Premium WordPress Theme Cocoa Elmastudio

Cocoa: Unser neuestes Premium WordPress Blog Theme ist da

Wir freuen uns sehr, dir heute unser neuestes responsive Premium WordPress Theme Cocoa vorzustellen. Cocoa ist ein minimalistisches Blog-Theme mit einem modernen Design und einer eleganten Typografie. Somit ist Cocoa ein perfektes kleines Blog-Theme für anspruchsvolle Blogger und Liebhaber von Minimalismus und Typografie. Neben jeder Menge Optionen zum Gestalten und Optimieren deiner Artikel- und Seiten-Inhalte kannst du mit Cocoa auch sehr schön Fotografien präsentieren, da das Layout sehr großzügig ist und viel Weißraum für eine angenehme Präsentation von Bildern bietet.

Der Header- und Footer-Widgetbereich

Ein besonders Theme-Highlight im Cocoa-Theme sind die zwei großen Widget-Bereiche im Footer- und in einem Header Overlay-Bereich. In dem modernen Header-Overlay Widgetbereich kannst du die individuellen Cocoa-Widgets wie z.B. ein großes About-Widget, ein sehr schönes individuelles Social Widget mit Icons, ein großes Zitat-Widget und ein Widgetbereich für neueste Artikel sortiert nach Kategorien (mit Artikelbild) einfügen.

Cocoa hat einen sehr schönen Header Overlay-Bereich, z.B. für einen About-Bereich.
Cocoa hat einen sehr schönen Header Overlay-Bereich, z.B. für einen About-Bereich.

Zusätzlich hat Cocoa noch einen großzügigen Footer-Widgetbereich, so dass du auch unterhalb deiner Blog-Artikel Widgets integrieren kannst.

Das neueste Artikel nach Kategorie und das Zitat-Widget im Cocoa-Theme.
Das neueste Artikel nach Kategorie und das Zitat-Widget im Cocoa-Theme.

Typografische Feinheiten und Artikelformate

Um Inhalte in den Blog-Artikeln und auf Seiten möglichst ansprechend zu präsentieren, bietet Cocoa besonders viele typografische Layout-Optionen. Du kannst deine Texte in Artikeln in einer Ein- oder Zweispaltigkeit integrieren, Dropcaps, Pull-Quotes, normale Zitate und Listen einfügen, extra breite Artikelbereiche schaffen oder Notizen (Sidenotes) auf deinen Seiten einfügen. Hier in der Live-Demo findest du eine Übersicht der Typo-Styles von Cocoa.

Außerdem kannst du mit Hilfe der Artikelformate (Post Formats) Zitat, Status, Link, Kurzmitteilung, Video und Bild deine Inhalte im Cocoa-Theme noch ansprechender präsentieren und einfach auch nur einmal ein Zitat, eine kurz Meldung oder ein Video veröffentlichen.

Theme-Anpassungen

Natürlich hast du auch bei Cocoa wieder die Option deine Link-Farbe (siehe Anpassen/Farbe) und die Hintergrundfarbe (siehe Design/Hintergrund) anzupassen. Ein eigenes Logobild (max. Breite 1194px, Höhe flexibel) kannst du über Design/Kopfzeile einfügen. Unter Anpassen/Theme findest du außerdem noch die Option den Footer-Text im Theme anzupassen.

Archivseite und Suchergebnisse

Damit Cocoa auch zu einem richtig hochwertigen Blog-Theme wird, haben wir ein eigenes Archiv-Seitentemplate vorbereitet, das du dir über die Seiten-Attribute auf eine neuen Archiv-Seite einrichten kannst. So haben deine Leser schnell einen Überblick über all deine Artikel.

Auch die Suchergebnisse und Archiv-Ergebnisse haben im Cocoa-Theme ein extra Design bekommen. Die Ergebnisse werden also nicht einfach in der Standard-Ansicht gezeigt, sondern in einem übersichtlichen und eleganten dreispaltigen Layout-Ansicht.

Live Demo und Theme-Seite

Wir hoffen dir gefällt unser neuestes Elmastudio Theme Cocoa und du hast Lust bekommen deinem Blog ein neues, frisches Design zu verpassen oder sogar einen ganz neuen Blog mit dem Cocoa-Theme zu starten. Über dein Feedback zum neuen Theme, sowie eventuelle Fehlerhinweise und Optimierungsvorschläge freuen wir uns sehr!

Theme Live Demo: Coca Live-Demo
Theme-Seite: Cocoa Theme-Seite

105 Kommentare

  1. Schon wieder ein kleines Meisterwerk mit tollen Details! Ihr seit selbst Eure stärkste Konkurrenz ;-) da man alle paar Monate das Theme wechseln möchte. Und Cocoa ist ein heißer Kandidat für eine meiner Projekt-Seiten. Viele Grüße, Robert

    • Hallo Robert,
      1000 Dank für so ein tolles Feedback, das freut uns riesig! Wir planen Cocoa ebenfalls für einen kleinen privaten Blog („Elma Journal“) einzusetzen :)
      Viele Grüße, Ellen

  2. Wieder ein schönes neues Theme und ehrlich gesagt hatte ich es auch nicht viel anders erwartet – super. :)

    Ich denke, dass ich auch in einigen Tagen das Theme bei der ein oder anderen Seite einsetzen werde. Ich bin gespannt und freue mich schon auf den neuen Minimalismus.

    • Hallo Lucas,
      vielen herzlichen Dank, das freut uns sehr, sag auf jeden Fall Bescheid, wenn du Cocoa im Einsatz hast :)
      Grüße, Ellen

  3. Applaus dafür, Cocoa gefällt mir ganz und gar. :)

    Eine Frage zu den Widgets: ich kann bei mir kein Widget für die Social Links (in der Demo im Header) finden? Und welches Plugin verwendet ihr im Footer für die Popular Posts?

    • Mich würde es interessieren, wie Ihr die Social-Buttons in der (about-me) Seite (die mit dem X / Overlay) hinbekommen habt!

    • @rappel: Vielen herzlichen Dank für dein Feedback :) Wir haben bei Cocoa eine neue Methode zur Integration der Social Links eingeführt (ich arbeite gerade noch an der Doku, sie wird auch in Kürze online gehen).

      Du kannst dir einfach ein individuelles Menü (Design/Menüs) anlegen und mit eigenen Links deine Sozialen Profile in das Menü einfügen. Den Titel kannst du so auch selbst bestimmen (oder z.B. auch 2x auf Twitter linken). Es ist also sehr viel flexibler. Dann kannst du dein neues Menü einfach mit Hilfe des Menü-Widgets in den Header- oder Footerwidgetbereich einfügen.

      Viele Grüße, Ellen

      • Hallo Ellen, so habe ich es probiert, aber so werden die Links untereinander, nicht nebeneinander angeordnet wie auf der Demo-Seite, und auch ohne Icons. Aber dann warte ich mal auf die Doku, wo das hoffentlich erklärt wird. :)

        • Hallo Meike,
          oh, bitte entschuldige, ich hatte vergessen: Das neue, eigene Menü muss den Namen „Social“ haben und unten in den Menü-Einstellungen als „Social Menü“ markiert werden. Dann kann es über das Eigene Menü-Widget ausgewählt werden.
          Viele Grüße, Ellen

      • Ich hatte vergessen zu sagen, dass das neue, eigene Menü den Namen „Social“ haben muss und unten in den Menü-Einstellungen als „Social Menü“ mit einem Häkchen ausgewählt werden muss. Viele Grüße, Ellen

  4. Das Theme gefällt mir, wobei ich sagen muss, dass Cocoa mit Moka konkurriert. Moka ist dabei um Längen besser.

    Herzliche Grüße
    Victor R.

    • Hallo Victor,
      vielen Dank für dein Feedback, es freut uns, dass die beide Themes gefallen. Ich denke Moka ist klasse wegen der individuellen Startseite, als reines Blog-Theme ist dann eventuell Cocoa besser geeignet. Es kommt auch darauf an, ob man lieber serifen- oder serifenlose Schrift mag. Die Schriften könnte man mit Hilfe eines Plugins aber auch noch anpassen.
      Viele Grüße, Ellen

  5. Wunderbares Theme, gefällt mir auf Anhieb prima! Ich liebe minimalistisches Design …
    Werde es bestimmt bald als Autorenblog einsetzen.

    Danke!

    Liebe Grüße vom Ammersee – Renate

    • Hallo Renate,
      klasse, vielen Dank für dein tolles Feedback, sag Bescheid, sobald du Cocoa im Einsatz hast :)
      Ganz viele Grüße, Ellen

    • Hallo Thomas,
      1000 Dank, das freut uns riesig, das Bescheid, wenn Du Cocoa im Einsatz hast :)
      Viele Grüße, Ellen

  6. ich glaube, dieses Theme ist jetzt mein ab sofort mein Blog verzieren.
    Was mir noch nicht gefällt, dass es im Internet Explorer 11 auf der Start-Blogseite und anderen Seiten ein häßlicher Ladebalken unten angezeigt wird, bei Chrome & Firefox hingegen nicht (siehe http://mablog.info/testseite/).
    Ansonsten vielen Dank für das Theme.

    • Hallo Mario,
      vielen Dank für dein Feedback und den Hinweis, ich werde das Theme noch einmal im IE überprüfen und ein Update für den Fehler vorbereiten. Siehst du den Fehler denn auch in der Live-Demo? Viele Grüße, Ellen

    • Hallo Mario,
      ich habe den Fehler gefunden, ich werde gleich morgen früh ein kleines Update vorbereiten.
      Vielen Dank noch einmal für deinen Hinweis!
      Viele Grüße,
      Ellen

  7. Hi Ellen,

    Cocoa ist ein super klasse Theme! Habe es heute direkt für ein Projekt benutzt: http://www.rodenbroeker.com/tim/fauxpas/

    Nur: Wieso ist das Video und die Galerie so schmal und das Artikelbild unten so groß? Hätte gerne alles in einer Breite von 100%, finde die CSS-Selektoren allerdings nicht…

    Grüße, Tim

    • Danke für die Demo, lieber Tim. Sie demonstriert (mir), dass der weiße Hintergrund besser ist. Das von dir gewählte Grau empfinde ich als sehr trist.

    • Hallo Tim,
      klasse, sieht total schick aus, das freut uns sehr! Standardmäßig werden nur die Artikel Beitragsbilder in der großen Breite angezeigt (960px oder 1194px auf großen Monitoren). Du kannst im Text-Editor aber einen extra div mit der CSS-Klasse „wide-content“ nutzen und deine Inhalte (Videos, Texte oder Bilder) innerhalb dieses div-Containers einfügen. Dann werden diese Inhalte auch in der breiten Ansicht gezeigt:

      <div class="wide-content">
      Deine Inhalte hier...
      </div>

      Grüße, Ellen

      • Aaaah… Genau so was hab ich mir gedacht muss ich da noch „coden“, aber du, Ellen, hast ja mal wieder an alles gedacht :)

        • Hallo Christiane, den Tipp mit dem Social Links-Menü über die individuellen Widgets habe ich vom WordPress.com Theme-Team :) Grüße, Ellen

  8. Wooow, das ist echt ein sehr hübsches Theme geworden. Vor allem die Möglichkeiten mit Text zu gestalten gefallen mir Ich glaube, das würde meinem Blog auch gut zu Gesicht stehen ;-). Ich hab im Moment noch so ein wenig Bammel davor, das Theme zu ändern, bin einfach noch ein ziemlicher Neuling und bin gerade so happy, dass ich mit Euerm Yoko-Theme meinen Blog so gut an den Start bekommen habe und erst einmal alles so aussieht, wie ich möchte. Aber Cocoa ist nun auf jeden Fall ein ganz heißer Kandidat, wenn ich mich mal an ein Redesign meiner Seite rantraue.
    Vielen Dank und LG, Mecki

    • Hallo Mecki,
      vielen herzlichen Dank für dein tolles Feedback, das freut uns total. Cocoa ist denke ich auch ein klasse Theme für Blog-Newbies, da es sehr einfach einzurichten ist und du quasi sofort loslegen kannst. Ich werde morgen auch noch die Videos mit der Theme-Erklärung hochladen, dann kannst du schon ein bisschen besser sehen, wie das Theme im Backend funktioniert :)
      Viele Grüße,
      Ellen

  9. P. S. an Ellen
    Ds s/w-Foto von dir in der Demoseite finde ich ganz besonders (schön!). Es ist so wunderbar … melancholisch … zufrieden … nachdenklich … glücklich … eine Mischung aus allem …
    Ich liebe es!

    • Vielen herzlichen Dank, Renate, das freut mich sehr, da werde ich ja ganz rot… :)
      Ganz viele Grüße,
      Ellen

  10. Hallo Ellen!
    Habe das Theme jetzt auf http://www.thomas-meurer-online.de im Einsatz.
    Ein kleines Problem habe ich. Ich habe mir ein individuelles Menu angelegt mit Links zu Blogs die ich mitlese. Habe dieses Menu nun in den Header-Widget-Bereich gepackt. Nun erscheinen diese Links nicht nebeneinander sondern untereinander.

    Was muss ich tuen damit die Links nebeneinander erscheinen?

    Liebe Grüße,

    Thomas

    • Hallo Thomas,
      hey, das sieht klasse aus, bzgl. der Links im „Individuellen Menü“ Widget, das werde ich in nächsten Update (werde wohl am Wochenende noch ein weiteres, kleines Update vorbereitet) nachbessern.
      Viele Grüße,
      Ellen

  11. @alle: Ich habe gerade ein erstes kleines Update für Cocoa vorbereitet, hier die Details zum Update: Cocoa Update Info (Version 1.0.1)

    Der größte Bugfix ist die Behebung eines Internet Explorer Fehlers, bitte ladet die aktuelle Cocoa-Version noch einmal mit eurem Download-Link neu herunter.

    Ganz viele Grüße,
    Ellen

  12. mich stört der doppelte scrollbalken bei der About seite. Kann man das nicht optisch schöner lösen? Ansonsten hübsches Theme.

    • Hallo Mac, in welchem Browser + Betriebssystem siehst du denn denn den doppelten Scrollbalken? Das werde ich auf jeden Fall noch nachbessern. Viele Grüße, Ellen

        • Hallo Markus, oh, okay, danke für deinen Hinweis, das werde ich auf jeden Fall noch updaten. Grüße, Ellen

        • @Mac: Okay, vielen Dank für deine Rückmeldung, ich kümmere mich auf jeden Fall noch am Wochenende um die Optimierung. Viele Grüße, Ellen

    • @Mac, @Markus,

      ich habe gerade ein neues Update für Cocoa (Version 1.0.2) vorbereitet, indem ich auch die Scrollbalken in Windows-Browsern verbessert habe. Eventuell könntet ihr noch einmal schauen, ob die doppelten Balken im Overlay jetzt immer noch in der Live Demo zu sehen sind, das wäre super klasse!

      Vielen herzlichen Dank für eure Hilfe!
      Ellen

  13. Respekt, wieder ein schönes und puristisches Theme.
    Ehrlich gesagt kann ich mich aber nur schwer an die wieder mal hippe linke Sidebar gewöhnen…
    Mein Favorit bleibt Euer „Dorayaki“-Theme

    • Hallo Thomas, momentan gibt es diese Option leider nicht, aber ich schaue mal, ob ich das im nächsten Update noch einbauen kann. Grüße, Ellen

  14. Hallo Ellen,

    ich habe schon fleißig mit Cocoa experimentiert und finde es superschön! Besonders die Text Styles haben es mir angetan. Dabei ist mir aufgefallen, dass im Overlay der Demoseite deine Kontaktdaten als Fußnote rechts neben dem Text stehen. Geht das auch über den p-Tag „note“? Eigentlich stehen die Notes doch sonst unterhalb des Textes, oder? Wäre super, wenn du das mit in die Theme-Dokumentation mit aufnehmen könntest!
    Und wie erstellt man eigentlich ein „custom field“ für die sidenotes? Konnte darüber leider nichts Hilfreiches finden. Ich baue also auf die Doku. :)

    Liebe Grüße
    Nikola

    • Hallo Nikola,
      bitte entschuldige die Verspätung, ich habe die Dokumentation gerade online gestellt: Cocoa Text Dokumentation

      Der Caption-Text im About Widget ist wohl etwas unglücklich von mir gewählt, da es eigentlich eher ein Sidenote-Text ist (du musst aber keinen extra Code einfügen, sondern nur den reinen Text).

      Viele Grüße, Ellen

  15. Super! Bin total begeistert.

    Eine Frage: Kann man auf der Archiv Seite auch ein Filter by Category ergänzen?

    Das wäre großartig.

    LG
    Marianna

    • Hallo Marianna,
      vielen herzlichen Dank für dein Feedback, ja, das würde gehen, allerdings müsstest du dazu die Template-Datei page-templates/page-archives.php erweitern. Ich schaue mal, dass ich die Kategorien im nächsten Update noch im Archiv ergänze.
      Viele Grüße, Ellen

  16. Hallo,

    ein wirkliches schönes Theme. Habe dies Cocoa Thema zum Anlass genommen und habe meine Seite auf dieses Design umgestellt.

    Wirklich schön clean und übersichtlich, gefällt mir sehr :)

    • Hallo Nico,
      du könntest es einmal mit diesem CSS versuchen:

      @media screen and (min-width: 1200px) {
      .site-content .entry-thumbnail {
      max-width: 675px !important;
      }
      }
      

      Dazu kannst du das „Eigene CSS“ Feature von Jetpack oder z.B. das Plugin „Simple Custom CSS“ (Anleitung in diesem Elmastudio-Artikel) nutzen.
      Grüße, Ellen

    • Hallo Ulrike,
      es wird Cocoa auch bald für WordPress.com gehostete Websites geben :) Wir hoffen es klappt noch im Mai mit der Veröffentlichung bei WordPress.com.
      Ganz viele Grüße,
      Ellen

  17. Hallo Ellen,
    und wieder mal ein sehr schönes Theme von Euch welches direkt Verwendung gefunden hat. Bin immer wieder positiv überrascht welch schöne Themes Ihr hier hervorbringt ;) Mein Wunschtheme wäre jetzt Cocao mit seiner schönen Typo kombiniert mit einem Linksseitigen Widgetbereich…
    Was mir noch aufgefallen ist, das leider das WP-PageNavi PlugIn welches Ihr sonst auch schon mal mit eigenem CSS direkt ins Theme integriert habt, bei Cocoa gänzlich nicht funktioniert.

    Gruß, Ankhy

    • Hallo Ankhy,
      vielen herzlichen Dank für dein tolles Feedback, das freut uns riesig :) Eventuell werden wir auch wieder einmal ein Theme mit Sidebar machen, beim Cocoa-Theme wollten wir bewusst den Platz in der Breite nutzen, um einen großzügigen Weißraum nutzen zu können.
      Bzgl. des WP PageNavi Plugins, ja, standardmäßig haben wir uns bei Cocoa gegen eine Unterstützung entschieden, stattdessen unterstützen wir aber inzwischen Infinite Scroll von Jetpack als alternative zur Standardnavigation. Vielleicht wäre das auch eine Alternative für dich.
      Viele Grüße, Ellen

  18. Hallo Ellen,
    da habt Ihr wieder ein wunderbares Theme gezaubert. Es ist schon eingebaut :-) Das google fonts plug in funktioniert sehr gut. Ich finde nur leider keinen css code, mit dem ich die Schriftfarbe ändern kann. Magst Du mir bitte einen geben?
    Liebe Grüße
    Angela

    • Hallo Angela,
      vielen Dank für dein tolles Feedback, klasse, dass dir Cocoa so gut gefällt und du auch mit der Schrift-Anpassung keine Probleme hattest. Die allgemeine Schriftfarbe ist im body, also:

      body {
      color: #000;
      }
      

      Die Farbe der Überschriften mit Links ist:

      h1 a, h2 a, h3 a, h4 a, h5 a, h6 a {
      color: #000;
      }
      

      Ich hoffe diese Info hilft dir bei deiner Anpassung weiter.
      Viele Grüße,
      Ellen

  19. Hallo Ellen,

    ich habe Cocoa (und das ganze Theme Bundle) gekauft und meine Seite, die vorher mit Waipoua lief,
    gerade umgesetzt auf das neue Theme.

    Allerdings funktioniert bei mir die Darstellung der Social Links horizontal mit Icons nicht. Das Menü heißt „Social“ und auch das Häkchen bei „Social Links Menü“ ist gesetzt. Hängt als Individuelles-Menü-Widget sowohl im Header- als auch im Footer-Bereich, Icons sehe ich aber keine?

    • Hallo Thomas,
      ich habe gerade noch einmal den Code für dein Social Links Widget überprüft ungesehen, dass der Name bei dir als „Social 3“ und nicht nur als „Social“ ausgegeben wird (so dass der CSS Code der Social Links nicht greift). Hast du eventuell noch weitere Menüs angelegt, für die bereits der Name „Social“ genutzt wird (diese müsstest du dann erst löschen)?
      Viele Grüße,
      Ellen

      • Hallo Ellen,

        verstehe ich nicht – ich habe in meinem WordPress genau zwei Menüs – eines für die Hauptnavigation und eines mit dem Namen „Social“…

        Thomas

      • Falls ich nun noch irgendwelche „Social“-Menü-„Karteileichen in meiner WordPress-Datenbank habe – wie finde ich und lösche ich die ggf.?

      • WordPress ist manchmal ganz schön bescheuert. Menübezeichnungen schreibt es in die Tabelle wp_terms (zusammen mit jeder Menge anderem Zeug), siehe http://stackoverflow.com/questions/3767725/where-are-custom-menus-saved-in-the-database-for-wordpress-3-0

        Deswegen habe ich bei meinem Social-Menü den Slug /social-3 erhalten — es gibt einen älteren Eintrag „social“ in der wp_terms mit dem Slug /social (komischerweise keinen zweiten mit /social-2).

        Sprich: Wenn der CSS-Code der Social Links nur nach dem Slug geht, wird dieses Problem noch öfter auftreten. Ich könnte zwar jetzt in meiner Datenbank rumpfuschen, aber das ist ja eigentlich nicht der Sinn der Sache.

        Was also tun?

        Herzliche Grüße, Thomas

        • Hallo Thomas,
          vielen Dank für deine Info, ich werde schauen, dass ich den Aufruf des Social-Menüs um CSS noch optimieren (bzw. verallgemeinern) kann. Auch die Linkfarben im About werde ich im nächsten Update noch nachreichen, das ist noch ein kleiner Bug.
          Viele Grüße,
          Ellen

      • Hello again,

        ich hab noch etwas anderes herausgefunden: Man kann derzeit die Social Links nicht zweimal ausgeben (wollte ich, einmal normal und einmal im Header/Overlay). WordPress zählt beim Slug dann irgendwie hoch, /social und beim zweiten Vorkommen im Seiten-Quellcode /social-1… Es wäre also in jedem Fall angebracht, den Aufruf zu verallgemeinern.

  20. Hi!

    Die 404 Seite scheint ein Bug zu haben, optisch.

    Und dann hab ich noch ne Bitte zu den Social Icons, es wäre soooooooo toll, wenn ihr Bloglovin und Feedly ergänzen könntet.

    LG
    Marianna

    P.S. Ganz tolles Theme!

    • Hallo Marianna,
      vielen herzlichen Dank für dein tolles Feedback, das freut uns total. Da wir die Icons der Genericons-Iconschrift nutzen, können wir leider nur die Icons verwenden, die dort zur Verfügung stehen. Die Icon-Sammlung wird aber immer mal wieder erweitert und dann werden wir die neuen Icons auf jeden Fall mit aufnehmen.

      Grüße, Ellen

  21. Hallo Ellen,

    falls man in den Einstellungen eine eigene Farbe für Hyperlinks auswählt, wird diese vom Text im About-Widget nicht berücksichtigt. Bug oder Feature?

    Viele Grüße,
    Thomas

  22. Franziska 27. Mai 2014

    Hallo Ellen

    Eure Themes sind einfach der Hammer!
    Leider warte ich immer noch vergeblich auf eine Antwort auf meine Frage und vielleicht ging meine Mailnachricht bei euch unter. Da ich gerne mit meiner Webseite starten würde, wäre ich über eine rasche Antwort dankbar. :)

    Hier nochmals meine Fragen:
    WP ist für mich total neu und habe es auch noch nicht bei mir installiert. Deshalb ist meine Frage für Profis vielleicht überflüssig…

    Ok, ich würde gerne einen Blog zusammen mit einem Portfolio erstellen. Das Cocoa Theme gefällt mir super gut! Ist dieses Theme auch für eine Portfolio Seite geeignet? Kann ich die Fotos wie z.B. beim Ubud Theme in Grid-Form darstellen? Oder welches Theme würdest du mir empfehlen?
    Gibt es auch die Möglichkeit später mal einen Shop zu integrieren?

    Vielen Dank für dein Feedback.

    Viele Grüsse
    Franziska

  23. Moin liebe Ellen,
    mit den Änderungen der Schriftfarben bin ich fertig :-) Leider finde ich im Editor nirgends die kleinen Linienzwischen den Blogartikeln, denn die benötigen auch einen Anstrich. Bitte gebe mir einen Tipp, wo ich die finde.
    Liebe Grüße
    Angela, die mit Cocoa richtig glücklich ist.

  24. Hallo,

    ich verwende Cocoa jetzt in meinem kleinen, privaten Blog auch und bin echt begeistert. Schön wenn man nach kurzer Zeit bereits feststellen kann, dass sich eine Investition gelohnt hat! :-)
    Allerdings würde mich auch interessieren, wo man die Farbe der Linien zwischen den einzelnen Blogartikeln anpassen kann, die ist mir etwas zu hell.

    VG, Mario.

  25. Und noch eine Frage:
    wo ändere ich das Datumsformat für das ‚Recent Posts by Catgories (Cocoa)‘-Widget?

    VG, Mario.

  26. Hallo Ellen,

    das ist wieder ein sehr schickes und gradliniges Theme, dass ihr hier präsentiert. Gerne noch mehr solcher toller Themes auch wenn man dann unter Umständen regelmäßig seinen Blog neu gestalten kann.

    Gruß

    Markus

    • Hallo Markus,

      vielen herzlichen Dank für dein tolles Feedback, wir arbeiten dran :)

      Ganz viele Grüße,
      Ellen

  27. Wie immer verdammt schönes Theme, allerdings vermisse ich so langsam etwas die Farben in euren Themes. Minimal ist cool, aber die anderen Themes waren auch echt schön ;)

    • Hallo Marcus,
      vielen Dank für dein Feedback, es freut uns sehr, dass dir auch das Cocoa Theme gefällt. Farben z.B. für Links oder den Hintergrund können über die Theme-Optionen angepasst werden. Wir haben uns für eine schwarz/weiss Ansicht in der Live-Demo entschieden, da wir finden, dass man das Theme so an besten präsentieren kann. Wir wollten nicht, dass Farben in der Demo zu stark wirken/ablenken. Aber das ist natürlich auf jeden Fall auch etwas Geschmacksache.
      Ganz viele Grüße,
      Ellen

  28. Kann meinen Vorredner nur zustimmen – sehr schönes und cleanes Theme für WordPress. Wird demnächst mal auf Herz und Nieren ausprobiert. Bitte weiter machen :)

  29. Hi Ellen,
    erstmal wollte ich euch zu diesem wirklich schönem Theme gratulieren.
    Mir brennt schon seit einiger Zeit eine Frage unter den Nägeln. Macht ihr diese Themes eigentlich hauptberuflich? Könnt ihr damit euren Lebensunterhalt bestreiten, oder macht ihr noch was anderes?

    Schonmal danke für die Antwort.

    LG Rob

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *