Kommentare 14

Rundum lecker: Fotografie- und Blog-Inspirationen zum Thema Essen

Ein kleiner Ausflug in die leckere Welt der Food-Blogs und Food-Photography gefällig? Trotz der Gefahr, dass einem das Wasser im Mund zusammen läuft und man unbedingt schnell etwas essen möchte, macht es riesigen Spaß auf Food-Blogs zu stöbern und sich beeindruckende Essens-Kreationen auf Flickr anzuschauen. Und dabei kann man auch gleich jede Menge Inspirationen sammeln, z.B. indem man sich die wunderbaren Farb-Kombinationen der Gerichte einmal genauer anschaut. Hier meine Lieblings-Blogs und Flickr-Gruppen zum Thema Essen.

Die leckersten Food-Blogs

Blogs zum Thema Essen (wie könnte es anders sein) sind wohl mit die beliebtesten überhaupt. Die Blogs sind meist mit sehr viel Mühe und Liebe zum Details gestaltet, viele davon mit WordPress. Die Fotografien sind dabei natürlich ein ganz besonderes Schmankerl, und inspirieren mich selbst immer wieder dazu, die leckeren Gerichte, die wir vor allem während unserer Reisen nach Asien serviert bekommen, unter die Linse zu nehmen. Ich bin natürlich kein Profi, aber jede Menge Spaß macht es trotzdem, sich auch mal selbst als Food-Fotograf auszuprobieren.

1. Delicious Days

Inspiration Food Blogs Photography
(Blog-System: WordPress, gebloggt wird seit 2005)

»Delicious Day« von den Münchnern Nicky und Oliver Stich ist ein wahrer Klassiker unter den Food-Blogs. Es gibt tolle Rezepte mit wunderschönen Fotos zu entdecken. Und auch der Blog hat erst kürzlich ein modernes, schlichtes Redesign bekommen. Delicious Days ist also rundum lecker!

2. Eating Asia

Inspiration Food Blogs Photography
(Blog-System: TypePad, gebloggt wird seit 2005)

»Eating Asia« ist der Food-Blog der in Kuala Lumpur lebenden Journalistin Robyn Eckhardt und des Fotografen David Hagerman. Sie reisen um die halbe Welt und betrachten Essen als die beste Art eine fremde Kultur kennen zu lernen. Die Fotografien von David Hagerman sind sehr intensiv und zeigen neben Essen auch jede Menge kulturelle Vielfalt und Lebensgefühl.

3. My Kugelhopf

Inspiration Food Blogs Photography
(Blog-System: WordPress, gebloggt wird seit 2008)

Kerrin Rousset, ist eine in Zürich lebende New Yorkerin, die ihre Leidenschaft für Süßigkeiten und Reisen auf ihrem Blog »My Kugelhupf« dokumentiert. Die Artikel sind mit viel Humor und noch mehr Leckereien gefüllt, und auf jeden Fall immer wieder einen Besuch wert.

4. Local Lemons

Inspiration Food Blogs Photography
(Blog-System: WordPress, gebloggt wird seit 2009)

»Local Lemons« ist der Food-Blog von Allison Arevalo, einer New Yorkerin die im sonnige Kalifornien lebt, kocht und bloggt. In ihren Rezepten dreht sich alles um frische, lokale Produkte und ihre Fotografien sind ebenfalls ein Augenschmaus. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

5. Nordljus

Inspiration Food Blogs Photography
(Blog-System: textpattern, gebloggt wird seit 2005)

»Nordljus« ist der Blog von Keiko, einer in England lebenden Japanerin. Keiko macht wunderschöne Fotos und ihre Desserts sind richtige kleine Kunstwerke.

6. Matt bites

Inspiration Food Blogs Photography
(Blog-System: WordPress, gebloggt wird seit 2006)

Matt ist ein verrückter Kerl, der auf seinem Blog »Matt bites« über jede Menge Essen, Kochbücher und Fotografie schreibt. Besonders seine Artikel über Food-Photography zeigen einen spannenden Blick hinter die Kulissen.

7. Tiny Urban Kitchen

Inspiration Food Blogs Photography
(Blog-System: Blogger, gebloggt wird seit 2001)

Jen aus Boston kreiert wundervolle, leichte Gerichte in ihrer »Tiny Urban Kitchen«. Und ihre Fotografien sind mindestens so kreativ, wie ihre Rezepte. Besonders gut gefallen mir Jens Food Art Kreationen.

8. Canelle et Vanille

Inspiration Food Blogs Photography
(Blog-System: Blogger, gebloggt wird seit 2008)

Die Food-Fotografien auf Arans Blog »Canelle et Vanille« sind sind wunderschön simpel, farbenfroh und lassen einen von Ferien und Sommer träumen. Ihre Rezepte für Ice Cream und Cookies möchte man am liebsten gleich ausprobieren.

9. Chocolate & Zucchini

Inspiration Food Blogs Photography
(Blog-System: Movable Type, gebloggt wird seit 2003)

Auf Clotilde Dusouliers Blog »Chocolate & Zucchini« dreht sich alles um die französische Küche. Die erfolgreiche Bloggerin und Buchautorin kocht und backt mit Leidenschaft und ihre Fotos sind ebenfalls ein Augenschmaus. Für Liebhaber der kulinarischen Köstlichkeiten von Clotilde gibt es einen monatlichen Desktop-Kalender zum herunterladen.

10. Anonyme Köche

Inspiration Food Blogs Photography
(Blog-System: WordPress, gebloggt wird seit 2007)

Auf »Anonyme Köche« schreibt Claudio Del Principe mit viel Humor über das italienische Kochvergnügen. Seine Rezepte und Fotos sind schnell und lecker und wenn man aufmerksam liest, kann man auch endlich hinter das Geheimnis einer perfekten italienischen Pastasoße kommen.

Hungrig machende Flickr-Gruppen

Und wenn du jetzt erst so richtig auf den Geschmack der Food-Photography gekommen bist, kannst du dir in den Foto-Pools der beliebtesten Flickr-Gruppen zum Thema Essen jede Menge Inspirationen holen. Hier sind meine Favoriten!

1. Food Porn

Inspiration Food Photography
(Flickr Fotokredit: bionicgrrl)

2. Japanese Food Group

Inspiration Food Photography
(Flickr Fotokredit: Laurant T)

3. i love food

Inspiration Food Photography
(Flickr Fotokredit: SweetOnVeg)

4. A Food Photography Experience

Inspiration Food Photography
(Flickr Fotokredit: kaleidoscopique)

Hilfreiche Tipps, um die eigenen Leckerbissen zu fotografieren

  • Du solltest versuchen, möglichst bei natürlichem Licht (aber ohne direktes Sonnenlicht) zu fotografieren. Perfekte Bedingungen sind entweder neben einem großes Fenster, oder im Freien (an einem leicht bewölkten Tag).
  • Wichtig ist auch auf den Hintergrund deines Bildausschnitts zu achten. Er sollte nicht vom Essen ablenkt. Ein simpler Tisch, oder eine Tischdecke (weiß oder mit schönen Farben, aber ohne allzu aufwendiges Muster) sind daher ideal.
  • Nutze wenn möglich ein Stativ, um dein Essen zu fotografieren. Sehr gut geeignet ist ein kleines, biegsames Stativ (z.B. ein Gorillapod).
  • Wenn du kein Stativ zur Verfügung hast, kannst du dir mit einem genialen Trick eine Schnur-Konstruktion basteln, um etwas mehr Stabilität beim Halten deiner Kamera zu bekommen. Hier kannst du dir ein Video ansehen, wie du dir ein solchen Stativ-Ersatz selbst bastelst.
  • Versuche möglichst schnell zu fotografieren und viele Bilder aus verschiedenen Perspektiven und Entfernungen zu knipsen. Da das Essen nicht lange frisch aussieht oder Eis schnell davon schmilzt, solltest du dich beim Fotografieren von Essen besonders beeilen.
  • Ich finde es immer sehr spannend, wenn man auch die Zubereitung eines Gerichts fotografiert. Erst wenn man auch den Arbeitsprozess und die verwendeten Zutaten des Gerichts sieht, bekommt man einen Bezug zum Fotoobjekt.

Jede Menge hilfreiche Infos und Tipps zum Thema Food-Photography kannst du in den Artikeln »Food Photography for Bloggers« und »The Ten Tastiest Food Photography Tips« nachlesen.

Wie gefallen die die Blogs und Fotografien zum Thema Essen? Kennst du weitere kreative Food-Blogs und Inspirationen über Essen und Fotografie? Ich freue mich auf deine Tipps und dein Feedback!

14 Kommentare

    • @Calaelen: Vielen Dank für deinen Kommentar und den tollen Tipp :-)

      Mhhh, der Sumo Kitchen Blog sieht aber auch echt lecker aus! Toll sind auch die Step-by-Step Fotos, da fällt einem das Nachkochen gleich viel leichter. Muss ich unbedingt mal testen, ich liebe asiatische Küche :-)

      Viele Grüße
      Ellen

  1. Liebe Ellen, mit dieser Blog-Sammlung hast du genau meinen Geschmack getroffen! Leckeres Essen, wunderschöne Blog-Seiten, Fotos zum Anbeissen und noch viel viel mehr an Inspiration! Danke dafür, ich habe total Lust demnächst selbst etwas zu kochen und zu fotografieren. danke und liebe Grüße!

    • Hallo Tina,

      vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar. Es freut mich riesig, dass dir die Food-Inspirationen gefallen :-)

      Mir geht es genauso, wenn man die tollen Fotos und Blog-Einträge anschaut, bekommt man gleich Lust zu kochen, backen und zu fotografieren :-)

      Liebe Grüße
      Ellen

  2. Hallo,

    Einen umfangreichen, übersichtlichen und informativen Blog hast du hier. Als gutes Beispiel dient dieser Artikel…

    Immer wieder schön zu sehen das sich Leute noch so viel Mühe machen.

    Mfg
    Daniel

    • Hallo Daniel,

      vielen herzlichen Dank für dein tolles Feedback. Das freut mich riesig, dass dir der Artikel und der ganze Blog so gut gefällt :-) Ich finde es lohnt sich immer, sich bei einer Sache Mühe zu geben. Ganz besonders natürlich, wenn man auch noch jede Menge Spaß dabei hat :-)

      Mit den besten Grüßen
      Ellen

  3. Reinhold

    Hey, hey, hey, beim Lesen Deiner Blog-Vorstellungen und Betrachten der tollen Gerichte läuft mir tatsächlich das Wasser im Mund zusammen. Deine Warnung kam nicht von ungefähr. Mit diesem Artikel bietest Du eine tolle Leistung an Recherche, Kurzkommentar und technischen Hinweisen. Das finde ich richtig klasse. Ich bin gespannt, was Dir als Nächstes einfällt …..

    • Hallo Reinhold,

      vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar. Es freut mich riesig, dass dir der kleine Ausflug in die himmlisch leckere Welt der Food-Blogs und Fotografie gefällt :-)

      Ich werde mir Mühe geben, noch mehr Schmankerl aus der Internetwelt zu sammeln ;-)

      Liebe Grüße
      Ellen

  4. Tom

    Hallo,

    ich möchte hiermit auch gerne bekunden, wie gut mir die Seite hier gefällt! So viel Kreatives rund um das Thema Essen. Ich bin zwar kein Fotodesignstudent aber fotografiere leidenschaftlich gerne Lebensmittel. Danke für die hilfreichen Tipps!

    Grüße,
    Tom

Schreibe eine Antwort