Yoko.

Schaue dir die Yoko Live Demo oder downloade Yoko bei WordPress.

Yoko Free WordPress Theme

Video Tutorial

Inhalt

Im Yoko Video-Tutorial erklärt Ellen, wie einfach es ist das Yoko-Theme einzurichten und alle Theme-Features zu nutzen.

Theme Features

Hier bekommst du einen Überblick über die Yoko Theme Features, du kannst die Text-Dokumentation anschauen, sehen welche Plugins für Yoko vorbereitet sind, ein Child-Theme herunterladen und das Yoko-Showcase mit anderen Webseiten auf dem Yoko-Theme anschauen.

Responsive Webdesign Yoko hat ein responsive Webdesign und passt sich so für die Ansicht auf mobilen Geräten und Desktop-Bildschirmen gleichermaßen an.

Theme Optionen – Yoko hat eine Theme Optionen Seite mit individuelle Textfarbe, Linkfarbe, Hintergrundfarbe und individueller Logo-Option.

Browser-kompatibel – Getestet in Chrome, Firfox, Safari, Internet Explorer 7+, iOS und Android.

Theme Dokumentation – Hier findest du außerdem eine ausführliche Dokumentation für das Yoko-Theme.

Translation ready – Yoko ist übersetzt in Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Katalanisch, Brasilianisch Portugiesisch, Russisch, Ukrainisch, Niederländisch, Italienisch und Schwedisch.

Lizenz und Changelog – Lizenz: Downloade die Yoko PDF-Dokumentation in Deutsch und English und schaue dir die Yoko-Theme Changelog-Datei an.

Showcase – Schaue dir im Yoko Theme Showcase an, wie das Yoko-Theme auf anderen Webseiten genutzt wird.

imgbottom01

Das Yoko-Theme auf einem Tablet.

imgbottom02

Yoko auf dem Smartphone.

Yoko.

Schaue dir die Yoko Live Demo oder downloade Yoko bei WordPress.

1.012 Kommentare

  1. Peter

    Danke für das schöne Theme, wird meine erste WP-Installation :-)

    Nur eine Frage – wo kann ich den Kontrast der Schriften erhöhen?
    Das jetzige Grau der Schrift ist ermüdend zu lesen, ich möchte gerne ein richtiges Schwarz wählen.

    Danke,
    Peter

    • Das ist in der style.css der Wert 777

      body {
      background-color:#ececec;
      font-family:’Droid Sans’, arial, sans-serif;
      color: #777;
      }

      Änder ihn und es ändert sich die Farbe der Schrift. Ich finde Schwarz aber zu hart…

  2. Hallo Ellen,
    wir bauen gerade mit Yoko an einer neuen Website. Es sieht alles schon ganz toll aus, jedoch bekomme ich das Gravatarbild nicht zu dem Benutzer. Wie binde ich das ein?
    Danke für eine kurze Info.

    Sven

    • Hallo Sven,

      willst Du den Gravatar in der Einzelseite (content-single.php) erscheinen lassen? Wenn ja, dann musst -meines Wissens- einen Gravatar bei Gravatar.com anlegen.

      Grüße,
      Stephan

  3. Hello,

    I am using your Yoko theme for 2 websites and I discovered that submenu’s aren’t showing at a Smartphone (Android and Iphone).
    How can I make it work?

    I would aprreciate your help!
    Thanks and best regards, Cora

  4. Dennis

    Hi,

    kann man denn bei dem Theme Yoko auch runde Ecken realisieren? Am wahrscheinlichsten in der style.css, weiß jedoch nicht wie.
    Hoffe, es hat einer einen Tipp.

    Grüße

    • Hi Dennis,

      einfach in der Style.css folgende Zeile:
      #page {
      max-width: 1102px;
      margin: 12px auto;
      padding: 0 30px 30px;
      background-color: white;
      z-index: 0;
      }

      in folgendes abändern:
      #page {
      max-width: 1102px;
      margin: 12px auto;
      padding: 0 30px 30px;
      background-color: white;
      z-index: 0;
      -webkit-border-radius: 10px;
      -moz-border-radius: 10px;
      border-radius: 10px;
      }

      Hier kannst Du die 10px in Abrundungen ändern, wie Du magst. Das sollte eigentlich bestens funktionieren.

      • Dennis

        Hi Kevin,

        super, vielen Dank. Funktioniert einwandfrei und es sieht so einfach aus.

        Eine Frage habe ich noch bzgl der style.css:
        Wenn ich die Artikelseite breiter haben möchte, brauche ich ja nur die width:74.59% in der #main (ca. Z.88) ändern.
        Dort habe ich jetzt 90% eingestellt.
        Sidebar 2 wird nicht genutzt, nur Sidebar 1. Jetzt möchte ich noch die Sidebar 1 verbreitern, bis zum Rand ist auch noch einiges frei. Sobald ich aber in der #secondary die Breite ändere, wird die Sidebar unterhalb der Artikel angezeigt.
        Weiß jemand, wie man das lösen kann?

        • Hier musst Du ein wenig mit der Breiter rumspielen. Es kommt immer drauf an welche Attribute gesetzt wurden sind.

          Wenn jetzt die Sidebar zwar an sich die perfekte Breite hat, kann es trotzdem sein das dort ein padding die Breite wieder “breiter” macht.

          Dann ist die Sidebar wieder zu “breit” und wird dann unter dem main angesetzt.

          Wie erwähnt, einfach mit der Breite rumspielen. Irgendwann muss der Punkt kommen, dass die Sidebar wieder vernünftig angezeigt wird.

        • Die Sidebar eins wird über main.php, content.php und secondary bzw. wrap (beide in der style.css) gesteuert. Wenn zum Rand noch zuviel frei ist, ist das normalerweise eine Geschichte via padding.

          Stephan

        • Eine wirklich(!!!) hilfreiche Geschichte sind Im Firefox das Pluin Firebug oder in Chrome (rechts oben) Einstellungen/ Tools/ Entwicklertools. Damit kannst Du die Einstellungen sämtlicher Theme-Dateien sehen. Try & error ist es aber trotzdem ;-(

    • Hallo Dennis,

      schau mal auf meiner Seite. Ich habe die Leisten der Sidebar mit runden Ecken umgesetzt:

      #secondary, #tertiary {
      border: 1px solid #CACACA;
      -moz-border-radius: 5px;
      -webkit-border-radius: 5px;
      border-radius: 5px;
      background: #F2F2F2;
      padding: 0.5em;
      }

      Die Stärke der Ecken variierst Du in diesem Fall über die 5px. Bau den Code oben in der style.css ein und es sollte klappen.

      Stephan

      • Ich habe das bei mir auch mal ausprobiert, allerdings verschwand dann die schmale Sidebar.

        • Frank lebt noch :-)

          Dann musst Du mit der Breite der Breite #tertiary spielen (verkleinern). Es ginge zwar auch die #secondary, aber das würde ich nicht empfehlen, da sie eh’ schon so schmal ist.

  5. Hallo!

    Vielen Dank für das großartige Yoko-Theme. Wert- und Webarbeit aus deutschen Landen. Klasse!

    Ich habe eine Frage:

    Wie kann ich die Schlagwörter und Kategorien der einzelnen Einträge auf der Frontseite verschwinden lassen?

  6. Anneliese

    Hi liebes Team von Elmastudio,

    ich bin von eurem Yoko Theme begeistert.
    Zur besseren Layout gestaltung der Seiten nutze ich Tabellen. Nur werden im Yoko theme immer die Ränder der Tabelle angezeigt (links, rechts und unten). Habe bis jetzt noch nicht rausfinden können, wie ich sie ausstellen kann (bin aber auch relativ unerfahren mit WP und html). Habt ihr vielleicht einen Tipp?

    Grüße
    Anneliese

    • Hallo Anneliese,

      ganz einfach zu finden:

      #content table tr th {
      padding: 10px 20px 10px 20px;
      border-top:1px solid #fff;
      border-left:1px solid #fff;
      border-right:1px solid #fff;
      }
      #content table tr td {
      padding: 10px 20px 10px 20px;
      border-left:1px solid #fff;
      border-right:1px solid #fff;
      }

      In der style.css habe ich die Werte auf #fff (weiß) geändert. Du musst es halt nur auf Deine Farbe ändern.

      Stephan

      • Anneliese

        Yay, das ist es!

        Super, vielen Dank Stephan! :-)

        Anneliese

  7. Ich habe noch eine Frage:

    Wie kann ich das Thumbnail, das sowohl auf der Frontpage als auch auf Seite des einzelnen angezeigt wird, auf der Artikelseite löschen? Ich möchte dort das Bild nicht doppelt sehen.

  8. Hallo Elmastudio,

    ich finde euer kostenloses Theme Yoko einfach super und nutze es für mein Nichtraucher-Blog. Da ich sehr viele Unterseiten habe, wollte ich die Breite der Sub-Navigationsleiste ändern, damit der User nicht ewig lang nach unten scrollen muss. Leider bekomme ich es nicht hin aus der 2- bis 3-zeiligen Ausgabe eine einzeilige Ausgabe zu generieren indem ich die Breite manipuliere. Welchen Tag muss ich da ändern? Bei Änderung des nav#subnav-Tags spricht kein einziger Anzeigebefehl an.

    • Hi Slobodan,

      das ist in der Tat sehr unschön (und würde mich nerven). Wie man das ändert, kann ich Dir nicht sagen, aber habe das bei mir anders gelöst. Ich habe nämlich NICHT die ganzen Unterpunkte aufgeührt, sondern nur den übergeordneten Punkt (bei Dir z.B. 04 Homo Fabulus). Das macht keine ewig langen Menüs, allerdings bedeutet es einen Klick für den Besucher mehr. Dort findet er dann alle Punkte sauber aufgelistet.

      Abgesehen davon, wird das Menü trotz veränderter Menübreite nicht auf einen Bildschirm passen…

      Stephan

    • Klar geht das. Entweder in WP keinen Text unter “Biographische Angaben” eingeben oder die harte Version; den Code mit “get_the_author_meta” in der single-content.php entfernen.

        • Der Code wird hier leider nicht angezeigt. Es ist alles zwischen Zeile 44 und 50 in der originalen content-single.php; also alles zwischen () und ()

        • Wie kann ich das wieder zurücknehmen? Bräuchte dafür allerdings nochmal genau die Code-Zeilen, dort hineingehören.

          Mein aktuelles Autorenfeld, das ich zwar hübscher finde, steht noch vor den Shareaholics-Buttons, was ich nicht optimal finde.

  9. Danke für das geniale Theme “Yoko”. Ich habe mir “etwas” abgewandelt, aber ich bin seeeeehr zufrieden. Ich kanns nur empfehlen!

    Grüße,
    Stephan

  10. Wollte mich auch für das YOKO Theme bedanken, passt super! Ich hab nicht genau gewusst, was ich eigentlich suche, aber das war dann optimal :-)

  11. Viele habe ich schon hinbekommen, allerdings bleiben noch kleine Fragen:

    1. Wie kann ich es ändern, dass der Widgettext als Blocksatz dargestellt wird?

    2. Wo kann ich ändern, dass bei Auszugsweise auf der Homepage aus “weiterlesen” nur “mehr” wird?

    Vielen Dank.

    • In der Datei /languages/de_DE_mo findest Du den Text “Weiterlesen →”. Hier kannst Du den Text ändern. Aber ACHTUNG: die Datei nur in einem Editor oder z.B. Notepad++ öffnen und ändern, sonst zerschießt es die Formatierung!!! Umlaute oder Sonderzeichen müssen generell maskiert werden.

      Wegen des Widgettextes; der wird doch linksbündig angezeigt…

      Stephan

      • Frank

        Erstmal erneut vielen Dank.

        Den Widgettext möchte ich eben auch im Blocksatz darstellen.

        • Blocksatz schaffst Du mit “text-align: justify;”. In der style.css gehört es in Zeile 989 (textwidget).

          Stephan

  12. Hallo Elmastudio,

    ich bin ein glühender Fan eures free Themes YOKO und gerade dabei meinen ersten Blog einzurichten.
    Habt ihr einen Tipp wie ich die Ausrichtung der 4 Buttons im Main Menu wieder hinbekomme?
    Für den Home-button habe ich eine neue Seite erstellt und in den Titel folgendes kopiert:
    Home

    Die Funktion (Rückführung auf die Startseite) funktioniert wunderbar – nur leider ist es optisch kein Leckerbissen.

    Vielen Dank für eure Unterstützung,

    Michael

  13. Hallo,

    Firebug sagt, dass in der SubNav zwei Links auf Home sind: der erste steht links neben Grill-Links und hat keinen Text, der zweite Home-Button hat den Text “Home”. Also den zweiten löschen und den ersten Button mit Text “Home” versehen.

    Grüße,
    Stephan

  14. Ich hätte zwei Dinge zu klären:

    1. Wie bekomme ich das theme-eigene Autorenfeld wieder hinein. Ich benutze derzeit die Fancier Autor Box, aber die steht über Shareaholics (was ich nicht gut finde).

    • Wenn Du das Autorenfeld im Einzelbeitrag (content-single.php) meinst – nimm die Zeilen 44 – 50 aus der originalen(!) content-single.php und baue sie in Deine aktuelle Datei ein. Das Plugin oder den alten Code deaktivierst, bzw. löscht Du.

      • Frank

        Genau die habe ich nicht mehr, da ich das in der Originaldatei änderte.

  15. Wie kann ich auf der Homepage zwei Dinge ändern.

    1. Datum (andere Schrift)

    2. Das Feld unterm dem Datum “Keine Kommentare” löschen?

    Danke für die Antwort mit der Bitte um Nachsicht wegen der vielen Fragen.

    • Die Schrift des Datums änderst Du in der style.css unter “content .entry-details”. Hier kannst Du die Schrift Deiner Wahl eingeben. Italic bedeutet, dass es kursiv ist und wenn Du es löscht, steht der Text gerade.

      Den Zusatz “Keine Kommentare” löscht Du in der content.php in Zeile 16. Das schließende p aber stehen lassen.

      Stephan

  16. patrick

    Hallo Ellen und Manuel,

    wird Yoko denn noch weiterentwickelt, weil auf WordPress.com steht das letzte Update wäre 2011 gewesen?

    • Hi Patrick,

      wieso sollte Yoko (jetzt) weiterentwickelt werden? HTML5, CSS3 und responsives Design des Themes ist doch die Zukunft – so sehe ich das wenigstens. Außer evtl. Bugfixes besteht für ein Update wohl keine Notwendigkeit, aber mich würde die “offizielle” Stellungnahme dazu nun auch interessieren.

      Grüße,
      Stephan

  17. Noch zwei klitzekleine Fragen:

    Wie lösche ich bei den Einträgen auf der Homepage und den einzelnen Posts den Autoren nach bzw. neben dem Datum?

    • Den Zusatz “Autor” löscht Du in der content.php in Zeile 15, das ist alles außer dem schließenden br.

      Meine Meinung (und die darf ich nach der ganzen Arbeit mit Deiner Seite haben;-)):
      1.) Das bold des Datums sieht nicht gut aus.
      2.) Setze content .sticky auf float: left, damit Du in der Überschrift keinen Blocksatz mit großen Weißräumen hast. Ich glaub aber, dass das bei allen “ungünstigen” Überschriften so ist (nicht nur sticky), also versuche es auch noch bei content .entry-header h2.entry-title mit “float: left”. Sollte das nicht klappen, mach die Schritte wieder rückgängig. (alles in der style.css).

      Stephan

      • Du Guter!

        Danke für die Hilfe und die berechtigte Verbesserung – wird beides gleich mal ausgeführt. ;-)

        • Du hast ja alles gut hingekriegt. Mir fällt nur auf, dass Du kein Impressum hast und nichts zum Datenschutz schreibst. Das ist in D gefährlich, weil Dich ein Mitstreiter leicht abmahnen kann.

        • Hast du einen Tipp, wie man das kurz und schmerzlos mit allen wichtigen Dingen unter Yoko anlegt?

  18. Mike

    Hallo.
    Kann mir jemand sagen, wie man vom Handy aus an Seiten der 2. oder 3. Navigationsebene kommt? Sehe ich das richtig, dass die verschwinden?

  19. Der DOM

    Hallo,
    kann man den Yoku Header gegen einen Bildersilder (z.B. wowslider.com) tauschen ?

    Vielen Dank “Yoku” ist echt klasse!

    Lieben Grüße

    Der DOM

  20. Hallo,
    tolles Theme. Kompliment und vielen Dank. Ich habe allerdings ein Problem im Backend: Auf meinem Netbook laufen in der Beitragsbearbeitung die Textzeilen nach rechts raus… Es gibt auch noch einige kleinere Hakeligkeiten, aber damit komme ich klar, denke ich. Danke im Voraus!
    Viele Grüße, Inka

    • Hallo Inka,

      wenn ich es richtig verstehe, ist das nur ein Problem, dass Du als Admin hast, der Besucher aber keine Beeinträchtigungen hat, oder?

      Stephan

  21. Fatih

    Hello friedns,
    Social links are seen dofollow in Yoko social links widget. For example; facebook and twitter links and other soacial links. How to make nofollow these links ? I changed them in function.php but they are still dofollow.

  22. Hallo,
    baue gerade mit diesem Theme eine neue Seite zurecht und frage mich gerade wie ich die zwei Menüs erstelle wie beispielsweise auf dieser seite: http://linuxundich.de/

    Auf dieser Seite ist ein Menü über dem Banner und ein Menü darunter.
    Habe es auf vielen Seiten schon gesehen und möchte dies auch so umsetzen.
    Kann mir jemand helfen?
    Ansonsten Klasse Theme!!!!

    Gruss

  23. Das ist nicht schwer. Im Dashboard gehst Du auf Design/ Menüs und legst ein Menü mit dem Namen Subnav an. Dort verlinkst Du dann alles, was Du haben möchtest.

    Btw: ein Impressum fehlt und über Datenschutz finde ich auch nichts…

    Stephan

  24. Ok danke, aber wie bekomme ich die Seiten, welche ich nun im Subnav habe, aus dem oberen Menü heraus? Außerdem will das Subnav keine Unterseiten anzeigen. Wenn ich es im Dashboard unter Menü ein Stück nach rechts verschiebe und abspeichern möchte, dann stehen alle Seiten nach dem speichern wieder untereinander!

    • Ok, soweit hast Du es umgesetzt. Ich würde allerdings empfehlen, die einzelnen Urlaube als Unterkategorie von “Reiseberichte ab 2009” zu machen, was (aus meiner Sicht) schöner aussieht. Das machst Du, indem Du die Kaegorie, die Unterkategorie werden soll, auf die Hauptkategorie ziehst; die Unterkategorie wird dann leicht eingerückt angezeigt.

      Das über dem Headerbild entfernst Du, indem Du das Menü löschst, in dem diese Punkte enthalten sind.

  25. Das mit den Unterkategorien ist mir schon klar, aber wenn sie mir versetzt angezeigt werden und ich das Menü Speicher, ist es anschließend alles wieder untereinander angeordnet. Also er nimmt die Unterkategorie nicht an!

  26. ndarknote

    hi,
    not update???
    The second menu is not seen to operate in classic menu?
    thank you

  27. I messed up your beautifull ari-theme and would appreciate any help to repair it…
    The problem is that both the sidebars are behaving a bit weird when I change the size of the entire window. The left sidebar: I would like everything in it to stay on the left side of the sidebar and underneath eachother. However, when I resize the window from full screen to about ‘half-screen’, the content of the right sidebar slides next to eachother, so the text goes next to the picture instead of staying under the picture,
    The right sidebar: when I resize the window to ‘phone-size’ (quite narrow) the text in the right sidebar gets even narrower! And it is suddenly all to the far left.
    What can I do…?

  28. Hallo Stephan,

    ja, genau, das Problem ist beschränkt aufs Backend. Es ist aufgetreten nach einem Java-Update.

    Gruß, Inka

    • Das scheint mir dann aber nicht so schlimm zu sein. Etwas anderes wäre das Frontend… So kann ich Dir leider nicht helfen :-(

      Gruß,
      Stephan

  29. Hallo Stephan,

    ich finde es schon schlimm, dass ich Beiträge und Seiten weder erstellen noch bearbeiten kann. Trotzdem danke!

    Gruß, Inka

    • Stopp, da habe ich etwas falsch verstanden. Ich dachte, es wäre nur ein optisches Problem.
      Was hast Du denn upgedated?

  30. Nicki

    Hallo Ellen und Manuel, liebe Community,

    ich möchte mich den vielen Vorpostern anschliessen, und mich für das tolle Theme YOKO
    recht herzlich bedanken. Kein “SchnickSchnack” sondern schon per Default sehr ansprechend und funktionabel. Als absoluter Newbie, ohne fundiertes Wissen über HTML, CSS u. PHP, konnte ich in der style.css schon ein paar Anpassungen tätigen, um das Theme auf meinen Geschmack hin ein wenig zu customizen.

    Nun möchte nochmals auf den Post von *Kia, 26.06.12 @ 18:21 zurückommen, denn
    genau die dort beschriebene Anforderung würde ich auch gerne umsetzen wollen:

    1. Sidebar 2 auf die linke Contentseite, damit der Content mittig steht.

    2. Änderung der jeweiligen background-colour der Sidebars, damit der Content sich
    farblich von ihnen absetzt. Dies würde optisch sehr gut kommen.

    Kann mir einer von euch helfen und sagen wie ich vorzugehen habe, um oben beschriebenen Wunsch zu realisieren. Das wäre klasse. Vorab schon einmal meinen recht herzlichen Dank für eine mögliche Unterstützung!

    LG Nicki

    • Hallo Nicki,

      Du hast Recht – Yoko ist ein geniales, da einfaches Theme. Allerdings wirst Du keinen offiziellen Support hier für Yoko bekommen und das hat mehrere Gründe. Yoko ist ein Free-Theme und ohne Support. Wenn Du Hilfe brauchst, schreibst Du am besten im Blog (wobei ich es hier ja auch gelesen habe ;-)), denn im Blog sind mehr Leute unterwegs – das hier ist eigentlich die Kommentarfunktion Und wenn Du die zweite Sidebar links haben willst, nimm halt Ari und passe es an.

      Zu der Background-Color der Sidebars: Das müsste ist in der style.css #secondary (Zeile 97) und #tertiary (Zeile 102) sein. Dort gibst Du background:#DEINEFARBE; ein.

      Gruß,
      Stephan

  31. Nicki

    Hallo Stephan,

    lieben Dank für Deine Antwort! Ja, es ist absolut einleuchtend, dass kein offizieller Support erfolgen kann. Geliebäugelt habe ich anfangs mit TATAMI, dasich vom Design her klasse finde. Aber da ich blutiger Anfänger bin, wollte ich mich erst einmal probieren. Ich möchte einen minimalistischen Blog betreiben, der Beiträge präsentiert und Bilder verwalten kann. Mein persönliches Layout habe ich fast fertiggebastelt. Vielen lieben Dank für den Hinweis mit der style.css (richtige Sektion) – ich versuche mal den Farb-Tag einzutragen und gucke was passiert. Toll wäre es, wenn der “Streifen” (Hintergrund) sich auch dynamisch dem “Wrap” anpassen würde, also sich nicht nur an den Sidebar-Widgets orientiert, sondern bis zum Ende durchreichen würde. Somit würde sich der eigentliche Content-Bereich schön absetzen und die rechte Seite (Raum) in der Höhe, in der kein Widget mehr eingebunden ist, nicht einfach “leer” stehen. Ich weiß nicht, ob ich mich verständlich audrücke?

    Vielleicht hast Du diesbzgl. noch einen Tipp und darfst ihn hier posten? Das wäre sehr nett! Wenn ich soweit bin, dann werde ich das Ergebnis auf alle Fälle hier posten.

    Im Voraus vielen lieben Dank und viele Grüße an die Gemeinde.

    Nicki

    • Hi Nicki,

      es ist immer blöd, wenn man nicht sieht, an welcher Seite ich Dir helfe – habe aber eine Vermutung für Dein Problem. Schau mal auf meiner Seite. Ich habe die Leisten der Sidebar mit runden Ecken umgesetzt:

      #secondary, #tertiary {
      border: 1px solid #CACACA;
      -moz-border-radius: 5px;
      -webkit-border-radius: 5px;
      border-radius: 5px;
      background: #F2F2F2;
      padding: 0.5em;
      }

      Die Stärke der Ecken variierst Du in diesem Fall über die 5px. Bau den Code oben in der style.css ein und es sollte klappen.

      Stephan

  32. Nicki

    Hallo Stephan,

    vielen Dank für den Tipp und Gratulation zu Deiner Page; finde ich sehr schön. Mir geht es
    darum die Länge des Hintergrundes der Sidebar mit dem “Wrap” so anzupassen, dass sie mit wachsendem Content quasi mit dem “Wrap” nach unten hin mitwächst, also sich kontinuierlich verlängert, und immer bis zum unteren Ende reicht.
    (volle “Wrap”-/Body-Länge)

    Normalerweis endet die Sidebar ja unterhalb des letzen Widget. Ich möchte aber, dass sie immer bis zum unteren Rand des “Wraps” reicht, damit der Freiraum unterhalb des letzten Widget auch farblich ausgelegt ist. Gibt es denn nicht eine quasi Wiederhol-Funktion für die Hintergrundfarbe der Sidebar? Hoffentlich habe ich mich jetzt geschickter ausgedrückt? Vielleicht bin ich ja auch auf dem völlig falschen Dampfer?

    Wäre lieb, wenn der Eine oder Andere nach etwas dazu beitragen könnte. Vorab vielen lieben Dank!

    LG Nicki

    • Ich glaube, dass ich Dich richtig verstanden habe. Da kann ich Dir aber nicht helfen. Mir scheint es eine JS-Sache zu sein…

      Stephan

  33. Hallo Stephan,
    ich hatte mein Problem wohl schlecht beschrieben…:-)
    Hier ist ein Screenshot aus dem Backend: http://www.bordercollie-in-not.de/wp/wp-content/uploads/2013/02/Screenshot_BCiN-Seite.jpg
    Dass die Seite im Frontend gut aussieht, sieht man hier: http://www.bordercollie-in-not.de/wp/der-border-collie/
    [Nebenbei: Auf Seiten werden Bildbeschreibungstexte nur in der Grundschrift angezeigt.]
    Dass mein Backend-Problem mit Java zu tun hat, ist nur eine Vermutung. Installiert ist bei mir zurzeit Java in der Version 7.0.100.18.
    Viele Grüße, Inka

    • Inka, das ist bei mir aber auch so. Das liegt daran, dass CSS erst im Frontend greift. CSS steuert nämlich den Rand um das Bild.

      Grüße,
      Stephan

  34. Hallo Stephan!

    Ich lebe noch und habe probiert ;-)

    Ich möchte noch weiterprobieren und zwar folgende Dinge:

    1. Wie kann man die secondary sidebar komplett löschen?

    2. Wie kann man einen widget-fähigen Footer einbauen?

    Dein treuer Web-Adaltus,

    • Die secondary kann man in der sidebar.php löschen, muss dann aber den Content breiter machen. Beachte aber bitte, dass es dann aber schwerer wird, den Content zu lesen, weil er zu breit wird.

      Zu dem widgetfähigen Footer. Bei CSS-Anpassungen helfe ich Dir gerne, aber dabei, das Theme komplett umzubauen, sicher nicht. Das Beste wäre, Du würdest ein entsprechendes Theme von Elmastudio zu kaufen. Sorry.

      • Frank

        Vielen Dank. Man muss es auch nicht übertreiben. Ein Leben ohne Widget-Footed geht auch.

        Erstmal für alles: Ganz herzlichen Dank.

  35. Ach no zwei Dinge?

    Wie fügt man einen Read me button ein bzw. löscht den “Weiterlesen”-Pfeil?

    • Das Weiterlesen steuert man in der content.php und content-single.php über den Code . Stattdessen musst Du halt den Button einbauen.

      • Mist, Code wird nicht angezeigt. Die Zeile 27 in der content, Zeile 25 in der content-single.php. Das ist alles mit “Continue Reading →’,”

  36. Nicki

    Hallo Stephan,

    ich sehe schon, Du bist der “Gute Geist” und kümmerst Dich um die ganzen Leute, die nicht soviel von den “Innereien” verstehen; klasse.

    …und Erfolgsmeldung: Dein Code hat auf Anhieb funktionert und sieht obendrein auch noch schick aus. Den search.insert background hover habe ich, wie Du, auch auf Weis gestellt. Nicht soviel “SchnickSchnack”. Nochmals lieben Dank dafür!

    Wenn ich jetzt noch die Sidebar, wie oben beschrieben, “erziehen” könnte, dann wäre das perfekt. Ich muss mal gucken, ob ich das irgendwoher zaubern kann. Das muss doch irgendwie gehen….

    Das Einbinden der Galerie in die Sidebar, so wie Du es gemacht hast, finde ich auch klasse. Die Galerie wird das Nächste sein woran zu arbeiten ist. Hoffe, dass ich das Projekt zeitnahe ON kriege. Dann kannst Du mal schauen. Vielen, vielen Dank an Dich!

    LG Nicki

  37. Hallo Nicki,

    mit der Sidebar kann ich Dir leider nicht helfen. Einzige (unschöne) Lösung wäre, für #secondary und #tertiary ein fixe Höhe zu definieren. Das hätte aber einige Nachteile. Eine feste Höhe crasht das responsive Layout in kleineren Auflösungen. Außerdem sollten die Beiträge im wrap eigentlich immer die gleiche Höhe haben, damit es nicht unschön wird. Sorry.

    Das Gallery-Widget ist vom Plugin NexGen-Gallery. Tolle Sache!

    Grüße,
    Stephan

  38. Hallo Stephan,
    vielen Dank, aber ich gebe jetzt auf. Es kann nicht gewollt sein, dass die Schrift aus dem Bearbeitungsfenster im Backend rausläuft, wie man auf dem Screenshot sieht.
    Viele Grüße, Inka

  39. Nicki

    Hallo Stephan,

    wollte mich nochmal kurz rückmelden und mich für Deine Info bedanken! Ich werde zunächst die Gallery angehen und gucken, ob ich damit klar komme. Wenn das passt, dann werde mal das neue Theme mit Änderungen LIVE stellen. *KeepMyFingersCross*

    LG Nicki

  40. Vielen, vielen Dank für die ausdauernde Hilfe. Ich habe den Fehler gefunden. Es war ein nicht kompatibles Plugin. Puh! Noch mal danke und viele Grüße, Inka

  41. Frank

    Ich habe die secondary-Sidebar nach links außen verbannt – meine Frage: wie schaffe ich es, den main content so auszutarieren, dass er exakt in der Mitte ist?

    In der Mobilansicht geht der Text bei der tertiary-Sidebar über die Border hinaus. Wie bekomme ich den Blocksatz für die Mobilansicht hin ?

    • Sieht doch gut aus, oder?

      Wegen der Mobile-Ansicht… Deswegen bastle ich sehr ungern an den Grundstrukuren eines responsiven Designs herum! Du musst den Wert, der die breite steuert, enger machen. Ich weiß allerdings nicht, ob ein width-Wert ist oder ein padding-Wert.

  42. Marc

    Hallo,

    bin gerade dabei einen Blog einzurichten und möchte euer Theme benutzen was wirklich toll ist. Habe eine Testinstallation lokal gemacht alles funktioniert wunderbar. Installiere ich WordPress beim Hoster kann ich leider keine Titel mit Umlauten erstellen (zB. Über uns ; funktioniert lokal aber ohne Probleme). Woran könnte das denn liegen?

    • Hallo Marc,

      in der Regel braucht man ein Plugin wie Permalauts; für sprechende URLs auch noch den Zugriff auf die htaccess.

      Grüße,
      Stephan

    • Du kannst auch einfach für die jeweiligen Umlaute

      ä = ä
      A = Ä
      ö = ö
      Ö = Ö
      ü = ü
      Ü = Ü

      verwenden.

      • Ich vermute, dass Du hier die Maskierung anzeigen wolltest: (jeweils ohne Leerzeichen) & A u m l ;, was einem Ä entsprechen würde…

  43. Ja stefan, das war es genau! Zufiele ins CSS geändert.
    Ich habe mein sohn gefragt es zurück zu ändern, und jetzt is alles wieder gut ;)
    ich gehe mich ein buchlein kaufen uber css usw, ich will das auch selbst verstanden!
    Liesbeth

  44. Hallo,
    http://praxisanderlippe.de, ebenso http://weltladen-lippstadt.de laufen auf wordpress.com mit Yoko.
    Nach dem WordPress”liken” – nicht zu verwechseln mit den Social-Bookmarks – einer Seite (Beispiele: Startseite) erscheint die Like-Box im aktuellen Firefox 18x wie ein I-Frame, also ein div mit vertikalem und horizontalem Scrollbalken. Der likende Avatar erscheint ganz rechts außen. Bei Bedarf schicke ich gern einen Screenshot, aber das kann m. E. so nicht bleiben. Notlösung vorerst: “liken” deaktivieren, aber ich lasse das erst mal, damit das Beispiel nachvollzogen werden kann.
    Viele Grüße + vielen Dank für die ansonsten hervorragende Arbeit.

    • Firebug sagt mir, dass diese Class (ul class=”wpl-avatars sd-like-gravatars” style=”left: 652px;) 652 px breit ist. Wieso ist das so? Das sprengt Dir dann alles und erzeugt Scrollbars…

  45. Ich möchte jetzt doch nur zweispaltig fahren.

    Die Secondary Sidebar habe ich ausgeblendet (display:none).

    Ich habe jetzt folgende Frage:

    Wie vermindere ich den Abstand zwischen Content (75%) und verbliebener Sidebar (23%)?

    • Frank, ab dem nächsten Post von mir kostet es jetzt dann Geld ;-)

      Nachdem ich die vielleicht berechtigte Hoffnung habe, dass Du endlich weißt, was Du willst ;-), kommt hier die Lösung: Du musst den #content verbreitern!

      Aber ehrlich gesagt, würde ich die #tertiary auch verbreitern (und damit dem #content entgegenkommen), da sonst die Länge einer Zeile zu groß wäre. Das ist dann schwer zu lesen!

      • Frank

        Das weiss ich auch, nur bleibt der Abstand groß oder die Sidebar rutscht runter.

        Wo muss ich überweisen… :-)

        • Wie hast Du die secondary entfernt? Nur aus der Sidebar oder hast Du den CSS-Wert für #secondary auch gelöscht? Der sollte auch weg…

  46. Die unmodifizierte Yoko bei wordpress.COM ist so. Ich hatte die Hoffnung, dass das in eurem Einflussbereich liegt.

    • Wenn ich Dich richtig verstehe, liegt der Webspace auf WordPress und Du hast Yoko von dort als Theme genommen. Ich habe das jetzt mal ausprobiert (FF 18) und bei mir sieht es genauso aus.

      Der Like-It wird von Jetpaqck gesteuert, wobei es im Gegensatz zu einem WP-Blog total integriert ist (und auch nicht geändert werden kann). Entweder Du deaktivierst es oder lässt es so.

  47. Marc

    Hallo Stefan,

    danke für deine Antwort. Permalauts ist installiert. Und Links funktionieren prima. Hatte mit der DB zu tun und hat etwas gedauert bis das vom Hoster aktualisiert wurde.

    Besten Dank für ein super Theme !

  48. Hallo Stephan und Gemeinde,

    @ Stephan
    Ich hatte ja weiter oben versprochen, dass, wenn es soweit ist (Redesign m. YOKO), ich dies hier kundtue. Nochmals Dank für den Code bzgl. d. Designs für die Sidebars. Ich finde es klasse.

    Wie es immer so ist wenn man erweitert, es stellen sich neue Fragen, die ich hier platzieren möchte:

    1. Ist das Gallery-Plugin “nexgen gallery” responsive tauglich, oder muss man da Hand anlegen? Wenn ja, was ist zu tun?

    2. Gibt es für “nggallery” ein Plugin, welches in der Lightbox-Ansicht (dynamische Größen)
    ebenfalls eine Slideshow einbindet, so dass man sich zurücklehnen, die Bilder nacheinander betrachten kann, ohne immer individuell vor-/zurückzuklicken zu müssen?
    (ich habe sowas schon mal gesehen)

    3. Ich möchte die weiße Rahmen der Bilder farblich anpassen. (in Richtung “Lichtgrau”, damit es nicht so hart wirkt) An welchem style sheet muss ich da herumbasteln, um dies erreichen zu können?

    So, das soll für’s Este genügen! ;-) Ich möchte mich Frank anschließen dürfen und gebe beim nächsten Mal einen aus… (b) (b)

    Cheers :-)
    Nicki

    • Hallo Nicki,

      das Plugin heißt NextGEN Gallery. Ich enne mich mit dem Plugin nicht aus und verwende es quasi Default. Solltest Du Fragen dazu haben, stelle sie im Forum für NextGEN – hier ist es definitv falsch.

      Stephan

  49. Andrea

    Hallo!

    Ich möchte eine Website erstellen und habe mich für WordPress mit Yoko entschieden. Ich habe erstmal alles offline installiert um in Ruhe zu testen. Nun wird bei mir im Yoko Theme die Subnavigation (die unter dem Headerbild) gar nicht angezeigt. Im Admin bereich steht auch, dass mein Theme nur 1 Menü unterstützt…

    Kann mir einer sagen was lost ist?

    Vielen Dank und viele Grüße, Andrea

  50. Andrea

    ….soooo peinlich… hab grad in den video tutorial die antwort auf meine frage gefunden…. sorry ;-)

    • Du bist wenigstens eine der Personen, bei der ich das Gefühl habe, dass sie neben meinen Antworten auch noch nebenher recherchiert, liest und sich nur auf meine Antworten verlässt… ;-). Danke Andrea!

      LG,
      Stephan

  51. Andrea

    danke, dass du mir (anscheinend) so oder so geholfen hättests ;-). ich hab jetzt fast alles so wie ich es will. wenn die seite online ist, geb ich hier notiz!

  52. Stephan 26.02.13 @ 17:26 -> Nicki 26.02.13 @ 13:13

    Hallo Stephan,
    ich meinte eigentlich Deinen Namensvetter, aber hab’ Dank für den Hinweis. Alles gut, kein Thema! :-)

    LG Nicki

  53. Heinrich

    Hallo,

    zunächst einmal Danke für die nette Themeauswahl.
    Ich benutze Yoko. Soweit funktioniert es gut, jedoch kann ich bei der mobilen Ansicht etwa übers Handy nicht die Submenüs ansprechen. In der obersten Navigation zeigt der mir immer nur den Menüpunkt und fächert nicht die weiteren Untermenüs auf.
    Wie kann man den Fehler beheben?
    Viele Grüße,
    Heinrich

    • Hallo Heinrich,

      über das Problem habe ich bereits hier öfter schon gelesen, aber ich weiß nicht, ob es bereits gelöst wurde.

      Gruß,
      Stephan

  54. I should be possible. Is the navigation at your blog wp-PageNavi? If yes, you have to adapt the CSS for the PageNavi-Code.

    Stephan

    • hi,
      I installed wp-PageNavi but I do not find very beautiful, I must not be good at CSS, so I was hoping a new version of Yoko with a numbered navigation.

      • Hi,

        I don’t think,. that Yoko will be updated to that kind of navigation (but maybe I’m wrong;-)).

        Your problem is that your CSS-Code. If you will adapt it in that way you want to have the navigation, everything will be good :-)

  55. Shani

    Hallo ihr Lieben

    Ich habe ein klitzekleines Problem. Gestern habe ich an das Theme Yoko installiert und ein wenig ummodeliert. Dabei insbesondere die Groeßen veraendert.

    Die Kommentarbox war normalgroß, wie immer. Aber irgendwann muss ich irgendwas veraendert haben, was die Kommentarbox unheimlich hat schrumpfen lassen. Ich weiß aber nicht, nach welchem Schritt das passiert sein muss. Habt ihr eine Idee?

    Liebe Grueße

    • Hallo

      Um ganz ehrlich zu sein: Ich hab das mit dem Child-Theme total vergessen gehabt und munter drauf losmodelliert.

      Mein Blog: http://www.shanis-kilokampf.de

      Wenn ich die Loesung nicht finde, werde ich das Theme nochmal deinstallieren, neu aufspielen und mit einem Child-Theme arbeiten muessen. Noch hoffe ich aber, das Problem zu loesen. Das Child-Theme setze ich jetzt aber parallel dazu nochmal auf.

  56. vermisst
    form#commentform textarea#comment {
    background-color: #FFFFFF;
    border: 1px solid #DDDDDD;
    font: 1em ‘Droid Sans’,arial,sans-serif;
    margin: 5px 0 0;
    padding: 9px 5px;
    width: 95%;
    }

    style.css Linie 799

      • Ich sah Online 799 mit firefox.
        und ich in style.css überprüft, es 799 ist, ist die Linie 807, dass es

        form#commentform p.subscribe-to-doi-comments {
        padding: 20px 0 0;
        font-size: .8em;
        color: #666;
        letter-spacing: 1px;
        }

        • Ist auch vorhanden. In Zeile 815, ich schaue mit Macromedia Dreamweaver.

          Ich fuerchte, dass ich irgendeine Groeße geaendert habe, die in Zusammenhang mit der Groeße der Kommentarbox steht. Ich weiß aber beim besten Willen nicht was.

          Mit der Sidebar duerfte es ja eigentlich nicht zusammenhaengen, nehme ich an.

  57. für mich die einfachste und schnellste Rückkehr der ursprünglichen Thema Yoko, dann machen Sie das Kind Thema.

    815 #content .entry-link, #content .entry-gallery, #content .entry-video

    nicht verwenden Macromedia Dreamweaver, aber Notepad + +

  58. Hallo Gemeinde,
    doch noch mal ich… – Fragen zum Headerbild:

    1. Wo landet das Headerbild denn tatsächlich, wenn ich es hochlade. (auf dem Webserver?)
    2. Wie kriege ich die Vorschaubilder von hochgeladenen Bildern wieder gelöscht?

    Hintergrund: Ich habe mein persönliches Headerbild hochgeladen. Alles prima. Dann habe ich eine leicht korrigierte Version angefertigt und die ebenfalls hochgeladen. Jetzt habe ich zwei Vorschaubilder. (2 Versionen; logisch) Nun habe ich die korrkte Version aktiviert und die Einstellung gespeichert. Aber es wird nicht immer zuverlässig die aktivierte Version auf der Site genutzt, sonder auch die alte??? Der Browsercache ist leer und FF auch neu gestartet. Komisches Phänomen. Wird denn da evtl. auf dem Server, dort wo der Content liegt, auch noch mal gecacht? Ich kann mein eigenes Headerbild nicht auf dem Webserver sehen, die vom Theme mitgelieferten aber sehrwohl. Wo wird da was abgelegt und geladen? Alles ziemlich verwirrend?!

    LG Nicki

  59. Hallo Nicki,

    1.) die Bilder liegen in dem Ordner /wp-content/ uploads/JAHR/ MONAT.
    2.) Dort auch löschen

    Mache einen anderen Browser auf, dann sollte das Problem gelöst sein.

    Stephan

  60. Nicki

    Hallo Stephan,

    lieben Dank Dir – ja, habe es gerade selbst gefunden: ../wp-content/uploads/2013/03
    Auf dem Server gelöscht und schon im Theme – nach Reload des Browsers – weg. Lustig ist nur, dass der Aktivierungsbutton im Theme selbst (gelöschtes Bild), erhalten bleibt. Man muss ja nicht alles verstehen, oder?! ;-)

    LG Nicki

  61. misu

    i like this theme,everything works.
    but i see on mobile the youtube videos dont show under the title!?

    on desktop all is fine,

    can you tell me why?

    thanks
    misu

  62. Huch, mein favicon ist plötzlich weg. Wie kann ich das wieder einbetten. Ein Plugin brachte keinen Erfolg.

    • Frank lebt noch – ich hatte schon Entzugserscheinungen :-)

      Ist das Favicon noch in der header.php verknüpft? Und ist das Favicon noch dort, zu finden, wo Du von der header.php aus verlinkst?

  63. Liebe Ellen,
    leider zeigt bei mir das Yoko Social Widget die Mini Icons nicht an, und ich finde nicht raus, woran das liegt! Würde mich über Hilfe freuen!
    Danke und liebe Grüsse
    Sandra

    • Hallo Sandra,

      hast Du alle Adressen und Bezeichnungen der jeweiligen Links eingetragen?

      Grüße,
      Stephan

      PS: Yoko ist eine Free-Theme, also wirst Du keinen Support von Ellen bekommen…

      • Hallo Stephan, lieben Dank für Deine rasche Antwort! Mit Ellen, das habe ich nicht gewusst, danke! Ich habe alles eingetragen. Wenn ich auf meiner Testinstallation lokal das Child-Theme ausschalte, dann tauchen die icons auf, wenn ich das Child-Theme mit denselben Einstellungen im Yoko Social Widget einstelle, dann verschwinden sie. Ich habe nur eine neue Footer Datei, und im Style CSS die Breite der ersten Sidebar geändert, sonst nichts! Viele Grüsse.

  64. Danke! Ich stelle meine Frage dort! Ich habe auch den Code verglichen, und keinen Unterschied festgestellt. Vielleicht kennt das jemand dort. Viele Grüsse!

    • Hallo,
      das Problem sollte sich lösen, wenn man den /images Ordner mit den Icons in den Child Theme Ordner kopiert… eigentlich :-)
      Grüße
      Thomas

  65. Ich muss noch mal nachfragen:

    Wie und wo kann ich den Inhalt der Sidebar-Widgets in der Mobilansicht passig machten? In der iphone-Ansicht bekomme ich weder Blocksatz noch einen Absatz hin. Der Text läuft über die Sidebar hinaus.

  66. Meinst Du das “World.Weird.Wehrmann.”?

    Übrigens macht sich die Beispiel-Seite in der Navigation nicht so gut – der Blog wirkt dadurch so unfertig…

    • Genau da.

      Habe den Schrott aus dem Menü gelöscht. Jetzt ham wa nur noch Home & Impressum

  67. Guten Tag zusammen,
    hat es schon jemand geschafft das Sub Menu in Yoko ebenfalls als Dropdown umzufunktionieren? Ein Tipp wäre wirklich toll.
    Danke
    Peter

  68. Halli Hallo,
    ich habe ganz ganz viele Themes ausprobiert und bin am Ende doch immer wieder bei eurem Yoko hängengeblieben. Ich habe es mir die Tage installiert und in ein paar Stunden nach meinen Vorstellungen angepasst. Dazu habe ich mir ein Child Theme angelegt und die wichtigsten Parts mittels Firebug herausgesucht und abgeändert. Für ein freies WordPress Theme echt gelungen! Auch die vielen anderen tollen Tipps in eurem Blog haben mir geholfen. Jetzt muss nur noch Inhalt, Inhalt und nochmals Inhalt rein…
    Danke und Grüße
    Thomas

  69. Jens

    Hello!

    Really a great theme – thank you very much for all your efforts!

    Is there a simple way to create an own template with only one column on the right hand side (only “tertiary”)? I tried with an own template file and was able to pass the variable “$sidebar_only_one” to sidebar.php but I am not sure how to modify HTML-/CSS-output there.

    Best regards, Jens

  70. Grasi

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage bezüglich dem Yoko Theme.
    Wie kann ich auf der “Home Seite” (letzte Beiträge) die Grafiken/Bilder aus dem Vorschautext filtern? Möchte da nur den reinen Text als Vorschau angezeigt bekommen.

    Über Hilfe für ich mich sehr freuen.

    Grüßle
    de Grasi

    • Grasi

      Hallo,

      ich habe es hinbekommen.
      Wen es interessiert, in der “content.php” muss aus:

      muss ersetzt werden mit:

      Grüßle
      de Grasi

  71. Walter Stöber

    Hallo Ellen und Manuel,

    danke, dass ich Euer Theme benutzen durfte. Mein Kunde ist sehr zufrieden. Es ist eine kleine, aber feine Site geworden, wie ich finde.

    Gruß aus Hamburg
    Walter

  72. Hallo ans Elmastudio,
    ich bin ja schon eine ganze Weile sehr glücklich mit Ari! Danke dafür.
    Nur aktuell habe ich ein Problem: Auf der Startseite wird nämlich die rechte Menüleiste nicht mehr angezeigt. Ich habe überall gesucht und herumprobiert, aber ich finde die Lösung nicht. Könnt ihr mir da einen Tipp geben? Wahrscheinlich ist es ein albernes kleines Häkchen, dass ich gelöscht habe, irgendwie sowas.
    Schöne Grüße,
    Britta

  73. Ergänzung zu meinem Kommentar vorhin: Ich habe es selbst herausgefunden bzw durch den Tipp einer wunderbaren Kollegin! In einem Video war ein falscher Code, vermutlich durch einen Kopierfehler. Der hat auch die Startseite zerschossen. Nun ist alles wieder gut.

  74. hei, vielleicht kann mir jemand helfen, da ich programmier-technisch völlig “doof” bin…
    kann ich bei yoko “ganz einfach” den footer anpassen, ein favicon einfügen, die schriftgröße/farbe ändern und ganz wichtig: wie bekomme ich es hin, wenn ich eine (neue) seite erstelle und dann diese anklicke und mir der seitenname wieder als überschrift eingeblendet wird und ich das nicht möchte bzw. eine andere seitenüberschrift möchte, wo kann ich das ändern oder ganz ausblenden? kann ich sowas nur über ein child theme erreichen? bin gerade noch ganz am anfang meiner seitenerstellung und möchte eigentlich nicht den typischen blog charakter haben…
    das wäre soooooo toll wenn mir jemand tipps geben könnte…:)
    danke und gruß
    nina

  75. Fraeulein Sockenschuss

    Hallo ihr Lieben

    Bei mir ist die Aufteilung der Ueberschriten im Moment so:

    Ueberschrift
    (relativ großer Abstand, weiß nicht, wie ich das aendern konnte)
    Geschrieben am x.y.z von xy | xxx Kommentare

    Nun wuerde ich das Ganze ganz gerne in Zukunft so haben wollen:

    x.y.z (das Ganze mit einer Hintergrundfarbe) und dann Uberschrift (mit einer anderen Hintergrundfarbe) Ganz wichtig: Beides innerhalb einer Zeile.

    Das Ganze soll sowohl auf der Startseite, als auch im Posting selber so sein (also wenn man ihn anklickt)

    Wie ich eine Hintergrundfarbe hinter den Text lege, weiß ich. Nur wie ich das alles in eine Zeile kriege und wo ich entsprechende Codierungen vornehmen muss, weiß ich noch nicht. Koennt ihr mir eventuell helfen?

    • Hallo,

      das ganze ändert man in der content.php und der content-single.php. Gibts dazu auch eine URL?

      Stephan

      • Hallo

        Hab vielen herzlichen Dank fuer Deine Antwort :-) Ich war mir irgendwie nicht mehr ganz sicher, habs jetzt aber wieder voll im Blick, Dankeschoen :-)

        Aber sag einmal, Du weißt nicht zufaellig, ob man den Hintergrund vom “Content” also sowohl den Bereich, wo die Beitraege sind, den Headerteil und den Bereich der Sidebars (natuerlich als Ganzes) mit einem Hintergrund versehen kann?

        Liebe Grueße

        • Klar, kann man – in der style.css muss man bei den entsprechenden Classes ein Hintergrund angeben (background: …)

          Stephan

  76. Hallo,

    ich benutze im Moment Yoko und habe mir gestern auf WordPress AntiVirus als Plugin installiert. Jetzt werden mir in Yoko 2 Dateien als Virus angezeigt.

    add_filter(‘gallery_style’, create_function(‘$a’, ‘return ”
    add_action(‘widgets_init’, create_function(”, ‘return register_widget(“Yoko_SocialLi …

    Leider kenne ich mich mit diesen Sachen noch nicht aus. Wie finde ich denn jetzt heraus, ob da wirklich ein Virus “drin steckt” oder ob die Zeilen so OK sind?

    Ich wollte eh bald mein theme auf Tatami umstellen, aber die Viruswarnung in Yoko lässt mir gerade keine Ruhe…..

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Anja

    • Hallo Anja,

      das wird bei mir auch angezeigt. Da aber die Funktion standardmäßig (und auch schon vor der Installation) in Yoko vorhanden ist, passt aus meiner Sicht alles. Es scheint an “create_funtion” zu liegen, was er nicht mag.

      Außerdem hätten die Google Webmaster Tools schon gemeckert, denn die überprüfen auch jeden Tag meine Seite auf Malware.

      Grüße,
      Stephan

  77. Hallo Stephan,

    danke für die schnelle Antwort!
    Also kann ich die einfach als “kein Virus” markieren und beruhigt sein? Vermutlich.
    Und dann schaffe ich hoffentlich endlich bald mal die Umstellung auf das neue theme….

    Viele Grüße,
    Anja

  78. Pohnsa

    Wie kann ich denn für das komplette Theme die Schriftart wechseln?
    Würde gern eine eigene wählen…
    Ist das möglich oder kann ich nur bestimmte nutzen?

  79. Peter

    Hallo,

    Yoko ist ein schönes, klares Theme, aber ich habe eine Frage zum responsiven Verhalten von Yoko’s Submenüs bei Änderung der Fenstergröße bzw. der Anzeige auf kleinen screens.

    Tatsächlich scheint es eine kritische Grenze bei der Fensterbreite zu geben, ab der keine Submenüs mehr angezeigt werden und nur die erste Ebene der Navigation übrig bleibt., wobei es gleichgültig zu sein scheint, wie menu list items gestylt sind.

    Ich dachte erst, das wäre eine Folge meiner Modifikationen des Themes, aber bei den Demos hier ist es genau so. Kann man das irgendwie beheben? Grundsätzlich kann ich nicht wirklich nachvollziehen, wieso etwa ein Smartphone-Nutzer auf untergeordnete Navigationsebenen verzichten sollte, bzw. entsprechend dort gelistete Seiten dann auch nicht aufrufen kann.

    • Das ist leider ein Problemklassiker und von Elmastudios hört man dazu leider nichts. Das Fehlen auf kleinen Bildschirmen nervt mich auch und deswegen habe ich meine Navi eben nicht so umgestellt (was ich aber auch gerne täte).

      Stephan

  80. Hallo ihr Lieben,

    ich habe Kopfzeilen-Bilder (Header) angepaßt und dabei ältere Versionen durch neue ersetzt. (Content auf dem Server gelöscht, und die neune Bilder über die Kopfzeilenfunktion von YOKO hochgeladen) So good, so on… aber nun weigern sich die alten Bilder-Checkboxen (radio buttons) hartnäckig zu gehen. Sie bleiben sichtbar und produzieren, bei eingeschaltetem “Zufallsgenerator”, (neues Header-Bild beim Aufruf einer neuen Seite) quasi eine Leer-Funktion. (kein Laden eines Bildes) Unter: https://visual-dialogue.eu/wp-admin/themes.php?page=custom-header finde ich nichts, oder ich stelle mich zu blöd an. Hier müssen bestimmt Einträge gelöscht werden, welche die alten Checkboxen löschen. Mit Firebug sehe ich die HTML-Site, kann diese aber aber auf dem Server nicht finden?! An den Caches kann es nicht liegen, dann da habe ich bereits alles gelöscht. Hat jemand eine Idee oder gar die Lösung?

    Viele Grüße
    Nicki

    • Hallo @ll

      ich habe dann doch selbst eine Lösung gefunden. Beim Hochladen der Header-Bilder gibt es die Möglichkeit zwischen der Mediathek und einem herkömmlichen Speicherort zu wählen. Ich habe die Bilder immer von der Festplatte hochgeladen. Es werden aber immer 4 Größenvarianten (Auflösungen) der Bilder im Uploadverzeichnis auf dem Server angelegt, obwohl ich explizit immer die Standardgröße 1102x350px verwendet/produziert habe?!

      Diese zussätzlichen skalierten Größen stehen irgendwie in Verbindung mit der WP-Mediathek und werden wohl deswegen automatisch zzgl. angelegt. Löscht man alle Bilder im Uploadverzeichnis auf dem Server kann es trotzdem sein, dass die “Radio-Buttons” alter, und doppelt hochgeladener Bilder, erhalten bleiben. Diese produzieren später dann die Seitenaufrufe ohne Bildanzeige, weil die Bilder ja auf dem Sever nicht mehr vorhanden sind. In der Mediathek bleiben die Vorschauen aber erhalten. Wenn man diese Vorschauen löscht (Mediathek), dann wird man auch die Radio-Buttons los und alles ist jungfräulich wie beim ersten Mal… ;-)

      Bleibt nur die Frage warum YOKO bei der Anweisung Bilder von der Festplatte hochzuladen, gleichzeit immer Mediathek-(Vorschau)Bilder anlegt?! Das hätte ich so ncht vermutet. Probieren und Zufall haben mich auf die richtige Fährte gebracht. Vielleicht kann dies hier dem Einen oder Anderen weiterhelfen, der mal über das gleiche Phänomen stolpert…

      Viele Grüße
      Nicki

  81. Tobias

    Hallo,

    ich suche nach einer Möglichkeit die zweite untere Navigation an das Aussehen der ersten anzupassen d. h. Unterpunkte klappen aus und werden nicht automatisch angezeigt.

    Kann mir einer helfen?

    • Hallo Tobias,

      ich weiß nicht, ob das so erstrebenswert ist (ganz im Gegenteil): Die Unternavigation, die an der unteren Navigation ausklappt ist (nach Berichten von Usern hier im Forum) in der Darstellung für Handys nicht mehr vorhanden.

      Es gibt aber auch einen klaren Pluspunkt. Wenn Du die obere Navi ohne Ausklappen machst, musst Du Dir Gedanken machen, was Du wirklich brauchst (in der Regel ist das eh’ immer zu viel) und dadurch bleibt die Navi schlank.

      Grüße,
      Stephan

  82. Anna

    Hallo,

    ich habe Euer Theme Yoko installiert und es gefällt mir wirklich gut.
    Allerdings habe ich ein Problem: Der “More-Tag” funktioniert nicht. Könnt ihr mir sagen woran das liegen kann und wie man das Problem beheben kann?
    Ich habe allerdings keine HTLM-Kentnisse :-( Dahingehend bin ich absoluter Neuling.

    Und gibt es eine Möglichkeit unten ebenfalls eine “Sidebar” einzufügen (mir fällt der richtige Begriff nicht ein…)?

    Besten Dank im Vorraus!
    Grüße,
    Anna

  83. Anna

    Hallo nochmal,

    der More-Tag funktioniert jetzt doch :)
    Aber könnt ihr mir als Laie erklären wie ich einen Footer-Bereich einrichten / erstellen kann?

    Danke im Vorraus und Danke für das Theme!
    Grüße
    Anna

  84. Ich habe wieder auf Yoko umgestellt. Hat alles geklappt, wunderbar.

    Auf der Startseite hatte ich die Schlagwörter und Kategorien per

    .entry-meta {
    display:none;
    }

    in der Stylesheet gelöst. Jetzt tauchen sie nach einem neuen Blogeintrag wieder auf.

    Was kann ich tun, um die Startseite wie gewünscht zu bekommen?

  85. Hallo,
    ich benutze das Yoko-Theme zum ersten mal. Ich habe als Hintergrund ein dunkles Bild gewählt. Jetzt möchte ich gerne den weißen Hintergrund in der Mitte und die Schriftfarbe ändern. Wo und welchen Codeschnipsel muss ich da ändern. Bin in Programmierung leider nicht so bewandert und würde mich über Hilfe sehr freuen.

    Gruß Sven

  86. Annika Bobbio

    Liebe Ellen, lieber Manuel, vielen Dank für Eure tolle Arbeit!!! Ich teste gerade eine Seite und komme nicht dahinter, wie ich es in der Sub Nav erreiche, dass der Abstand zwischen den einzelnen Menüpunkten identisch ist, obwohl die verwendeten Worte unterschiedlich lang sind. In der Demo sieht das mit dem Wort “Category” so schön gleichmäßig aus. Nach dem Scheitern und der Suche in bisherigen Kommentaren, wäre ich sehr dankbar für einen Hinweis. Einen sonnigen Gruß, Annika

  87. Tolga

    Hallo liebes Elmastudio,

    ich bin durch einer Empfehlung auf eure Themes aufmerksam geworden. Aktuell gefallen mir die Themes Tatami und Waipoua. Zum testen habe ich mir das Yoko Theme installiert. Allerdings werden dort die Einstellungen für die Hintergrundfarbe nicht übernommen. Gibt es hierfür eine Erklärung?

    Danke!

  88. Weiß jemand, wie man auf Artikelseite unterhalb von Headline und Datum/Schlagzeile eine Trennlinie zum Artikelinhalt eingefügt werden kann?

    • Ich denke, dass kann man das nur durch php file machen oder einfach ein Bild nutzen als Trennlinie.

  89. darknote

    hi,
    On WordPress.org, over the presentation of your theme.

    This theme hasn’t been updated in over 2 years. It may no longer be maintained or supported and may have compatibility issues when used with more recent versions of WordPress.

    No update planned?
    Thank You

  90. Klaudia

    Ich verwende das Theme auch schon länger und mir gefällt es sehr gut, allerdings wird es mit den neuen WordPress Versionen immer langsamer …sind Updates geplant?

  91. Harald

    Hallo,
    habe mir mal das Yoko Theme angeschaut. Responsive sehr gut umgesetzt bis auf Untermenüpunkte. An die kommt man in der Smartphone Auflösung nicht ran, sprich das Menü klappt nicht auf und zeigt so leider keine Untermenüpunkte. Oder habe ich was falsch gemacht?
    Gruß
    Harald

  92. Gabrielle

    This theme hasn’t been updated in over 2 years. It may no longer be maintained or supported and may have compatibility issues when used with more recent versions of WordPress.

    Heisst das, dass ich mit der aktuellsten WordPress-Version Schwierigkeiten haben werde?
    Vielen Dank fuer eure Antwort!
    GAbrielle

    • @Gabrielle: Nein, momentan gibt es keine Probleme mit Yoko in der aktuellen WP-Version. Es wird in Kürze auch ein kleines Yoko Theme-Update geben :) Grüße, Ellen

  93. Hallo,
    nach dem letzten Update wird mir im Yoko Theme ein Virus-Verdacht angezeigt:
    add_filter(‘gallery_style’, create_function(‘$a’, ‘return ”
    add_action(‘widgets_init’, create_function(”, ‘return register_widget(“Yoko_SocialLi …

    Ich hoffe, da kann ich ganz entspannt bleiben?
    Viele Grüsse,
    Anja

Kommentare sind geschlossen