WordPress als CMS: 10 hilfreiche Plugins

WordPress funktioniert, vor allem bei kleineren und mittelgroßen Webseiten, hervorragend als Content Management System. Eine kleine Einführung in das Thema WordPress als CMS zu nutzen, habe ich ja bereits in meinem Artikel »WordPress als CMS« gegeben. Heute will ich dir 10 meiner Lieblings-Plugins vorstellen, die WordPress zu einem zuverlässigen und leistungsstarken Content Management System werden lassen.

1. WP-CMS Post Control

Mit dem WP-CMS-Post Control-Plugin kannst du den »Artikel schreiben« -Bereich im Backend deines WordPress Themes umgestalten, und vor allem für Benutzer ohne große Computer-Kenntnisse vereinfachen.

WordPress als CMS - hilfreiche Plugins

2. Post Template

Planst du, oft Artikel mit gleichem Aufbau zu veröffentlichen? Dann kannst du bzw. deine Kunden mit Hilfe des Post Templates-Plugins jede Menge Zeit sparen. Es ermöglicht dir das Anlegen von Template-Vorlagen, die dann einfach im jeweiligen Artikel aufgerufen werden können.

WordPress als CMS - hilfreiche  Plugins

3. TinyMCE Advanced

Mit dem TinyMCE Advanced-Plugin kannst du dem WYSIWYG-Editor (=What you see is what you get-Editor) etliche praktische Felder und Funktionen hinzufügen. So wird der Editor einem Word-Dokument immer ähnlicher, und ist auch für Benutzer ohne Programmierkenntnisse leicht zu benutzen.

WordPress als CMS - hilfreiche  Plugins

4. More Fields

Mit dem More Fields-Plugin kannst du dem »Artikel schreiben« -Bereich praktische Felder hinzufügen, mit denen leicht zusätzliche Felder bzw. Boxen in den Artikel einfügt werden können. So wird es den Benutzern leicht gemacht, bestimmte Bereiche eines Artikels hervorzuheben.

WordPress als CMS - hilfreiche Plugins

5. Ozh‘ Admin Drop Down Menu

Das Ozh‘ Admin Drop Down Menu-Plugin ist ein horizontales Dropdown Menü für den Admin-Bereich von WordPress. Es macht deinen Admin-Bereich noch übersichtlicher, und ist somit hervorragend geeignet, wenn du WordPress als CMS einsetzen möchtest.

WordPress als CMS - hilfreiche Plugins

6. WP-PageNavi

Das WP-PageNavi-Plugin integriert eine komplexere Seiten-Navigation in den WordPress-Blog.

WordPress als CMS - hilfreiche Plugins

7. Multi-level Navigation Plugin

Mit dem Multi-level Navigation-Plugin kannst du ein SEO-freundliches, Browser-kompatibles Dropdown-Menü in dein WordPress-Theme integrieren. Mit einem CSS-Generator kannst du es an dein Design anpassen.

WordPress als CMS - hilfreiche Plugins

8. User Access Manager

Um den Zugriff auf verschiedene Seiten und Artikel zu kontrollieren, kannst du mit dem User Access Manager-Plugin entsprechende Rechte an die Benutzer verteilen. Du erstellst einfach eine Benutzergruppe und setzt die Rechte für diese Gruppe fest. Das Plugin ist sehr praktisch, falls du einen Mitgliedsbereich auf deiner Seite einrichten möchtest.

WordPress als CMS - hilfreiche Plugins

9. NextGEN Gallery

Um eine Bilder-Galerie in dein WordPress-CMS zu integrieren, ist das NextGEN Gallery-Plugin eine sehr gute Lösung. Das Plugin bietet einen umfangreichen und benutzerfreundlichen Admin-Bereich zum Verwalten der Bilder-Galerien.

WordPress als CMS - hilfreiche Plugins

10. Search Everything

Last but not least: Um auch alle Seiten (nicht nur die Blog-Artikel) in die Suchfunktion von WordPress zu integrieren, kannst du das Search Everything-Plugin installieren.

WordPress als CMS - hilfreiche Plugins

Natürlich gibt es noch jede Menge Plugins, um die Funktionen von WordPress als CMS zu erweitern. Ein guter Tipps zum Weiterlesen ist z.B. der Artikel bei Noupe »40 Exceptional CMS Enabling WordPress Plugins« (leider nur auf Englisch).

Falls du noch weitere tolle Plugins kennst, um WordPress Leistung als CMS zu verbessern, schreib doch am besten einen Kommentar zu meinem Artikel. Ich freue mich, über weitere Tipps und Feedback.

Rate this post

8 Kommentare

  1. Hallo Ellen!

    Eine super Übersicht – genau das was ich demnächst brauche! ;) Danke!

    Das einzige Plugin das ich noch zusätzlich habe ist Template Tag Shortcodes. Damit kann man die bekannten WordPress Template Tags direkt in Beiträgen benutzen. Ich habe das Plugin noch um eine Funktion erweitert, um alle Posts einer Kategorie als Liste anzuzeigen. Damit kann man dann Absätze wie: „Ähnliche Artikel zu diesem Thema“ direkt in den Post einbauen (falls jemand das veränderte Plugin haben möchte einfach melden).

  2. Hallo Dennis,

    vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar und dein Tipp zu den Template Tag Shortcodes. Also ich wäre sehr an deiner Version des Plugins interessiert, vielleicht könntest du es mir ja mailen :-) das wäre klasse.

    Vielen Dank, und viele Grüße Ellen

  3. Hallo, genau soetwas habe ich gesucht. Vielen lieben Dank! Besonders das WP-CMS Post Control Plugin kann ich sehr gut gebrauchen. Mit dem TinyMCE hatte ich zu WP 2.0 Zeiten immer Probleme. Aber da wird sich bestimmt auch einiges getan haben. Setze mich gleich mal dran :-) Danke nochmal!

  4. Schöne Übersicht :) Es ist immer wieder toll zu sehen, dass viele Menschen Spaß daran haben, mit anderen ihr Wissen zu teilen, ohne Profit damit in erster Linie im Sinn zu haben!

    Vielen Dank

    • Hallo Rene,

      vielen Dank für dein nettes Feedback. Es freut uns sehr, dass du die Plugin-Tipps hilfreich findest :-)

      Viele Grüße,
      Ellen

  5. Hallo !
    Ich weis nicht ob ich hier richtig bin und diese Frage stellen kann.
    Ich würde gerne einen Webkatalog auf WordPressbasis nutzen. Kann mir jemand sagen was für Plugins dazu geeignet wären ?
    Vielen Dank im voraus
    Gruß Marlis

  6. da der blogeintrag schon etwas älter ist und wp nicht gepennt hat: würdest du sagen deine aufzählung hat weiterhin bestand oder hat sich im wesentlichen etwas geändert?

    nette grüße,
    chris

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *