Waipoua: Responsive mobile-first Premium WordPress-Theme von Elmastudio

Premium responsive WordPress Theme Waipoua

Heute möchten wir unser neuestes Premium WordPress Theme Waipoua vorstellen. Waipoua ist ein modernes, minimalistisches Blog-Theme mit WordPress Post-Formats, das sowohl auf mobilen Geräten als auch auf großen Desktop-Monitoren Inhalte übersichtlich und angenehm lesbar präsentiert.

Das Theme-Design setzt einen starken Fokus auf optimierte Schriftgrößen, die großzügig eingesetzten Weißräume und die Google Webfont-Schriftwahl (optimiert für die jeweiligen Bildschirmformate) helfen dies umzusetzen.

Das responsive Haupt-Menü

Das Waipoua-Theme bietet jede Menge Platz, um Unterseiten oder wichtige Kategoriepunkte in das responsive Haupt-Menü zu integrieren. Auf mobilen Geräten wechselt die Navigationsleiste in ein für mobile Geräte optimiertes, platzsparendes Mobile-Menü zum Aufklappen.

Die Theme Optionen

Um deine wichtigsten Blog-Artikel zu featuren, bietet das Waipoua-Theme eine optionale Featured Post Spalte an. Mit Hilfe der Sticky Posts-Funktion kannst du so bis zu 10 Artikel in einer extra Artikel-Spalte auf deinem Blog hervorheben. Alternativ kannst du das Theme auch nur in der klassischen zweispaltigen Ansicht (Neueste Artikel + rechte Sidebar) nutzen.

Premium WordPress Theme Waipoua
Waipoua in der dreispaltigen Layoutansicht mit Featured Posts.

Neben dem Featured Post Layout kannst du über die Theme-Optionenseite von Waipoua außerdem dein eigenes Logobild hochladen, ein Apple Touch und Favicon Icon integieren, deine individuelle Link und Navigationsleistenfarbe wählen, sowie die im Theme integieren Share-Buttons (für Twitter, Google+ und Facebook) aktivieren.

Widget-Optionen

Das Waipoua-Theme bietet zwei Widgetbereiche, den Haupt-Widgetbereich in der rechtsbündigen Sidebar, sowie einen weiteren optionalen Widgetbereich für Icon Links zu deinen sozialen Profilen, einen Textbereich oder einen Werbebanner im Header.

In der Sidebar können neben den WordPress Standard-Widgets auch ein Flickr Widget, ein Featured Video Widget und das Social Links Widget genutzt werden. Natürlich kannst du auch noch weitere Widgets mit Hilfe von externen Plugins wie dem Adrotate-Plugin für die Werbebanner-Integration oder dem Jetpack-Plugin für ein Blog Subscribe-Widget, ein Twitter-Widget oder ein Bilder-Widget nutzen.

Natürlich hat Waipoua noch jede Menge weitere Features. Am besten du schaust dir das Theme einfach direkt in der Live-Demo an. Weitere Theme-Features und in Kürze natürlich auch eine ausführliche Dokumentation und Video-Anleitungen findest du auf der Waipoua-Themeseite. Über deine Fragen, dein Feedback zum Theme, Verbesserungsvorschläge sowie eventuelle Fehler-Meldungen freuen wir uns sehr.

Auch hier auf dem Elmastudio-Blog kommt Waipoua ab heute zum Einsatz. In den nächsten Tagen werden wir noch etwas mit verschiedenen Typekit-Schrifteinbindungen experimentieren und hier und da einige Erweiterungen, z.B. in der Sidebar vornehmen. Über unsere Erfahrungen mit den Typekit-Schriften werden wir auf jeden Fall auch noch in Form eines Blog-Artikels berichten.

62 Kommentare

  1. schön schlicht, gefällt mir. finds auch sehr elegant gelöst mit dem top menü …
    welche technik habt ihr dafür verwendet?

    • @hans: Ja, ich denke auch diese Lösung auch sehr angenehm, wenn man eine Seiten-Navigation im Blog benötigt. Die Umsetzung ist einfaches JavaScript und CSS, eigentlich fast gleich wie beim Share-Button.

  2. Wow, hut ab, gefällt mir sehr sehr gut. Wird sofort gekauft. Wie steht es um die Lizenz? Dürfen wieder Anpassungen vorgenommen werden?

    • @Marcus Graf: Danke für dein Feedback, das freut uns sehr. Die Lizenz ist Open Source GNU (genau wie WP selbst). Du kannst das Theme frei anpassen und auf so vielen Webseiten einsetzen, wie du möchtest :)

        • Hallo Marcus, ich habe die style.css Datei updaten müssen, da ein Wert bei den Retina-optimierten Images (ab Zeile 2995) falsch war. Viele Grüße und ich hoffe der Bugfix macht nicht so viel Arbeit, Ellen

  3. Wirkt alles extrem ‚aufgeraeumt‘ und schoen praesentiert. Gefaellt mir echt sehr gut das neue Theme (wie eben auch schon die anderen Themes von euch :)). Vor allem die ‚Schriften-Geschichte‘ macht hier natuerlich einen ganz besonderen Effekt aus.

    • @Backflittchen: Vielen Dank für das tolle Feedback, das freut uns sehr :) Ja, das Theme ist mit ganz viel Weißraum und großen Schriften umgesetzt, ich finde es auch sehr angenehm für die Lesbarkeit (Desktop und Mobile). Standardmäig sind die Google-Fonts Oswald und PT Sans im Einsatz. Hier auf Elmastudio werden wir noch ein paar Typekit-Schriften ausprobieren, ich werde da noch weiter berichten :)

  4. hi Ellen,

    Is there another way of payment for this theme?
    Here we can’t buy it from paypal.

    Looking forward your kind reply.
    Ethan

    • Hi Ethan, great that you like the theme. Please just write me an email (contact form) and I can send you the information how you can alternatively pay directly via bank account.

      Best regards,
      Ellen

  5. Sieht klasse aus – gekauft.
    Einer der ersten Blogs, der mit diesem Theme läuft: bada-com.de
    Endlich haben wir ein geeignetes Theme zum Rumschrauben gefunden.

  6. Auch dieses Theme gefällt mir. Sieht die zweispaltige Ansicht so aus, wie auf http://www.bada-com.de? Es scheint dort, als ob lediglich die Featured Post Spalte entfernt ist und dann eine riesige weiße Lücke klafft. Nicht so schön.

    • Da war die Featured Post Spalte, inzwischen ist sie wieder entfernt, nachdem ich den Button zum Hinzufügen von Featured Posts nicht gefunden habe. Weiß jemand wo der ist bzw. wie man das regelt?

      • Nein, ich habe sie auch schon gesucht und ich kann nur 2 Kommentare verschachteln, mehr gehen nicht obwohl 5 eingestellt sind *grübel*

      • @Tim: Ich arbeite gerade noch an den Video-Anleitungen. Die Featured Posts können über die Sticky Posts ausgewählt werden. (siehe Artikel-Einstellung: Publizieren / Sichtbarkeit: „Diesen Artikel oben behalten). Bei schon veröffentlichten Artikeln können die Sticky Posts auch über „Quick Edit“ markiert werden.

        Viele Grüße,
        Ellen

    • @Marek: Das freut mich, dass dir Waipoua gefällt :) Die zweispaltige Ansicht ist max. 1100px breit (also etwas schmaler) und es gibt den Blogstream plus eine rechte Sidebar. Der Bada-Blog hat dies inzwischen auch so umgesetzt :)

  7. Hallo,
    wieder ein sehr gutes Theme. Wie sieht es mit Footer-Widgets aus? Welche angaben muss ich dabei beachten? Oder kann ich einfach die angaben von meinem Yoko-Theme übernehmen?

    Das Theme ist gekauft, wird angepasst und eingesetzt. Vielen Dank für eure klasse Arbeit. :)

    LG Timm

    • @Timm: Vielen Dank, freut mich, dass dir Waipoua gefällt. Ich habe gerade ein kleines Video-Tutorial für die Widget-Integration vorbereitet. Footer-Widgets gibt es allerdings nicht, nur die Sidebar und einen optionalen Header-Widgetbereich. Viele Grüße, Ellen

  8. Hallo Ellen,
    das neue Theme ist super. Ich bin neu zu WP – lässt es sich einfach „über“ Yoko installieren?
    Gruß Harald

    • Vielen Dank für das Feedback zu Waipoua. Ja, die Installation sollte so einfach wie beim Yoko sein. Allerdings hat das Theme nur eine Sidebar aber dafür den Featured Posts Bereich (wenn gewollt). Viele Grüße, Ellen

  9. Hi Ellen!
    Schönes Theme, werde es mir heute abend kaufen. Kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, da ich andauernd zwischen Yoko und Bugis hin und ger geswitched habe! Jetzt wird es dann halt Waipoua! :D

  10. Ich habe nun auch zugeschlagen und direkt aktiviert. Mir gefällt es bisher sehr gut. Mal schauen, ich werde noch ein paar Farben reinbringen, aber sonst sehr „lecker“ ;).

  11. Ich konnte (mal wieder) nicht widerstehen und musste vom Kerikeri wechseln ;-)
    Sehr schön umgesetzt ist die Integration der Suche in die Top-Leiste. Hat mich in der Sidebar irgendwie schon immer gestört …
    Abgesehen davon ist die mobile Umsetzung natürlich mal wieder der Hammer!

    Lob & Gruß aus Stuttgart,
    Felix

  12. Hi Ellen!

    Another clean and beautiful WordPress theme from Elmastudio. I’m currently using Yoko and will try Waipoua when I get home later today.

    Have you looked at your Waipoua demo page in Safari? It seems to me that something is wrong with italic text. Letters are at an extreme angle, almost 45 degrees. This makes it hard to read, especially in italic block text, such as the Seth Godin quote on the demo page. And it makes an italic word in the middle of an roman font sentence look like it is shifted to the right, such as in the „Pie chocolate marzipan gummi bears“ phrase under „The Text Elements“ on the demo page.

    It looks better in Chrome, Firefox and Internet Explorer.

    Are you using an italic font, or a roman font with an oblique distortion effect?

    Vielen Dank und Grüße aus Kalifornien!

    -Ron.

  13. Weiß jemand, wie ich die weiße Lücke zwischen dem Linkbereich ganz oben (rot) und dem Logo verkleinern kann? Ich habe jetzt schon diverse margins und paddings durch, bin aber noch nicht fündig geworden. Danke für jede Hilfe!

    • Hab den Fehler entdeckt, es lag am Einbettungscode, der feste Dimensionen vorsah.

  14. Hallo, mir gefällt das Theme auch sehr gut. Ich wollte aber mal fragen, wie schwer es sein wird, dieses Theme eigenständig über die Möglichkeiten des Backends hinaus anzupassen.
    Ich müsste an mehreren Stellen noch Bannerplätze einbauen können (auch im Header), die Farben ändern können und eventuell die Navigation anpassen, da ich viele Kategorien habe, die in der Navigation abgebildet werden müssten.
    Außerdem wollte ich fragen, ob man auch einstellen kann, ab welcher Breite das Theme anfängt zu „responsen“, denn ich finde es fängt derzeit etwas zu früh damit an.

  15. Sehr schönes Theme, das Elmastudio hier erstellt hat – die Neuseeländische Luft scheint gut zu tun ;-)
    Beinahe einziger Wermutstropfen: nichts gegen modisch grosse Fonts, aber im Tablet landscape Modus schon auf keine Sidebar und Mobile Menü umschalten erscheint mir doch etwas gar euphorisch. Zum Glück gibt’s Child Themes.
    Bin sehr gespannt auf den Blog-Eintrag zu Typekit/Waipoua, da ich das lieber einsetzen möchte als die Google Fonts.

    • @Phil: Es freut uns sehr, dass dir Waipoua so gut gefällt. Jaaaa, Neuseeland ist auf jeden Fall super inspirierend und erholsam :) Den Typekit Artikel werde ich morgen schreiben, bisher hat die Einbindung der Fonts hier auf Elmastudio sehr gut geklappt. Die Landscape-Version von Waipoua haben wir dieses mal bewusst großzügig und quasi als große, bequeme Leseansicht umgesetzt. Die komplette Schriftgröße ist hierfür auch extra auf 20% plus gesetzt. Klar, eine Anpassung im Childtheme sollte aber auch kein Problem sein.

      Viele Grüße,
      Ellen

  16. Wirklich sehr schönes Theme. Hatte vorher ein großes Problem mit meinem Theme, es sah gut am Mac und iPad aus, aber auf dem iPhone war es einfach „zu groß“. Aus diesem Grund war ich auf der Suche nach einem Responsive Theme und wurde dann dank eines Tweets auf Elmastudio aufmerksam.

    Gesehen. Gekauft und am gleichen Tag noch aktiviert. Endlich ist mein Blog auch responsive! Herzlichen Dank!

  17. Hallo Ellen,

    Ist es möglich die Font „Brandon Grotesque“ als Überschrift in den Artikeln zu nehmen, die bei mir auf der Festplatte liegt?

    Grüße aus Bremen

  18. Sehr schönes und übersichtliches Theme.
    Ich überlege mir schon lange das Theme auch zu kaufen.
    Ist es auch möglich das diese Theme als zweites zu installieren, dass man
    das hier praktisch also mobiles Theme benutzt?

  19. Sunshine 19. Juni 2012

    Hello Ellen!
    Still having issues with paragraphs not being separated in blockquotes. Any suggestions?
    Still the best theme I’ve ever used!

    Cheers…

  20. Sieht gut aus. Und Danke für das geteilte WP-Wissen:. Begeisterung ist gross, sodass wir jetzt alle Medien mit WP machen. Gruss aus S-Mitte!

  21. Schade dass weder hier noch per Email Fragen zu dem Theme beantwortet werden, die kaufentscheident sind.

  22. Hi,

    What a beautiful theme, I will definitely buy it once I really start filling my website with more posts (currently only 2 posts, but planning on more).
    My question may be a bit odd, but I would like to know what font is used in the Waipoua theme (I love it!). I am currently writing an ebook and I would like to use the same font.

    Regards,
    Tristan

    • @Nic: Es tut mir leid, dass ich erst so spät auf deine Frage antworte: Normalerweise wird der Weiterlesen-Link automatisch auf Deutsch und mit dem Wort „Weiterlesen“ angezeigt, wenn du die deutschsprachige WordPress-Version einsetzt und den more-link verwendest.

      Ansonsten könntest du mit Hilfe des Codestyling Localization WordPress-Plugins die deutsche Sprachdatei noch individuell anpassen und Read more / Weiterlesen selbst ändern. Du müsstest dann aber die .mo und .po Datei im Ordner „languages“ sichern, bevor du das Waipoua-Theme be einem Update neu installierst.

      Ich hoffe der Tipp hilft dir weiter.

      Viele Grüße, Ellen

    • Hallo Nic,
      unser Tipp kommt zwar spät, aber vielleicht hilft er anderen. Auf unserer Site http://lokalesuchmaschinenoptimierung.de verwenden wir unterschiedliche Hinweise zum „weiterlesen“. Wir ändern dafür in der Textversion des Artikelentwurfs z.B. auf In der Vorschau erscheint dann einfach „Hier mehr erfahren!“.
      So passen wir für jeden Artikel den Hinweis zum Weiterlesen individuell an.

      Viele Grüße
      Karsten

  23. Hallo Ellen, ich bin gerade dabei, meine Homepage für mobile Geräte zugänglich zu machen und würde dann gern meine vertikale Navigation zu einem Button minimieren, genau so wie auf eurem Theme. Das habe ich auch schon woanders gesehen. Kann man sich diesen Code irgendwo downloaden, bzw. gibt es hierfür ein Tutorial? Oder könntest du mir auf die Schnelle sagen, wie so was funktioniert?

    Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe im voraus ;-)

    Gruß, Andreas

  24. Hi Ellen,

    ich bin auf ein kleines Problem gestossen: ich möchte die Artikel vollständig und nur die sticky posts als Excerpt anzeigen. Dafür habe ich die content.php um ergänzt. Erfolg = :-( War wohl zu simpel gedacht… Hast du eine Idee?

    Sebastian

    • Mhm… kein erlaubt? Dann Umschrieben: habe bei php if ( is_archive() || is_search() ... noch ein is_sticky() hinzugefügt. Sollte das nicht klappen?

  25. Hallo Ellen gibt es aktuell irgend ein Problem mit dem Theme. Meine Webseite wird ständig im mobilen Modus angezeigt. Verträgt sich das Theme mit irgend einem Plugin Update nicht. Ein neues Update hatte ich nicht installiert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *