Blog nutzen. Meinst du es ist möglich auf der Rezeptübersicht Unterteilungen mit kleinen Thumbnails einzuführen. Wie es hier bei “recipes” aufgeführt ist. http://my.studiopress.com/themes/foodie/#demo-full
    Wo ist denn das aufklappbare Inhaltsverzeichnis auf der Startseite? LG Lisa

  49. Hi Ellen,
    habe jetzt auf WP 4.0 upgedatet, allerdings kann ich jetzt nicht mehr die Farben etc. im Thema anpassen (Linkfarbe, Hintergrundfarbe etc.)….
    Gibt es zudem Plugins, die nicht mit dem Thema laufen? Hatte einige installiert, danach konnte ich mich allerdings nicht mehr ins Backend einloggen. Nach dem Löschen aller Plugins ging es wieder…nur eben diese Funktion nicht…
    LG und vielen Dank

    Hintergrundfarbe

    Linkfarbe

    Hintergrundfarbe für Zuki-Widget Neueste Artikel mit Hintergrund

    • Hallo Cornelia,
      eigentlich sollte die Anpassung der Farben auch bei WordPress 4.0 kein Problem sein. Eventuell könntest du einmal versuchen das Theme kurz unter Design / Themes zu deaktivieren und dann wieder zu aktivieren.
      Bitte sag mir Bescheid, wenn es dann immer noch nicht klappen sollte.
      Grüße, Ellen

  50. Sebastian 1. Oktober 2014

    Ihr seid eine ständige Quelle der Inspiration und ein nützlicher Ratgeber grundlegender Techniken. Kurz gesagt: Ihr seid der Hammer!

    Beste Grüße!

    • Hallo Bruce, klasse, dass dir Zuki so gut gefällt, ich finde es passt super zu deinem Blog :) Ganz viele Grüße und weiterhin ganz viel Spaß mit Zuki! Grüße, Ellen

  51. Hallo liebe Ellen,

    eine Frage, welche Schrift benutzt Ihr für das Menü? Da ich die Typo gerne auch auf meinen Facebook-Header übernehmen würde.

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Kristin

  52. Das Theme sieht super toll aus!
    Ich hätte hierzu noch einige Rückfragen, daher wäre es toll, wenn ich per Mail Kontakt haben könnte.
    An wen kann ich mich hier am besten wenden?

    Viele Grüße

    • Hallo Sally,
      leider können wir keinen individuellen Email-Support leisten oder Fragen zu Themes per Email beantworten. Aber du kannst gerne hier direkt im Kommentarbereich Fragen stellen oder in unserem Theme-Forum (die kostenlose Registrierung findest du in der Forum Sidebar).
      Ganz viele Grüße, Ellen

  53. Hallo, ich habe eine kleine Frage bevor ich das Theme kaufe.
    Ist es möglich den Slider oben als reinen Bildslider zu verwenden? Ich möchte also quasi den Slider ohne den Text haben. Geht das?
    Danke und viele Grüße, Anne

    • Hallo Anne,
      die einfachste Lösung wäre es, den Text-Bereich einfach mit CSS zu verbergen. Dazu müsstest du über die “Eigene CSS” Option von Jetpack das folgende CSS angeben:

      #featured-content .rp-big-one .story {display: none !important;}
      

      Allerdings müsstest du weiterhin Artikel im Slider nutzen, das Zuki-Theme bietet keine Slider-Option an, in der du eigene Bilder unabhängig hochladen kannst. Ich hoffe meine Antwort hilft dir weiter.
      Grüße, Ellen

  54. Hallo Ellen, hat man bei Zuki die Möglichkeit auch WooCommerce mit einzubinden ? um kleine Kunstwerke meiner Frau anzubieten ?

    Liebe Grüße

    PS. Schönste Theme im ganzen Netz und wenn WooCommerce jetzt auch noch rein geht ist es sofort gekauft ;)

    • Also es funktioniert ;) konnte nicht länger warten und dachte mir, haben will ich das Theme sowieso … und notfalls halt für ein anderes Projekt ;) aber klappt genau so wie ich es mir vorgestellt habe ;) Danke für dieses hoch brillante Theme

      lg Julien

  55. Hallo Ellen,

    sehr schönes Theme. Könnte ich mir für meine Seite gut vorstellen.

    Hier ist jetzt nur die Frage, wie schnell ich die Seite an ein bestehendes Bog anpassen kann. Von Programmierung und so, habe ich keine Ahnung. zur Zeit nutze ich euer Tatami Theme. Nach anderthalb Jahren würde ich gerne ein wenig neuen Wind in meinen Blog bringen.

    VG
    Björn

  56. Hallo ,

    bin gerade dabei Zuki auf meine Bedürfnisse anzupassen und bin vorallem ein Neuling bei WordPress.
    Ich würde gern das Datum und den Autor auf der Website ausblenden. Ich hab schon reichlich gegoogelt aber leider hab ich keinen Treffer gefunden, darum hier meine Frage: Wie bekomme ich beim theme Zuki den Autor und das Datum ausgeblendet, ich möchte das auf keiner Seite sehen.

    Vielen Dank
    Torsten

    • Hallo Torsten,
      du musst im Backend sogenanntes CSS verwenden um die gewünschten Inhalte auszublenden. Wie man das im Backend mach liest du hier: http://www.elmastudio.de/wordpress/eigenes-css-in-ein-wordpress-theme-integrieren-so-funktionierts/

      Wenn du dir ein Plugin ausgesucht und installiert hast, kopierst du dir den folgenden Code in dein neues Custom CSS:

      .entry-author {
      display: none;
      }
      .entry-date {
      display: none !important;
      }

      Das wars schon!
      Bei weiteren Fragen dazu kannst du mich gerne kontaktieren.
      VG Sascha

      • Hallo Torsten,
        ich sehe gerade das ich bei der ersten CSS Anweisung etwas vergessen habe.
        Nämlich den Zusatz !important.
        Deswegen hier noch einmal der gesamte Codeschnipsel für deine Custom CSS:

        .entry-author {
        display: none !important;
        }
        .entry-date {
        display: none !important;
        }

        • Hallo Sascha ,

          sorry das ich mich erst jetzt melde. Ich hab deinen Vorschlag übernommen und es klappt. Wobei ich mich mittlerweile mit CSS jetzt durchgearbeitet habe ( Farbanpassung und Schriften ). Vielen Dank für Deine Bemühungen.

          gruss
          Torsten

  57. Auch ich schließe mich dem allgemeinen Tenor an – Zuki ist ein wirklich tolles Theme. Ich habe es gerade auf weltreisender.net installiert und passe es nun an. Gibt es eine Möglichkeit, dass unter den Fotos die Bildunterschrift (mir geht es weniger um die BU, sondern mehr um die Angabe des Copyrights) generell/automatisch angezeigt wird. In der Vorschau ist es nicht nötig, nur wenn der Beitrag vollständig angezigt wird.
    Da sie im ursprünglichen Theme angezeigt wurden, müsste ich nun die entsprechenden Angaben in über 1000 Beiträgen händisch einfügen in den Artikel einfügen. :)
    Und noch eine Frage, wo kommen die Tracking-Scripts (Piwik, Google Analytics) hin?

  58. Hi, ich mag euer Theme wirklich gern, es ist sehr schön und übersichtlich. Da ich nicht viel Ahnung von WordPress habe und erst recht nicht gern im Editor rumhantiere, habe ich eine Frage an euch: Die beiden Linien unterhalb des Headers und oberhalb des Footers sind ja sehr dünn und grau und ich würde für meine Seite gern die Farbe ändern. Ich vermute mal, das geht über die style.css, könnt ihr mir da genau sagen, was ich machen muss? Das wäre super :) Vielen Dank und liebe Grüße!

    • Hallo Monika,
      jaaa, es wird diese Woche noch neue Themes geben und als Entschädigung fürs lange warten dieses mal auch gleich zwei :)
      Ganz viele Grüße, Ellen

  59. hi ellen,

    schon mein drittes theme von euch.
    erstklassiges preis-/leistungsverhältnis, problemlos eingekauft, ultraschnelles feedback und ruck-zuck installiert.
    handhabung und support ist “kuscheln-auf-hohem-niveau”.
    danke… und: wenn ihr so weiter macht, muss ich wohl doch meinen blog jährlich erneuern – toll, hahaha.

    alles liebe an euch
    marcus

  60. Hallo Ellen!

    Dieses wunderbare theme hat mir sofort gefallen & ich habs mir auch gekauft!

    Als blog-Neuling habe ich jetzt folgendes Problem: ich habe das Hauptmenü immer nur als ausklappbare Variante rechts oben gehabt, mitten im Basteln an meiner site sehe ich das Menü plötzlich so, wie ich es eigentlich wollte – in einer Zeile über den Bildern des sliders. Später war es wieder nur als ausklappbare Variante da…..was muß ich da tun? Ich durchschau es nicht……DANKE schon vorab für die Hilfe….!

    Liebe Grüße aus Wien!

  61. Hey,

    ich bekomme das mit dem Slider auf meinem Blog einfach nicht hin. Es wird immer nur ein featured Artikel angezeigt und keine anderen. Außerdem ist das Artikelfoto komisch ausgeschnitten. Weiß jemand, was ich falsch mache?
    Grüße,
    Christopher

    http://www.textntones.de/

  62. Hello,

    I am having a serious issue with the theme, I am unable to gain the jetpack plugin on my wordpress could you advice me why this is?

    Many Thanks,
    Kanndiss Riley

  63. Hallo Ellen,

    ich habe zwei Fragen zu dem tollen Theme: Der Text im slider – der wird nur als reiner Text dargestellt. Wenn ich im Artikel im ersten Satz zwei Wörter fett habe, sehe ich die im Slider nicht fett – kann man das irgendwo einstellen, dass das auch geht?

    Und wie schaffe ich es, dass bei der Artikelansicht beim Blättern nur die Beiträge der jeweiligen Kategorie angezeigt werden? Wenn ich Kategorie a bin, sollen auch nur die Artikel aus der Kategorie a angezeigt werden, und nicht die aus b, c und d. Muss ich da in der single.php was anpassen? Habe schon mal geschaut, aber nichts passendes gefunden…..

    Ansonsten Glückwunsch zu dem tollen Theme!!! Macht sehr viel Spaß.

    LG
    Claudia

  64. Hallo,

    ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass nach dem letzten Update von Zuki das “follow us on” Widget in der Sidebar unter dem IE (ich nutze Version 11) wieder etwas merkwürdig aussieht. Der letzte Button – wobei die Anzahl unerheblich ist – steht etwas unterhalb der anderen Buttons. Über Firefox sieht es gut aus.

  65. Himmel… alleine wegen dem Theme überlege ich gerade, von Blogger zu WordPress zu wechseln…

    Ich bin total verzuckert.

    Liebste Grüße, Kirstin

  66. Zuki ist ein großartiges Theme. Bislang konnte ich mich nicht durchringen, für eine Theme Geld auzugeben. Das hat sich mit Zuki nun geändert. Mein erstes Premium Theme. Danke Ellen für die großartige Arbeit.

  67. Das Theme sieht echt schick aus, dezent aber macht was her. Da kann man sogar mal über einen Wechsel nach denken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *