Webdesign meets Soccer: 15 Webseiten zum Thema Fußball

Da ja heute endlich offiziell das Fußball-Weltmeisterschaftsfieber ausbricht, habe ich mich einmal nach den schönsten Webseiten zum Thema Fußball umgesehen. Und egal ob Sponsoren, berühmte Spieler, Nationalmannschaften oder Offizielle, auch die Fußballer haben so einiges an Webdesign zu bieten. Bevor du dir also heute Nachmittag das erste Spiel anschaust, kannst du dich vorab schon mal ein wenig einstimmen :-)

1. Nike Soccer

2. Adidas

3. Puma Football

4. FIFA.com

5. UEFA

6. New Zealand All Whites

7. Unleash Football Australia

8. TheFA England

9. MLS Soccer

10. AC Milan

11. Manchester United

12. CokeFridge

13. Ronaldinho Gaucho

14. David Beckham

15. Dansk Boldspil Union

Kennst du weitere schöne Webseiten zum Thema Fußball? Über deine Tipps würde ich mich sehr freuen :-)

6 Kommentare zu “Webdesign meets Soccer: 15 Webseiten zum Thema Fußball

  1. Geschmack haben Sie, die Engländer, mir gefällt die Seite TheFa England am allerbesten, hell und übersichtlich. Da habt ihr sehr schöne Seiten ausgewählt. Auch wir haben das Thema Fußball in unserem neuen Artikel „Ein Jogi fliegt zur WM“ aufgegriffen :D Herzliche Grüße, Caro

    • Also die Man City spricht mich viel mehr an. Sehr schlicht und klar gestaltet. Irgendwie erfrischend im Vergleich zu anderen überladenen Startseiten. Hoffe nur für den Verein, dass der Laden zu den Spielen nicht immer so leer bleibt :-)

  2. @Caro: Vielen Dank für deinen Kommentar. Ja, die England-Seite finde ich auch sehr gelungen, übersichtlich und modern :-) Hehe, der Titel hört sich klasse an, da schaue ich doch gleich mal auf deine Webseite :-)

  3. hihi….wen wohl der AC Mailand bei der Ausschreibung für die Website bestochen hat …. ?

  4. Reinhold

    Liebe Ellen,
    ja toll, und wo bleibt unser Fau Eff Beh? Habt ihr die Schwaben-Connection denn vergessen?

    • @Reinhold: Nein, natürlich nicht. Nur leider fehlt der Schwaben-Crew wohl ein ordentlicher Webdesigner in der Mannschaft ;-)

      Hehe, aber daran lässt sich ja arbeiten ;-)

      Liebe Grüße
      Ellen

Schreibe einen Kommentar zu Reinhold Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.