Kommentare 14

Wunderschöne Themes und praktische Plugins für WordPress Reise-Blogs

Ein eigener WordPress-Blog mit Reiseberichten und jeder Menge Fotos von unterwegs ist eine tolle Idee für alle Reise-Fans. Über einen Blog kann man leichter mit Familie und Freunden in Kontakt blieben, oder auch gleichgesinnte Reisende kennenlernen. Außerdem ist es auch schön, eine Dokumentation von dieser spannenden Zeit für sich selbst zu schaffen. Für WordPress gibt es jede Menge tolle Themes und Plugins, mit denen du ganz leicht deinen eigenen Reiseblog erstellen kannst.

1. Kostenlose WordPress-Themes, die für Reise-Blogs geeignet sind

Wenn du einen Reise-Blog starten möchtest, musst du natürlich nicht gleich ein eigenes Theme gestalten. Es gibt auch jede Menge moderne, schöne und oft kostenlose WordPress-Themes, die du für deinen Blog verwenden kannst.

Autofokus+

WordPress Free Themes
(WordPress Version 3.0)

»Autofokus« ist ein tolles Theme, wenn du in deinen Reiseberichten einen großen Fokus auf Fotografie legen möchtest. Auf der Startseite des Themes sind nur die jeweiligen Vorschaubilder der Artikel, bei Rollover erscheint dann der Titel und ein einleitender Text zum Post. Besonders modern ist auch das »Blättern« zwischen den einzelnen Seiten mit rechts/links Pfeilen gelöst. Im minimalistischen Footer ist z.B. Platz für ein Archiv und verschiedene Widgets. Die Einzelartikelseiten haben jeweils ein großes Features-Image und jede Menge Platz für deine Reiseberichte, Videos sowie weitere Fotos. Für 15$ gibt es auch noch eine Pro-Version des Themes mit einigen zusätzlichen Features, wie z.B. einer Foto-Slider Option auch auf den Einzelseiten.

The Seven Five

WordPress Free Themes
(WordPress Version 3.0.1.)

Das Free-Theme von »The Seven Five« Press75 ist ein minimalistisches Theme mit etlichen Social Media Features. Mir gefällt besonders die Aufteilung der Artikel und die Möglichkeit z.B. nur die neusten Flickr-Uploads oder Vimeo-Videos in Vorschau-Bildern zu zeigen. Durch solche Features macht es sich besonders Travel-Blog geeignet. Die Einzelseiten sind minimalistisch gestaltet, und bieten viel Platz für Fotos, Texte oder eigene Collagen.

Shaken and Stirred

WordPress Free Themes
(WordPress Version 3.0 kompatibel)

»Shaken and Stirred« ist ebenfalls ein kostenloses WordPress-Theme, das für Reise-Blogs mit dem Schwerpunkt auf Fotografie in Frage kommt. Das Theme hat ein flexibles Layout, ist also auch für mobile Geräte geeignet. Durch den Aufbau des Themes kannst du z.B. auch nur ein einzelnes neues Foto veröffentlichen, das mit Hilfe einer Lightbox direkt auf der Startseite angezeigt wird. Auch das Veröffentlichen von Artikeln mit Vorschaubild, sowie von Artikeln ganz ohne Fotos sieht klasse aus. In der Einzelansicht der Artikel kannst du eine Sidebar integrieren.

Imbalance

WordPress Free Themes
(WordPress 3.0 kompatibel)

Ein weiteres tolles Free-Theme für Fotografie begeisterte Traveler ist »Imbalance« von WPShower. Das Theme zeigt wieder große Vorschaubilder, bei Rollover wird dann die Artikel-Überschrift und der Intro-Text. Die Artikel-Einzelseite und Seiten sind großzügig und modern gestaltet. Ein Highlight ist der Slide-Effekt bei den Kategorien, dem Archiv und der Suche in der Haupt-Navigation.

2. Nützliche WordPress-Plugins für Reise-Blog

Um deinen Blog durch spezielle Features zum Thema Reise aufzupeppen, gibt es unzählige Plugin-Optionen. Hier findest du etliche Inspirationen.

TimeZone Calculator

Mit diesem Plugins kannst du ganz leicht verschiedene Zeitzonen auf deinem Blog verwalten (inkl. praktischen einer Uhr im Adminbereich), während du unterwegs bist.

Weather Traveller

Mit dem Weather Traveller Plugin kannst du in deine Blog-Artikel automatisch einen kleinen Wetterbericht deiner derzeitigen Location integrieren. Du benötigst dazu auch das Plugin WP Geo.

GTranslate

Gtranslate erlaubt die automatische Übersetzung deines Blogs in bis zu 58 Sprachen mit Hilfe von Google Translate. So können auch Freunde, die du während deiner Reise triffst auf deinem Blog mitlesen.

NextGen Gallery

Mit NextGen Gallery kannst du tolle Fotogalerien in deine Artikel integrieren, uns deine Reisebilder wunderbar verwalten.

Lightbox 2 WordPress Plugin

Und zur schöneren Ansicht deiner Fotos kannst du auch das Lightbox 2 WordPress-Plugin verwenden.

Currency Converter

Falls du in deinen Reiseberichten auch über Preise von Lebensmitteln oder Hotels berichtest, ist das Währungs-Umrechner Plugin eine tolle Option für deinen Blog.

MapPress Easy Google Maps

Wie ich ja schon in meinem Artikel über die Integration von Google Maps in WordPress erwähnt habe, bietet das MapPress-Plugin auch eine tolle Möglichkeit Reiserouten anzuzeigen.

Amazon Showcase WordPress Widget

Uns was für Reiselektüre und Reiseführer liest du unterwegs? Deine besten Buchtipps kannst du mit einem praktischen Amazon Showcase-Widget an deine Leser weitergeben.

Event Calender

Mit dem Event Calender Plugin kannst du deine Leser auch schon einmal über deine weiteren Reisepläne informieren.

Vipers Video Quicktag

Natürlich sind auch Videos eine tolle Option von deiner Reise zu berichten. Mit dem Vipers Video Quicktag wird die Integration von Videos in deine Blog-Artikel ganz einfach.

Visitor Maps and Who is online

Und wenn du schon jede Menge internationale Freunde kennengelernt hast, kannst du mit dem Visitor Maps erfahren, woher deine Blog-Besucher so alles kommen.

3. jQuery Slider / Fotogalerie-Plugins

Ein zusätzliches Feature für die Startseite deines Blogs könnte ein tolle Bilder-Slider mit deinen neusten Reisefotos sein. Die folgenden jQuery-Plugins sind besonders schöne Optionen.

jQuery Galleria

jQuery image Slider

Um deine besten Fotografien zu präsentieren kannst du z.B. das sehr schöne jQuery Galleria Plugin auf deinem Blog verwenden.

Coin Image Slider

jQuery image Slider

Eine weitere Möglichkeit Fotos in einer Slideshow zu zeigen, ist der Coin Image Slider mit besonders schönen Animationen.

Nivo Slider

jQuery image Slider

Der jQuery Nivo-Slider ist ein weiterer schöner Image Slider, der sich toll für deine neusten Reisefotos eignet. Der Slider lässt sich leicht anpassen, und es gibt ihn sogar auch praktisch als WordPress-Plugin.

Wie gefallen dir Reise-Blogs, hast du selbst einen oder kennst du tolle Blogs zum Thema Reise? Welche WordPress-Themes, Plugins und Tools findest du geeignet, um einen Reise-Blog so richtig aufzupeppen? Über dein Feedback und deine Tipps freue ich mich sehr!

14 Kommentare

    • @Seelendieb: Vielen Dank für deinen Kommentar :-) Ja, die Foto Slider-Lösungen sind wirklich auch sehr schön, aber den Slider auf deiner eigenen Seite finde ich ebenfalls sehr gelungen :-)

      Viele Grüße,
      Ellen

  1. Hallo Ellen,

    wie gewohnt, wieder eine schöne Zusammenstellung von Dir. Deine Seite wird langsam Pflichtlektüre für mich ;-)

    Was mir bei diversen Seiten mit Slidern auffällt, ist eine “kaputte” Darstellung, wenn man mit dem Firefox mit NoScript unterwegs ist (bei mir der Standard). Mit korrekten CSS-Einstellungen sieht man zwar nur das erste Bild, ansonsten wird die Seite aber korrekt dargestellt.

    Viele Grüße
    Thomas

    • Hallo Thomas,

      vielen herzlichen Dank für dein Feedback. Es freut mich, dass dir der Beitrag und unser Blog dir gefällt :-)

      Ja, da hast du Recht, ohne JavaScript sehen die Slider natürlich nicht so schön aus, wenn die CSS-Einstellungen nicht optimiert sind. Oh je, da erinnerst du mich übrigens an einen diversen Footer-Slider und ähnlichen Artikel-Slider, die ich unbedingt noch optimieren muss… ;-)

      Viele Grüße,
      Ellen

  2. Vielen Dank für den tollen Artikel, der hat mir immens bei der Gestaltung meines Blogs (www.weltenbummlermag.de) geholfen. Hab mich für das Imbalance-Theme entschieden. Und warte nun darauf, dass die neue JQueria Galleria zum Downlaod zur Verfügung steht.
    Grüße

  3. Hallo liebe Ellen,
    vielen Dank für die Zusammenstellung der Reiseblog-Templates. Da wir für unsere Yoga Reisen gerade eine neue Seite mit Informationen und Fotos aufbauen möchten, kommt das gerade richtig.

    Liebe Grüße
    Omm & weg

    Silvio

  4. Hallo,

    wie du siehst, stehe ich noch ganz am Anfang meines Blogs. Bin gerade am Zusammensuchen der Plugins – und bin bei dir ersteinmal zum Thema Kontaktformular fündig geworden.

    Leider sind die Themes nicht das passende zu meinem Thema (Reisen mit Kinder) – hab festgestellt, dass ich damit ein echtes Prob hab, ein passendes Theme zu finden.

    :-)

    Birgit

Schreibe eine Antwort