Kerikeri: Premium mobile-first, responsive WordPress Blog-Theme mit Post Formats

Kerikeri Premium mobile-first, responsive WordPress Theme

Das neueste Elmastudio WordPress-Theme Kerikeri ist da! Kerikeri ist ein kleines, modernes Blog-Theme, dessen responsive, mobile-first Layout sich automatisch an verschiedene Bildschirmformate abpasst. Außerdem eignet sich Kerikeri hervorragend zum direkten Veröffentlichen von Artikeln, Fotos oder Videos von einem Smartphone oder Tablet über die WordPress-App.

Auf diese Weise kannst du unkompliziert und schnell deine neusten Instagram-Bilder, Videos, Links, Texte oder Statusmeldungen mit deinen Blog-Lesern teilen. Durch WordPress-App Festures, wie Quick-Foto oder Quick-Video wird das Bloggen von mobilen Geräten immer leichter möglich und Kerikeri unterstützt genau diese eher Tagebuch-ähnliche Art des Bloggens. So kannst du neue Artikel auch von unterwegs veröffentlichen und das Bloggen macht einfach noch mehr Spaß.

Post Formats

Um deinen Blog noch lebendiger zu gestalten, unterstützt Kerikeri die WordPress Post Formats Bild, Galerie, Video, Audio, Status, Link, Kurzmitteilung, Chatprotokoll und Zitat. Die einzelnen Artikel-Formate werden mit beliebten, tumblr-like Icons markiert. Damit die Icons auf mobilen Geräten mit hochauflösendem Bildschirm (Retina-Display, z.B. beim iPhone 4 und dem neuen iPad) nicht unscharf dargestellt werden, sind alle Icons für die Ansicht auf Retina-Displays optimiert.

Theme Design

Das Kerikeri-Design ist modern und ganz auf die Bedürfnisse eines mobile-ready Blog-Themes angestimmt. Da Kerikeri für schnelles, unkompliziertes Tagebuch-ähnliches Bloggen entwickelt wurde, konzentriert sich das Layout ganz auf die Blog-Artikel. Eine Navigation z.B. zu einer Kontakt- oder Archiv-Seite gibt es daher nur im Footer des Themes. Stattdessen können zwei Haupt-Widgets unterhalb der Artikel eingefügt (About und Schlagwörter/Kategorien) werden, so dass die Blog-Leser die Möglichkeit haben, mehr über den Autor und die Themen des Blogs zu erfahren. Die Widgets können über die Navigation in einer oberen Topleiste direkt angewählt werden. Zusätzlich kannst du unterhalb der Haupt-Widgets weitere Standard WordPress-Widgets, sowie ein Flickr Foto- oder Featured Video-Widget anlegen.

Tolle Einsatz-Möglichkeiten für Kerikeri könnten z.B. ein kleiner Essens-Blog mit Fotos von Gerichten und Rezepten sein, ein persönliches Tagebuch, ein Blog zur Hochzeitsvorbereitung, ein Reise-Blog oder einfach nur ein kleiner Blog mit deinen persönlichen Texten, Inspirationen und Fotos.

Dunkle und helle Theme-Version

Das Kerikeri-Theme hat eine helle und eine alternative dunkle Theme-Version:

Kerikeri WordPress Theme Dark Version
Kerikeri WordPress Theme in der Dark Version

Die dunkle Theme-Version eignet sich besonders, wenn du viele Fotos oder Videos veröffentlichen möchtest.

Theme-Optionen

Natürlich gibt es neben der dunklen und hellen Theme-Version auch noch weitere Möglichkeiten, deinen Blog mit dem Kerikeri-Theme zu individualisieren. Du kannst die Farben der Links und des Link-Hovers anpassen, einen eigenen Hintergrund wählen (schaue dir hierfür doch einmal die schönen Hintergrund-Muster von Subtle Patterns an), ein eigenes Logo, Favicon und Apple Touch Icon hochladen und die Share-Buttons von Facebook, Twitter und Google+ nutzen.

Am besten du schaust dir Kerikeri einfach gleich in der Live-Demo an. Auf der Kerikeri-Themesseite findest du außerdem hilfreiche Video-Anleitungen, eine Auflistung aller Theme-Features oder du kannst das Theme für 12€ direkt über Paypal kaufen. Über dein Feedback, Anregungen und Fragen freue ich mich sehr!

47 Kommentare

  1. Sieht sehr schick aus. Vielleicht kaufe ich es mir, wobei ich wie m.o.m. noch keinen Blog hab der noch nicht “gekleidet” ist.

  2. Jetzt hab ich mir gerade heute morgen das Nilmini gekauft. Gibt’s das? Hätte ich mal noch einen halben Tag gewartet. Naja mal schauen. Das krieg ich auch noch irgendwo unter. Gefällt mir auf jeden Fall sehr gut.

  3. @Alle: Vielen herzlichen Dank für euer tolles Feedback. Es ist wirklich klasse, dass euch auch Kerikeri so gut gefällt. Ich finde das Theme passt auch super als kleiner Nebenblog oder Tagebuch, ein kleiner Food-Blog mit Inspirationen und Rezept-Notizen auf dem man dann z.B. auch Bilder von Essen in einem Restaurant posten kann, wäre meiner Ansicht nach auch passend für Kerikeri. Vielleicht bringe ich ja so noch jemand auf die Idee, einen ganz neuen Blog mit dem Theme zu starten, statt das Theme wechseln zu müssen :)

    Viele Grüße,
    Ellen

    • Moin,
      wenn ich es richtig verstanden habe, dann musst du einfach im Media Query, welcher mit “standard laptop” komentiert ist, der id “site-title” ein “position: fixed;” mitgeben ;)

      • Ich habe es jetzt an der von dir empfohlenen Position mit “#site-title img {posi­tion: fixed;}” probiert – leider ohne Erfolg :(

        • Es muss ach der id “site-title” direkt zugewiesen werden und nicht dem img darin ;-) Läuft bei mir einwandfrei ;-)

          • Ja,durch ein fixed positioning von #site-titleab der Desktop-Ansicht (media-quiries ab width 1025px) sollte ein feststehendes Logo umzusetzen sein.

            Viele Grüße,
            Ellen

            • Ich habe “#site-title img {posi­tion: fixed;}” unter “/* standard laptop + desktop screens */ @media screen and (min-width: 1025px)” eingefügt und es bring leader nicht den gewünschten Erfolg – das Logo scrollt fleißig mit :(

  4. Ich bin begeistert! Mal ne Frage: Wie kommt ihr eigentlich auf die Namen für eure Themes und haben die eine tiefere Bedeutung?

      • Und Pohutukawa ist ein neuseeländischer Baum mit beeindruckenden Blüten, während Kerikeri ein Städtchen am nördlichsten Zipfel der neuseeländischen Nordinsel ist. Bin schon sehr gespannt, was wohl als nächstes kommen mag. :-)

    • Ja das stimmt, die Theme-Namen sind alle von Orten oder manchmal auch von Dingen inspiriert, zu denen wir einen besonderen Bezug haben. In Kerikeri haben wir z.B. vor inzwischen schon fast 3 Jahren einen unserer ersten Elmastudio Blog-Artikel veröffentlicht :)

  5. Wieder ein tolles Theme. Man könnte so oft wechseln, was sicherlich aber keinen Sinn machen würde.

    Aktuell habe ich aber eine Idee für nen neuen Blog und dafür scheint Kerikeri sich gut zu eignen. Mal gucken.

    Weiter so :)

    • @Lucas, es freut mich, dass dir unsere Themes so gut gefallen. Ja, ich finde auch, das Kerikeri sich auch super für einen extra Blog eignet, auch wenn man bereits einen Blog führt. Durch die 0ost Formats kann man prima auch kurze Artikel oder Fotos veröffentlichen :)

    • @rappel: die Bilder sind standardmäßig aus ein quadratisches Format ausgerichtet (wie z.B. Instagram Fotos). Hast du hauptsächlich rechteckige Formate in deinem Flickr-Account, kannst du das Maß aber auch im Stylesheet bei den Widgets anpassen.

      Viele Grüße,
      Ellen

      • Ok, das habe ich so gemacht.

        In der Frage des zu pinnenden Logos bin ich allerdings nicht weiter gekommen: ich verwende das Child-Theme und habe im .css folgenden Code eingegeben:

        /* standard laptop + desktop screens */
        @media screen and (min-width: 1025px)

        #site-title {posi­tion: fixed;}

        Das Logo scrollt wie ehedem, leider. Vielleicht hat noch jemand eine Idee, wie ich das fixieren könnte?

        • /* stan­dard laptop + desktop screens */
          @media screen and (min-width: 1025px) {

          #site-title {posi­tion: fixed;}
          }

          Zwei Klammern zu wenig ;)

  6. Ellen, mal wieder ein ganz tolles Theme. Und ich bin nun echt am überlegen, mal wieder einen privaten Blog zu starten, mal sehen…
    Eine Frage zum Theme, kann ich in dem Widget Bereich im Footer auch andere Inhalte hinterlegen, zum Beispiel neben dem “About me” Widget ein weiteres Widget mit HTML Inhalten, um zum Beispiel einen Werbebanner zu hinterlegen. Ist das möglich?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *