Waipoua.

Schaue dir die Live Demo an.

Kaufen

Waipoua Premium WordPress Theme

Kaufe
Waipoua

Unser AngebotTheme Bundle

36(inkl. 19% MwSt.)

In den Warenkorb

  • Anzahl der Themes: 17
  • weitere neue Themes: mind. 6
  • Download-Link gültig: 1 Jahr
  • Theme Updates: 1 Jahr
  • Support: Forum + Dokumentationen
  • Extras: 20% Rabatt fürs 2. Jahr
  • für: WordPress selbst-gehostet

Einzel-Theme

12(inkl. 19% MwSt.)

In den Warenkorb

  • Anzahl der Themes: 1
  • Download-Link gültig: 1 Jahr
  • Theme Updates: 1 Jahr
  • Support: Forum + Dokumentationen
  • für: WordPress selbst-gehostet

Video Tutorial

Inhalt

Im Waipoua Video-Tutorial erklärt Ellen, wie einfach es ist das Waipoua-Theme einzurichten und alle Theme-Features zu nutzen.

Theme Features

Hier bekommst du einen Überblick über die Waipoua Theme Features, du kannst die Text-Dokumentation anschauen, sehen welche Plugins für Waipoua vorbereitet sind, ein Child-Theme herunterladen und das Waipoua-Showcase mit anderen Webseiten auf dem Waipoua-Theme anschauen.

Responsive Webdesign – Das Waipoua-Theme hat ein mobile-first, responsive Webdesign. Das bedeutet, es ist für die Ansicht auf mobilen Geräten und Desktop-Bildschirmen gleichermaßen optimiert. Theme-Bilder sind für Retina-Displays optimiert.

Theme Optionen – Auf der Theme-Optionen Seite kannst du u.a. individuelle Farben, Featured Posts Layout-Option, eigenes Logo, Share-Buttons, Footer-Text und ein Favicon + Apple Touch Icon einrichten.

Translation Ready – Derzeit übersetzt in Englisch, Deutsch , Niederländisch, Schwedisch (Danke an Johan Linder), Dänisch und Spanisch (Download Spanisch).

Unterstützte Plugins – Waipoua ist für die Plugins Contact Form 7, Smart Archives Reloaded, Jetpack und WP-PageNavi vorbereitet

Dokumentation – Downloade die ausführliche PDF-Dokumentation: Waipoua Dokumentation (Deutsch).

Child Theme & Changelog – Downloade einen Waipoua Child-Theme Ordner für eigene Anpassungen. Alle Theme-Änderungen findest du im Changelog.

Showcase – Schaue dir im Waipoua Theme Showcase an, wie das Waipoua-Theme auf anderen Webseiten genutzt wird.

imgbottom01

Das Waipoua-Theme auf einem Tablet.

imgbottom02

Waipoua auf einem Smartphone.

Waipoua.

Schaue dir die Live Demo an.

Kaufen

878 Kommentare

  1. Hallo an alle.

    Kann mir jemand sagen warum der rote Menübalken plötzlich nicht mehr über die ganze Breite geht?
    Das ist doch nicht gewollt? Oder?

    Und wie kommt so etwas zustande? Was ruft so eine Störung hervor? Wer weiß das und kann mir einen Anhaltspunkt geben?

    Danke :)
    Grüße
    Markus

      • Vielen Dank @Rob

        Sehr ominös. Mobil am iPhone mit Chrome ist der Menübalken über die ganze Breite. Mit Safari einmal ja einmal nein. Der Balken ist bis kurz vor dem Ende des Ladens über die ganze Breite. Im letzten Moment wird die Seite herausgezoomt und die Abstände entstehen.

        Am PC mit Chrome ist der Menübalken nicht über die ganze Breite. Beim IE und FF ist der Balken vollständig.

        Also da kenne sich wer aus?????
        Das verstehe ich nicht.

        Liegt das jetzt am Theme? Wer weiß was?

        Grüße
        Markus

  2. Pingback: Update Shocker | neuro.me.uk

  3. Hallo Ellen,

    mir sind zwei Fehler in Bezug auf die Attachment Anzeige von Bildern aufgefallen.

    Zum einen wird in der image.php versucht einen Excerpt anzuzeigen. Entweder müsste sich der Aufruf auf den Excerpt des Parent Post beziehen oder aber man verwendet the_content().

    Der Aufruf von the_content() liefert die zum Bild gespeicherte Beschreibung. In meinem Fall, dass was ich anzeigen will.

    Der zweite Fehler steckt in der deutschen Übersetzung (die anderen Sprachen hab ich mir nicht angesehen). Der letzte Eintrag der Übersetzungstabelle bezüglich der Links von “Bildgröße” und “Veröffentlicht in…” wurden zwei Backslashes bei den in Hochkommata stehenden Variablen gesetzt. Damit sind die Links unbrauchbar.

    Habe übrigens das Karussel Feature von Jetpack getestet. Auf meinem Galaxy S3 funktioniert zwar der Slider aber ein Scrollen des Bildschirms ist nicht möglich. Damit lassen sich dann die Kommentare nicht anzeigen. Daher für meinen Geschmack noch nicht wirklich zu empfehlen für Mobil-Content.

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Klaus

    • @Klaus: Vielen Dank für Deine Hinweise, ich werde die Bugs im nächsten Waipoua-Update beheben, ist schon auf die to-do Liste gesetzt ;). Den Carousel-Slider werde ich auch noch einmal ausprobieren, das ist mir bisher noch nicht aufgefallen. Auf der Meola-Live Demo ist er ja auch im Einsatz.

      Vielen Dank und viele Grüße, Ellen

      • Das Problem mit dem Slider besteht auch auf der Meola Seite. Hat ja auch nichts mit dem Theme zu tun sondern ist ein Problem des Sliders von Jetpack. Übrigens, ich meinte S2, da war der Wunsch der Vater des Gedanken…

  4. Pingback: Tool zum testen von responsive Designs. | eMeLPe

  5. Kann jemand bestätigen, das das Waipoua-Theme unter OS X ML im Safari in den Mobile-Modus fällt?

    Bei mir werden im Safari sowohl die Elmastudio-Site als auch eine eigene Site mit dem Waipoua-Theme so angezeigt als ob man sich auf dem iPad oder iPhone befindet, d.h. es wird die Mobile Navigation etc. angezeigt.

    • Ja, habe ich.

      Kann mir nur vorstellen, dass Du irgendwann einmal den User Agent String von Safari verändert hast.

      Zugänglich ist er über das Entwicklermenü (das musst Du Dir zunächst über die Voreinstellungen explizit anzeigen lassen). Schau einfach mal nach, was dort eingetragen ist…

  6. Ooookay, der User-Agent-String passte, es änderte sich auch nichts an der Darstellung egal welchen User-Agent ich einstellte…

    Aber, das Safari Fenster war einfach einen Tick zu schmal, dabei greift dann die Mobile-Navigation 8)

    Danke, Torsten

  7. Hi Ellen, auf der Suche nach einem neuen Theme bin ich auf Waipoua gestoßen. Vom Aussehen her gefällt es mir super. Jedoch habe irgendwo gelesen, dass Kommentare aus Design-Überlegungen nur sehr eingeschränkt verschachtelt werden können. Heißt das, dass Du Waipoua für Blogs mit sehr vielen, oft recht tief verschachtelten Kommentaren nicht empfehlen würdest?

    • @Alexandra: Kommentare werden im Waipoua-Theme maximal einmal eingerückt, so ähnlich wie im Layout von Google+. Dort werden auch alle Antworten auf eine Frage einmal eingerückt. Das ist meiner Ansicht nach eigentlich auch übersichtlicher, vor allem natürlich im responsive Theme- Layout auf mobilen Geräten.

      Viele Grüße,
      Ellen

      • Hi Ellen, vielen Dank für Deine Antwort. An sich hast Du mit der Übersichtlichkeit natürlich Recht. Im meinem Fall nehmen jedoch viele Kommentare Bezug auf andere, und das oft mehrere Level tief. Da finde ich die “threaded” Ansicht doch schon sehr praktisch. Vielleicht schaue ich mir trotzdem mal an, wie es unter Waipoua aussieht. Deine Themes sind echt klasse!

  8. Hallo Ellen,

    Danke für das tolle Theme! Aus deiner Anleitung geht leider nicht hervor, welche Größe das eigene Logobild haben darf als Maximum. Meins ist entweder zu klein oder zu groß in der größten Ansicht und dann schließt das nicht bündig mit dem Ende der Sidebar, das ist doof!

    Kann man die Sidebar auf 310px verbreitern? Wenn ja, wo?

    Ansonsten klasse! Noch einen Tick schöner als Piha!

  9. Und bevor ich es vergesse: Beim Plugin Events kann man keinen Titel unter Widgets eingeben, sondern macht das direkt im Template des Plugins und zwar wie folgt bei mir Nächstes Rennen. Jetzt ist aber die Überschrift und die anderen Überschriften der Widgets nicht gleich. Eine Idee?

    –> mtb-blog.info (erstes Widget)

  10. Vielen Dank für das tolle Theme. Leider klappt die Einbindung von flv-Videos mit Viper’s Video Quicktags nicht mehr. Ich habe diverse andere auf JW-Player basierte Plugins versucht, alles ohne Erfolg. Bei Wechsel des Themes auf Twenty Ten läuft’s wieder.
    Gibt’s da ein bekanntes Problem oder liegt’s an mir ;-) ?

    Frank

    • @Frank: Hast du mir einen Link, dann schaue ich es mir noch einmal an. Es könnte sein, dass es am FitVids.js Script liegt. Das wird im Waipoua-Theme für die responsive Einbettung von Videos eingesetzt.

      Viele Grüße,
      Ellen

      • Frank Weichbrodt

        Hallo Ellen,
        danke, dass Du Dich kümmern willst, ich habe Dir eine Mail geschickt.
        Es liegt sicher an der jquery.fitvids.js. Wenn ich die auf dem Server umbennen, klappt es.

        Frank

        • Frank Weichbrodt

          Hallo Ellen,
          gibt es schon Neuigkeiten hinsichtlich des Bugs? Ich habe eine weitere Seite auf Waipoua umgestellt, auch hier sind die Videos unsichtbar.

          Frank

  11. Okay, die Erklärungen für das BWPRC Plugin wurde bereits geklärt, habe ich in den älteren Kommentaren gefunden, die zugegebenermaßen etwas versteckt sind!

    Meinen Blog habe ich soweit zufriedenstellend angepasst, was fehlt sind diverse Grafikveränderungen (in Arbeit) und eine Idee, wie man Galerien verschönern kann: http://www.mtb-blog.info/2012/06/heavy24-2012-fotogalerie-laktatexpress-friends-teil-2/ < Als Negativbeispiel, weils nicht mehr schön ausschaut. Vorschläge sind sehr Willkommen!

    @Ellen: Gerne darfst du meinen Blog in die Showcase aufnehmen!

  12. thomas

    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit die Artikelbilder auf single posts zu verhindern. Ich verwende eine Tool (für Exzerpte samt Artikelbild auf der Startseite) das generiert mir automatisch eines, wenn im Post ein Bild vorhanden ist, dadurch habe ich dann Dubletten.
    Danke für Tipps.

    Thomas

  13. Hallo,
    hat mir jemand einen Tipp oder Rat?
    Ich nutze das Plugin jQuery Colorbox und bevor ich Waipoua installiert hatte wurden die Fotos, wenn man auf sie geklickt hatte in einem neuen Fenster als Galerie Bild in vollständiger Größe angezeigt. Nach der Theme-Installation werden nun die Fotos immer auf einer neuen Seite angezeigt.
    Grüße
    Roby

    • Hallo Roby, ich habe unter Waipoua ebenfalls dieses Plugin im Einsatz und es funktioniert. Das spricht dafür, dass es sich vielleicht um einen Konflikt mit anderen Plugins handelt. Du wirst nicht umhin können, in diese Richtung zu suchen. Manchmal hilft es schon, wenn man alle Plugins aus- und wieder einschaltet. Sonst musst du einzeln testen. Jedenfalls sollte es funktionieren. Das ist eine gute Nachricht :-)

    • @Frank Hüttner: Das ist so weit ich weiß in WordPress nicht so leicht möglich, da der Menü-Code automatisch über die individuelle Menü-Funktion von WordPress generiert werden und die aktiven Menüpunkte keine eigene CSS-Klasse zugewiesen bekommen. Falls ein anderer User vielleicht eine Lösung kennt, wäre das aber klasse! Viele Grüße, Ellen

  14. Thomas und Horst,
    danke für Eure Hilfe.
    Beide Antworten haben nicht wirklich geholfen, aber mich zum Nachdenken gezwungen.
    Bin dann zufällig auf die Lösung gestossen.
    Wenn ich ein Bild einfüge wird es nicht richtig verlinkt. Warum weiß ich nicht wirklich.
    Aber wenn ich dann “mit Bild verlinken” klicke funktioniert meine jQuery Colorbox wieder.

    Danke und Grüße
    Roby

    • In der Einzelartikel-Darstellung tritt der Fehler allerdings nicht auf.
      Bei Kontrolle mit dem Firebug kann man sehen, dass in der Blogstartseite ein Div und ein Span innerhalb der Listenklasse aufgemacht werden. Allerdings mit Höhe und Breite 0. Ändere ich das im Firebug, geht es. Die Frage ist: Wo kann ich das dauerhaft ändern? Wo werden die Werte für Breite und Höhe eingepflegt?

      Danke!!!

    • @timo: Danke für Deinen Hinweis, es scheint als gibt es einen Fehler mit den Facebook-Buttons in Firefox und IE, in Safari und Chrome wird alles korrekt angezeigt. Die Styles der Buttons findest du in der style.css Datei ab Zeile 485 und den Code für die Buttons in der share.php Datei.

      Das Theme nutzt den offiziellen Button-Code von Facebook, eventuell gab es ein Update, ich werde mir das auf jeden Fall noch genauer anschauen und im nächsten Waipoua-Update eine Lösung vorbereiten.

      Viele Grüße, Ellen

      • Hi Ellen,
        das wäre fein. Ich habe ähnliche Erfahrungen – allerdings geht bei manchen Artikeln selbst im Chrome die FB-Sharefunktion nicht. Apropos: Google Page Speed empfiehlt den asynchronen Code zu verwenden. Was hat es damit auf sich?
        Beste Grüße, Sebastian

  15. Hallo,

    ich habe zwei Fragen und hoffe Ihr könnt mir vielleicht helfen:

    - ab welcher Auflösung wird denn die “mobile” Ansicht angezeigt? Meine Freundin hat z. B. noch einen älteren Laptop, der nur 1024×768 schafft und dort wird im Browser bereits die mobile Version angezeigt :/.
    Kann man den Wert irgendwo einstellen?

    - weiterhin hatte ich bereits Ellen die Frage gestellt, aber vielleicht kann mir ja hier auch jemand helfen. Ich habe die neue Twitter Embedded Timeline eingebunden (rechts als Widget), leider wird dieses auch in der “mobile” Ansicht angezeigt, kann man das irgendwie filtern, sodass die Timeline nur in der “normalen” Ansicht gezeigt wird?

    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe
    Sven

    • @Sven: Ich habe dir ja schon gemailt, aber nur für alle Waipoua-User: Das Desktop-Layout von Waipoua wird über die CSS Media Queries (siehe style.css ganz unten) ab 1170px gewechselt. Bei 1024px wird noch das mobile Layout genutzt, da dies das Format fürs iPad im Querformat ist :) Viele Grüße, Ellen

  16. Stefan

    Hallo,
    habe ein Problem mit dem Waipoua-Theme.
    Ich hätte gerne das Häuschen (für Home) im Header, bei meiner Installation steht dort nur der Text-Link (Home). Kann ich die .png mit dem Häuschen, die ist ja Bestandteil des Theme dort hinbekommen oder muss ich das iwo aktivieren?

    Ich wäre für Hilfe sehr dankbar.
    Stefan

  17. Pingback: Waipoua-Theme von Elmastudio mit widgetfähigem Footer › Netzexil

  18. Hey Ellen,

    mal eine ganz “blöde” Frage. ;-)

    Wie bekomme ich eigentlich das “Du kannst folgende HTML Tags nutzen” unter der Commentbox weg?
    Ich find’s einfach nicht!

    Danke! :-)
    Liebe Grüße,
    André

    • Viktoria

      @ Andre,
      “Du kannst folgende HTML Tags nutzen” zu entfernen,gehst ins Themes bearbeiten-→ Kommentare (comments.php)→Suchst ‘comment_notes_before’ => und ersätze mit ‘comment_notes_after’ =>
      das soll die Zeile Nr. 9 von unten sein
      LG

    • @Andre: Ist auch ein bisschen tricky…Du musst in der comments.php Datei ganz unten bei comment_form folgenden Code einfügen:

      ‘comment_notes_after’ => ”,
      [(code]

      Dann wird die Notiz nicht mehr angezeigt.

      Viele Grüße, Ellen

    • Bei Waipoua ist der Content standardmäßig linksbündig und rechts ist die Sidebar, du könntest einmal versuchen das Fullwidth-Seitentemplate zu nutzen. Bei Meola ist ja die Standard-Ansicht schon einspaltig, da ist es natürlich leichter. Ich hoffe aber der Tipp mit dem Fullwidth-Template hilft dir weiter. Viele Grüße, Ellen

  19. Pingback: Medien!Student ist jetzt auch mobil | Medien-Student

      • Danke für die Antwort. Meine Überlegung war folgende: Ich habe mir das Plugin “Ubermenu” zugelegt, das aber nicht wirklich so hoch ist wie standardmäßige Menüzeile.
        Wenn zu kompliziert ist, dann lass ich es und verwende diese Plugin in einem anderen Projekt. Ist für Dich erledigt.

        Danke Trotzdem!

  20. Pingback: Layout verändert | Nics Bloghaus

  21. Pingback: Smolli auf grosser Updatefahrt » Blog » Renovierung, Umbau, Update

  22. Pingback: Hinter den Kulissen | Teil 1: About Food Vegetarisch | Food Vegetarisch

  23. Hallo Ellen, nach einem mehrmonatigen “Ausflug” in kompliziertere Themes (themeforest.net) bin ich zurück zum Schlichten, Einfache, Edlen gekommen, also zu Elmastudio und Waipoua. Sehr schön! Kurze Frage: Habe bereits ein Child-Theme aktiviert, aber da sehe ich plötzlich das Home-Icon (Häuschen) links oben im Menü nicht mehr. Wie kriege ich das wieder hin?

    Gruss und Dank, Dominik

      • Hab ich nun mit Hilfe von Marek rausgefunden: In die CSS des child-themes muss dies rein:

        .header-widget-area {
        width:25%;
        float:right;
        text-align:right;
        }

        Jetzt habe ich nur noch das Problem mit der komischen Kontur beim Facebook-Button!

        • Habe jetzt damit den grauen Rand wegbekommen:

          .facebook {
          border: 0px !important;}

          Aber das kann ja wohl nicht die saubere Lösung sein?

        • @rundumkiel:
          Hier der Code für’s Childtheme, aber Achtung, ich habe nur die Icons aufgeführt, die wir verwenden; den Rest musst du selber einfügen…

          /*———————————————————————————–*/
          /* Einfaerbung der Social-Icons
          /*———————————————————————————–*/

          /* Milderes Grau fuer Hover ueber Social-Icons */
          ul.sociallinks li a:hover {
          background-color:#909090 !important;
          }

          /* Einfaerbung der einzelnen Icons */
          ul.sociallinks li a.twitter {
          background:#3DC7F4 url(../waipoua/images/socialicons.png) 0 0 no-repeat;
          }
          ul.sociallinks li a.facebook {
          background:#3B5998 url(../waipoua/images/socialicons.png) -37px 0 no-repeat;
          }
          ul.sociallinks li a.googleplus {
          background:#DB4A39 url(../waipoua/images/socialicons.png) -74px 0 no-repeat;
          }
          ul.sociallinks li a.youtube {
          background:#981F20 url(../waipoua/images/socialicons.png) -259px 0 no-repeat;
          }
          ul.sociallinks li a.soundcloud {
          background:#F7400E url(../waipoua/images/socialicons.png) -703px 0 no-repeat;
          }
          ul.sociallinks li a.rss {
          background:#F28D35 url(../waipoua/images/socialicons.png) -962px 0 no-repeat;
          }

          /* Einfaerbung der einzelnen Icons (Retina) */
          @media only screen and (-webkit-min-device-pixel-ratio: 2) {
          ul.sociallinks li a.twitter {
          background:#3DC7F4 url(../waipoua/images/x2/twitter.png) 0 0 no-repeat;
          -webkit-background-size: 37px 37px;
          }
          ul.sociallinks li a.facebook {
          background:#3B5998 url(../waipoua/images/x2/facebook.png) 0 0 no-repeat;
          -webkit-background-size: 37px 37px;
          }
          ul.sociallinks li a.googleplus {
          background:#DB4A39 url(../waipoua/images/x2/googleplus.png) 0 0 no-repeat;
          -webkit-background-size: 37px 37px;
          }
          ul.sociallinks li a.youtube {
          background:#981F20 url(../waipoua/images/x2/youtube.png) 0 0 no-repeat;
          -webkit-background-size: 37px 37px;
          }
          ul.sociallinks li a.soundcloud {
          background:#F7400E url(../waipoua/images/x2/soundcloud.png) 0 0 no-repeat;
          -webkit-background-size: 35px 35px;
          }
          ul.sociallinks li a.rss {
          background:#F28D35 url(../waipoua/images/x2/rss.png) 0 0 no-repeat;
          -webkit-background-size: 37px 37px;
          }
          }

  24. Hallo,
    die schriftgröße des haupt-textes ist bei waipoua sehr groß gewählt, was mir auch gefällt. nur überlege ich jetzt nach 3 monaten gebrauch des themes, sie doch eins keiner zu stellen… meine frage: wo kann ich die schriftgröße für den haupt-text, und evtl auch die des textes in der sidebar, ändern?? danke für eure hilfe…

  25. Hallo Ellen,
    danke für dieses wundervolle Theme!
    Ich habe allerdings eine Frage: Auf Kategorie-Seiten werden anders als auf der Home-Seite keine in die Artikel eingebunde Bilder angezeigt. (http://www.elmastudio.de/category/webdesign/illustration/)
    Nun würde ich aber gerne dieses Feature nutzen. Gibt es eine einfache Möglichkeit, das umzusetzen (möglichst im Child-Theme) oder habt Ihr eventuell sogar vor, diese Funktion in einem Update hinzuzufügen?
    Vielen Dank schonmal!
    Philipp

  26. Pingback: Eine neue Lackierung für mein Velo » Velo

  27. Ich hab mal eine Frage zum Update des Themes:
    ist es schlau, die aktuelle Version einfach “per Hand” per FTP-Client zu ersetzen?
    Oder gibt es da einen besseren Weg, über das WordPress-Backend oder so?

    Gegen “einfach per FTP ersetzen” spricht doch nichts, oder?

    • @Nico79: Klar, du kannst die Theme-Ordner einfach per FTP ersetzen, zu empfehlen ist aber auf jeden Fall ein Backup des alten Theme-Ordners. Alternativ ist es auch möglich, das alte Theme im WP Adminbereich zu löschen und dann denn neuen Themeordner (noch als zip) auch über den WP-Adminbereich neu zu installieren.

      Wenn du allerdins individuelle Anpassungen direkt in den Theme-Dateien gemacht hast, ist die FTP-Variante sicherer, da du über den Adminbereich kein Backup machen kannst.

      Viele Grüße, Ellen

      • Servus, darf ich mich da bitte mit einer Verständnisfrage zum Thema “Update” anhängen:

        Wenn ich das Theme im Admin-Bereich lösche und dann das neuere Theme wieder hochlade –> sind dann meine Theme-Einstellungen eh nicht weg?? Damit meine ich nur meine Theme-Grundeinstellungen wie Farbe, Spalten, etc. …… ich habe im Theme selber nichts verändert!

        LG Martin

        • Hallo Martin,

          nein, wenn Du nur das Theme updatest und sonst am Code nichts verändert hast, bleiben Deine Einstellungen erhalten (ich würde allerdings die FTP-Variante bevorzugen). Die werden in der Datenbank gespeichert (deshalb sollte man die regelmäßig sichern, z. B. mit DB Backup, dazu hat Ellen einen schönen Beitrag verfasst).

          Ich hoffe, dass Dir das weiter hilft.
          Viele Grüße
          Christina

    • @Es besteht kein großer optischer Unterschied, außer das die Überschrift etwas kleiner angezeigt ist. Du kannst die Artikel-Formatvorlage also für etwas weniger wichtige oder kurze Artikel und Notizen nutzen. Grüße, Ellen

  28. Zum Thema Einfärbung der Social Media Links (Social Icons) habe ich hier ein paar Hex-Werte zusammengeschrieben und eine schöne Infografik gestaltet.

    Diese Liste aller Hex-Werte der Social Media Farben gibt es bei mir auch als Download :)

    http://techmediaz.de/VJ1 | Colors of Social Media [Infografik] [Download]

    Viel Spaß mit den Netzwerk-Farben :)

  29. Pingback: ColorSchemer Studio: Leistungsfähig und komfortabel › Timm's NetzBlogging › By Timm

  30. Pingback: eMeLPe.de im Showcase von Elmastudio! | eMeLPe

  31. Ria

    Hallo Waipoua Spezialisten,

    habe Waipoua auf den “Tisch” bekommen und vorher Yoko getestet, welches man sehr schön anpassen konnte.

    Beim Waipoua sind mir sofort zwei Dinge aufgefallen(Firefox):

    1. Nur beim Child geht der Site-nav-container nicht mehr bis zum Seitenrand und #nav-mobile, also die 3 weißen Striche auf rot, sind nicht mehr sichtbar, was kann ich da machen?

    2. Was ich nicht nett finde ist, dass es keine Trennung von body background und #page gibt wie im Yoko.
    ich hätte gerne eine Farbliche Trennung von Content bzw. Vordergrund und dem absoluten Hintergrund der Webseite.

    Vielleicht überblicke ich es auch nicht. Jemand eine Idee?
    (vielleicht was fürs Upgrade?)

    Gruss Ria

    PS. Das Theme an sich ist sehr schön, modern und auf dem neuesten Stand, setze es mit wp-3.5-beta2-22287 (noch offline)ein.

      • Ria

        Hallo,
        Sorry, tut mir leid:
        zu meinem Punkt 1. Menüaufklappen, stimmt meine Angabe nicht, man muss den Image Ordner auch in das Child reinkopieren.
        Welchen Ordner eigentlich noch, damit z.B. die Menüleiste bis an den Rand geht?
        (ich habe außer Farben noch nichts geändert)

        Gruss Ria

        • @Ria: Eigentlich sollten im Child-Theme alle angegaben für das Nav-Menü die gleichen bleiben, hast du inzwischen vieleicht eine Live-Testversion der Seite, dann schaue ich gerne mal in den Code rein. Der Hintergrund von Waipoua ist im Gegensatz zum Yoko-Theme nicht auf einer extra Fläche angelegt, das ist vom Design auch nicht so vorgesehen. Es könnte aber ein heller Hintergrund oder ein leichtes helles Muster als Hintergrund genutzt werden.

          Viele Grüße, Ellen

  32. Ria

    Hallo Ellen,

    laut der Statistik hier:
    http://www.webhits.de/deutsch/index.shtml?webstats.html

    gibt es wohl noch eine ganze Menge Bildschirmauflösungen unter 1170.

    Ich habe die Monitorauflösung jetzt mal auf 1152px herabgesetzt (Zeile 2.717)
    Ich muss immer noch die Strg Taste und ein mal auf – Minus klicken.
    Erst dann habe ich die 2 Spaltige Ansicht. Habe aber auf gleichem Monitor das
    Waipoua 2 Spaltig gesehen(Content und Sidebar).

    hier: http://www.schablonen-technik.de/blog/
    hier: http://cocasblog.de/

    Sicher werfe ich da etwas durcheinander.
    Was mache ich falsch?

    Gruss Ria

    • @Ria: Waipoua ist als mobile-first Theme konzipiert und verändert sich daher von “klein zum groß” im Layout. Die mobile (für Tablet PCs) genutzte Layout-Version wird daher auch für kleiner Notebooks oder ältere PC’s mit geringer Bildschirmbreite und Auflösung genutzt. Gerne können die Media Queries angepasst werden, allerdings wird das 2-spaltige Layout meiner Ansicht nach erst ab einer gewissen Bildschirmgröße überhaupt sinnvoll. Moderne 13′ Zoll und 15′ Zoll Laptops nutzen aber auf jeden Fall schon die 2-spaltige Ansicht. Ich hoffe meine Antwort ist hilfreich, viele Grüße, Ellen

  33. Hallo Leute.
    Weiß jemand wie ich neue Motive zu den Social Icons hinzufügen kann?
    Im speziellen möchte ich ein Google Currents und ein Android Icon generieren.
    Wer weiß wie das geht?
    Danke und Grüße
    Markus

    • @markus: Da die Social Icons ja über ein Widget eingefügt werden, ist das Code leider nicht ganz so leicht erweiterbar. Du kannst dir aber gerne einmal den Code in der functions.php Datei ganz unten anschauen und eventuell den Code dort anpassen/erweitern. Grüße, Ellen

      • Hallo @Ellen.
        Aha danke.
        Kann ich da einfach den selben Code der dort steht, für ein neues Icon mit dem neuen Namen dazufügen?

        Und wo finde ich dann die Icons um eines hinzuzufügen?
        Ich habe schon gesucht aber keine Social Icons gefunden.

        Grüße
        Markus

  34. Hallo Ellen,

    ich habe ein Anzeigeproblem festgestellt. Mit dem Waipoua-Theme erstellte Seiten werden im 3-spaltigen Design (inkl. Sticky Posts) dargestellt, solange man mit Firefox, IE oder Safari aufruft. In Chrome wird grundsätzlich das zweispaltige Design gezogen.

    Gibt es hier eine Lösung?

    LG
    Sven

    • Ich konnte mein Problem selbst fixen. Im Stylesheet habe ich die entsprechenden Einstellungen für das 3-spaltige Layout verändert. Komisch ist aber, dass auf 1280px geprüft wird. Auf meinem Notebook habe ich exakt 1280×800 eingestellt. Mit IE, Safari und Firefox wird dann das 3-spaltige Layout gezogen. Mit Chrome nicht. Da wird das 2-spaltige ausgeben. Mit Chrome funktionierts ab 1265px.

      LG
      Sven

  35. Hallo Ellen,
    leider habe ich auf meine erste Frage bisher keine Antwort erhalten, konnte mir aber inzwischen selber helfen.
    Nun stehe ich vor einem ganz anderen Problem: Die verwendete Font “Oswald” stellt Anführungszeichen inkorrekt dar. In der Font gibt es zwei Typen, wobei das öffnende Anführungszeichen vom einfachen Typ, das schließende allerdings ein “deutsches” Anführungszeichen ist.
    Beispiel hier.
    Writer und inDesign stellen es ebenfalls falsch dar, Google Web Fonts jedoch nicht. Woran kann das liegen?
    Für eine Antwort bin ich dir sehr dankbar!
    Philipp

    • Ich muss mich konkretisieren: Auch in Google Web Fonts wird das öffnende Anführungszeichen unter Verwendung der (korrekten) deutschen Schreibweise “99-66″ (also „“) falsch dargestellt, da die Schriftart das öffnende deutsche Anführungszeichen (“low 9 quote”) nicht enthält.
      Dieser Fakt macht Oswald in meinen Augen denkbar ungeeignet für Überschriften/Hauptzeilen, wenn man dort orthografisch korrekt z. B. zitieren möchte.
      Wenn mich nicht alles täuscht, führt das Fehlen des Zeichens dazu, dass ich/du/Google nichts daran ändern kann(st), da dieses Zeichen einfach nicht existiert. Oder gibt es die Möglichkeit, da irgendetwas zu unternehmen?
      Ich habe den Designer der Schrift zu dieser Problematik bereits angefragt, aber noch keine Antwort erhalten, siehe hier: http://code.newtypography.co.uk/oswald-webfont/#comment-7229 (Kommentar am 06.11.12 noch nicht freigegeben).
      Ich bin für jede Antwort dankbar!

  36. Hi Ellen,

    tolles Theme, vielen Dank dafür. Probleme habe ich nur mit der Anzeige des Share-Buttons von Facebook in der Teilen-Funktion, andere Nutzer wohl auch. Hattest du Gelegenheit, dir das noch einmal anzuschauen?

    Danke & Gruß
    Nick

  37. Hallo Ellen,

    ich habe einen Bug gefunden. Im Stylesheet wird folgender Code für die Mobile Devices nicht gezogen:

    .entry-meta a.share-btn {
    background:#F55243 url(images/x2/share-icon.png) 7px 5px no-repeat;
    -webkit-background-size: 15px 12px;
    }

    Das share-icon.png wird nicht geladen. Ansonsten funktioniert der Hover-Effekt. Ich habe das mal auf mehreren Seiten mit diesem Theme geprüft. Ist überall so.

    Hast du spontan eine Idee woran´s liegt?

    LG
    Sven

      • Hi Ellen,

        ich habe den Fehler direkt auf dem mobilen Gerät entdeckt. In diesem Fall war es ein IPhone 4. Ich dachte erst, dass es an meinem Child Theme liegt. Das ist aber nicht der Fall. Es tritt auch bei der Grundinstallation von Waipoua auf.

        LG
        Sven

  38. Hi zusammen,

    ich habe auf http://www.ra-plutte.de länger mit CSS gekämpft, bekomme die Social Media Icons auf dem iPad in der Queransicht aber nicht in Reihe, sie hängen partout unterhalb des Logos. Die Ansicht “iPad hoch” stimmt, die Webversion auch – zumindest im Safari. Womit wir beim zweiten Thema wären. Der Internet Explorer zeigt alle Kästen, Buttons etc. mit spitzen Ecken an, obwohl ich im Child Theme mithilfe des folgenden Codes alles rund formatiert habe, was Safari wie gesagt auch anzeigt.

    -webkit-border-radius: 6px; -moz-border-radius: 6px; border-radius: 6px;

    Hat jemand eine Idee, wie sich das lösen lässt?

    Gruß Nick

    • @Nick: Internet Explorer 7+8 können noch keine CSS abgerundete Ecken anzeigen, ab IE9 sind alle Ecken im Theme aber abgerundet. Eine Lösung/Workaround gibt es für die alten Browser gibt es leider nicht. Die Social Icons sind in der iPad- und Smartphone-Ansicht absichtlich unterhalb des Logos angezeigt (aus Platzgründen), das Logo wird auch mittig angezeigt.

      Viele Grüße, Ellen

  39. Hallo Ellen,
    ich habe ein Problem mit meiner Sidebar. Und zwar möchte ich gern einen Affiliate-Link einfügen. Das habe über ein Textwidget versucht zu lösen. Leider wird der Link nicht angezeigt. Ich habe das Unternehmen bereits kontaktiert, ob da was mit dem Link nicht stimmt, aber die sagten mir, dass es bei ihnen klappt. Ich habe es auf beiden meiner Websites ausprobiert (beide verwenden Waipoua), aber nichts geht. Hast Du eine Idee, woran das liegen könnte?
    Hier mal der Link zu meiner Seite. Das Widget ist oben rechts unter der Suche eingefügt: vet2null.de.

    Danke im Voraus für Deine Hilfe (und nebenbei: Das Theme sieht super aus :))
    Viele Grüße
    Christina

      • @Christina: Ich war gerade auf deiner Seite und der Banner wird inzwischen angezeigt oder? Eventuell kannst Du auch einmal das Image Widget von Jetpack ausprobieren, um den Banner zu integrieren. Oder du installierst einmal das Plugin “Raw HTML”, um HTML auch in den Widgets anzeigen zu können. Ich glaube manchmal kann es da Probleme geben. Ich hoffe die Tipps helfen weiter.

        Grüße, Ellen

        • Liebe Ellen,
          leider besteht das Problem in der Desktop-Ansicht auf meinem Monitor noch immer (alle mobilen Ansichten funktionieren). Daher vermute ich, dass es sich um ein Widget-Problem handelt. Aber dafür fehlen mir die Programmierkenntnisse ;(.
          Raw HTML habe ich ausprobiert, aber das führt auch zu keinem Erfolg. Vielleicht hast du ja noch eine Idee.
          1000 Dank für Deine Hilfe und LG
          Christina

  40. Ria

    Hallo Waipoua Fans,

    ich habe wie oben, im Beispiel, von Waipoua die Sidebar leicht getönt. Im IE 8, der ja noch genug verbreitet ist, wird die Schrift(noch nichts am Inhalt der Sitebar verändert) an bzw. auf die linke Sidebar Kante gesetzt.
    (zweispaltige Ansicht)

    Oben, hier auf der Seite, kann man erkennen das da noch 2-3mm Abstand sind. IM FF und Chrome auch. Normale User haben jedoch leider eher oft noch den IE.
    Und ein klein wenig Farbe muss ich schon in das Theme reinbringen können, sonst geht das Theme für mich nicht, habe mich ja an oben orientiert.
    Zusätzlich ist das “Suchen” Feld im IE8 in der Sitebar oben links auch an die Kante gesetzt und nur noch ein schmales Rechteck-Feld ohne die “Lupe” zu sehen.

    Gibt es eine Möglichkeit diese Fehler zurecht zu biegen und wenn ja wie?

    Gruß Ria

    • @Ria: Ich habe die Waipoua Live-Demo inzwischen noch einmal auf IE7+8 getestet, allerdings kann ich die beschriebenen Fehler nicht bei mir sehen. Hast du eine Live-Version der Seite, so dass ich noch einmal direkt in den Code schauen kann? Hast du am CSS denn schon etwas geändert?

      Viele Grüße, Ellen

      • Ria

        Hallo Ellen,

        danke für die Antwort! Nur das Child Theme ist modifiziert, der Effekt tritt auch im “Mutter” Theme auf.
        Wir verschieben das mal bis ich damit Online bin.

        Seltsam ist, das alle Veränderungen die, die Sidebar betreffen, außer Farbe, die ich in der CSS vornehme nur im FF usw. wirksam werden, in meinem IE 8 nicht.

        Wenn ich z.B. die Titel-Überschriften in der Sidebar zentriere, dann stehen die nur im FF usw. auf Mitte.
        Das wäre ja eine Lösung gewesen, leider auch, bei mir, im IE 8 nicht.

        Bevor ich es vergesse, PHP Anpassungen sind auch noch keine vorgenommen worden und es geht um die reine 2-Spalten Ansicht.
        (mit der 3-Spalte habe ich es noch nicht probiert)

        Ich werde den Webserver mal auf einen Stick bringen und über einen externen PC mit anderem Monitor testen.
        Ansonsten ist das Theme sehr schön bzw. detailliert über die CSS bearbeitbar, ohne Probleme.

        Gruss Ria

  41. Gibt es die Möglichkeit, ein Bild auf der Hauptseite darzustellen?
    Wenn ich es richtig sehe, kann man das nur mittels eines gewöhnlichen Artikels realisieren.
    Dieser kommt ja aber immer mit der Meta- und die Social-Media-Zeile.
    Ohne geht nicht, oder?

    • @Philipp: Waipoua hat leider keine individuelle Homeseite und auch keine Header-Image Option. Über Bild-Artikel könntest du natürlich einzelne Bilder veröffentlichen, wenn du die Meta-Infos entfernen möchtest, findest du den Code in der content-image.php Datei. Grüße, Ellen

  42. Hallo zusammen,

    ich habe zwei Fragen.

    1.) Wie kann ich die Sidebar breiter machen, so dass Inhalte mit 300px Breit hineinpassen?
    2.) Wie kann die urspüngliche Feature-Funktionalität wieder herstellen, so dass die gefeaturten Artikel einfach oben stehen?

    Danke vorab für Eure Hilfe und Gruß
    Marc

    • @Marc: Zu erstens: 1.) Leider ist das auf Grund des responsive Layouts nicht ganz so leicht möglich, da alle Breiten-Maße aufeinander abgestimmt sind. Du könntest eventuell am ehesten noch die Hintergrundfarbe von #sidebar entfernen und den padding-Wert bei #sidebar .widget auf 0 setzen.
      2.) Dazu müsstest du den Wert 1 bei ignore_sticky_posts in Zeile 16 der index.php auf 0 setzen.

      Grüße, Ellen

  43. Pingback: 4-spaltiger Widget-fähiger Footer im Waipoua Theme | freisense.de

  44. Hallo Ellen, Hallo @all,

    ich habe noch ein kleines Problemchen, vielleicht kann jemand helfen.

    Im Waipoua-Thema kann man beim Artikel schreiben in Artikelbild (Post-Thumbnail) einfügen. Dieses wird dann auf der Startseite angezeigt. Jetzt möchte ich, dass dieses aber nicht angezeigt wird, sobald der Artikel geöffnet wird. Das Thumbnail wird über die Methode he_post_thumbnail aufgerufen. Ich finde die Methode aber in der single.php nicht. Diese wird ja aufgerufen, sobald ein Artikel in der Einzelansicht geöffnet wird.

    Kann mir jemand helfen? Wie kann ich die die Post-Thumbnails im Artikel entfernen?

    LG
    Sven

  45. Hallo zusammen,
    ich habe ein Problem bei der Einbettung von issuu.com-Dokumenten.
    Obwohl das eingebette Flash-Element absolute Größen hat, überlagern die Meta-Zeilen des Artikels dieses Element, da der das Element umschließende “fluid-width-video-wrapper” eine Höhe von 0px hat. Kann das ein Problem mit “FitVids” sein?
    Screenshot hier: http://img35.imageshack.us/img35/3119/flashproblem.jpg
    (Ich muss so viel schwärzen, weil das eine nicht-öffentliche Testseite ist.)
    Das Problem ist im Übrigen Browser-unabhängig.
    Freue mich über Antworten!

    • @Philipp: Ja, es könnte sein, dass das FitVids-Script den Code nicht erkennt. Du könntest entweder einmal probieren, das Script vorübergehend in der functions.php Zeile 48 zu löschen oder Du fügst einmal einen weiteren div-Container mit den Maßen des Objekts um den Code herum ein. Du müsstest dann aber eventuell eine zusätzliche CSS-Klasse für den Div-Container im Stylesheet mit den entsprechenden width und height Werten addieren. Ich hoffe so klappt es. Grüße, Ellen

      • Ich konnte mir damit behelfen, dass ich die Höhenangabe in den vom Plugin erzeugten div-Container per Inline-CSS hardgecodet habe.
        Nicht sehr flexibel und auch nicht Update-sicher, aber es läuft erstmal für unsere Anforderungen…
        (Ist der “Fehler” durch ein Update des Themes zu beheben?)

  46. Hi @Ellen und alle.

    Warum kann ich keinen Tweet einbinden.
    Der schaut dann aus wie ein Zitat :(
    Das sollte nicht so sein.
    Wie bekomme ich das hin das ein Tweet aussieht wie ein Tweet und nicht wie ein Zitat????

    Grüße
    Markus

  47. Hallo, kann mir irgendjemand flüstern, wie ich die Sortierrichtung beim 3-spaltigen Layout für die Spalte “Beliebte Artikel” verändern / anpassen kann?!?
    Derzeit steht bei mir der älteste Eintrag oben und der jüngste unten …. ich möchte es genau umgedreht bzw. optimalst wäre es, wenn ich die Anordnung selbst bestimmen könnte.
    Auf der Startseite von “elmastudio.de” ist die Sortierung nämlich in der von mir gewünschten Richtung …. ;-)

    Ja, ich weiß, dass man das Datum ändern könnte, aber das ergibt wieder andere Probleme.

    Danke und LG
    Martin

    • @Martin: Das ist komisch, normalerweise sollte die Reihenfolge von den neuesten Sticky Posts zu den älteren gehen. Du könntest einmal versuchen in der featured.php Datei zwischen Zeile 27/28 die folgende Zeile zu ergänzen:

      'order' => 'ASC',
      

      Mehr Infos zu Sortierungs-Möglichkeiten findest du auch im WordPress-Codex und hier unter “Order & Orderby Parameters”. Grüße, Ellen

  48. Liebe Ellen,

    hast Du Waipoua schon mal gegen WordPress 3.5 getestet? Die sind ja mittlerweile beim Release Candidate und die endgültige Version soll bald fertig werden…

    Falls ja: Irgendwas zu beachten beim oder vor dem Upgrade nach Deiner Erfahrung?

    Und apropos Update: Kommt für Waipoua auch mal wieder eines demnächst?

    Viele Grüße,
    Thomas (weiterhin begeisterter Anwender)

    • @Thomas: Ja, ich habe die Beta-Version auf meiner lokalen Testinstallation laufen und es scheint soweit keine Probleme mit 3.5 zu geben. Ein Update für Waipoua wird es auf jeden Fall auch wieder geben. Ich kann die Themes allerdings nur Schritt für Schritt updaten, daher dauert es bis zum näcshten Update noch eine Weile. Grüße, Ellen

  49. Pingback: Traduction du thème du blog | davidbosman.fr

  50. Rene

    Und auch dieses Theme ist gekauft :)
    Dennoch die Frage… – wenn ich die JetPack Kommentar Funktion einschalte – dann verschiebt sich die komplette Sidebar bis unterhalb des Kommentar Eingabe Feldes. Wie kann man das am besten beheben ?

    • @Rene: Ich habe Waipoua gerade noch einmal mit Jetpack Comments getestet, konnte den Fehler aber nicht bei mir sehen. Hast du mir eventuell einen Link zu deiner Seite, damit ich es mir dort einmal anschauen kann? Grüße, Ellen

    • @Rene: okay, ich sehe es, komisch, bei mir im Theme kommt der Fehler nicht. Ich habe im Code gesehen, dass der Div mit der ID #comments fehlt, ich bin mir noch nicht sicher warum. Eine bitte, könntest du eventuell einmal kurz testen was passiert, wenn du das Plugin für ähnliche Artikel deaktivierst. Grüße, Ellen

  51. Hallo

    hab das Plugin “Ähnliche Artikel” (nrelate Related Content) deaktiviert, aber das “Problem” besteht weiterhin. Hatte auch schon alle Plugins mal deaktiviert gehabt, änderte aber leider am “Problem” nichts.

    • @Rene: Okay, danke für die Info, ich werde das Comments-Feature noch einmal in meiner Testinstallation mit Waipoua testen und schauen, das der comments-Div wieder erscheint. Ich melde mich auf jeden Fall, sobald ich die Lösung habe. Grüße, Ellen

  52. Ok, hab das “Problem” gefunden, der Gund lag doch an einem Plugin welches ich wohl leider übersehen hatte => Comment Form Quicktags

    Wobei auch nun die Abgabe eines Kommentars mittels JetPack Kommentarfeldes nicht funktioniert und immer nur ein => Invalid security token <= ausgibt.

  53. Konnte nun auch das => Invalid security token <= Problem lösen.

    Für alle die das gleiche Problem haben sollten, einfach das Plugin Antispam Bee deaktivieren oder auf die JetPack Kommentar Funktion verzichten.

  54. Oliver

    Hallo Ellen!

    Ich bin leider noch zu unerfahren, und ich komme nichtselbst auf die Lösung.

    Wenn ich die Kommentar-Funktion vollständig abstelle, erscheint trotzdem der Link für Kommentare (also “0 Kommentare”) zum Artikel.

    Wie kann ich den Link löschen bzw. die Anzeige verhindern?

    Lieben Gruß
    Oliver

  55. Hallo Ellen!

    Eine Frage: Ist es möglich, im Artikel-Format “Audio” Links so auszuzeichnen (also eigentlich mit “Das ist der Linktext“), dass sie wie im Artikel-Format “Link” erscheinen, also eingerahmt in einen Kasten? Ich habe das bei mir versucht, aber der Link wird nur ganz gewöhnlich ausgegeben. Dagegen wird z.B. ein Zitat (“

    Der Zitat-Text hier…
    Zitat-Autor

    “) im Audio-Artikel-Format korrekt dargestellt. Ist das ein Fehler oder ein Feature?

    Vielen Dank schon im Voraus für die Hilfe!

    Grüße, Tobias

  56. Hi,

    ich habe danke des hier beschriebenen Workarounds nun keinen doppelten Artikelbilder mehr auf den single Artikel Seiten. Auf der index Seite sind die Bilder jedoch noch doppelt. Wie kann ich auch hier nur ein Bild anzeigen (bzw. gar kein Artikelbild). Oder anders gefragt: Wie kann ich das auto posten von Artikelbildern verhindern?

    Danke vorab und Gruß
    Marc

  57. Hallo Ellen und Co.

    Ist es möglich das ich bei meinem Artikel ein Artikel bild hinzufügen kann. Es aber weder auf der Startseite noch auf der seite vom Artikel angezeigt wird?

    Brauche das für ein Plugin wo meinen Lesern Artikel vorschlage gibt. Und das mit Bild.

    Sry wenn das jetzt doof klingt. Bin aber nicht so der Profi. Deshalb wäre es cool wenn jemand auch die Spalte hinschreiben könnte wo ich was machen muss.

    Ein ganz großes Danke jetzt schon mal und macht weiter so ;)

    LG Steffen

  58. Hi Ellen,

    erst einmal vielen Dank für deine Antwort (noch aus November) und das klasse Theme!

    Auf meinem iPhone5 werden allerdings PHP-Shortcodes (z.B. [grey_box] oder etwa Button-Shortcode) in der mobile Version nicht in Grafik umgerechnet, sondern als Text angezeigt. Kann ich das ändern und wenn nicht, wie ändert man bei mobilen Geräten die Grundeinstellung dahingehend, dass direkt die “Full Site” angezeigt wird.

    Ich wünsche dir einen super Start ins neue Jahr. Mach so weiter!

    Gruß Nick

  59. Hallo,
    ich habe derzeit immer wieder Probleme mit der Galerie Funktion. Wenn ich mit WordPress eine Galerie erstelle und diese in meinen Post einfüge, dann erscheinen die Bilder im Post immer unscharf, auch wenn diese völlig klar sind.
    In der Live Demo vom Theme scheint das kein Problem zu sein – hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte und hat ggf. einen Tipp, wie ich das Problem beheben kann?

    • Das gleiche Problem habe ich momentan auch. Das setzen des Attributs Full im Galeriecode brachte zwar scharfe Bilder, dafür waren die Vorschaubilder unförmig. Wenn ich unter Einstellungen-Medien etwas umstelle, bringt es auch kein Ergebnis.

    • @Lisa: @Rene: Ich denke das liegt an den Einstellungen für Artikelbilder (Thumbnails) im Adminbereich bei Einstellungen / Medien / Größe der Miniaturbilder.

      Diese sollten für Waipoua mindestens 300px haben. Nachträglich lassen sich für alte Artikel die Miniaturbilder auch noch anpassen, indem man das Plugin < href="http://wordpress.org/extend/plugins/regenerate-thumbnails/">Regenerate Thumbnails nutzt.

      • @Ellen – danke für den Hinweis. Ich habe gerade die Einstellungen geändert, sowohl für die Miniaturbilder als auch für die mittlere Bildgröße, aber das Problem besteht leider weiterhin. Ich hatte zuerst 300px und habe dann auf 500px erhöht, aber die Bilder sind leider immer noch verschwommen :/
        Gibt es vielleicht noch eine andere Möglichkeit das Problem zu beheben?

        • @Lisa: Hast du mir einen Link zu deiner Seite, dann schaue ich mir die Bilder gerne noch einmal selbst an, hast du das Plugin “Regenerate Thumbnails” nach dem Ändern der Einstellungen laufen lassen? Grüße, Ellen

      • Hallo Ellen,

        hier ein Link zu einem Beitrag mit einer Galerie: http://kleinstadtloft.com/?p=369
        Das Plug-In habe ich nicht laufen lassen, weil ich keine alten Galerien hatte, die erneuert werden müssen. Ich das Theme damals bei mir installiert und wollte in diesem Zug erstmalig Galerien nutzen, habe aber in den neuen Einträgen immer wieder Probleme damit.

        Schon einmal riesigen Dank und liebe Grüße
        Lisa

      • Hallo Ellen,
        ich hab mittlerweile eine Lösung für mein Problem gefunden – es lag an den Einstellungen, wenn man eine Galerie in den Post einfügt. Wenn man die Galerie erstellt, kann man auf der rechten Seite einen Typ auswählen. Ich hatte dort bisher immer als Standard Thumbnail Grid. Wenn man die Einstellung jedoch auf quadratische Kacheln ändert, dann sind die Bilder in der Galerie im Post auch scharf.
        Liebe Grüße
        Lisa

  60. Klaus Düll

    Ich bitte um Hilfe wie ich im Meta-Bereich den Eintrag WordPress.org entfernen kann und wie und wo man die Einträge für das Meta-Widget bearbeiten kann.

    Vielen Dank!

  61. Ria

    Hallo,
    bitte dringend um einen Tipp:
    wieviel Platz habe ich, für Linkbutton Bilder ohne Sidebar, auf der Startseite, wenn diese je 150×150 Pixel sind (ohne Plugin).
    Ich möchte 4 nebeneinander und 4 Reihen untereinander setzen und die eigentliche Frage ist, ob dies so noch Smartphone tauglich ist oder ob 3 Bilder nebeneinander besser wären, man soll noch erkennen was drauf ist (der Stil ist in Richtung Clipart).

    Gruss Ria

    • @Ria: Leider verstehe ich nicht ganz, wie du das meinst. Hast du einen Link zu deiner Seite? Eventuell kannst du ein Ruler Browser-Addon (z.B. measureit) nutzen, um die Maße abzumessen. Grüße, Ellen

      • Ria

        Sorry Ellen, ich versuche es nochmals.

        Hier in Deiner Showcase sind die PNG Grafiken 123 x 123 Pixel und skaliert auf 89px x 89 px und davon werden 7 Stück in einer Reihe angezeigt.

        Ich habe auf meiner Startseite keine Sitebar und 16 Grafiken als Interne Link-Bildchen mit css Tooltips. Von den Bildchen würde ich am liebsten 4 nebeneinander setzen je 150px mal 150px und nicht kleiner (in der relativen PC Ansicht sieht das ja noch gut aus).

        Jetzt habe ich persönlich noch keinen Erfahrungswert zu einer Smartphone Ansicht und die Frage ist die, ob ich 4 oder 3 Bilder nebeneinander setzen sollte?

        (man soll noch gut erkennen was den Symbolcharakter der Bildchen ausmacht)

        Lieben Gruss Ria

  62. Ria

    Hallo,
    im Child Theme wird meine Sidebar nicht mehr angezeigt, nach neuer Installation, wegen Präfix Änderung. Habe die Waipoua Themes wieder in den Theme Ordner kopiert. Im Original Waipoua ist die Sitebar da!
    Bin Offline mit der Seite. Im Backend ist 2 Spaltig mit Sidebar markiert.
    Die CSS Änderungen und Footeränderungen werden im Child auch korrekt angezeigt, nur die Sidebar nicht.
    Gruss Ria

  63. Moin Ellen,

    ich setze bei mir im Blog ja schon seit einigen Monaten auf Waipoua und bin bisher immer noch weitgehend zufrieden. :) Gestern wurde ich allerdings darauf aufmerksam gemacht, dass das mobile Dropdown-Menü bei mir nicht mehr funktioniert.

    Bis vor wenigen Tagen ging das noch alles einwandfrei. Am Code selbst habe ich da nichts ausschlaggebendes verändert (bis auf kleinere Dinge, wie Farbwerte), habe dazu auch noch den Cache (WP Super Cache) und alle Plugins deaktiviert – brachte aber alles keine Besserung, mobil ist mein Blog gerade quasi unbrauchbar…

    Fällt Dir auf die Schnelle vielleicht auf, woran das liegen könnte? Danke schonmal im Voraus! :)

    • @Coca: Okay, klar, das hört sich natürlich nicht schön an. Hast du vielleicht ein neuen Plugin installiert und ging die Funktion davor oder hattest du es nicht getestet? Hast du eventuell irgendein Lightbox-Plugin aktiv, das mit JavaScript funktioniert? Dieses könnte die Menü-Funktion eventuell blockieren. Sag mir noch einmal Bescheid. Viele Grüße, Ellen

      • Hab grad nochmal alle Plugins nacheinander deaktiviert, die ich in den letzten Monaten installiert hatte, was keine Besserung brachte. Eine Lightbox habe ich aktiv, ja. Habe die auch mal deaktiviert – das Ergebnis war aber das Gleiche.

        Der Tipp von Philipp hat mich aber mal dazu gebracht, die Chrome-Konsole anzuwerfen, wo dann folgendes beim Laden der Hauptseite zu sehen war: http://d.pr/i/JjDB

        Die Fehlermeldung hängt offensichtlich mit meinem AdSense-Widget in der Sidebar zusammen. Ob das Widget das Laden des mobilen Menüs verhindert, kann ich aber nicht bestätigen – jedenfalls funktionierte das Menü auch dann nicht, als ich das Widget testweise entfernt hatte.

  64. Pingback: Responsive Design - Nun endlich! - Nils-Snake.de Blog

  65. Scheltinga

    hallo zusammen,

    erstmal herzlichen dank für das schöne theme!
    ein problem bleibt mir allerdings ungelöst:
    also bei mir (iphone 5, iOS 6.0) kommt immer noch die XML-RPC fehlermeldung bei der aktuellen version meiner WP-app.
    mein blog läuft bereits auf WP version 3.5.1, hier sollte doch eigentlich die schnittstelle ohne weiteres funktionieren.

    jemand ‘ne idee woran das liegen könnte?

    beste grüße
    marcus

  66. MAF

    Erstmal möchte ich sagen, dass ich das Theme sehr schön finde, habe aber vor dem Kauf noch 3 Fragen:

    1: Besitzt das Theme einen validen (HTML5) Code?
    2: Ist es mit dem wpSEO-Plugin kompatibel?
    und
    3: Ist es schon SEO optimiert (Content vor Sidebars, Beachtung bei der Verwendung von h1, etc.)?

    AntispamBee bereitet ja keine Probleme, oder?

    Danke für die Antwort.
    MfG

    • @MAF: Vielen Dank für dein Feedback zum Tatami-Theme. Ja, Tatami ist in HTML5 geschrieben, Validierungs-Fehlermeldungen kann es aber allerdings geben, wenn du z.B. die optionalen Share-Buttons (Google+, FB und Co) nutzt. Diese haben aber nichts mit dem HTML5 zu tun.

      Ich habe Waipoua selbst nicht mit wpSEO getestet, ich glaube es ist aber recht weit verbreitet und ich habe bisher noch nicht von Problemen gehört.

      Ja, der Content kommt vor den Sidebar-Elementen, bei der Verteilung der Überschriften richte ich mich immer an die WordPress-Standardthemes, du könntest die tags aber auch noch leicht individuell anpassen, wenn du das magst. Antispam-Bee ist auf jeden Fall kein Problem. Viele Grüße, Ellen

  67. Pingback: Farbige Social Icons im Wordpress Waipoua Theme | Ralf Siepker

  68. Uli

    Hallo Ellen,
    teste gerade das schöne Waipoua.

    Mir ist auf dem Smartphone aufgefallen, dass die Site beim runterscrollen horizontal nicht stabil ist, sie “hin- und herschlabbert”.

    Grund ist wohl, dass ein Wort oder Bild nicht umgebrochen oder verkleinert ist.

    Habe die gleiche Seite mit anderen responsiven Themes (anderer Studios) angesehen, da ist das Problem nicht vorhanden.

    Was kann man da machen, möchte Waipoua gerne schön laufen haben.

    • @Uli: Danke für dein Feedback, könnte es sein, dass auf der Seite externe Inhalte (z.B. Videos) oder Code-Schnipsel integriert sind. Vielleicht könntest du mir deine URL nennen, dann schaue ich mir den Code noch einmal an. Siehst du diesen Fehler auch in der Waipoua Live-Demo? Grüße, Ellen

        • @Uli: Danke für deine Mail, ich habe es inzwischen noch einmal selbst getestet und den Fehler entdeckt. Wenn sehr lange Worte in einen Artikel integriert sind, fehlt die CSS-Angabe “break-word” bei Artikeln. Als erstes Workaround musste man in der style.css Datei in der Zeile 380 bei .entry-content folgende Eigenschaft ergänzen:

          .entry-content,
          .entry-summary {
          	padding-bottom:20px;
          	word-wrap: break-word;
          }
          

          Ich werde den Bug auf jeden Fall auch in den nächsten Theme-Updates beheben. Vielen Dank noch einmal und Grüße, Ellen

  69. hallo elmastudio,

    bevor das theme im warenkorb landet eine frage: kann die mittlere spalte, die hier für die featured posts vorgesehen ist, auch andere dinge, bspw. weitere widgets beinhalten?

    danke und gruß, manuel

    • @manuel: Standardmäßig leider nicht nicht, dazu müsstest du dich ein wenig mit WordPress-Templates auskennen und die featured.php Datei von Waipoua individuell anpassen. Eventuell könntest du auch noch einmal eine Frage direkt im Theme Forum stellen, technisch ist es (wie gesagt mit Anpassungen) auf jeden Fall schon möglich. Grüße, Ellen

  70. Hi Ellen,

    ich arbeite derzeit an einem neuen Projekt und benutze Waipoua als Grundlage für das Design. Nun möchte ich die Sticky-Posts nicht nur auf der Frontseite anzeigen lassen, sondern auch auf den einzelnen Beitragsseiten. Bisher habe ich das nicht hinbekommen. Wie gehe ich denn da am besten vor?

    Danke schonmal und viele Grüße! :)

  71. Robert

    Hi @ alle,

    habe mir gestern dieses tolle Theme gegönnt und bin wirklich begeistert.
    Eine Frage habe ich, wie bekomme ich das hin, dass bei 3-Columns (Text, Sticky und Sidebar) nicht der gesamte Text, sondern nach einem Snippet der “Weiterlesen” Link angezeigt wird, so wie es auf der Demo_Seite zu sehen ist. O.O

    Gruß Robert

    • @Robert: Vielen Dank für dein erstes Feedback, das freut mich. Wenn du einen neuen Blog anlegst oder noch nicht so viele Artikel veröffentlicht hast, ist es am besten, wenn du den WordPress more-link (siehe Button im HTML oder visuellen Editor) an der Stelle einfügst, an der du den Text gekürzt haben möchtest. Grüße, Ellen

      • Robert

        Hallo Ellen,

        jo, das hat geklappt. Ich habe alles mögliche getestet, dachte es liegt an einer von mir falsch benutzten Formatvorlage, oder was auch immer. Danke für deine schnelle Hilfe.
        Im Moment habe ich gar keinen Content, nur “lorem Ipsum …”. Die Artikel bekomme ich erst und wenn das Projekt steht, gibt es auch einen Link dazu. :)

        LG Robert

  72. Hallo Ellen und alle anderen,

    wenn du bitte mal auf meiner Seite http://www.skolnet.de kurz schauen könntest? Ich verstehe nämlich folgendes nicht:

    Wenn ich in der rechten Spalte bei “Themen” (= Kategorien) und “Schlagworte” mit der Maus über einen Eintrag drüberfahre, wird angezeigt, wie viele Einträge es dahinter gibt, z.B. 6 topics, 11 topics. Anstelle von topics hätte ich jetzt gerne, dass da das deutsche Wort “Einträge” oder ähnlich erscheint.

    Wie mache ich das nur? Ich habe jetzt schon alle möglichen Stellen im waipoua-theme nach dem Wort “topics” abgeklappert, finde es aber nirgendwo. :-(

    Danke für jede Hilfe! :-)
    Marek

  73. Pascal

    Hallo zusammen,

    ich habe das Theme gekauft und bin soweit sehr zufrieden, aber ist es irgendwie möglich, dass – wenn die dreispaltige Ansicht aktiviert ist – aber wegen zu geringer Auflösung oder auf dem Smartphone nur zwei Spalten angezeigt werden, die mittlere Spalte (Feature) über der ersten Spalte angezeigt wird?

    Hat da jemand eine Lösung parat? Würde mich sehr freuen, wenn er/sie diese bereitstellen würde. :-)

    Viele Grüße
    Pascal

  74. Ria

    Haupt-Navigationsmenü, Unterseiten verschwinden bei Mausberührung. Sind also dann nicht anklickbar (Kein Plugin und 3.5.1)

    Es handelt sich um statische Seiten in der horizontalen Navi. In der vertikalen Menue Ansicht ist alles in Ordnung.

    Ich versuche dies schon seit Tagen zu beheben und brauche diesmal wirklich Hilfe.

    (alle anderen Dinge von weit oben konnte ich beheben)

    Gruss Ria

  75. Ria

    Hallo,
    habe den Fehler gefunden, damit zwar noch keine End-Lösung, muss halt weiter suchen ja, weil mein css Kenntnisse nur bei “Note 3″ liegen, lege ich mir schon mal selbst ein Ei ins Nest.
    So war es:

    #site-nav li a {
    display:block;
    padding:9px 0;
    border-bottom:1px solid #ececec;
    font-size:1.5em;
    font-weight:bold !important;
    }

    und dann habe ich, weil ich die Anzahl der Hauptseiten um eine erweitern muss, damit dies noch in einer Zeile bleibt, im Child Theme auf:

    padding:7px 0 !important;
    gesetzt und schon hatte ich den Ärger! Wegen des ***!important***. Leider habe ich wegen des IE und des Responsiv jede Menge Stellschrauben genau zu dieser Stelle, dass ich mit dem “padding” dazu noch dran knabbern werde.

    Zumindest habe ich ja schon mal den Haupt-Ärger weg.

    Vielleicht gibt es ein Tipp zu meinem eigentlichen Problem, den Abstand der Hauptseiten in der horizontalen Navi zu verkleinern und die Unterseiten doch an der Stelle bleiben?

    Gruss Ria

  76. Hi Ellen,

    ich wüsste gerne, ob es möglich ist, eine Website zu zwingen, bei mobiler Nutzung (z.B. per iPhone) einzelne (nicht alle!) Seiten als Desktop Version anzuzeigen. Hintergrund ist eine Übersichtsseite mit Tabellen, bei der in der mobile Version leider nicht alle Inhalte angezeigt werden. Hier der Link zum selbst testen: http://www.ra-plutte.de/markenanmeldung

    Vielen Dank für deine tollen Themes!

    Gruß Nick

  77. Christian

    Hallo,

    zunächst mal, cooles Theme! Danke!

    Ich glaube die Frage wurde nicht beantwortet.

    Ich möchte die Schriftgröße meiner Artikel verkleinern, finde aber nicht den richtigen Ansatz im Stylesheet. Hat jemand ein Ahnung?

    Danke vorab und liebe Grüße,
    Chris

      • Christian

        Guten Morgen, Ellen,

        vielen Dank für die schnelle Reaktion!

        Hat prima geklappt.

        Noch eine kleine Frage, ist es möglich zwischen dem Logo und dem ersten Artikel ein breites Widget bzw. ein Bild einzufügen? Hintergrund ist der, dass ich gerade meine Firmenhomepage mit einem Blog kombiniere. Und dazu möchte ich den Besucher zunächst etwas über das Unternehmen mitteilen.

        Btw, mit deinem Theme hast du mich überhaupt erst auf die Idee gebracht, beides miteinander zu kombinieren. Danke an der Stelle! :-)

        LG
        Christian

        • Uli

          @Michael

          Habe das gleiche Problem.Die genannten Änderungen im Custom CSS Manager bewirken nichts. Mir ist die Schrift auch zu gross und möchte sie daher verkleinern.

  78. @Marcel: Wenn du nur die bestehenden Farben abändern willst, geht es ganz leicht. style.css öffnen und mit strg + f nach “buttons” suchen. Beim gewünschten Button einfach den neuen HEX-Farbcode eintragen und aktualisieren. Das wars. Wenn du neue Buttons zu den bestehenden hinzufügen willst, kann Ellen die sicher besser helfen als ich.

    @Ellen: Auf die Gefahr hin zu nerven versuche ich es noch einmal. Kann man in WP für einzelne Pages das Mobile Theme deaktivieren, so dass bei Aufruf per iPhone, iPad etc. die Desktop Version angezeigt wird? Finde dazu im Netz einfach nichts..

  79. Ria

    Hallo Ellen,

    bekomme folgende Fehlermeldung, die das waipoua betrifft, vermute die Meldungen sind nicht sonderlich beachtenswert:

    Notice: add_custom_background ist seit Version 3.4 veraltet! Benutze stattdessen add_theme_support( ‘custom-background’, $args ).

    ab Zeile 1.408 in der theme.php ……gefunden
    ab Zeile 3.063 in der deprecated.php..gefunden
    Zeile 83 in der functions.php

    bei letzterem geht es aber wohl *nur um die Abwärtskompatibilität und kann ich wohl löschen?

    /wp-includes/functions.php on line 2839 Warning: fopen
    /wp-cron.php?doing_wp_cron=1363545285.2056419849395751953125): failed to open stream: HTTP request failed! in
    /wp-includes/class-http.php on line 921

    Gruss Ria

    PS. Kann da selber nicht viel mit anfangen, vielleicht aber von Interesse. Nachteile konnte ich keine feststellen und ist mir auch nur wegen einer echten Fehlerbehebung, die ich verursacht habe aufgefallen.

  80. Hallo Ellen,

    in meinem Menü erscheint immer das Häuschen-Icon, ich würde das aber gern entfernen und lieber einen Text hinsetzen. Leider komme ich nicht dahinter, wie ich das Häuschen wieder loswerde!
    Vielen Dank für Deine Hilfe!

  81. Ich erinnere nochmal an meinen nachstehenden Post. Ich habe immer noch keine Lösung gefunden. Zwar konnte ich die Schriftgröße verkleinern, aber das hatte dann auch Auswirkungen auf das Menü ganz oben – und das ist nicht gewollt. Also nochmal: wie kann ich die Schriftgröße in Post und Post-Überschrift verändern…?

    Michael Janowski 31.03.13 @ 15:51
    Ich habe das versucht (Custom CSS Manager). Aber es funktioniert nicht. Die Schriftgröße bleibt leider unverändert groß. Gibt es noch eine andere Lösung oder mache ich vielleicht irgendetwas falsch?
    LG von Michael

    • @Michael: Wenn sich ein Style nicht ändern lässt, könnte man es noch mit dem !important Befehl versuchen, also:

      @media screen and (min-width: 1170px) {
      html {font-size: 90% !important;}
      }
      

      um nur die Fließtext-Schriftgröße und die Überschriften zu ändern, kannst du diese Styles anpassen:

      @media screen and (min-width: 1170px) {
      .entry-header h1.entry-title {font-size: 2em !important;}
      .entry-header h2.entry-title {font-size: 1.8em !important;}
      .entry-content p, .entry-summary p {font-size: 1em !important;}
      }
      

      Grüße, Ellen

      • Ah, danke, ich denke, das geht. Aber ich habe immer noch das Problem, dass durch ie font-size 90 – Größe sich auch die Größe der Schrift ganz oben im Menü ändert – und das möchte ich nicht… das geht doch bestimmt auch irgendwie, also die Schrift auf 90, Post-Überschriften auch kleiner und trotzdem die bisherige Schriftgröße im Menü…?

        LG M

        • Oha, jetzt hat´s geklappt. Nochmal danke – mit dem letzten Code-Schnipsel hat es funktioniert. Ich habe den Jetpack Style Editor genutzt…
          LG Michael

      • Uli

        Hallo Ellen,
        die kleineren Schriften werden umgesetzt – aber nur bis man den Bildschirm horizontal soweit zusammenschiebt so dass die Navi nach unten gezogen wird (responsive).
        Dann kommen die alten, ursprünglichen Schriftgrössen wieder hervor.
        Gibt es da eine Lösung?

        Der CSS Stylesheet Editor von JetPack meckert bei der Verwendung von !important “user of !important” mit gelbem Dreieck.

        Zu Deinem Code: Kannst Du in dem Layout die Zeilenzahlen vor dem Code rausnehmen? Wenn man den Code kopiert, muss man ja die Zahlen manuell entfernen, dabei löscht man leicht aus Versehen Teile des Codes (bei vielen Zeilen)

  82. Ria

    Bilder zu Retina-Display optimieren, gibt es auch von Ellen einen Workshop. Jedoch habe ich eine Frage, zu einer anderen Vorgehensweise:

    Wer eine Site neu aufbaut oder aufbauen muss, kommt an dem Thema ja nun nicht mehr vorbei, bzw. nicht mehr lange und dann kann man ja auch direkt in den sauren Apfel beißen.

    1. ein zweites Bild in doppelter Größe (200%) ist ja in jedem Fall fällig.
    2. im Netz die Beschreibungen erklären den anscheinend nötigen Code eventuell auch noch zusätzlich eine JS.
    FRAGE:
    wenn ich 1. erledigt habe und das Bild neu aufbaue( mit Bildbearbeitungsprogramm) und zwar mit doppelter **dpi** Anzahl, dann brauche ich doch nur ein Bild hochladen und kann mir das ganze Code “gesummse” sparen?
    (oder habe ich einen grundsätzlichen Denkfehler)

    Gruss Ria

  83. Pingback: Waipoua-Theme von Elmastudio mit widgetfähigem Footer | ixyi

  84. Hi Ellen,

    laut der Theme-Dokumentation ist es ja möglich, maximal zehn Sticky-Posts in der Featured-Sidebar anzeigen zu lassen. Ich persönlich möchte allerdings lediglich fünf Sticky-Posts darstellen.

    Dafür bin ich mal in den Code hineingetaucht und habe in der featured.php in Zeile 27 folgendes gefunden: 'posts_per_page' => 10,

    Ich nehme mal an, dass dieser Wert die ausgegebene Menge an Sticky-Posts regelt. Testweise habe ich den Wert mal auf 5 umgestellt, allerdings werden mir weiterhin zehn Sticky-Posts ausgegeben. Bin ich dort überhaupt richtig? Wenn nicht, wo kann ich das im Code einstellen?

  85. Hallo Ellen,

    es gab ja nun schon länger kein Update für Waipoua mehr (was zuvorderst für die Qualität Eures Codes spricht ;-)

    Mit 3.6 und seiner nativen Einbindung von Post Formats dürfte aber langsam eines anstehen, oder? Wie sieht Eure “Roadmap” denn so aus?

    Viele Grüße aus München,
    Thomas

  86. Hi Ellen,

    ich möchte die “Mobile”- Option von Jetpack nutzen, habe aber festgestellt, dass Waipoua-Shortcodes im Frontend als Code und nicht als grafisches Element ausgegeben werden. Gibt es eine Möglichkeit, das abzuändern?

    Viele Grüße
    Nick

    • @Nick, da das Waipoua-Theme bereits responsive ist, wird eigentlich keine extra Mobile-Version benötigt, das wäre quasi doppelt/gemoppelt. Ich bin mit dem mobilen Jetpack-Theme nicht sehr vertraut, es hört sich so an, als würden keine Shortcodes im Theme unterstützt werden, bzw. fehlen die entsprechenden CSS-Styles von Waipoua, um die Shortcodes korrekt anzuzeigen. Du könntest die CSS-Styles aus der Waipoua style.css Datei kopieren und in das Custom CSS Feature von Jetpack einfügen, aber wie gesagt, so richtig effizient ist das eigentlich nicht und ich selbst würde es dir eigentlich nicht unbedingt empfehlen. Viele Grüße, Ellen

      • Hi Ellen,

        danke für deine schnelle Antwort. Richtig, es sieht danach aus, als ob Jetpack die Waipoua-Shortcodes nicht erkennt. Aber gut, dann fange ich mit der Übertragung gar nicht erst an.

        Wo verändere ich denn in der style.css die Schriftgröße für mobile devices im Format iPhone? Ich würde die Schriftgröße gerne reduzieren.

        Viele Grüße, Nick

  87. Ria

    Beitrag oben halten, funktioniert beim Waipoua nicht, wenn die Struktur der Webseite ein CMS ist.
    Wenn die Startseite nicht der Blog ist und der Blog (seit 3.5.1 ja einfach), wurde verschoben auf eine Page, dann geht die 3 Teilung (Sticky Posts) nicht und der Eintrag ist UNTEN und nicht oben. Beitrag “Oben halten” ganz normal, ohne die Sticky Posts Funktion würde ja völlig reichen, funktioniert aber auch nicht!
    Entweder WP hat Probleme wenn der “Blog” verschoben wird, mit seinen eigenen Einstellungen oder das Theme ist auf eine klassische Blogfunktion(ohne CMS Outfit)eingestellt.

    *Jedenfalls, wechsele ich auf das Theme “twentytwelve” ist der Beitrag oben, also richtig! Ich bitte um eine Info?
    Gruss Ria
    Wäre froh, hierzu eine Antwort zu erhalten, denn das ist ja dann wohl eher ein Bug im Waipoua, der behebbar sein sollte.

    • Wenn ich Dich richtig verstehe, dann doch: Es funktioniert. Ich arbeite derzeit selbst an einem neuen Projekt mit Waipoua, bei dem die Frontseite eine Statische ist und das Blog auf eine Seite verschoben wurde. Die Darstellung des Blog-Layouts mit Content, Sticky Posts und Sidebar funktioniert auch dann bei mir einwandfrei.

      • Ria

        Hallo Coca,
        hmm ich habe ein Childtheme aktiv, bei Waipoua. Da ist aber nur die style.css und Teile der footer und functions drin und nichts mit den Beiträgen. Aber auch, habe es gerade probiert, beim Original ändert sich nichts. Jedoch dann “twentytwelve” ist es wieder richtig.

        Oh je, dass bekomme ich im Leben nicht raus, was das sein könnte.
        Gruss Ria

  88. Pingback: Aufräumen und Frühjahrsputz: Relaunch für mein Blog | Mike Schnoor

    • Ria

      Hallo Michael,
      class=”wp-caption-text” das hat mit dem Waipoua selbst nichts zu tun, sondern mit der css Klasse.

      P { text-align: center }
      H2 { text-align: center }

      wie auch immer in der style.css suchen und anpassen.
      Gruss Ria

    • @Michael Janowski: Wir Ria auch schon gesagt hat, müsstest du dazu in deiner style.css Datei die CSS-Eigenschaft text-align für .wp-caption von “left” auf “center” setzen (siehe ca. Zeile 665).

      Grüße, Ellen

  89. Ria

    Hallo,
    seit Tagen versuche ich bei Seiten, die auf “full width” stehen, weil ich dort keine Sidebar gebrauchen kann, die Content(feld) Breite zu verkleinern.
    (selbst über die functions.php Zeile 26 tut sich nichts) In der CSS finde ich einfach zu viele Stellschrauben und habe immer noch nichts was passt gefunden.

    Ich möchte halt das sich der Text und andere Inhalte nicht über die gesamte Bildchirmbreite (bei full width)ausdehnt. Was übersehe ich da und wo?

    Gruss Ria

    • Ria

      Habs gefunden! (ca. Zeile 2892)
      die Schrift zog sich einfach zu sehr in die Breite, was der Lesbarkeit bei “full width” nicht so gut tut. Ist natürlich Geschmackssache.

      Gruss Ria

  90. Ich habe seit 2 Tagen das Waipoua Theme installiert. Jetzt ist mir aufgefallen, dass mein Blog sporadisch extrem lange lädt. Ich kann mir nicht erklären woran das liegt. Nachdem ich das Theme angepasst habe, habe ich auch die Plugins angepasst, alte gelöscht und neue installiert.

    Ich habe folgende Plugins im Einsatz:
    Antispam Bee
    PS Auto Sitemap
    Simple Local Avatars
    Wordpress Related Posts
    WordPress SEO
    WordPress Social Login
    WP-PageNavi

    Kann es möglich sein, dass eins davon den Blog verlangsamt?

    Der Support von One.com, der auch zur Überprüfung ein WordPress-Login wollte, sagte mir, dass es an einem Plugin liegen muss. Serverseitig sei alles in Ordnung. Ich habe schon probiert, einzelne Plugins zu deaktivieren, aber ich kann es mit der Methode nicht richtig testen, weil das Problem nur sporadisch auftritt.

    Ich hoffe jemand von Euch kann mir helfen :-) Vielen Dank im Voraus!

    • Ria

      Hallo Andreas,
      “Ich habe schon probiert, einzelne Plugins zu deaktivieren, aber ich kann es mit der Methode nicht richtig testen, weil das Problem nur sporadisch auftritt.”
      Sporadisch heißt in welchem Zeitraum, wenn der nicht allzu lange ist, dann musst Du in den sauren Apfel beißen und jedes Plugin einzeln und nur jeweils 1 deaktivieren. Dann warten, wars das nicht dann das nächste usw.
      Das muss auch nicht an einem Plugin liegen, sondern z.B. etwas mit der Datenbank, ist der Arbeitsspeicher groß genug usw.

      Was war das letzte Plugin nachdem es langsamer wurde… befürchte, Du musst da systematisch vorgehen. Mein verdachts Favorit ist “PS Auto Sitemap” und “WordPress Related Posts” und “WordPress SEO” ich glaube letzteres hat doch einige Stellschrauben oder(vielleicht an der verkehrten gedreht)?
      Ansonsten musst Du warten, ob Jemand es genau sagen kann, glaube eher nicht.
      Gruss Ria

  91. Hallo – hat jemand einen Tipp, wie ich einen Absatz zwischen Blog-Titel und Untertitel einfügen kann? Leider sind meine HTML Kenntnisse begrenzt und meine bisherigen Versuche sind gescheitert :/ – schon mal Danke

  92. Ralf

    Hallo, ich würde gerne die Kommentarfunktion auf Seiten deaktivieren und nur unter Blogposts zulassen. Leider bekomme ich es nicht hin. Kann jemand helfen? Danke!

  93. Pingback: Hallo Welt! | Teile und genieße

  94. Pingback: Neues Wordpress Theme › puzich.com

  95. Pingback: Responsive | FLAUSEN

    • @Sara: Das Widget ist ein ganz normales Text-Widget, ich habe ein Foto hochgeladen (im Photoshop die Ecken abgerundet und als transp. PNG gespeichert) und dieses Bild dann über “Medien” hochgeladen. Das ist der Code aus der Live-Demo zum Kopieren:

      <img src="DeineBildURL.png" width="100" height="100" class="alignleft" /> Hello, I'm Ellen, a blogger and WordPress theme developer at <a href="http://www.elmastudio.de/&quot; target="_blank">Elmastudio.de</a>. Next to wrangeling WordPress themes and writing about about my experiences I love traveling, Veggie Thai food, creative blogs, puppies, NZ, chocolate and of course coffee.
      
    • @Jochen: Es freut mich, dass dir das Waipoua-Theme gefällt. Da das Logo linksbündig angelegt ist, ist es allerdings nicht so einfach das Widget linksbündig anzulegen. Wo würdest du denn den Blog-Titel dann anzeigen wollen? Grüße, Ellen

  96. Jochen

    Alle möglichen Optionen sind willkommen:
    - Tausch zwischen Logo und Header-Widget über die ganze Breite ( erst Header-Widget links dann Logo )
    - Header-Widget links von Logo, aber nicht über der Sidebar ( wenn das z.B. für mobile Seiten einfacher ist )

    Ich bin für jeden Hinweis dankbar.
    Jochen.

  97. Pingback: In eigener Sache: CocasBlog.de V5 Redesign, dritter Bloggeburtstag & neuer Autor | Cocas Blog

  98. Thomas

    Hi Ellen,

    könntest Du Dir das Anzeigeproblem mit dem Teilen-Button bitte einmal kurz anschauen? Auch @Nick hat weiter oben schon einmal deswegen angefragt. Der Effekt ist, das bei Klick auf den Teilen-Button die Social-media-Buttons nicht angezeigt werden. Durch Firebug habe ich herausgefunden, dass lediglich die Listenelement erzeugt werden, aber nicht mit -Tags befüllt werden;-(

    Viele Grüße
    Thomas

  99. Thomas

    Hi Ellen,

    mein Problem hat sich mittlerweile erledigt: Dass die Teilen-Funktion nicht funktioniert hat, lag an einem Chrome-Social-Blocker-Plugin. Also viel Rauch um nix;-)

    Viele Grüße
    Thomas

  100. Mo

    Hallo, ich habe ein kleines Problem mit den strukturierten Daten von G. Zuordnung der Urheberschaft und rel author zur Webseite funktionieren.

    Die Seite enthält kein Publisher-Markup.
    Fehler: Missing required field “updated”.
    Fehler: Missing required hCard “author”.
    In welcher Datei muss ich was aktualisieren bzw. ergänzen?

  101. Eine Frage für Code-Kenner: Ich habe gerade die Theme-Templates mit dem “AntiVirus”-Plugin von Sergej Müller überprüft. Bei der functions.php erscheint eine Fehlermeldung mit folgendem Code-Schnippsel: add_filter(‘gallery_style’, create_function(‘$a’, ‘return ”

    Ich bin, was diese Feinheiten angeht, totaler Noob – kann mir jemand sagen, ob ich hier guten Gewissens “Als ‘Kein Virus’ markieren” klicken kann, oder hat sich da vielleicht doch etwas in die functions.php eingeschlichen, was dort nichts zu suchen hat?

    Vielen Dank für die Hilfe! :)

  102. Pingback: 16 coole WordPress Themes im Bundle | Marcel Beisel

  103. Hallo Ellen,

    ich möchte im Waipoua-Theme den more-link in einen eigenen Absatz bringen, damit er jeweils unter dem Content steht.

    Folgendes Snippet habe ich gefunden:

    Ich habe versucht <?php the_content( __( 'Read more →’, ‘waipoua’ ) ); ?> zu setzen. Leider funktioniert das nicht fehlerfrei. Es wird zwar ein Absatz gesetzt, aber der more-link 3 mal eingefügt.

    Wie kann ich den Absatz fehlerfrei setzen?

  104. Hallo Ellen, hallo @all!
    Ich teste gerade das waipoua für meinen Blog und bin ganz verliebt. Es ist genau das Richtige- voll übersichtlich und genauso aufgebaut wie ich brauche. Eine Sache fehlt mir aber leider doch noch dringend, dann wäre ich auf Wolke 7. Es geht um die Ansicht der Artikelliste wenn man auf eine Kategorie klickt. Wo muss ich ansetzen wenn ich Thumbnails neben der Artikelvorschau haben möchte.
    Kann mir da jemand helfen? Vielen dank und liebe Grüße

  105. Pingback: WordPress: Ein Child Theme erstellen | freisense.de

  106. Pingback: Ein neues Layout für den LebensPfadFinder - Der LebensPfadFinder

  107. Jan

    Hallo zusammen,

    ich nutze auch das Theme Waipoua – http://apfelcheck.de/

    1) Ich habe das header Menu fixiert, sprich es scrollt mit runter, auf dem Mac und Rechner sieht es auch wie gewollt aus. Auf der mobilen Seite (iPad/iPhone) aber leider nicht. Hier ist die Menu Bar auch fixiert, was eigentlich auch ok wäre. Aber wenn man das Menu öffnet, lässt es nicht nicht scrollen, so gelangen die User nicht zu allen Menu Punkten. Wäre die Katgorieren Liste übrigens am Mac auch über den ganzen Bildschirm lang, würde sich ebenfalls nicht scrollen lassen,(hatte ich kurz versucht) hier wird es aber dazu nie kommen, da das Menu ja hier nicht wie beim mobile theme ist.

    Mit diesem Code in CSS fixiert

    `#site-nav-wrap {
    position: fixed;
    z-index: 100;
    width: 100%;
    }`

    Welche Möglichkeiten gibt es?
    Entweder im mobilem Theme diese Fixierung aufheben und nur für den Rechner belassen – Aber wie?
    Oder auch im mobilen Theme fixiert lassen, aber irgendwie ermöglichen das man das Menu trotzdem scrollen kann? Diese Variante wäre mir sogar lieber.

    2) Ich habe um die Artikel einen Rahmen in CSS eingestellt. Leider sieht es wieder nur auf dem Rechner gut aus, im mobilen Theme, sieht man erstens die Seiten Rahmen nicht, und das Artikel Bild (erstes im Post /Thumbnail) wird nicht mittag platziert und der Text erschein rechts vom Foto. Das passiert erst seitdem ich den Rahmen gesetzt habe, vorher war auch im mobilen Theme alles mittig und der Text immer unter dem Bild.(iPad/iPhpne)

    Diesen Code hab ich benutzt

    `#content .post, #content .attachment {
    padding: 27px 30px;
    margin-bottom: 20px;
    background-color: #fff;
    border: 5px solid #f9f9f9;
    border-radius: 15px 15px 15px 15px;
    }`

    Wie könnte man das fixieren?

    Ich habe schon Tage rumprobiert und gelesen, aber diese beiden Sachen nicht hinbekommen. Kann bitte jemand helfen?

    Danke und Gruß

    Janusch

  108. hel

    hallo,

    in der Responsive Ansicht (Tablet+Mobile) sind die Menüpunkte immer aufgeklappt, gibt es auch eine Funktion in der die Unternavigation eingeklappt ist und man nur beim darauf tippen zu ihr kommt?

    Danke!

  109. hallo,
    Ich benutze das Waipoua theme und bin auch begeistert doch irgentetwas funktioniert nicht ganz.
    Die startseite wird fast ohne inhalt angezeigt, also nicht richtig geladen. Banner mit der nav. Wird geladen doch der restliche text unten nicht. Woran kann das liegen? Das ganze wurde mit chrome getestet. Mit dem ie oder firefox funktioniert es.

    • @Reber Florian: Hast du diese fehlerhafte Ansicht im Chrome oder in allen Browsern? Könntest du mir eventuell einen Screenshot mailen, damit ich den Fehler direkt sehe? In meinem Browser sieht alles okay aus, es scheint daher an einem Fehler zu liegen, der momentan mit der neuesten Chrome-Version und dem FitVids-Script für Videos auftritt. Ich arbeite schon daran und werde auf jeden Fall noch diese Woche ein Update für Waipoua vorbereiten.

      Du kannst mir aber wie gesagt gerne auch noch einmal direkt mailen.
      Viele Grüße, Ellen

  110. Hans Albers

    Tach zusammen,

    ich hab’ das Problem, dass beim Versuch Artikel zu teilen, Bilder, die definitiv größer als 200×200 Pixel sind, nicht geteilt werden. Im Facebook Debugger gibt’s die Fehlermeldung: Provided og:image is not big enough. Please use an image that’s at least 200×200 px.

    In eurem Forum habe ich gelesen, dass ich da nicht der Einzige mit diesem Problemchen bin. Eine befriedigende Antwort haben die anderen Fragesteller dort nicht erhalten. Ich habe weder die Zeit, noch die Lust, mich auch hier durch endlose Kommentare zu wühlen. Deshalb frage ich einfach mal hier “frei Schnauze”: WER kann helfen, bzw. wer WILL helfen?

    Ach ja: Jetpack benutze ich nicht aber ich kenne noch mindestens 2 andere Blogs, die mit Waipoua gemacht wurden, wo große Bilder auch nicht geteilt werden. Die findet man ja in eurer Referenzliste. Stattdessen wird irgendein Bild der Seite geteilt. Nicht befriedigend.

    Was tun?

    Hinweis:
    Theme gewechselt auf WP TwentyThirteen: kein Problem
    Theme gewechselt auf WP TwentyTwelve: kein Problem

    Danke.
    Hänschen

  111. Bea

    Hab mir jetzt auch noch das Waipoua-Theme gekauft, allerdings jetzt direkt schon 3 Probleme.

    1. Bei mir funktioniert leider das Haus-Symbol nicht. Man sieht am Cursor, dass da ein Link ist und er funktioniert auch und leitet auf die Home-Seite – aber es erscheint absolut nicht das Häuschen-Symbol. Ich hab jetzt hier gelesen, dass einige dieses Problem haben, aber habe keine Lösung dafür hier finden können.

    2. Auf meinem Smartphone ist der Menübalken nur ein durchgehender farbiger Balken ohne das Symbol, womit man weiß, dass man da noch ein Menü aufklappen kann.

    3. Alle Socialicons werden nur als graue, leere Kreise angezeigt, wenn ich sie in die Sidebar packe.

  112. Bea

    Ich hab jetzt etwas rumgetestet: sobald ich die CSS vom Parent-Theme in die css vom Style-Theme kopiere, verschwindet das Haussymbol und wird unsichtbar.
    Setze ich die style.css wieder zurück auf den Standard, der im Childthemeordner beim Download dabei ist (also quasi die leere Datei), taucht das Symbol wieder auf.
    Dann funktioniert auch das Menüsymbol auf dem Smartphone :)
    Und die Socialicons funktionieren dann auch.

    Ist nur ungünstig, da ich gerne einige Änderungen machen möchte und gerne die style.css dafür kopieren möchte – aber das geht nicht, da sofort die Fehler wieder auftauchen, sprich alle Symbole unsichtbar werden.
    Hast du da vielleicht eine Idee, Ellen?

  113. Hallo Ellen,

    ich habe ein Problem mit den Beitragsbildern von Blogeinträgen, diese werden mir nur als quatratisches Thumbnail angezeigt. Sowohl auf der Startseite als auch in dem Blogeintrag selbst.
    http://www.photowalk-dresden.de ist meine Webseite.
    Gibt es eine Möglichkeit diese über den ganzen Beitrag anzeigen zu lassen? Auf der Demo sind die Beitragsbilder auch über die ganze Größe, was mache ich falsch?
    Die Formatvorlage steht auf Standard, wenn ich es auch “Bild” umstelle komme ich auch nicht zum gewünschten Erfolg.

    Vielen Dank
    Sebastian

Schreibe eine Antwort