Tatami Premium Theme by Elmastudio

Theme-Release und Redesign: Das neueste Elmastudio Premium WordPress-Theme Tatami ist da!

Endlich sind wir wieder online und möchten dir unser neuestes Premium WordPress-Theme Tatami vorstellen. Tatami hat ein minimalistisches responsive Webdesign, das mit der Off-Canvas Technik umgesetzt ist. So muss auf mobilen Geräten mit kleinen Bildschirmgrößen nicht mehr weit nach unten gescrollt werden, um auf Widgets oder zusätzliche Webseiten-Elemente zugreifen zu können. Stattdessen können mit einem Tab auf die Menü-Buttons rechts und links sogenannte Off-Canvas Webseiten-Elemente “aufgeslidet” werden. Natürlich hat Tatami nebem dem App-like Off-Canvas Layout noch jede Menge mehr zu bieten.

Weitere Tatami Features

Zum Beispiel gibt es wieder praktische Theme-Optionen wie die Layout-Option für Artikelbilder (Fullwidth, groß oder kleine Thumbnails) oder schöne, animierte Share-Buttons. Auch Artikelformate (Post Formats) kommen im Blog-Design von Tatami wieder zum Einsatz und mit Hilfe der WordPress Sticky Post-Funktion können sehr schön Featured Artikel gehighlightet werden.

Redesign für Elmastudio

Wie nur unschwer zu erkennen ist, haben wir uns entschlossen mit dem Tatami-Theme auch unserer Elmastudio-Webseite wieder einmal einen frischen Anstrich zu verpassen. Es sind zwar noch hier und da Kleinigkeiten zu tun, aber die kompletten WordPress-Themeseiten und natürlich den Blog haben wir schon mit Hilfe von Tatami überarbeitet.

Die neue Theme-Bundle Option für Elmastudio Theme-Fans

Neben dem Redesign haben wir auch daran gearbeitet, weitere Optionen für unsere WordPress-Themes anzubieten. Als erstes Update möchten wir daher heute unser neues Elmastudio Theme-Bundle vorstellen. Wenn du mehrere WordPress-Themes benötigst oder einfach nur gerne dein Theme wechselst, kannst du ab heute alle Premium Elmastudio Themes in einem Jahres-Paket für 36€ (inkl. MwSt.) kaufen. Die genauen Konditionen des Theme-Bundles kannst du noch einmal auch auf der Theme-Bundleseite nachlesen.

Wir hoffen dir gefällt Tatami und die Neuerungen bei Elmastudio insgesamt. Am besten du schaust dir Tatami gleich noch einmal direkt in der Live-Demo an, Details zu den Theme-Features und den Link zum Kaufen des Tatami-Themes findest du auf der Tatami-Themeseite.

Über deine Fragen, Feedback, Optimierungsvorschläge und Bug-Reports zu Tatami, unserem Redesign und dem neuen Elmastudio-Thembundle freuen wir uns schon sehr!

76 Kommentare

  1. Sieht gut aus und gefällt mir. War es anders zu erwarten? Nein ich denke nicht :) Also: Wieder einmal super Arbeit.

    Die Idee mit dem Theme Bundle finde ich übrigens auch klasse. das werde ich mir bei Gelegenheit mal näher ansehen.

  2. Einfach nur großartig!
    Vor allem Off Canvas ist der Hammer! (Wenn auch nicht ganz so smooth.)
    Ich bin geradezu geflasht.
    Ganz tolle Arbeit, vielen Dank!

  3. Schaut sehr gut aus! Auch die Ansicht auf dem Smartphone mit den beiden Sidebars ist großartig gelöst. Das Theme Bundle klingt interessant. Vermutlich werde ich das im nächsten Jahr in Anspruch nehmen.

  4. Eine sehr schöne neue Seite habt ihr da :-) – sieht wirklich klasse aus. Das neue Theme muss ich mir mal noch ganz genau ansehen. Auf die Idee mit dem Themebundle habe ich bei euch schon länger gewartet. Schön das es jetzt klappt.
    Der Preis – es ist keiner – ihr verschenkt das Theme Bundle ja – dabei sehen die Themes wirklich gut aus.

    Tom

  5. Sehr schön ist der Relaunch (das neue Theme) geworden. Na ja, ein Bundle brauche ist jetzt gerade nicht, weil ich ja alle Elmathemes schon habe – außer diesem. :-)

  6. Hey Ellen, wow da habt ihr euch echt mühe gegeben. Hatte ja zu den anderen Themes gesagt, dass ich da kaum einen unterschied zu Waipoua gesehen habe aber Tatami ist wirklich frisch, schön, schlank, gekauft! :D

    Macht weiter so!

    Das Themebundle ist auch ne gute Idee!

  7. Hi Ellen,
    warum verwendet Ihr auf einer Seite zweimal die H1 (Headergroup & Posttitle)?
    Und ist die Google-Translation eigentlich auch im Premium-Theme optional verfügbar?

    Lieben Gruß

    • @Jonathan:
      Bzgl. der Titles orientieren wir uns bei unseren Themes immer an den WordPress-Standardthemes, man könnte den tag aber auch leicht in der content.php Datei in h2 ändern.

      Das Google Translation-Widget ist nicht inklusive, aber es ist sehr leicht zu integrieren, z.B. in die header.php Datei oder in ein Text-Widget in einer der Sidebars.

      Viele Grüße, Ellen

  8. Ich finde, auch bei den bisherigen Themes ist stellenweise das Media Query für die Volle breite nach unten zu eng.

    Ich will das mal erläutern: Ich setze bei meinen großen Bildschirmen (1980px Breite) auf Winsplit-Revolution (Windows) bzw. QuickTile (Linux). Ich setze die Browser dabei auf 2/3 der Breite. Außenbreite des Fensters ist damit: 1280px. Hier sehe ich aber bereits nur die Fassung ohne rechte Sidebar. Wenn ich das Fenster nur wenige Pixel verbreitere, sehe ich den vollen Umfang der Seite.

    Das Problem, welches hier durchaus auftreten kann: Jemand mit einem 1280er Bildschirm, mit Vollbild, wird, wenn er nicht seine Scrollbars ausmacht, unter Umständen nur die erste Stufe des Off-Canvas sehen, was eigentlich schade ist…

      • @Chris: Vielen Dank für dein Feedback und den Screenshot. Die Media Queries in Tatami adapten sind bei 1260px, da viele Tablets inzwischen sehr große Bildschirmgrößen haben, ist es natürlich schwierig, es allen recht zu machen. Ich finde aber auch die Ansicht in der Off-Canvas Ansicht auf dem Desktop garnicht so unpraktisch, denn so hat man ohne Ablenkung Platz um z.B. Kommentare oder einen längeren Artikel entspannt zu lesen.

        Viele Grüße, Ellen

        • Also was das angeht, da empfinde ich die Standard HD Auflösung im 720p Format am besten. Full-HD gibt es zwar auch bei Tablets, aber doch wohl eher noch in geringer Zahl als HD!

          Ausnahme ist wohl das iPad, was aber im Vergleich mit dem Rest des Gesamten Marktes einen eher kleinen Anteil darstellt. ;)

    • @Sebastian: Eigentlich sollte die Ladezeit sich nicht durch das Off-Canvas Layout verlängern. Mir ist heute aber auch aufgefallen, dass durch die Flickr-Vorschaubilder die Ladezeit etwas länger wurde. Werde mal schauen, ob das weiter so bleibt…

      Ich denke, eigentlich könnte man Tatami auch schon für ein Magazin einsetzen. Oder welche Features würdest du denn benötigen?

      Viele Grüße, Ellen

      • @Ellen: Flickr und Co. sind halt externe Dienste welche mit unter mal etwas langsam sind was dessen Abfragen angeht. Wenn das ganze per Cache vorgeladen würde, dann würde das auch dem PageSpeed gut tun. ;)

        Bezüglich der Tauglichkeit als Magazin, also da wäre es zumindest für mich sinnvoll wenn ich intern wie schon beim Meola die “Spalten-Wahl” ändern könnte. Von dem wie es jetzt ist mit 3-Spalten und Content in der Mitte, zu den üblichen Spalten-Optionen welche bisher in jedem Elmastudio-Theme enthalten waren.

      • Sorry für den Beitrag von vor wenigen Minuten, hier wurde etwas doppelt versendet.

        Bitte nun nicht als Werbung verstehen, aber so etwas ist für mich eher Magazin Theme. Such mal nach Repro.

        Ich weiss, passt nicht direkt zu euch, aber wäre doch was, oder?

  9. Macht sich denn keiner mehr Gedanken darüber, das soviel Weiss als Hintergrund gepaart mit hell-grellen Grautönen, auch bei der Schrift, insgesamt einen echt miesen Kontrastwert ergibt?

    DAS IST ALLES SO GRELL HIER und geht mir auf die Augen. Wo ist der gute Kontrast von vorher hin, der lesbar war?

    • Da muss ich dir zustimmen. Es passt dort nicht wirklich hin.

      Zum Theme: Einfach klasse!
      Zum Theme-Bundle: Einfach klasse!
      Kurz gesagt: Einfach klasse!

      ;-)

    • Zudem ist die Übersetzung dieses Translate-Widget ziemlich Panne, auch wenn gleich Google dahinter steht. An eine native Übersetzung durch einen denkenden Menschen kommt das nie und nicht ran, leider.

      • Wieso ist die Panne Übersetzung ? Sei doch froh, dass Dienste wie Google für Deinen Blog die Möglichkeit zur Mehrsprachigkeit anbietet. Das ist doch eine tolle Sache, auch wenn die Sinnhaftigkeit einzelner Sätze manchmal nicht dem Original entspricht. Der Komplette Text jedoch kann verstanden werden.

    • @Marc, @Sebastian, @Stefan: Das Widget ist eine vorübergehende Lösung auf Elmastudio, wir arbeiten gerade an einer “richtigen” übersetzten, englischen Version. Diese wird hoffentlich noch innerhalb der nächsten 2 Wochen folgen :)

      Viele Grüße, Ellen

  10. Ich hoffe Ihr seid auch für konstruktive Kritik offen ;)

    Mir gefällt das neue Theme und auch das Redesign Eurer Seite nicht. Tatami sieht sehr unübersichtlich aus. Die drei Spalten tun dem Viewport nicht gut. Die Navigation leidet stark unter dem zu mächtigen Header.

    Womit ich gleich zu Eurem neu designten Logo komme. Das ist noch schlimmer als das Redesign vom Elma-Studio. Wer hat denn das verbrochen? Es sieht aus wie eine Matrjoschka mit Zopf die eine mit der Bratpfanne auf den Kopf bekommen hat. Da hatte das alte Logo mehr Charme.

    Aber ich möchte nicht alles schlecht reden, das THEME BUNDLE ist ein Schritt in die richtige Richtung, meiner Meinung nach nur ein wenig zu günstig. Solche Preise bin ich aus Stuttgart nicht gewöhnt ;)

    Bis bald Torsten

    • Das mit der 3-Spalten Ansicht gefällt mir auch überhaupt nicht, wenn das OHNE wäre, dann würde mir das Theme sehr gefallen. Aber über persönliche Präferenzen also Geschmack lässt sich streiten. ;)

  11. Ja, schön ist es, aber irgendwie auch – sorry das ich das so schreibe – etwas langweilig. Themes in dieser Art und diesem Layout gibt es zuhauf. Mir fehlt hier Persönlichkeit, ein eigener Style, der aus meiner Sicht in den bisherigen Themes eher zu finden war.
    Und das von Marc zu Recht bemängelte Translate-Widget ist wirklich ein absolutes No-Go!

    Dennoch: Ich finde Elmastudio riesig!! Macht weiter so; wenn´s geht mit ein wenig mehr Mut zu individuelleren und auch außergewöhnlicheren Designs.

  12. Sehr schönes Template. Recht schlicht und doch sehr funktional. Mich stört nur das Kubi aus eurem Logo verschwunden ist :(

  13. Really nice work on this theme Elma, I will definitely buy it. I have one question though, would it be possible to add a smooth effect for the off-canvas on show/hide?

    • @Wassim: Thanks so much for your feedback, happy you like the Tatami theme. There is an smooth slide effect on the show effect. Because we wanted to support older Android version there is no smooth transition effect possible for the hide effect.

      Best, Ellen

  14. Pat Cetera 13. Dezember 2012

    Ich fand’s ein wenig fad, als ich die Screenshots sah – jetzt, in Aktion, hingegen, finde ich das Layout total gelungen. Leider habe ich mir gerade erst mein Baylys-Theme soweit angepasst, dass es mir richtig gut gefällt…aber ihr seid ja ohnehin Teil meiner “Favoriten”, insofern kommt auch Tatami nicht aus dem Blick :). Was sind das eigentlich für Namen, die ihr euren Themes da immer gebt? Die denkt ihr euch doch nicht aus, oder?

    • @Pat Cetra: Gibt’s auch ne URL zu deinen Anpassungen, würde mich mal interessieren beim Baylys! :)

      Google doch einfach mal “Tatami” oder “Baylys” oder “KeriKeri” !

      • Pat Cetera 15. Dezember 2012

        @Stefan: So spektakulär sind die Anpassungen gar nicht, aber klar, du findest die Seite unter http://www.patcetera.com. “Tatami” hatte ich schon gegooglet (oder gegoogled?), da habe ich aber nur irgendwelche Nutzernamen in irgendwelchen Foren gefunden. Ich google aber mal weiter!

  15. Fehler?
    Wollte mir eure Tutorials anschauen und hab auf die entsprechende Kategorie geklickt. Anschliessend wird auch die Turorialsseite angezeigt und die zwei drei ersten Tut-Artikel erscheinen aber die weiteren werden bei mir nur mit Buchstabensalat angezeigt …?!?

  16. Tolles Angebot. Ich komme sicher bei Gelegenheit drauf zurück. Momentan bin ich mit dem Waipoua sehr zufrieden. Dennoch bin ich gespannt, welche Themes ihr noch erstellen werdet. Ich bin mir sicher, dass das eine oder andere dabei ist, was ich gebrauchen kann. Das neue sagt mir allerdings jetzt nicht so zu, aber das liegt eher daran, dass ich mit dieser Art der Darstellung nichts anfangen kann. Ich habs lieber echt bloglike mit einer Sidebar rechts.

  17. @ Rob: “Mir fehlt hier Persönlichkeit”

    Dafür bist Du doch letztendlich verantwortlich! Dein Text, Dein Style, Deine Farben!

    Und mit ein wenig Gehirnschmalz und Spucke kann man daraus was ganz anderes und sogar recht individuelles machen.

    Ich finde hier wird generell auf hohem Niveau gejammert!

    Seit doch froh, dass es ein fertiges, deutschprachiges, modernes und responsives Theme für ein Appel und ein Ei gibt. Inklusive Support und Updates!

    Was ihr daraus macht, liegt einzig an euch, nicht an Ellen und Manuel! Die beiden liefern nur eine Basis. Und das machen sie, wie ich finde, sehr gut.

    Nebenbei bemerkt: Wer die Entwicklung von WordPress Themes und dem entsprechenden Designs beobachtet, wird merken dass dieses Theme voll am Puls der Zeit ist.

    Der von mir sehr geschätze Mike McAlister hat vor einigen Tagen ein ähnliches Theme rausgebracht. Das kostet 45 australische Dollar.

    Ich persönlich finde auch, dass es einfacher ist, ein schlankes WordPress Theme zu bearbeiten und zu nutzen, statt ein überfrachtetes etwas, dass wohlmöglich noch mit zig Shortcodes und Widgets läuft. Viel Spaß dann beim nächsten Themewechsel.

    Fazit: Elmastudio macht das was sie machen sehr gut und dafür meinen Dank!

    • Dass das Theme eine sehr gute Basis für weitere, individuelle Anpassungen bietet, steht doch gar nicht zur Debatte. War auch nicht meine Kritik.
      Ich schätze die Arbeit von Elmastudio sehr, insbesondere auch die vielen interessanten Beiträge unabhängig von den angebotenen Themes.
      Ich habe auch nicht an den Preisen herum gekrittelt – interessant, was man alles unterstellt bekommt…

  18. Besonders gut an “Tatami” finde ich gerade die 3-spaltige Darstellung. Vielleicht deshalb, weil ich mich an den besonders breiten und quasi “unbegrenzten” Layouts inzwischen etwas satt gesehen habe. Kurz gesagt, solche Layouts sieht man inzwischen fast nur noch. Vielleicht gefällt mir der begrenzte Mittelteil im Moment besonders gut.

    Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben? Ich möchte die Farbe für den Hintergrund des Headers in den “Off Canvas”-Darstellungen verändern. Standardmäßig wird diese ja aus den Theme-Optionen übernommen. Wo kann ich diese in der style.css verändern. Danke für Hilfe.

  19. Willkommen zurück auf dem PC-Bildschirm! :) Es ist zwar noch immer etwas klobig, aber deutlich schöner als die Tablet&Smartphone-ausgerichtete Gestaltung des letzten Designs! Aber letztlich sind eure Inhalte eh so klasse, da wäre ich auch mit Text schwarz auf weiß zufrieden ;)

  20. Hi Ellen, great theme, and already installed. Two problems:
    1. FB button doesn’t appear with social buttons on footer of pages.
    2. The WP bar is messed up when logged in and on site. Reinstalled WP, theme, turned off plugins, problem persists across browsers.

  21. Hi Ellen,

    Das Theme gefällt mir sehr, sehr gut. Könntet ihr mir sagen auf welcher Grundlage ihr die Breakpoints in den Media Queries gesetzt habt, um auf die unterschiedlichen Designs zurückzufallen? Für mich macht es den Eindruck als würde das Mobile Design schon sehr früh kommen. Ist das vielleicht subjektiv? Sitze an einem 13 Zoll Laptop und wenn ich das Fenster nur minimal kleiner mache, dann kommt das Tablet Layout und nach einer weiteren Verkleinerung gleich das Mobile Layout, dabei ist das Browserfenster nach meinem empfinden aber noch relativ “breit”.

    Viele Grüße,
    Pipo

  22. Hey Ellen, sagmal hat es eig. einen Grund, dass die Kommentare nicht über die volle breite laufen und zentriert sind? Irritiert mich irgendwie sehr, alles andere ist top aber die Kommentare wirken irgendwie seltsam weil sie meiner Meinung nach etwas aus dem Layout fallen.

  23. Super wäre es, wenn man bei kleineren Bildschirmen wie Smartphone die “Navigationsleiste” ständig oben sichtbar halten könnte, so wie bei Facebook. Dann könnte man schön nach unten weiterlesen und jederzeit oben die Navigation erreichen.

  24. Hi,

    ich habe mir heute das Tatami auf meiner Website installiert, gefällt mir sehr gut.

    Aber scheinbar scheint dass CSS für die Retina-Socialicons nicht zu stimmen. Die Background-Positionierungen stimmen nicht. Ist mir erst aufgefallen, als ich mir die Seite mal auf dem Macbook Pro mit Retina-Display angeschaut habe. Hier auch mal ein Screenshot: http://wowa-webdesign.de/socialicons.png

    Könnt ihr das bestätigen?

    Gruß
    Wolfgang

  25. Grundsätzlich finde ich diese Off-Canvas-Lösung besser als die alte. Bis ganz nach unten hat vermutlich eh niemand gescrollt.

    Allerdings finde ich die Lösung mit dem “+” für die rechte Seite ungünstig, das hat man häufig bei iOS-Geräten, wenn man irgendwo einen neuen Eintrag hinzufügt, was hier nicht der Fall ist.

  26. Habe es mir auch drauf gemacht, aber ich muss hier Stefan (weiter oben) zustimmen.

    Dunkelgrauer Hintergrund mit hellgrauer Schrift ist einfach verdammt fies. Ich mit 100% Sehkraft finde das schon nervig zu lesen, ich will nicht wissen, wie das bei Leuten ist, die nicht mehr so gut sehen können.

    Hier werden eigentlich grundlegende typographische Regeln ignoriert. Im Kommentarfeld fällt mir da schon wieder auf.

    • @Hendrik: Vielen Dank für dein Feedback, die Schriftfarbe lässt sich ganz leicht über die Custom CSS Option auf der Theme-Optionenseite anpassen, einfach:

      body {color:#333;}
      

      angeben. Klar, ist helleres Grau auf Weiß nicht 100% die sicherste Lösung für die Lesbarkeit, dafür ist es meiner Ansicht nach sehr elegant und dieser Designaspekt kann durchaus gewollt und sinnvoll sein. Natürlich ist das aber immer Geschmackssache :) Grüße, Ellen

  27. Hallo Ellen,

    ich möchte gerne von Waipoua auf Tatami umsteigen. Für einzelne Seiten brauche ich die volle Seitenbreite. Das kann im Gegensatz zu Waipoua bislang nicht ausgewählt werden. Was müsste man hierzu manuell ändern? Sry, könnte das Theme sonst nicht nutzen.

    Ansonsten natürlich wieder ein klasse Ding. Viele Dank!

    Nick

  28. Hallo Ellen,
    hab mir hier – http://www.harthun.org/ – oben im Kopf einen DIV für Werbung eingebaut. Soweit, so gut. Das Problem, was ich jetzt habe ist, wenn ich mir die Seiten im iPad bzw. iPhon anschaue, dass das dann nicht mehr so gut aussieht – es ist alles verschoben. Könntest Du mir einen Tipp geben, in welcher CSS-Datei ich noch was ändern muss?
    Gruß Hartmut

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *